sraeder

User
Beiträge
8
  • #1

Parship heisst für mich...

das ich jeden Tag schaue wieviele Nachrichten gelesen aber nicht beantwortet wurden, dass ich sehe wieviele sich von mir verabschieden und das jeden Tag. Das zieht einen runter und ist schlecht für die Seele.
 
  • Like
Reactions: gingerbread and Deleted member 28917

Bellgadse

User
Beiträge
117
  • #2
Ich hab das Gefühl, dass all diese Börsen in den Sommermonaten schlechter laufen als im Winter, wenn es kalt und grau ist...

Passt auch gut mit meiner eigenen Stimmung zusammen... Im Winter macht mich das alleine sein viel trauriger, im Sommer ist ständig etwas los, da bin ich gar nicht so alleine...
 
  • Like
Reactions: Pittiplatsch and Deleted member 28917

Svenergy

User
Beiträge
2
  • #4
das ich jeden Tag schaue wieviele Nachrichten gelesen aber nicht beantwortet wurden, dass ich sehe wieviele sich von mir verabschieden und das jeden Tag. Das zieht einen runter und ist schlecht für die Seele.
Ich kann das durchaus bestätigen, also zumindest das es einen runter zieht, man frustriert von Tag zu Tag mehr, zweifelt an sich selbst, bekommt schon fast Minderwertigkeitskomplexe.

Eine Lösung dagegen hab ich aber auch noch nicht gefunden, leider!
Aber wie ich immer zu mir selbst sage, Kopf hoch, es muss da draußen doch den richtigen Topf oder zumindest den richtigen Deckel geben, zumindest habe ich die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben.
 
D

Deleted member 28917

Gast
  • #5
Hallöchen @sraeder,

mach zwischendurch einfach mal einen digitalen Detox, alles aus... und konzentriere dich und das reale Leben. - Oder fang an, mal vorsichtig jemanden auf der Straße oder im Leben anzusprechen...

Ich finde auch nichts schlimm daran, auf mehreren Börsen gleichzeitig zu gucken und vielleicht woanders einen kurzfristigen Kontakt oder sogar die Liebe zu finden... Wer weiß das schon, wo es klappt.

Online-Börsen sind wie ein Katalog von "blühenden Landschaften" (Helmut Kohl). - Wir Ossis haben dieses Konstrukt schon ein mal durchgemacht, man braucht nur an die Wendezeit denken.

Das, was versprochen wird, ist nicht immer das, was dabei raus kommt... genauso wie ein Foto keinen Menschen ausmacht, sondern man diesen erst kennenlernen muss. - Es gibt unzählige Beispiele von zu trivialem Denken, an dem man einfach die Verantwortung abgegeben hat und meint, die anderen seien Schuld. - Es lohnt sich in jedem Fall, den Kontakt aufzunehmen und zu schauen, was für ein Mensch dahinter steckt. - Keine Reaktion ist "0", Reaktion ist eben "1".

In die "0" brauchst du nichts zu interpretieren und auch nicht an dir selbst zweifeln. - Arbeite fleißig an der "1" und dass du eine bekommst, aber vergiss dich selbst nicht dabei...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 28917

Gast
  • #7
Menschen, die in einer funktionierenden Beziehung sind, können da tatsächlich vom hohen Ross herab spotten. (Ich hasse sowas!) - Uns Singles hat die Pandemie und soziale Isolation tatsächlich den Rest gegeben.

Leute!!! - Geht ins reale Leben, kümmert euch um eure Haustiere, Familien und Freunde... Das ist wichtiger, als das hier!!! - Mit ein bisschen Glück findet sich der richtige Mensch! - Online-Dating ist der Griff in eine Maschine, ein Automat, nichts Menschliches. - Bedächtig damit umgehen und sich nicht Zermahlen lassen! - Es liegt nicht an uns, dass es hier nicht klappt, sondern daran, wie dieser Automat aufgezogen wird.

Parship lebt immer mehr vom Boulevard, siehe aktuelles Layout.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Pittiplatsch
D

Deleted member 28917

Gast
  • #9
Jetzt wird's richtig niveauvoll! 😉 - Mein Bild ist ein anderes. - Regional sicherlich unterschiedlich... Das soziale Umfeld hat sich sehr stark verändert und im Kern erlebst du eine gespaltene Gesellschaft. - Die Menschen, die wenig hatten, sind isolierter als jemals zuvor, was an Missbrauch aus dieser Zeit zu Tage kommen wird, ist noch nicht absehbar. - Diejenigen, die einfach weiter gemacht haben, kratzt sowieso nichts... - Glückwunsch!

Online-Dating wird bald keine Rolle mehr spielen, wenn einer der größten Anbieter sich ebenfalls nach unten, zur Gewinnmaximierung orientiert.

Die Gesellschaft ist tief gespalten und der enorme Zuwachs, den die Dating-Agenturen verzeichneten, zog ebenfalls das Niveau herunter... - Es geht nur um Anmeldezahlen, aber nicht mehr primär um Qualität, der Anteil der Neubezahl-Mitglieder bleibt gleich, der Gewinn steigt, aber es gibt eben auch immer mehr Normal-Mitglieder. (Ein Selbstlauf durch den Bekanntheitsgrad.)

Das neue Layout zeigt den Niveauverfall ganz klar und auch, dass Parship gerade dabei ist, sich selbst abzuschaffen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 28917

Gast
  • #10
Parship heißt für mich:
Veraltete Prinzipien mit riesigen Restriktionen für die bezahlenden Mitglieder, Intransparenz auf mit der Weile visuellem Boulevard-Zeitungsniveau.

Bei Parship fehlt komplett die Aufklärung: Verantwortung zu bekennen gegenüber einer gesellschaftlichen Verpflichtung. - Für viele Menschen ist Online-Dating dank der Pandemie der letzte Strohhalm geworden, eine Partnerschaft zu finden. - Den steigenden Mitgliederzahlen trägt das Erfolgsversprechen alleine keine Rechnung mehr.

Das Glück liegt auf der Straße.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: