D

Deleted member 20013

Gast
  • #601
Nein, das glaube ich nicht und habe auch klar offen gelegt, dass es hier nicht um mich geht.
Es ging - mMn - sehr wohl ganz zentral um dich, denn in meinen Augen hast du ein Stellvertreter-Theater angezettelt;
für jemanden, der deine Unterstützung gar nicht wollte.



Ich habe keine Ahnung was Sie mir damit mitteilen wollen. o_O
Man wollte dir mitteilen, dass hier auch andere Menschen mit (direkter oder indirekter) Mobbing-Erfahrung unterwegs sind, von denen du dieses Detail jedoch gar nicht weißt, weil sie diese Erfahrungen nicht vor sich herschieben, keine "Posttraumatische Belastungsstörung" daraus basteln und sie nicht als Rechtfertigung für ihr Verhalten heranziehen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: fafner, Friederike84, Deleted member 21128 und 2 Andere

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #602
Es wird von mir niemand pauschal abgewertet. Den Schuh ziehst du dir gerade an.
Ich fühle mich von Dir dermassen abgewertet sodass ich nicht einmal mehr ein Treffen in deiner Gruppierung in Betracht ziehe. Die Gefährlichsten sind noch immer die Unschuldig-Murmler obwohl sie oft alles andere als unschuldig sind. Nichts für ungut aber es war für mich noch nicht überzeugend genug.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mimps

User
Beiträge
205
  • #603
Ich habe hier jetzt nicht alles nachgelesen, weil ich dass Gefühl habe, hier fühlt sich einer schlauer als der andere oder empathischer oder weniger empathisch.
Hier wird ja nur noch aufeinander rumgehackt. Irgendwann kann man doch auch mal auf den Punkt kommen

Ich kann da @Fraunette nur zustimmen.
Für eine gepflegte Diskussion bin ich immer zu haben. Aber bei dem ein oder anderen habe ich das Gefühl, er/sie kommt wie Kai aus der Kiste gesprungen, wenn bestimmte "Kontrahenten" etwas posten. Und da geht's dann nur noch ums Prinzip.
Wer mag, kann sich jetzt angesprochen fühlen oder auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #604
"Haben" tue ich keins, denn sie sind nicht meine Gefangene. Ich bin Onkel von 3 Neffenkindern und weiss daher sehr wohl "was ein Kind ist" aus nächster Nähe, dazu muss ich nicht unbedingt Vater sein. Auch wenn ich natürlich als Vater die höchstmögliche Kompetenz haben könnte.
@Tone hat sich hier für @Xeshra eingesetzt, weil er dort Mobbing vermutet, was es aber in meinen Augen nicht ist.
Ja doch, es war zumindest von der Absicht her ein Mobbing-Versuch, nur leider war der Gegner vermutlich entweder etwas zu gross gewählt und/oder die eigenen Fähigkeiten überschätzt. Effekt war dass es gescheitert ist, die Absicht wurde jedoch schon richtig erkannt.

"Trash happens", sag ich mal.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Tone

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #607
Ja, das geht auch gar nicht, weil er ja wirklich zu gross ist, du sagst es. Allerdings sind Menschen gerne Narren, besonders in der Liebe, das kennst du ja. Wenn deine beste Freundin auf einer Polartour so mobbingmässig das Kindchen eines Riesenwalrosses bedroht weil es deinen Vorrat fressen wollte, allerdings aufgrund Munitionsmangel plötzlich selber zur Bedrohten wird und du weisst genau dass dieses Walross auch beide gleichzeitig durch die Luft fegen kann; dann würdest du bei wirklicher Liebe zusammen mit der Freundin durch die Luft fliegen. Das Riesenwalross hält es zwar für albern aber der Schutz der Kindchen hat Vorrang und dann klatscht es einfach alle beide weg mit zweifachem Knochenbruch, quasi "doppelt-gemobbelet" im Umkehrsinn sagt man dem.:p
 
Zuletzt bearbeitet:

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #608
Warum so verhalten? Jetzt zeig doch mal endlich wer du wirklich bist. Du schreibst immer nur larifari um den heissen Brei herum.
Für manche bin ich ein Engel, für andere gar ein Dämon, umso wahrscheinlicher jedoch einfach nur ein Mensch. Ein Mensch mit der "Philosophie des Potentials"; stetig die Welt am Potential betrachtend wofür ich auch schon Schelte kassieren musste da es oft als urkomisch empfunden wird. Oft verklärt und phantastisch aber im gleichen Masse bescheiden und realistisch. Schonungslos ehrlich, kaum zu verkraften, aber infolge dessen auch stark vertrauenswürdig.

