Beiträge
656
Likes
680
  • #31
Serafine, das ist sehr lieb von dir. Danke.
 
Beiträge
180
Likes
90
  • #32
Man hört es öfters. Aber solche Männer taugen auch ansonsten nichts.
Das ist ja wohl der größte Schwachsinn was Du da schreibst. Ich habe wohl ganz sicher genügend Selbstvertrauen. Das komische ist oft das Frauen die gar nicht mal besonders hübsch sind verabschieden und bei den wirklich sehr hübschen Frauen dann geht es weiter und man trifft sich...
Das hieß in dem Betrag nicht das ich das Ding nicht durchziehen würde egal wie hübsch wenn es passt, sowie man zusammen reden und lachen kann. Es ging eher darum zu sagen wie verrückt das hier doch oft ist. Ich habe aber auch schon von Männern gehört die bei einer hübschen Frau dann direkt den...... einziehen aber dazu gehöre ich sicher nicht;). Also bitte Differenziere Deine Aussagen mal etwas bevor Du alle Männer über einen Kamm scherst.
 
Beiträge
497
Likes
354
  • #33
Ein gewisses „Schubladendenken“ bei einigen Nutzern erlebt man hier recht häufig. Da taugen einige Männer gleich gar nichts, weil sie vielleicht ein Klischee erfüllen, woraus dann alle weiteren Schlussfolgerungen unweigerlich gezogen werden.

Mich würde auch mal interessieren, wie sich der Begriff „hübsch“ definiert. Wann ist denn jemand hübsch? Ich habe derzeit einen sehr interessanten Kontakt, mit der ich mich am Wochenende zum ersten mal getroffen habe. Und ich bin froh, dass ich nicht ausschließlich nach den Bildern gegangen bin. Nicht falsch verstehen, ich fand ihre Profilbilder interessant und sympathisch, aber es sind eben nur zweidimensionale Bilder. Aber als wir uns getroffen haben, da konnte ich in ihre Augen schauen und auf ihre Mimik und Gestik achten. Ihre Augen haben eine sehr interessante Farbe und ich fand die Art und Weise, wie sie mich angesehen hat, total faszinierend. Hinzu kam, dass sie viel gelacht hat, sehr positiv und offen rüberkam und wir uns die ganze Zeit viel zu erzählen hatten. Wir haben uns an einem öffentlichen Ort getroffen, waren zuerst ein Eis essen, sind später an einem Fluss entlang gelaufen, waren in der Fußgänerzone unterwegs, später noch in einem Einkaufszentrum und in einem Park. Erst am Bahnhof haben sich unsere Wege dann wieder getrennt. Sie hätte jederzeit eine Rückzugsmöglichkeit gehabt und das Treffen unter einem Vorwand beenden können, aber man hat gemerkt, dass sie das nicht wollte, weil wir irgendwie auf einer Wellenlänge waren. Insgesamt haben wir an dem Tag fast 5 Stunden miteinander verbracht. Und es war auch sehr schnell klar, dass wir uns wiedersehen möchten, was auch am nächsten Samstag passieren wird (leider wohnt sie knapp 100 Kilometer entfernt, was spontane Treffen unter der Woche schwieriger gestaltet).

Was ich sagen möchte: Es kann sich durchaus lohnen, nicht vorschnell auszusortieren, weil entweder das Bild oder einige Profileinträge nicht ganz perfekt sind. Auch irgendwelche Pauschalisierungen sind nicht wirklich hilfreich. Wenn man sich auch mal auf einen Kontakt einlässt und sich etwas näher mit der Person beschäftigt, kann man nur sehr wenig verlieren, aber verdammt viel gewinnen...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 21128

  • #34
@Saibot Das klingt sehr schön und vielversprechend, ich drück dir die Daumen, dass es sich weiterhin gut entwickelt!
 
Beiträge
176
Likes
87
  • #36
Mich würde auch mal interessieren, wie sich der Begriff „hübsch“ definiert.
Allgemein werden ja Menschen als hübsch bezeichnet, wenn die Maße im normalen Durchschnitt liegen, eben kein Extrem in irgendeiner Richtung.

Dennoch kann ein objekt weniger hübscher Mensch durch sein Auftreten und seine Ausstrahlung wesentlich mehr polarisieren und anziehender sein.
 
S

sieben

  • #38
Allgemein werden ja Menschen als hübsch bezeichnet, wenn die Maße im normalen Durchschnitt liegen, eben kein Extrem in irgendeiner Richtung.

Dennoch kann ein objekt weniger hübscher Mensch durch sein Auftreten und seine Ausstrahlung wesentlich mehr polarisieren und anziehender sein.
Findest du? Ich finde das mit dem "weniger hübsch" hat in dem Fall aber auch Grenzen...
Wenn jemand zu schön ist, dh. zu sehr dem Ideal entspricht, gleitet es irgendwann ins Langweilige..zumindest bei Männern, finde ich. Das Schönheitsideal ist ja der exakte Durchschnitt. Regional kann das allerdings variieren. Ein weltweites Ideal gibt es nicht.
Woran machst du persönlich fest, ob ein Mensch schön ist?
 
Beiträge
7.813
Likes
6.576
  • #39
Findest du? Ich finde das mit dem "weniger hübsch" hat in dem Fall aber auch Grenzen...
Wenn jemand zu schön ist, dh. zu sehr dem Ideal entspricht, gleitet es irgendwann ins Langweilige..zumindest bei Männern, finde ich. Das Schönheitsideal ist ja der exakte Durchschnitt. Regional kann das allerdings variieren. Ein weltweites Ideal gibt es nicht.
?
Ich finde, Schönheit hat was mit Ästhetik zu tun, auch mit dem Goldenen Schnitt. Also etwas, das wenigstens zum Teil objektivierbar ist. Das trifft dann auch eher auf junge Menschen zu. In Hübsch liegt meiner Meinung nach mehr Subjektivität. Ich liebe beispielsweise die "Schönheit" des Alters. Gesichter in denen das Leben geschrieben steht. Das ist sicherlich subjektiv.
 
