Beiträge
528
Likes
11
  • #1

Parallele Kontakte - ist das okay?

Wie viele Kontakte sind genug? Sollte man möglichst viele Flirts und sogar Treffen "mitnehmen" - und seinen Bekanntschaften dies auch offen sagen?
 
Beiträge
8
Likes
0
  • #2
Offenheit ist natürlich ein absolutes Muss bei der Sache. Wie immer, wenn man mit Menschen zu tun hat.
Aber wie viele Kontakte jemand pflegt, ist ja ihm oder ihr selbst überlassen.
Ich denke, es kommt darauf an, wie tiefgehend die Kontakte jeweils sind. Wenn ich mit jemandem einen tieferen Kontakt pflege und zum Beispiel auch sehr persönliche Dinge erzähle, gibt es meist daneben eher oberflächliche Kontakte und keine weiteren, die so "intim" sind. Und das erhoffe ich mir auch von meinem Gegenüber. Aber wenn das nicht der Fall ist, muss ich wohl damit leben, denke ich.
Nur für eine Beziehung sollte klar sein, dass man Dinge teilt, die man sonst mit niemandem anderen teilt.
 
N

Natascha

  • #3
Wie viele Kontake ich habe, hat meinen Gegenüber nicht zu interessieren. Aber wenn sich etwas daraus ergibt, ist es nur natürlich, die anderen zu beenden.
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #4
Mal ganz ruhig

Internet-Dating hat einen etwas anderen Stellenwert. Hier kann man sich weder sehen noch beschnuppern, zumindest körperlich. Multiple Kontakte sind am Anfang wohl okay, wenn es ernster wird sollte man es aber lassen. Der oder die Eine verdienen die gesamte Aufmerksamkeit, sollte es soweit kommen.
Es hängt natürlich von jedem selbst ab, aber der Code of conduct ist seit Jahren geschrieben.
S
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #5
Warum nicht?

Ich finde, parallele Kontakte sind solange o.k. bis man der Meinung ist, dass man den richtigen gefunden hat. Man muss oft viele Frösche küssen, bis man seinen Prinzen entdeckt und gerade am Anfang fällt es schwer sich auf einen zu fokussieren, wenn man so viele potentielle Kandidaten in der Vorschlagsliste hat.
 
Beiträge
25
Likes
0
  • #6
Multiple Kontakte, halte ich nur begrenzt für sinnvoll. Finde es reicht schon wenn man jeden Tag mit neuen Kontakten überflutet wird. Um sich mit einem Kontakt auseinander setzen zu können, braucht man Zeit und passen nicht nur Aussagen, passt Aussehen, Alter und auch die Figur also äußerliches. Wenn man mit einem halben Dutzend gleichzeitig flirtet, halte nichts davon!

Gruß
Hemik
 
Beiträge
7
Likes
0
  • #7
In einem gewissen Stadium des Kennenlernens, also dann, wenn man noch keinerlei tiefe Gefühle für jemanden entwickelt hat, finde ich es schon in Ordnung sich mit mehreren Personen, in meinem Fall, Männern, zu schreiben. Auch ein erstes Treffen mit dem einen oder anderen fände ich okay. Aber nur, solange nichts zwischen einem läuft und es anfängt sich etwas anzubahnen. Dann sollte man schnell die Reißleine ziehen und sich von allen anderen Kontakten verabschieden. Und das meine ich wörtlich. es gehört sich dann nämlich schon den anderen Männern reinen Wein einzugeißen und zu erzählen, dass man jemanden kennengelernt hat und ab sofort nicht mehr frei ist. Ein nächster Schritt ist auf jeden Fall, sich bei Parship abzumelden.
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #8
Ich glaube Parallele-Kontakte ergeben sich beim Online Dating von ganz alleine. Sollte sich was festes ergeben, oder man merkt, dass es ernst wird, sollte man natürlich alles andere absagen oder beenden. Klar kann man am Abend ein Date haben und am nächsten Morgen einer anderen Bekanntschaft schreiben.

GANZ WICHTIG: Immer mit offenen Karten spielen!
 
Beiträge
22
Likes
0
  • #9
Ich finde das mit den parallelen Kontakten gar nicht so einfach.
Ich denke, dass es OK ist am Anfang auch anderen Männern zu schreiben.
Aber wenn ich einen Favoriten habe, dann finde ich es besser sich zunächst nur mit ihm zu treffen.
Parallele Dates finde ich problematisch.
LG
 
Beiträge
52
Likes
0
  • #10
Ich kann mich meinen "Vorschreibern" nur anschließen.
Parallele Kontakte lassen sich am Anfang fast gar nicht vermeiden, aber ich finde auch, dass dazu Offenheit gehört.

Es ist nicht in Ordnung jemandem mitzuteilen, man hätte seinen letzten Kontakt gelöscht und dann fröhlich weiterzusuchen bzw. seine alten Kontakte weiterzupflegen.

Spätestens nach einem oder zwei Dates muss ich mir klar sein, ob ich die Person näher kennenlernen will, was dann m.M. nach bedeuten würde, dass die anderen Kontakte beendet werden.

Wenn aber weitere (dritte, vierte...) Dates ausgemacht sind/vergangen sind und derjenige dann weitere, und Umständen neue Kontakte pflegt und trifft, ist das für mich verlogen, insbesondee wenn während der Treffen der Eindruck erweckt wurde, dass daraus eine Partnerschaft werden soll/kann.
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #11
Ja finde ich vollkommen okay. Ich mache das auch so, erst wenn es etwas ernstes wird, sollte man es unterlassen. Man bezahlt ja für Parship, wenn nach 2 Monaten Kontakt nichts festes entsteht und auf alle anderen Kontakte verzichtet, zahlt man quasi 2 Monate umsonst.
 
Beiträge
125
Likes
0
  • #12
Kontakt beenden nach 1oder2.Date?

Grundsätzlich stimme ich damit überein, wobei die Ehrlichkeit im Vordergrund steht.
Ich würde es nur begrüssen, wenn ein Pauseknopf vorhanden wäre. Dieser kann auch gerne zeitlich begrenzt sein. Erläuterung Pausenknopf: Das man einfach den Vertrag flexible verlängert um einen Zeitraum indem man halt eine Auszeit nimmt. Sei es aus beruflichen Gründen oder privat, weil man fairer weise seinem Gegenüber und sich selbst die Möglichkeiten von Parship nicht wahrnemen sollte/möchte/will.
 
Beiträge
528
Likes
11
  • #13
Hallo Scrat,

So einen "Pausenknopf" gibt es tatsächlich. Natürlich nicht in Form eines Buttons, den man dazu einfach drückt, sondern indem man sich an unseren Kundenservice wendet. Und zwar dann, wenn Sie mehrere Wochen verreisen oder aus anderen Gründen nicht auf Partnersuche gehen. So ist es möglich, bis zu drei Monate zu pausieren.
Dabei gehen Sie am besten so vor:

1. Sie wenden sich, zum Beispiel über das Kontaktformular bei PARSHIP, an den Kundenservice, dem Sie die Dauer der Abwesenheit und Ihre Chiffre mitteilen.
2. Sie stellen Ihr Profil übergangsweise auf "unsichtbar", damit interessierte Mitglieder Sie nicht vergeblich anschreiben. Den Profilstatus ändern Sie in "Mein Profil".
3. Bitte informieren Sie Ihre bereits bestehenden Kontakte darüber, dass Sie PARSHIP eine Zeit lang fernbleiben.

Das Pausieren ist selbstverständlich kostenlos. Die Dauer der Unterbrechung wird nach Ende der regulären Laufzeit kostenlos angehängt.

Viele Grüße
Das Team vom PARSHIP-Forum
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #14
mehrere Kontakte nur schriftlich ist für mich o.K. Sobald aber das zweite/dritte Realtrefffen stattgefunden hat und man ernsthaft überlegt, wie es weiter gehen kann, ist für mich Schluss mit lustig.... wird ja auch viel zu stressig.

Andreas
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #15
Mich umgarnt seit einigen Wochen ein Mann. Ich spüre sein Interesse an mir und wir haben uns auch bereits getroffen. Er sagte mir, daß er sich immer nur für eine zur selben Zeit interessiert und parallele Kontakte ablehnt. Er sagte mir auch, daß er noch in einer anderen Börse angemeldet ist, aber dort gar nicht aktiv ist. In dieser anderen Börse ist meine beste Freundin. Sie sucht nichts festes und hat ein eindeutiges Profil, daß es ihr um Spaß geht. Nun hat er sie dort angeschrieben und flirtet auf Teufel komm raus mit ihr und will sie für ein Sexdate treffen. Mir schreibt er gleichzeitig seriöse Mails.
Ich weiß nicht, wie ich dieses Thema bei ihm anschneiden soll. Ich finde das, was er macht nicht in Ordnung. Was würdet Ihr mir raten?
 
Beiträge
607
Likes
0
  • #16
Na ja, offensichtlich belügt er Dich.
Ich würde ihn ganz direkt darauf ansprechen und ihm Gelegenheit geben, sich dazu zu äußern.
Als "Kandidat" wäre er allerdings gestorben. Nicht wegen seiner weiteren Suche an sich. Die finde ich (nicht toll, aber) tragbar. Sondern wegen der Tatsache, dass er nicht hält, was er verspricht. Es hat ihn ja keiner gezwungen zu behaupten, er würde sich ausschließlich für Dich interessieren.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #17
Hm. Dass er dir nicht die Wahrheit sagt, ist natürlich erstmal bedenklich. Aber ob diese Sache für sich steht oder nur die Spitze eines Eisberges ist, kann ich nicht beurteilen. Ich kann da auch keine klare Grenze ziehen, bis zu welchem Stadium eines Kontaktes es gerechtfertigt ist, das eine oder andere für sich zu behalten. Parallelkontakte lassen sich nunmal nicht völlig vermeiden, und es würde wohl auch nicht gut ankommen, wenn man jedem Kontakt ungefragt unter die Nase reibt, dass man noch andere Kontakte hat.

Hast du ihn denn danach gefragt oder hat er das unaufgefordert von sich aus gesagt? In letzterem Falle hätte er besser einfach seinen Mund gehalten, in ersterem kann sich streiten, ob dies noch als "Notlüge" durchgeht oder schon bewusste Irreführung ist.
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #18
Er hat es unaufgefordert von sich aus gesagt.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #19
Dann hat er sich überflüssigerweise selbst in ein schlechtes Licht gesetzt.

Es ist mir allerdings auch schonmal so ergangen, dass ich - weil es sich im Gesprächsverlauf so ergab - erwähnt habe, dass ich keine sonstigen Kontakte habe. Kurz danach hatte ich aber eine Anfrage, aus der sich ein neuer Austausch ergeben hat. Was sollte ich nun tun? Ohne erkennbaren Anlass zu sagen "Du-hu, ich muss mich revidieren, ich hab da jetzt doch noch einen Kontakt."

Seither halte ich mich mit Statements zurück, die ich nur für den Augenblick machen kann und die sich im Laufe der Zeit aber wieder ändern können.
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #20
Er sagte mir auch, daß er auf der anderen Börse gar nicht aktiv ist. Drei Tage später baggert er dort meine Freundin an und will ein Sexdate mit ihr. Da kann man nicht mehr von unglücklichem Zufall sprechen.
 
Beiträge
607
Likes
0
  • #21
Das Beispiel von André zeigt, dass es sich lohnt, gezielt danach zu fragen (auch wenn ich persönlich in Deinem speziellen Fall nicht unbedingt von einem positiven Ende ausgehen würde). Ich bleibe dabei, ich würde ihn direkt (und möglichst neutral) ansprechen und ihm die Möglichkeit geben, sich zu erklären.
 