Jeder von uns hat viel ungenutztes Potential, es wird Zeit um es hervorzuholen und im Meer von Schwächen dessen Stärken zu erkennen. Ich habe bereits gesagt dass eine Schwäche auch eine Stärke sein kann und umgekehrt. Das was im Endeffekt draus wird ist eine Frage des Potentials, sprich, was man aus diesen Begebenheiten anstellt. Es kann nie als absolut angesehen werden; in dem Punkt lag meine Ex auch brachial falsch.

Es gibt zwar theoretisch für jeden den richtigen Partner, auch wenn das Auffinden dessen ein enorm beschwerlicher Weg sein kann und man sich daher mit dem Single-Sein grundsätzlich wohl fühlen sollte. Besser man hat keinen Partner als den falschen Partner, das ist grundsätzlich richtig. Allerdings wird man ohne das "Faible für das Potential" grosse Mühe haben um "den richtigen" Partner zu finden, es zu entwickeln ist also nie verkehrt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Tone

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #609
ch bitte Dich darum nicht irgendwas wegen mir zu tun denn das setzt Dich nur unnötig ins Visier für nichts und wieder nichts, denn mir hat es überhaupt nicht weh getan da es lächerlich war, daher nicht ernst zu nehmen.
Das werde ich nicht und möchte auch nicht den Eindruck erwecken, du hättest dich nicht zur Wehr setzen können. Das kannst du. Vielleicht habe ich tatsächlich die völlig grundlosen Anfeindungen gegen dich überbewertet. Wahrscheinlich wurde in mir etwas ausgelöst, das gar nichts mit dir, sondern der oben erwähnten Nachstellung gegen meine Arbeitskollegin zu tun hat. Ich möchte das nicht ausschliessen.
Mit dir zu diskutieren macht mir immer Freude.
Das kann ich nur erwidern, ich schätze deine ehrliche Offenheit sehr, mit der du dich hier auf Diskussionen mit Fremden einlässt. Ich wünsche dir alles Gute @Xeshra!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Xeshra and himbeermond
Beiträge
2.075
  • #610
Derzeit ist mein Leben in absolutem Umschwung und ich weiß selbst noch nicht wie mir geschieht. Ich möchte das ganze Glück, dass ich derzeit habe, garnicht wahrhaben. Ich werde also auch nur noch sporadisch hier mal reinsehen, wenn überhaupt. Meine Interessen befinden sich grade in vollkommener Umwandlung :)
Warum wohl glaube ich kein Wort davon? Oder verlässt die Ratte das sinkende Schiff?
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
D

Deleted member 21128

Gast
  • #611
Ja, das geht auch gar nicht, weil er ja wirklich zu gross ist, du sagst es. Allerdings sind Menschen gerne Narren, besonders in der Liebe, das kennst du ja. Wenn deine beste Freundin auf einer Polartour so mobbingmässig das Kindchen eines Riesenwalrosses bedroht weil es deinen Vorrat fressen wollte, allerdings aufgrund Munitionsmangel plötzlich selber zur Bedrohten wird und du weisst genau dass dieses Walross auch beide gleichzeitig durch die Luft fegen kann; dann würdest du bei wirklicher Liebe zusammen mit der Freundin durch die Luft fliegen. Das Riesenwalross hält es zwar für albern aber der Schutz der Kindchen hat Vorrang und dann klatscht es einfach alle beide weg mit zweifachem Knochenbruch, quasi "doppelt-gemobbelet" im Umkehrsinn sagt man dem.:p
Hä?
Potenzial nützt aber auch nichts, wenn keine Perspektive besteht, es auszuschöpfen.
 
  • Like
Reactions: Friederike84
D

Deleted member 22756

Gast
  • #612
Ob Sie früher im Forum unter einem anderen Namen auftraten kann ich freilich nicht beurteilen.
Das würde ich gerne klarstellen, denn es scheint ein nicht unübliches Verhalten in solchen Foren zu sein: Ich bin nur Luzi99; war nie ein anderer Nick und habe das auch nicht vor.
Und ich möchte auch nicht als "Troll" bezeichnet werden... falls das auf meine Beiträge bezogen war?
Und @Tone: Du mich auch.
 