S

sieben

  • #40
Ich finde, Schönheit hat was mit Ästhetik zu tun, auch mit dem Goldenen Schnitt. Also etwas, das wenigstens zum Teil objektivierbar ist. Das trifft dann auch eher auf junge Menschen zu. In Hübsch liegt meiner Meinung nach mehr Subjektivität. Ich liebe beispielsweise die "Schönheit" des Alters. Gesichter in denen das Leben geschrieben steht. Das ist sicherlich subjektiv.
Ich weiß nicht...ich denke auch manchmal bei einem gleichaltrigen Mann: hübscher Kerl...wenn er schöne Augen hat, witzig ist und gepflegt...oder eben reizvoll ist..
Schönheit ist etwas Ernstes, aber nichts Altes, finde ich.
 
Beiträge
7.813
Likes
6.576
  • #41
I
Schönheit ist etwas Ernstes, aber nichts Altes, finde ich.
Ich denke Schönheit hat nichts mit Alter zu tun. Die Gemälde von Botticelli oder die Musik von Heinrich Isaak ist auch schön , obwohl uralt.

https://www.youtube.com/watch?v=Vfxkp7JNVec

Schönheit kann auch lustig sein, wie die Gemälde von Joan Miro
Viele ForistInnen sind auch in einem Alter in dem das Bindegewebe erschlafft. Es fängt mit Krähenfüßen in den Augenwinkeln an und endet mit Falten um die Lippen. Von anderen Körperteilen möchte ich hier gar nicht anfangen. Auch diese Damen finden ihre Partner und werden als attraktiv empfunden. (von mir auch)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sieben

  • #42
Ein gewisses „Schubladendenken“ bei einigen Nutzern erlebt man hier recht häufig. Da taugen einige Männer gleich gar nichts, weil sie vielleicht ein Klischee erfüllen, woraus dann alle weiteren Schlussfolgerungen unweigerlich gezogen werden.

Mich würde auch mal interessieren, wie sich der Begriff „hübsch“ definiert. Wann ist denn jemand hübsch? Ich habe derzeit einen sehr interessanten Kontakt, mit der ich mich am Wochenende zum ersten mal getroffen habe. Und ich bin froh, dass ich nicht ausschließlich nach den Bildern gegangen bin. Nicht falsch verstehen, ich fand ihre Profilbilder interessant und sympathisch, aber es sind eben nur zweidimensionale Bilder. Aber als wir uns getroffen haben, da konnte ich in ihre Augen schauen und auf ihre Mimik und Gestik achten. Ihre Augen haben eine sehr interessante Farbe und ich fand die Art und Weise, wie sie mich angesehen hat, total faszinierend. Hinzu kam, dass sie viel gelacht hat, sehr positiv und offen rüberkam und wir uns die ganze Zeit viel zu erzählen hatten. Wir haben uns an einem öffentlichen Ort getroffen, waren zuerst ein Eis essen, sind später an einem Fluss entlang gelaufen, waren in der Fußgänerzone unterwegs, später noch in einem Einkaufszentrum und in einem Park. Erst am Bahnhof haben sich unsere Wege dann wieder getrennt. Sie hätte jederzeit eine Rückzugsmöglichkeit gehabt und das Treffen unter einem Vorwand beenden können, aber man hat gemerkt, dass sie das nicht wollte, weil wir irgendwie auf einer Wellenlänge waren. Insgesamt haben wir an dem Tag fast 5 Stunden miteinander verbracht. Und es war auch sehr schnell klar, dass wir uns wiedersehen möchten, was auch am nächsten Samstag passieren wird (leider wohnt sie knapp 100 Kilometer entfernt, was spontane Treffen unter der Woche schwieriger gestaltet).

Was ich sagen möchte: Es kann sich durchaus lohnen, nicht vorschnell auszusortieren, weil entweder das Bild oder einige Profileinträge nicht ganz perfekt sind. Auch irgendwelche Pauschalisierungen sind nicht wirklich hilfreich. Wenn man sich auch mal auf einen Kontakt einlässt und sich etwas näher mit der Person beschäftigt, kann man nur sehr wenig verlieren, aber verdammt viel gewinnen...
Das hört sich doch sehr romantisch an...Viel Glück!:)
 
Beiträge
2.658
Likes
1.023
  • #44
Aber als wir uns getroffen haben, da konnte ich in ihre Augen schauen und auf ihre Mimik und Gestik achten. Ihre Augen haben eine sehr interessante Farbe und ich fand die Art und Weise, wie sie mich angesehen hat, total faszinierend. Hinzu kam, dass sie viel gelacht hat, sehr positiv und offen rüberkam und wir uns die ganze Zeit viel zu erzählen hatten.
Gott hab ich mich jetzt erschrocken!:eek:
...und gedacht, warum erzählt er von unserem Treffen ..... bis mir aufgefallen ist, dass meins ja nicht am Wochenende war:D
 
Beiträge
7.813
Likes
6.576
  • #45
Das Schönheitsideal ist ja der exakte Durchschnitt. Regional kann das allerdings variieren. Ein weltweites Ideal gibt es nicht.t?
Diese Erkenntnis kam dadurch zustande, dass man Probanden fotos von Männern/Frauen zeigte und die schönsten Bilder übereinander projeziert. Der Durchschnitt den man erhielt stellte sich als der Attraktivste und auch gleichzeitig als der Langweiligste heraus,
Ist das in etwa korrekt sieben?