Beiträge
49
Likes
0
  • #22
vielleicht mal wie im rechten leben.

wäre der traumprinz noch interessant, wenn frau wüsste er tifft sich jeden tag noch mit der netten verkäuferin, der krankenschwetser, seine steuerbearbeiterin und seiner exfrau???


entweder interessiert man/frau sich für einander oder nicht.

männern wird unterstellt nicht multitasking fähig zu sein... aber 2 frauen gleichzeitig ...

sorry die jungs sind doch schon mit einer überfordert....
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #23
@Andrea: wenn das Anbagern deiner Freundin *nach* eurem Date stattgefunden haben sollte, dann ist das in der Tat kein Zufall, sondern er hat dich dann innerlich abgehakt und was neues angefangen.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #24
Haa, artemis, übertreib doch nicht immer gleich so maßlos. Hast *du* denn immer nur einen Kontakt? Du bist in Parship nicht die einzige Frau, da kannst du nicht erwarten, dass wir alle nur bei dir Schlange stehen. Himmel, Ursch und Zwirn!

Ich hatte zwei Mailkontakte zu laufen und nicht zwei Heiratsanträge. Ersteres überfordert nun wirklich niemanden.
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #25
@Andre: Er meldet sich weiterhin täglich bei mir und plant das nächste Date mit mir. Wie soll ich ihn ansprechen, ich kann doch nicht sagen, daß meine Freundin eine ist, die Sexdates sucht und mir ihre Schätze zeigt?
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #26
Hm. Wenn du diesen Kontakt abbrechen willst, kannst du es natürlich auch ohne Angabe von Gründen tun. Wie wichtig ist dir dieser Kontakt denn?

Es bestünde noch die vage Möglichkeit, dass er während seiner vorübergehenden Ungebundenheit einfach nur ein paar Abenteuer mitnehmen will, bevor er sich wieder festlegt. Das wäre wirklich nicht ungewöhnlich und ist auch nicht nur bei Männern so.

Das blöde ist nur, dass du es weißt. Und misstrauisch bist, da du ohne zu fragen nie wissen wirst, ob oder was da im Hintergrund noch so abgeht. Ein schlechter Start. Ich denke, du musst es irgendwie aufklären, sonst ist von Anfang an der Wurm drin.
 
Beiträge
444
Likes
1
  • #27
Einfach ansprechen

@ Andrea: wieso denn nicht? Klar kannst du ihm sagen, dass Deine Freundin Dir von einem Mann erzählt hat, den sie auf jener andren Plattform kennengelernt hat.
Woher weißt Du eigentlich, dass er der selbe Mann ist, den Du getroffen hast?
Hast Du Fotos gesehen? Hat er Dir seinen dortigen Nickname verraten?

wenn ja, könnte DAS Dein Anknüpfungspunkt sein. Du könntest ihm sagen, sie hätte Dir den Nickname von ihm gesagt und da seist Du stutzig geworden, weil er ja erzählt hat, dass er dort so heißt. Wenn sie Dir ein Foto gezeigt hat, kannst Du sagen, sie hätte Dir das Foto gezeigt und Du hast ihn erkannt.

Die Frage für mich ist:

Wie "weit" seid Ihr beide denn schon? War das nur ein unverbindliches Treffen oder habt Ihr schon geflirtet? Womöglich sogar geküsst? Je mehr bei Euch passiert ist, desto mieser fände ich das Baggern im anderen Portal.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #28
@ Andrea: Deine Freundin zu outen, halte ich aus zweierlei Gründen für nicht gut. Erstens natürlich, um ihre Privatsphöre zu wahren, zweitens - und jetzt werd' ich ein bisschen gemein - weil sie dich dann weiterhin über den Fortgang seiner Aktivitäten unterrichten kann.

Wichtig ist auch, dass du dir, wie Fenster_zum_Hof schon schrieb, ganz sicher bist, dass er es ist.
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #29
Er ist es ganz sicher. Name, Bild, Alter, Selbstbeschreibung. Im Parship Profil sucht er Liebe, im anderen Profil sucht er Abenteuer.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #30
Und wie wichtig ist dir die Bekanntschaft mit ihm?