Beiträge
6
Likes
9
  • #1

Panik/Angst vor 1. Date --> Hilfe!

Hallo zusammen,
morgen steht mein aller erste Date an. Ich bin ein Spätstarterin und habe mit 27 keine Erfahrungen :( Habe dadurch jetzt natürlich richtig Bammel, das ich mich doof anstelle. Dazu kommt, dass ich auch noch schüchtern bin und nicht wirklich auf fremde Menschen offen zugehen kann.
Habt ihr Tipps? Es steht ja überall, dass man daten üben soll. Ja gut, jetzt ist es "zu spät" dafür ;) Und durch meine Angst/Schüchternheit auch eher schwierig, sich mit fremden zu verabreden, die mir eigentlich nicht so zusagen.
Ich muss sagen, dass mir mein morgiges Dates schon ziemlich sympathisch ist, so dass ich ihn ungern nur als Übung sehen würde.
 
Beiträge
93
Likes
91
  • #2
Hey,

nur die " Ruhe"... ein bisschen Aufregung gehört dazu ... das kennen wir alle.
Überleg Dir ein paar Fragen, dass kann helfen wenn es mal eine Gesprächspause gibt... ansonsten sei Du selbst... ich hab mal versucht meine Aufregung zu überspielen. .war dann aber zu viel des Guten. .. und ging völlig in die Hose.
Versuch Augenkontakt zu bekommen und zu halten, sofern er Dir tatsächlich sympathisch ist...

Na dann ... viel Glück.

PS ach und zieh was an, worin Du Dich wohlfühlst ausser jogging ;-)
 
Beiträge
317
Likes
170
  • #3
Ich war auch mal tierisch nervös vor einem ersten Treffen. Hör so laut Du kannst deine Lieblingsmusik auf dem Hinweg. Ja71 hat es schon gesagt, überleg Dir ein paar Fragen, denn im übelsten Fall redet der auch nicht viel. Ist bei Männern hin und wieder so. Was war sein tollstes Konzert, sein schönster Urlaub. Was schätzt er an einer Frau, wie muss sie sein usw. Hat mich ernsthaft mein letztes Date auch alles gefragt und aus uns ist trotzdem was geworden. Wenn Du jetzt am Flughafen wärest und Du könntest hinfliegen, wohin Du willst, würdest Du mich mitnehmen? Das aber erst nach dem zweiten Wein.
Blooooooooß nicht über das aktuelle Tagesgeschehen reden. Dieselkartell, Flüchtlingskrise, Brexit, die Rolle von Martin Schulz im beginnenden Wahlkampf. Hat Bayern gut eingekauft für die nächste Saison, spielt der HSV wieder gegen den Abstieg - no way.
 
Beiträge
517
Likes
579
  • #5
Blooooooooß nicht über das aktuelle Tagesgeschehen reden. Dieselkartell, Flüchtlingskrise, Brexit, die Rolle von Martin Schulz im beginnenden Wahlkampf. Hat Bayern gut eingekauft für die nächste Saison, spielt der HSV wieder gegen den Abstieg - no way.
Klar spielt der HSV auch in der kommenden Saison wieder gegen den Abstieg - und diesmal klappt es auch hoffentlich mit dem Abstieg.

Sorry, BTT!

Als Ergänzung noch: Ebenfalls ein absolutes NoGo sind irgendwelche Krankheiten oder Krankheitsgeschichten und/oder das Ablästern über die/den Ex.
Bitte unbedingt vermeiden, sonst könnte der Abend recht schnell gelaufen sein.
 
Beiträge
168
Likes
117
  • #6
Hi,

Du brauchst keine Angst zu haben. dass Du nervös bist, ist völlig normal. Ich glaube auch, dass es die Wenigsten kalt lässt.

Du kannst natürlich mit dem Date-Partner darüber reden, damit er weiß, wie Du Dich fühlst. Ich gehe davon aus, dass er das auch verstehen wird. ganz bestimmt wird er dementsprechend auch behutsam mit Dir umgehen, in dieser Situation.

Ich bin auch schnell nervös und schüchtern sowieso. Da gibt es noch viele andere. Das sollte Dich nicht daran hindern, Dich mit ihm zu hindern.

Und wer weiß, vielleicht geht es ihm ja genau so und wahrscheinlich wirst Du feststellen, dass alles gar nicht so schlimm ist.

Ich würde gerne wissen, wo Du gelesen hast, dass man sich auf ein Date vorbereiten soll. Ich bin immer unvorbereitet gewesen, aber hatte jetzt auch nicht viele in meinem Leben. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass man sich gerade im Bezug auf Nervosität und Schüchternheit, gerade wenn es das erste richtige Date ist, vorbereiten kann.

Selbst wenn man etwas 100x gemacht hat, letztendlich ist es immer wieder so. :)

Viel Glück wünsche ich Euch beiden.
 
Beiträge
8.079
Likes
7.869
  • #10
Sag ihm einfach, dass Du aufgeregt und ein wenig schüchtern bist, weil es Dein 1. Date (aus Parship?) ist. Dann fühlt er sich erstmal geschmeichelt, weil er der erste ist und wird hoffentlich behutsam mit Dir umgehen. Vermutlich ist er auch aufgeregt. Dates üben kannst Du nur durch MACHEN - und wer weiß, vlt. musst Du gar nicht lang üben... Viel Glück!
 
H

Hafensänger

  • #11
sei aufgeregt - sie wird kein gutes Haar an dir lassen!
sei ängstlich - denn sie wird wütend über den Tisch gesprungen kommen!
sage nichts - dann kann sie auch nichts missverstehen!
sei unnormal - ein fremder Mensch, besonders Frauen, sind immer eine Naturkatastrophe!
erstarre - denn alle Schauergeschichten zu Dates sind wahr!

Und? Wirkt es schon? :)

Enjoy vour Date ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.415
Likes
845
  • #12
nonamespis gefällt das.
 
Beiträge
6
Likes
9
  • #14
So Leute,
ich habe es überlebt. War zwar vorher sowas von nervös, aber wir haben drei Stunden miteinander verbracht.
In Kurzfassung: Begrüßung per Handschlag, nette Gespräche und er hat mich viel angelächelt, er hat bezahlt und bewusst oder unbewusst immer wieder Andeutungen gemacht bezüglich Beziehung oder so (vielleicht bilde ich mir das aber auch ein?!), z.B. das bei einer Reise noch Platz wäre...., zur Verabschiedung und Umarmung und er sagt "wir schreiben weiter und sehen und vielleicht diese oder nächste Woche wieder".
Ich bin leider extrem misstrauisch und habe nicht so viel Selbstvertrauen (kann nicht verstehen, dass man mich auswählen könnte :D ).
Was meint ihr?

Es war auf jeden Fall halb so schlimm wie ich dachte und war richtig schön :)
 
D

Deleted member 21128

  • #15
Hey super! Einfach genießen...!