Beiträge
0
Likes
0
  • #1

Parship - Auch für die jüngere Generation?

Hallo liebe Forenmitglieder,

Ich habe bereits das ein oder andere Mal durch dieses Forum gestöbert, aber leider nicht ganz das gefunden, wonach ich gesucht habe. Deshalb habe ich mich jetzt letztendlich selbst angemeldet und möchte meine Frage an euch stellen: Ist Parship auch für die jüngere Generation sinnvoll/einen Versuch wert?

Man liest im Internet ja häufiger von Paaren, die sich auf Parship erfolgreich gefunden haben. Die meisten davon haben allerdings ein Alter von 30, 35 Jahren aufwärts. (Sicher gibt es auch jüngere Parship-Paare, doch habe ich keine konkreten Erfahrungsberichte oder Beispiele hierfür gefunden...) Ich finde es ganz wundervoll, wenn ich Berichte von Menschen lese, die (teilweise weit) über 50 sind und im Internet ihre große Liebe finden. Aber klappt das auch bei jüngeren Singles mit ernsten Absichten?

Ich überlege seit geraumer Zeit, ob ich mich bei Parship anmelden soll. Ich habe bis jetzt leider nicht viel Glück mit der Partnersuche gehabt, was anscheinend daran liegt, dass viele Männer meines Alters meine Interessen und Absichten gar nicht verstehen. Ich bin ein Mensch, der nicht jedes Wochenende von einem Club in den nächsten stürzt, der Mallorca nicht für das Urlaubsziel schlechthin hält und der eine ernste und langfristige Absicht hinter einer Partnerschaft sucht. Wenn mir also jemand sagt: "Geh' doch einfach mal in [füge hier beliebige Dorf-Kneipe ein], um jemanden kennenzulernen", wird das definitiv nicht mit einem potenziellen Partner enden, dem ich mich auch anvertrauen mag. Ich befürchte, der Zufall müsste in diesem Moment schon sehr groß sein, und bis jetzt war er das leider nicht...
Ich bin auf keinen Fall auf irgendwelche One-Night-Stands aus. Sex stellt für mich nicht den Mittelpunkt oder gar einen wichtigen Aspekt in einer Beziehung dar.
Hinzu kommt, dass mich viele Leute in meiner Heimat durch meinen Beruf kennen ("Ach, du bist doch die...!"), und ich daher sehr schnell auf diesen reduziert werde/das Hauptgesprächsthema daran haften bleibt. Geht es bei einem Gespräch/Date nach kurzer Zeit nur noch um die Einzelheiten meines Berufs, werde ich immer etwas skeptisch, da ich genau deshalb leider schon öfter auf die Nase gefallen bin. Andersherum leider genauso, viele Leute wollen mit welchen 'wie mir' gar nichts zu tun haben und gehen daher erst gar kein Gespräch ein. (Klingt sehr 'mysteriös', aber ich möchte es gerne so anonym wie möglich halten.)
Kurzum: Ich möchte gern jemanden kennen lernen, der sich erst einmal auf mich und meine Person konzentriert - nicht auf das Äußere, nicht auf den Job. Und das wäre bei Parship ja gegeben...

Was sagt ihr denn dazu? Wäre es einen Versuch wert, sein Glück mal über Parship zu versuchen? Oder stehen die Chancen bei jüngeren Menschen auf Singlebörsen nicht so gut? Ich habe so viel auch von Leuten gehört, die jahrelang erfolglos auf Parship verweilen oder durch dieses 'Ausschluss-/Verabschiedungsverfahren' nicht die Chance bekommen, überhaupt mit jemandem in Kontakt zu treten (kenne mich da zugegeben allerdings noch nicht ganz so aus.)
Ich wollte mich gern nochmal umhören, bevor ich mir eine "Premium Mitgliedschaft" kaufe, da ein kostenloser Account ja nicht alle Funktionen bietet. (Allein die begrenzte Nachrichten-Anzahl im Chat finde ich sehr hinderlich...)
Achso, ich bin ein 1992er Jahrgang. :)

Würde mich über Antworten freuen.

Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus!
 
Beiträge
409
Likes
25
  • #2
So wie du deine Situation beschreibst, könnte es wirklich sinnvoll sein.

Der Hauptvorteil den ich bei PS sehe sind die relative hohen Kosten. Wenn einer nur einen One Night Stand sucht, dann kann es das auch einfacher und günsitger haben. Und dann noch die verschwommenen Bildchen, bei denen man eh erstmal nichts genaues sieht ... alles Punkte, die die ganz oberflächlichen Kerle schonmal reduzieren.

Du kannst das auch für dich benutzen: Wenn du einfach keine Topmodelartigen Bilder von dir einstellst, so dass die optisch fixierten Kerle dich schonmal nicht interessant finden. Wenn du viel von deinen Interessen und Hobbies mitteilst dann wirst du auch in den ersten paar Nachrichten schon merken, auf was die Jungs eingehen, das könnte dir ja zugute kommen.

Du musst dir aber auch über deine Erwartungen klar werden: Jeder der bei PS angemeldet ist, ist ja auf der Suche. Das heißt jeder hat einen Grund, warum er bisher keine Partnernin gefunden hat. Der toll aussehende Muskelmann, dem die Frauen wie blöd nachlaufen wird es nciht nötig haben in PS seine Bemühungen zu investieren, also wird dich so einer eher nicht anschreiben.

Als Frau hast du aber im Prinzip gute Karten. Es sind eher die Männer die Jahrelang keinen Kontakt zu stande kriegen. Die Frauen haben öfter mal das Problem, dass sie zu viel "Spam" kriegen, und dadurch nicht vorran kommen. Und deswegen auch die ganzen netten Kerle unter der Masse nicht finden.

Also auf dem Silbertablett kriegst du hier nichts. Du musst schon etwas Zeit und Mühe investieren, um was passendes zu finden. An deinem profil arbeiten, dass es genau die Jungs anspricht, die du auch haben willst etc. Aber ich schätze mal dass du es bei einer Plattform wie PS leichter hast einen zu finden, der es auch wirklich ernst meint.
 
Beiträge
812
Likes
140
  • #3
Parship hat einen Chat? Du meinst die Mailbox. :) Also Parship ist schon darauf ausgelegt für Leute die eine Beziehung suchen und nicht Sex. Alleine der Kostenfaktor schreckt solche Leute dann schon ab. Eindeutigen Kontaktanzeigen kannst du woanders viel billiger oder sogar kostenlos reinstellen. ( Was nicht heißt, dass es solche hier nicht gibt, aber das wird ja keiner

Einen Versuch ist es immer wert, gerade als junge Frau wirst du keine sonderlichen Probleme haben über Parship an Dates zu kommen. Die Kunst ist es dann zu filtern was du dir vorstellen könntest, und was nicht. Und du kannst ja auch mit Premium die Herrn selbst anschreiben. Hier sieht man sicherlich den Beruf, und deine Bilder sind verschwommen. Ich denke wenn du die Bilder etwas reduzierst, dann ist die Chance groß, dass du anonym bleiben kannst. ( Ich würde natürlich Bilder nehmen die du nicht schon auf Facebook und co. selbst hochgeladen hast ) Ansonsten darauf verzichten Bilder reinzustellen. Wenn du schreibst 24 und nicht dick, solltest du trotzdem Anfragen / Antworten auf deine Nachrichten bekommen. ( Bei Männern oder etwas älteren würde diese Taktik nicht funktionieren... )

Und beim Beruf kannst du das ja etwas umschreiben, wenn du jetzt Ärztin bist könntest du z.B. schreiben "Im medizinischen Bereich", da wird dich die Mehrheit für eine Krankenschwester halten...und es wäre trotzdem nicht gelogen. ;)

Mit dem kostenlosen Account kannst du nicht selber anschreiben, sondern nur 1x antworten wenn du angeschrieben wirst.
Aber du kannst dich schon mal umgucken, dein Profil etwas ausarbeiten und dann würde ich es hier im Forum in die Profilberatung geben. Dann kriegt nach ein paar Tagen als Werbebanner das Angebot die Premiumfunktion für 3 Tage zu testen. ( Sowohl bei diesen 3 Testtagen und auch bei der ersten Antwort als Basismitglied sind Filter aktiv die andere Kontaktmöglichkeiten blocken / Also dann doch recht eingeschränkt )

Sollte dir das Angebot dann gefallen, kannst du Premiummitglied werden und dann ohne eigene Einschränkungen kommunizieren. Wie gesagt als junge Frau mit normaler Figur wirst du genug Anfragen kriegen und wenn nicht, muss Frau halt mal selbst aktiv werden und selbst mal anschreiben. Dein Problem wird vermutlich eher werden, dass du am Anfang noch nette Absagen schreibst, später werden es zu viele Zuschriften sein, dass du zum Ignorieren übergehst um danach ggf. zum Verabschieden.

Das Problem auf der männlichen Seite liegt genau andersherum, man selbst kriegt kaum antworten also weitet man seine Suche aus und fängt an mehr Frauen anzuschreiben. ( Im Alter dreht sich das allerdings um, da müssen dann die Frauen anschreiben um eine Chance zu haben. ) Deine persönlichen Chancen an Dates zu kommen halte ich für recht gut. Vielleicht beim Alter etwas nach oben tendieren, die Jungs werden ja etwas später reifer in Hinsicht Beziehung. :)
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #4
Als junge Frau ist es hier extrem einfach Kontaktmöglichkeiten zu bekommen.
Man muss sich halt eben nur auf die Leute, die einen anschreiben, auch einlassen und nicht sofort aussortieren, weil die Auswahl ja groß genug ist.
 
Beiträge
768
Likes
27
  • #5
Ich bin 91er Jahrgang und Männlich ;) Ich bin zwar noch nicht in einer Beziehung hab aber gerade gute Aussichten auf eine. Also Ja auch bei jungen Leuten könnte es klappen. Erstell dir einfach ein Kostenloses Profil, stell dein Profil in die Profilberatung hier im Forum und schau was an Feedback reinkommt. Als 92er Jahrgang wirst du je nachdem wie hoch deine Altersgrenze ist wohl mit Nachrichten bombadiert werden :p
 
Beiträge
768
Likes
27
  • #6
Meine beste Freundin hat sich, als es in ihrer Beziehung sehr stark gekriselt hat, einfach mal ein Profil erstellt und die 3 Tage Premium ausprobiert. Sie war da noch 19 und wurde mit Nachrichten zugeschüttet und du bist nicht viel Älter also kann es dir auch passieren (ist aber von Frau zu Frau unterschiedlich. einige bekommen nach eigener Aussage kaum bis gar keine Nachrichten). Sie ist auch kein Topmodel aber durchaus als Attraktiv zu bezeichnen. Ihr Altersgrenze lag bei 25 Jahren.

Bei Parship bekommst du am Anfang einen Fragebogen vorgelegt und anhand der Antworten werden dir Partnervorschläge zugeschoben. Deine Suchkriterien die du später noch auswählen kannst wie z. B. Altersgrenze, Raucher/Nichraucher oder die Körpergröße dünnen das Feld dann noch ein wenig aus (die Matchingpunkte lassen sich dadurch nicht beeinflussen). Und deine Sichtweise gefällt mir schon mal sehr *g* Falls du dich für Parship entscheidest wünsche ich dir im voraus schon mal viel Spaß und Glück.
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #7
Zitat von LaLouve:
Ich lese überall, dass Frauen mit Anfragen und Nachrichten überschüttet werden. Ist dem tatsächlich so?
Ja! HIer und auf jeder anderen Börse auch. Zumindest in dem Alter. Ob mit oder ohne Foto.

Zitat von LaLouve:
Kann man sich denn auf Parship frei bewegen - also wirklich jeden anschreiben - oder richtet sich das nach diesen Vorschlägen, die man bekommt? (Ich denke, dass man in beiden Fällen ein Profil mit hohen Matching-Punkten(?) vorzieht, oder ...?)
Jein. Man bekommt Vorschläge, anhand der Fragen, die man zu Beginn beantwortet. Das sind aber trotzdem mehr als genug, dass man noch Filter wie Raucher, Entfernung, etc. setzen kann. Wenn man gezielt Profile besuchen will, braucht man schon den passenden Link. Und als Frau kannst du auch NUR Männerprofile anschauen.
Matching-Punkte interssieren mich persönlich absolut überhaupt nicht. Das ist ein Wert, den irgendein Computer, mit irgendeiner Formel errechnet hat, nachdem die Antworten auf die Profilfragen verglichen wurden. Sehr schade, dass manche Leute anhand dessen schon aussortieren. Ist auch nicht weniger oberflächlich als ein Foto.


Zitat von LaLouve:
Ich für meinen Teil bin ein recht offensiver Mensch und habe auch kein Problem damit, jemanden anzuschreiben, wenn ich ein gutes Gefühl dabei habe. Verstehe nicht, dass anscheinend so wenige Frauen selbst Nachrichten rausschicken, im Leben fliegt der Traummann/die Traumfrau doch nicht auch einfach durch's Fenster rein. Es mag sein, dass es komplexer wird, wenn man tatsächlich mehrere Anfragen/Nachrichten bekommt, aber das hindert doch nicht daran, selbst auch jemandem eine Nachricht zu senden... "Sich finden lassen", dafür kann man sich ja auch einfach in die Öffentlichkeit setzen und abwarten, bis man rein zufällig vom perfekten Mann für's Leben angesprochen wird (falls er nicht vorher schon durch's Fenster kam).
Natürlich nur meine eigene Meinung... ich beneide jede/n, bei dem es auf diese Weise dauerhaft gefunkt hat!
Schöne Worte.
 
Beiträge
812
Likes
140
  • #8
Auf Parship gibt es einige die Filter die greifen. Wenn du z.B. bis 25 suchst, dann kriegen auch nur Männer die 25 oder jünger sind dein Profil angezeigt. Du selbst musst bei denen aber auch in den Filter fallen, wenn er noch jünger sucht dann fällst du auch raus.

Das selbe gilt glaube ich für die Größe. :) Solltest du dein Profil allerdings in die Profilberatung stellen, bitte nicht wundern wenn du dann von allen möglichen Leuten Besuch bekommst. ( Das kommt dann über den Link in der Profilberatung wo die Filter nicht greifen ) Achso und natürlich die Bundesländer in denen du suchst. :) Warten wir es mal ab, die Frauen in den jüngeren Jahren haben halt die Qual der Wahl. Und gerade bei schönen Menschen sage ich mal, könnte es sein, dass diese halt auch eher die optisch ansprechenderen Partner bevorzugen und sich im Endeffekt wundern, warum das in der Beziehung nicht klappt.

Und wozu Zeit und Arbeit in eine Beziehung investieren wenn die oder der Nächste schon vor der Tür wartet? Ich denke du wirst es hier nicht allzu schwer haben, kannst dein Profil ja trotzdem in die Profilberatung stellen. Wir sind ja auch immer neugierig wer dahinter steckt. ;)
 
Beiträge
33
Likes
0
  • #9
Keine Sorge, in deinem Alter gibt es hier genügend männliche Vertreter. Ich bin einer davon. Ich sage es mal so, es ist auf jedenfall lohnenswert es auf Parship auszuprobieren. Ich hatte durch PS schon ein paar Dates. Seitdem bin ich im Umgang mit Frauen ein ganzes Stück klüger. Aber andererseits ist Parship so romantisch wie ein Fertiggericht. Aber was will man auch erwarten, man sieht nur Profile und nicht den Menschen in Fleisch und Blut.