Beiträge
2.024
Likes
562
  • #61
AW: Partnersuche ab 40+: Schwierig?

Zitat von diger:
Leider steigern sich aber viele mit dem älter werden immer weiter da rein und wollen es jetzt absolut perfekt haben, perfekter als es überhaupt noch realistisch möglich ist.
Heute im Briefkasten "Wochenende", so ne kostenlose WochenZeitung, die eigentlich nur fürs Altpapier taugt. Bei den Bekanntschaften beim Durchblättern zufällig folgendes gefunden ...:

"Rentner mit Auto (!!) sucht Partner/in (80+) mit Niveau für gemeinsame Unternehmungen."

Angesichts der Zeit, die man vielleicht noch hat: Reduktion auf das Wesentliche.
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #63
AW: Partnersuche ab 40+: Schwierig?

Ist doch süß. Finde ich toll.
 
Beiträge
818
Likes
1
  • #64
AW: Partnersuche ab 40+: Schwierig?

Wenn ein Rentner "Partner/in" sucht, sucht er also im Zweifel auch einen Partner. Okay, warum nicht. Jedenfalls bin ich darüber gestolpert.
 
Beiträge
2.024
Likes
562
  • #65
AW: Partnersuche ab 40+: Schwierig?

Zitat von Agapanthus:
Steht das genau so drin? Ein Rentner sucht Partner/in? :-/
Ja, das steht da ganz genau so. Man mag das interpretieren wie man will. Vielleicht sucht da einfach nur jemand einen Partner für gemeinsame Ausflüge im Auto. Ab einem gewissen Alter wahrscheinlich keine Selbstverständlichkeit mehr ...

Und: ich fand die Anzeige auch irgendwie süß ... keine NoGos, keine Ansprüche. Nix dergleichen. Nur noch mal gemeinsam Autofahren ...
 
Beiträge
2.024
Likes
562
  • #66
AW: Partnersuche ab 40+: Schwierig?

Agapanthus?
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #67
AW: Partnersuche ab 40+: Schwierig?

aber leben ist doch nicht morgen, nicht wenn ich 60, 70 oder 73 bin.
leben findet jetzt statt. und klar, die bedürfnisse haben sich bis 40+ geändert und werden sich weiterhin ändern. aber das alles machts doch spannend, heißt, es stagniert nicht. sondern entwickelt sich weiter.
und ich bin mir sicher, dass es da jemanden gibt, der meinen ansprüchen gerecht wird und für den ich auch die richtige bin. ein bisschen dem anderen entgegengehen kann doch zum abenteuer werden.
wo bleibt denn der optimismus?
ich bin jetzt 50+, fühle mich pudelwohl und denk gar nicht dran, wie es in 10 jahren sein wird.
hallo? weiß ich, ob ich noch da bin? lebe? ich mag JETZT nette kontakte und ich mach mir auch keinen kopf, WER mir begegnet. ich freue mich auf jeden, den ich kennenlernen darf!
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #68
AW: Partnersuche ab 40+: Schwierig?

Ja ich glaube so ist es :) ....

Wenn man -wie es bei mir ist -sich sein Len wunderschön eingerichtet hat, ist man einfach nicht bereit 'Problempakete' darin aufzunehmen. Und aus meiner Erfahrung hier und aber auch Real -sind die meisten Männer über 40 in irgendeiner Form geschaedigt ....meist durch traumatische Scheidungserlebnisse und hohe finanzielle Verpflichtungen danach.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #69
AW: Partnersuche ab 40+: Schwierig?

Sind "sein Leben wunderschön eingerichtet haben", "keine Problempakete aufnehmen" und "geschädigt sein" eigentlich Synonyme?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #71
AW: Partnersuche ab 40+: Schwierig?

uii, akamausi ist wieder da!
wie gehts? wie läuft es mit deinem freund?
LG
 
Beiträge
145
Likes
3
  • #72
AW: Partnersuche ab 40+: Schwierig?

uii ;-)
Hallo Freitag,

eine Beziehung zu leben war ich ja nicht mehr gewohnt! Nun sind es doch schon ein paar Monate und es geht mir gut, na ja, nicht immer, aber doch. Und du?
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #73
AW: Partnersuche ab 40+: Schwierig?

Zitat von akamausi:
uii ;-)
Hallo Freitag,

eine Beziehung zu leben war ich ja nicht mehr gewohnt! Nun sind es doch schon ein paar Monate und es geht mir gut, na ja, nicht immer, aber doch. Und du?
es klappt also? schön, freut mich!
bei mir im prinzip alles wie gehabt. tagsüber zähl ich erbsen, abends futter ich chips und treibe mein unwesen im forum :)
LG
 
Beiträge
145
Likes
3
  • #75
AW: Partnersuche ab 40+: Schwierig?

@Freitag

Original OT: dachte, ich wäre die Erbsenzählerin ;-)

Wünsch dir ein frohes Osterfest und hab Vertrauen, in dich und die Liebe!