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #613
Potenzial nützt aber auch nichts, wenn keine Perspektive besteht, es auszuschöpfen.
Ich frage mich eher was du unter "ausschöpfen" verstehst.
Ja Nein. Das geht anders, in etwa so "Heja, Hejeiahio, Jeho".
https://www.youtube.com/watch?v=bi_3sJ7hM4E

Nur so kannst du das Walross wirklich mithilfe Trance-Schlummer besänftigen!:p

Mit "Hä" gehts nicht, da klatscht es euch gleich noch mit Durchschlag eine Zugabe rein, Autsch.:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 21128

Gast
  • #614

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #615
Geld scheffeln bestimmt nicht, dann hätte ich denselben miesen Charakter wie du sofern ich dazu meine Potentiale verschwende, das geht ja dann woanders weg.

Ebenso ist gar Null Faible für Zynismus vorhanden, stattdessen nur unflätige Beschimpfungen. Mir woanders noch zu wünschen dass ich hoffentlich von 100% des gesuchten Geschlechts abgelehnt werden sollte, also wie missgünstig muss man da sein um das jemandem zu wünschen, quasi mir die Liebe zu entsagen. Das ist für mich ein höheres Eklat als eine Krankheit der Selbstschuld zuzuschreiben, eigentlich der höchste Eklat überhaupt, selbst jemandem den Tod wünschen ist weniger schlimm. Ganz mieser Mensch sowas, die unterste Stufe überhaupt. Das ist nur noch mickriges Kleinmenschetum denen ihr Erfolg zu Kopf gestiegen ist, selbst ein Dämon ist hier ehrenhafter im Umgang. Wir haben nichts mehr zu bereden, ich wünsche mir dass du mich ab jetzt in Ruhe lässt, genauso wie ich es auch tue.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eureka

Moderator
Beiträge
191
  • #617
Moin Leute.

Mein Eindruck (und von den anderen Moderatoren und auch einigen Nutzern) ist momentan, dass eine Ansage nicht sehr deutlich war.

Leider werden die Zwistigkeiten immer noch ausgetragen, vielleicht etwas verborgener, bedeutet aber nicht, dass wir das nicht sehen.

Wir halten da gerade unser Augenmerk drauf und sind schon am Überlegen, wen wir bei weiteren Auffälligkeiten gezielt in die Vollmoderation packen.

Wem langweilig ist, kann sich gerne auch noch mal ein wenig die Forenregeln durchlesen: https://www.parship.de/forum/help/terms

Ach ja, und wir haben auch keine Schmerzen damit, langjährige Mitglieder mal in die Vollmoderation oder gar in die temporäre Sperre zu packen.

Wir Moderatoren wenden solche Maßnahmen generell nur ungern an, und wir würden uns freuen, wenn wir darauf verzichten können.

Doch um die übrigen Mitglieder vor solchen persönlichen Kleinkriegen zu schützen, müssen wir sonst auch davon Gebrauch machen.

Also: Werdet erwachsen!

Dankeschön.

Eureka
 
  • Like
Reactions: Nickk, Deleted member 22399, Traumichnich und 2 Andere

chava

User
Beiträge
961
  • #618
Finde ich schon okay, lieber @Eureka.
Aber . . . was jetzt auch passieren kann, dass es noch ruhiger im Forum wird, weil jeder sogar ein bisserl Angst vor harmloser Kritik und Diskussion hat. Dann herrscht halt ein wenig mehr Stille, jeder überlegt sich dreimal : kann ich das schreiben - oder fühlt sich jemand angegriffen???
Doch um die übrigen Mitglieder vor solchen persönlichen Kleinkriegen zu schützen,
Ich als " übriges Mitglied " muss übrigens nicht geschützt werden, ich bin halt ein Voyeur . . . ;):D:rolleyes::p:( . . . oder überlese es ganz einfach.

Tjaaa. . . und da habe ich jetzt mal eine Riiiesenbitte an euch Moderatoren :
ein Kleinkrieg wird immer von zwei Parteien ausgetragen.
Jeder, der erwachsen ist, könnte doch ganz einfach schweigen und es ignorieren, wenn er angegriffen wird ! ! !
Nicht immer ist der im Recht, der den Melde-Button drückt, wenn er selber bei dem Thema involviert war. Oft hat er vorher mehr oder weniger zart gestichelt oder Bemerkungen gemacht, die andere irritiert haben. Z.B. kritisieren, diskreditieren, diskriminieren, beleidigen hier z.Z. oft diverse Foristen alle Frauen.
Sollen wir jetzt jeden dieser Beiträge melden?

Ich kann also gut verstehen, wenn jemand dann mal versucht, die Verursacher zur Rechenschaft zu ziehen. (Dabei sollte er/sie aber schon auf den Ton achten, da habt ihr recht.)

Deshalb bitte immer rückwärts lesen und gegebenenfalls beide ermahnen oder bestrafen - wie es euch eben gefällt . . .:)
 
  • Like
Reactions: himbeermond, Deleted member 21128, Deleted member 20013 und 4 Andere

IMHO

User
Beiträge
14.585
  • #619
Ich wundere mich ehrlich gesagt immer über diese Art von erhobenem Zeigefinger, wo die Diskutanten pauschal abgewertet werden. Was bezweckt man denn damit? Glaubt man wirklich, dass man mit solchen Einwürfen etwas positives, friedvolles erreicht? Oder zeigt man damit nur, dass man seine eigenen blinden Flecken auch nicht sehen will, weil man ja selbst an anderer Stelle ähnliche Diskussionen führt? (Das dachte ich mir übrigens bei @IMHO 's entsprechender Intervention auch schon.)
Nö, das war/ist/und sollte kein "erhobener Zeigefinger" sein. Ich war/bin nur genervt, wenn diese "Auseinandersetzungen" über mehrere Threadseiten nur um sich selber kreisen - ohne auch nur ansatzweise zu irgendeinem Resultat geschweige denn zu einem Ende zu kommen.
Sicherlich kann es immer Missverständnisse und deren "Zurechtrücken" geben. Wenn sich jedoch die Erklärungen, Vorhaltungen und deren erneute Rechtfertigungen schier endlos über den mitlesenden Foristen "ergießen", ohne auch nur den geringsten inhaltlichen Beitrag zu dem zum Mitlesen inspirierenden ursprünglichen Thema zu leisten, dann wirkt dies auf mich schlichtweg ermüdend und nervend - und da häufig wiederkehrend und ohne absehbares Ende - einfach langweilig.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128, Deleted member 22399 and Julianna

IMHO

User
Beiträge
14.585
  • #620
Aber . . . was jetzt auch passieren kann, dass es noch ruhiger im Forum wird, weil jeder sogar ein bisserl Angst vor harmloser Kritik und Diskussion hat.
Deine Befürchtung teile ich nicht. Denn einige Foristen, die kein Ende bezüglich dieser "Fehden" finden wollen, haben offensichtlich einen großen Drang, sich immer und immer wieder zu äußern. Oft, weil einige sich im "Recht" sehen, andere, weil sie glauben, sich rechtfertigen zu müssen.
Somit sehe ich keine Gefahr eines "schweigenden Forums" - ist doch die thematische Vielfalt der Threads einfach zu groß, als dass es nicht genügend Interessenten gäbe, sich zu dem ein oder anderen Thema sachlich zu äußern.
 
  • Like
Reactions: chava and Mentalista

Mentalista

User
Beiträge
18.666
  • #621
Finde ich schon okay, lieber @Eureka.
Aber . . . was jetzt auch passieren kann, dass es noch ruhiger im Forum wird, weil jeder sogar ein bisserl Angst vor harmloser Kritik und Diskussion hat. Dann herrscht halt ein wenig mehr Stille, jeder überlegt sich dreimal : kann ich das schreiben - oder fühlt sich jemand angegriffen???

Ich als " übriges Mitglied " muss übrigens nicht geschützt werden, ich bin halt ein Voyeur . . . ;):D:rolleyes::p:( . . . oder überlese es ganz einfach.

Jeder? Also du auch? Dann doch nicht? Wenn die besagten Beiträge so harmlos waren, warum hast du dann Angst?

Ich finde deine Aussage widersprüchlich und nicht hilfreich, gerade weil du meinst für mich mit meinen zu dürfen und das darf nur ich allein;).
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: chava
D

Deleted member 22399

Gast
  • #622
  • Like
Reactions: himbeermond, Deleted member 21128 and Mimps

chava

User
Beiträge
961
  • #623
Ich finde deine Aussage widersprüchlich und nicht hilfreich, gerade weil du meinst für mich mit meinen zu dürfen und das darf nur ich allein
Deine Kritik kann ich aber diesmal zurückweisen, weil ich ein
" es kann passieren " vorangesetzt hatte . . . ;):)
Ein bisschen habe ich nämlich schon gelernt, vorsichtiger zu formulieren . . . :rolleyes: . . . auch wenn es mir nicht immer gelingt.
 
  • Like
Reactions: himbeermond, Deleted member 21128 and Deleted member 20013