Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

Gast
  • #31
Beiträge
1.861
  • #32
Zitat von chiller7:
Ja, zum Wandern. Du hast aber geschrieben, dass Du Anzugträger ohnehin merkwürdig findest. Und das fand ich merkwürdig.
... nur bezogen auf den Thread-Titel ... es gibt im übrigen meiner Meinung nach nur sehr wenige Männer die einen Anzug oder auch andere Dinge angemessen und würdig sozusagen tragen können. Ok, manche mögen ja Uniformen ... :)
 
G

Gast

Gast
  • #33
Sun, was hättest Du gesagt, wenn ich bemerkt hätte, ich fände Hip-Hop-Klamotten merkwürdig? Rein hyphothetisch.
 
G

Gast

Gast
  • #34
Darum ging es mir. Nicht primär um Anzüge oder nicht Anzüge. Zumal die sehr verschieden sein können.
 
Beiträge
1.861
  • #36
Zitat von Bauhaus:
bei fast jedem steht im profil daß er legere Kleidung mag , demenstprechend weiß frau dann schon daß der Herr nicht vorhat, sich für sie oder für den anlaß Mühe zu geben.
Nöh, legere Kleidung kann sehr schön sein, wenn sie harmonisch in Farbe, Dessin und Auswahl der Kleidungsstücke abgestimmt ist ... warum nicht .. ich mag da weniger die komplette Montur von oben bis unten in J. W ...skin oder so, das finde ich affig!
 
G

Gast

Gast
  • #37
Sun, wusstest Du, dass man Wanderschuhe jetzt Trekking-Schuhe nennt? Incroyable.
 
G

Gast

Gast
  • #38
These boots are made for wandern.
Ansonsten jeder wie er lustig ist. Ich trage aber nur Haute Couture und date auch nicht.
 
Beiträge
2.399
  • #40
Zitat von flower_sun:
... nur bezogen auf den Thread-Titel ... es gibt im übrigen meiner Meinung nach nur sehr wenige Männer die einen Anzug oder auch andere Dinge angemessen und würdig sozusagen tragen können. Ok, manche mögen ja Uniformen ... :)
Anzüge und Uniformen machen selbst aus der grössten Lusche zumeist einen ansehnlicheren Mann.
 

fafner

User
Beiträge
12.893
  • #41
Wie schön, wenn man keine Lusche ist, dann braucht's ja keine Verkleidung. :)
 
Beiträge
1.861
  • #42
Zitat von fafner:
Wie schön, wenn man keine Lusche ist, dann braucht's ja keine Verkleidung. :)
Ich musste mich früher aus beruflichen Gründen auch verkleiden in Kostüme oder Hosenanzüge - das war auch ein einfaches sich kleiden, weil ich nicht groß nachdenken musste, was anziehen - ich war ja damit immer "angezogen", stand mir ja auch gut, aber: Diese Art von Kleidung erzeugt auch eine besondere Distanz, Respekt usw, der im Job ja manchmal ganz gelegen kommt, manchmal auch nicht - in der Freizeit, hier wurde vom ersten Date gesprochen, dass ich nicht unbedingt in der Oper oder im Theater absolvieren möchte, ist es unangemessen.
 
  • Like
Reactions: fafner
G

Gast

Gast
  • #43
Ich gerate ins Schwärmen über mein letztes Kennenlernen, der Mann war so gut klassisch angezogen. Chickes Hemd, Kragenenden im Pulli, gegen jedes Modediktat eine gut sitzende Hose mit Taschen am Po und nicht in den Kniekehlen, wertige Schuhe ohne Schnabel. Toller Mann, sein Profil war genauso gut wie sein Outfit, eines dabei Foto mit Anzug und rosa Schlips…passte und wir sind seit dem in Kontakt. Gegen ihn hatte bei parship bisher niemand eine Chance.
 
Beiträge
2.399
  • #46
kann ich mir bei dir gar nicht vorstellen.
 

Peter S.

User
Beiträge
1
  • #47
Zitat von Fantasia:
Ich hätte mal an alle eine allgemeine Frage. Ich kenne mehrere Personen, die Online-Dating betreiben oder aber sich mit dem Gedanken tragen, dieses zu tun. Allerdings kenne ich erst eine Person, die über eine Kontaktanzeige - und das war über eine stinknormale Zeitung - einen langjährigen Partner und sogar Ehemann gefunden hat. Ich selbst war auch mal online unterwegs - nicht hier - und traf mich mit einigen Personen, mit einem Mann hatte ich dann auch mal eine sog. lockere Beziehung über 1 Jahr. Für mehr hat es nicht gereicht... ;-) Das waren dann auch schon meine Erfahrungen damit!
Es gibt zudem einige Bewertungsportale zu den im Netz angebotenen Online-Kontaktbörsen. Einige sind für Frauen kostenlos oder günstiger, einige sind generell kostenfrei (da tummelt sich dann aber offenbar alles), sogenannte "seriöse" kosten eine Menge Geld und garantieren eine Suche auf höherem Niveau - aber wohl nicht, dass man tatsächlich fündig wird! Ich las von sog. Tricks, potentiell Interessierte zu bewegen, ein Abo abzuschließen: Kostenlose Registrierung und ggf. auch sofortige, sehr ansprechende Partnervorschläge, die man aber ohne eine Premium-Mitgliedschaft (wie bei Parship) nicht kontaktieren kann! Hier habe ich die Vermutung, dass da keine echten Mitglieder dahinter stecken, sondern dass das fingierte Profile sind. Mehrfach las ich, dass diese einfach ZU gut passen, als dass das ein Zufall sein könnte. Und wenn sich die betr. Personen dann angemeldet hatten, war dieser Vorschlag weg!
Kann das jemand bestätigen? Oder kann mir jemand etwas empfehlen, wo sauber gearbeitet wird? Ich habe nämlich ein wenig ein schlechtes Gewissen, da ich zwei Kontaktbörsen an jemanden weiterempfohlen habe, die nicht kostenlos sind, ohne mich da weiter auszukennen. Als ich nun etwas recherchierte, kamen mir doch erhebliche Zweifel...

Hallo Fantasie,
ich war in derselben Lage, wie du es bist. Ich kann deine Meinung absolut nachvollziehen und diese ist auch berechtigt - ohne Zweifel.
Ich bin mir auch immer unsicher gewesen bei diversen Online-Dating PLattformen. Aber irgendwann habe ich mich mal getraut es mal auszuprobieren. xxxx
Ich bin sehr glückliuch mit meiner Partnerin :)
Gruß, Peter
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

DerM

User
Beiträge
950
  • #48
Gut erkannt Fantasia.
Das Online-Datin Business ist inzwischen einfach nur zu einer riesen Abzock Wüste geworden. Die kostenlosen Plattformen sind voller Fakes und Idioten, die kostenpflichtigen sperren leider auch viele interessante Leute aus.
Erfolg kann man trotzdem haben, ist mir schon 2x gelungen, beide Male auf einer kostenlosen Plattform. Ich halte online Dating trotz dieser traurigen Entwicklung für die weit bessere Methode jemanden zu finden.

Aktuell nutze ich 6 verschiedene Seiten.
Abgeschlagen letzter ist bei mir xxxxxxxxxxx, teuer und wenn man nicht gerade absolut gar keinen Filter setzt, bekommt man kaum Vorschläge und das mieseste dabei ist, dass man NUR seine Vorschläge anschauen und kontaktieren kann. Ich zahle da einen Haufen Geld, dafür dass ich in der Woche vielleicht 2-3 Vorschläge bekomme.

Dann folgt xxxxxxxxxx. Auch teuer und wenn man Pech hat ein Nicht-Premium Mitglied angeschrieben zu haben, (was man vorher nicht erkennen kann, da legt xxxxxxxxx höchsten Wert drauf), kann man kein brauchbares Gespräch beginnen. Das heißt, ich zahle Geld dafür, dass ich raten darf mit wem ich vielleicht Aussichten auf ein Gespräch habe, dass länger als jeweils eine Nachricht von jedem geht.

Dann folgt 3x viel Durchschnitt....

Wirklich gemacht hat sich xxxxxxxxxxxxxx. Momentan klarer Favorit. Zwar auch teuer, aber es reicht wenn einer der Gesprächspartner Premium-Mitglied ist, Nicht-Premium Mitglieder können unbegrenzt antworten!!!!!!!!! Das ist um soooooo vieles zielführender, dass ich kaum Worte dafür finde. Hier spüre ich wenigstens, dass die Seite die eigentliche Idee, Leute zusammenzubringen, noch einigermaßen verfolgt und nicht nur abzocken will, wie xxxxxxxxxxxxxx es macht.
Die Seite war vor einem Jahr noch verbuggt bis unters Dach, aber nun gehts. Dort entstand auch mein letzter Kontakt, der zwar enttäuschend endete, aber dafür kann die Seite nix.
Wenn man will, kann man sogar extra zahlen, dass man auch von Nicht-Premium Mitgliedern angeschrieben werden kann. Sprich, man bekommt wenigstens OPTIONEN und MÖGLICHKEITEN, wie man seine Suche angehen will, wenn man bereit ist ein bisschen was hinzulegen.

So, Raphael, dann tu mal was für dein Geld. Ganz schnell weg mit dem Post, bevor das noch wer liest. ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
624
  • #49
Zitat von DerM:
Wirklich gemacht hat sich xxxxxxxxxxx. Momentan klarer Favorit. Zwar auch teuer, aber es reicht wenn einer der Gesprächspartner Premium-Mitglied ist, Nicht-Premium Mitglieder können unbegrenzt antworten!!!!!!!!!
Komisch, letzter Stand war, das das geändert wurde Anfang des Jahres.
Früher gab es mal "Krönchen" für zahlende.
Dann wurde es peus a peus runtergefahren.
Basics können nicht mehr antworten und erkennen kannst Du Sie auch nicht mehr.
Ähnlich wie bei PS.
Einschränkung: Vielleicht wurde es ja zurückgenommen (was ich nicht glaube)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Sinuhe

User
Beiträge
65
  • #50
Zitat von DerM:
Gut erkannt Fantasia.
Das Online-Datin Business ist inzwischen einfach nur zu einer riesen Abzock Wüste geworden. Die kostenlosen Plattformen sind voller Fakes und Idioten, die kostenpflichtigen sperren leider auch viele interessante Leute aus.
Erfolg kann man trotzdem haben, ist mir schon 2x gelungen, beide Male auf einer kostenlosen Plattform. Ich halte online Dating trotz dieser traurigen Entwicklung für die weit bessere Methode jemanden zu finden.

Aktuell nutze ich 6 verschiedene Seiten.
Abgeschlagen letzter ist bei mir xxxxxxxxxx, teuer und wenn man nicht gerade absolut gar keinen Filter setzt, bekommt man kaum Vorschläge und das mieseste dabei ist, dass man NUR seine Vorschläge anschauen und kontaktieren kann. Ich zahle da einen Haufen Geld, dafür dass ich in der Woche vielleicht 2-3 Vorschläge bekomme.

Dann folgt xxxxxxxxxx. Auch teuer und wenn man Pech hat ein Nicht-Premium Mitglied angeschrieben zu haben, (was man vorher nicht erkennen kann, da legt xxxxxxxxxx höchsten Wert drauf), kann man kein brauchbares Gespräch beginnen. Das heißt, ich zahle Geld dafür, dass ich raten darf mit wem ich vielleicht Aussichten auf ein Gespräch habe, dass länger als jeweils eine Nachricht von jedem geht.

Dann folgt 3x viel Durchschnitt....

Wirklich gemacht hat sich xxxxxxxxxx. Momentan klarer Favorit. Zwar auch teuer, aber es reicht wenn einer der Gesprächspartner Premium-Mitglied ist, Nicht-Premium Mitglieder können unbegrenzt antworten!!!!!!!!! Das ist um soooooo vieles zielführender, dass ich kaum Worte dafür finde. Hier spüre ich wenigstens, dass die Seite die eigentliche Idee, Leute zusammenzubringen, noch einigermaßen verfolgt und nicht nur abzocken will, wie xxxxxxxxxx es macht.
Die Seite war vor einem Jahr noch verbuggt bis unters Dach, aber nun gehts. Dort entstand auch mein letzter Kontakt, der zwar enttäuschend endete, aber dafür kann die Seite nix.
Wenn man will, kann man sogar extra zahlen, dass man auch von Nicht-Premium Mitgliedern angeschrieben werden kann. Sprich, man bekommt wenigstens OPTIONEN und MÖGLICHKEITEN, wie man seine Suche angehen will, wenn man bereit ist ein bisschen was hinzulegen.
Ich teile deine Meinung, aber in Bezug auf xxxxxxxxxx hast du leider nicht mehr recht. Das war einmal, ist aber nicht mehr so. Trotzdem bleiben viele Vorteile: Fotos sofort sichtbar, App fürs Handy viel besser, seriöse Vetragsbestimmungen (zB sehr kurze Kündigungsfrist). Statt "xxxxxxxxxx" halt "xxxxxxxxxx".
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

fafner

User
Beiträge
12.893
  • #51
PS ist vor allem ziemlich teuer geworden. Knapp 30% Preiserhöhung in nicht mal zwei Jahren finde ich schon etwas happig. Da fängt man dann doch mal an zu überlegen, ob sich das wirklich lohnt...
 
P

Philippa

Gast
  • #52
Zitat von fafner:
PS ist vor allem ziemlich teuer geworden. Knapp 30% Preiserhöhung in nicht mal zwei Jahren finde ich schon etwas happig. Da fängt man dann doch mal an zu überlegen, ob sich das wirklich lohnt...

Könnte auch sein, dass die wissen, wer der fafner ist, und da gibt's dann halt einen extra Preis. :)
 

fafner

User
Beiträge
12.893
  • #53
Chumm nöd drus hüt morge, sorry. :-/
 
P

Philippa

Gast
  • #54
Zitat von fafner:

Nun ja, ich denke halt, dass es sein könnte, dass Parship personalisierte Preise hat. Man erfährt ja z.B. erst, wieviel es kostet, nachdem man sich (mit Angabe des Einkommens etc.) angemeldet hat. Ausserdem könnte es sein, dass sie auch bei bekannten E-Mail-Adressen von ehemaligen Abonnenten bereits wissen, dass ein echtes Interesse besteht, und also einen höheren Preis verlangen...
 

fafner

User
Beiträge
12.893
  • #55
Zitat von Philippa:
Ausserdem könnte es sein, dass sie auch bei bekannten E-Mail-Adressen von ehemaligen Abonnenten bereits wissen, dass ein echtes Interesse besteht, und also einen höheren Preis verlangen...
Da hätten sie sich aber grad ins eigene Fleisch geschnitten, denn mein Interesse hat erst mal 'n Dämpfer erlitten. Sie wollen 3 x 40 + 9 x 53 CHF.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Dr. Bean

Gast
  • #56
Ich bin zu schrappig dafür. Hab mir überlegt: parship abo oder VFL Dauerkarte. Da war die Entscheidung ganz einfach :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.