D

Deleted member 20013

Gast
  • #511
noch all diese Zitate (natürlich ohne Kontext) gesammelt
Falsch.
Ich habe sie de novo gesucht. Und das sind nur wenige, in denen du meinen Namen explizit erwähnst. Andere Dinge, wie wenn du mich wie ein Stück Vieh auf dem Viehmarkt anderen Nutzern anpreist, ohne meinen Namen zu nennen (aber doch mit überdeutlichem Bezug - nur um das jüngste Beispiel zu nennen) sind in der Zusammenstellung nicht enthalten.


Auf deine Ausfälle hinsichtlich deiner Ex oder andere verächtliche Inhalte bin ich gar nicht eingegangen, weil das nicht Gegenstand meiner Erklärung an @WolkeVier war.



Ich empfinde dich keineswegs als harmlos, sondern in deiner Überheblichkeit, deiner Selbstüberschätzung und deinem Fanatismus als brandgefährlich.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Friederike84 and Deleted member 22399
D

Deleted member 20013

Gast
  • #512
indem sie sich jetzt als "armes Opfer" darstellt
Nein. Es ist nicht mein Ansinnen, mich als Opfer darzustellen - zumal ich mich nicht als solches betrachte.



was sie mir gegenüber, besonders unterschwellig, schon alles verzapft hat war nicht ohne.
Dir gegenüber habe ich nichts unterschwellig "verzapft", sondern sehr klar, direkt, offen und unmissverständlich formuliert - mit dem, wie zuvor erwähnten Zweck, dich mir vom Halse zu halten.




aber es ist besser wenn man unterschätzt wird, das ist bei mir fast schon Standartzustand.
Ja. Leider.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Friederike84 and Traumichnich

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #513
Darf ich nicht einmal mehr ab und zu deinen Namen sagen wenn es über dich oder an dich gerichtet ist? Für Dich gefährlich, oder für wenn gefährlich?
Dir gegenüber habe ich nichts unterschwellig "verzapft", sondern sehr klar, direkt, offen und unmissverständlich formuliert - mit dem, wie zuvor erwähnten Zweck, dich mir vom Halse zu halten.
Dem widerspreche ich, Du hast des öfteren urplötzlich dich in etwas eingemischt obwohl ich dich dort nicht im Visier hatte. Ausserdem bist du konfliktbereit wenn eine Laus gerade an dir knabbert.
Gut dass es dir bewusst ist, dann seien wir mal etwas lieblicher.
Nein. Es ist nicht mein Ansinnen, mich als Opfer darzustellen - zumal ich mich nicht als solches betrachte.
Dann ist ja alles einigermassen in Ordnung.
Andere Dinge, wie wenn du mich wie ein Stück Vieh auf dem Viehmarkt anderen Nutzern anpreist, ohne meinen Namen zu nennen (aber doch mit überdeutlichem Bezug - nur um das jüngste Beispiel zu nennen) sind in der Zusammenstellung nicht enthalten.
Das beschäftigt mich ja schon etwas. Naja, unter einer harten Schale versteckt sich oft ein weicher Kern. Das ist mir bei Dir durchaus bewusst und für dieses bei Dir erzeugte Gefühl entschuldige ich mich auch. Ich denke jedoch, du überschätzt die Brisanz dieser Wahrnehmung denn du kennst nicht mein wirkliches Ich. Beschönigen möchte ich jetzt nichts weil "das kann ja jeder sagen", diese Bereiche müsstest du schon selber rausfinden. Es sei den dir ist nicht nach Rausfinden zumute; dann wirst du vielleicht nicht das sehen was bei mir wirklich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 20013

Gast
  • #514
Darf ich nicht einmal mehr ab und zu deinen Namen sagen wenn es über dich oder an dich gerichtet ist?
Völlig verstehensbefreit.... in meinen Augen total fruchtlos da einen Austausch zu führen.





aber was sie mir gegenüber, besonders unterschwellig, schon alles verzapft hat war nicht ohne.
Dir gegenüber habe ich nichts unterschwellig "verzapft", sondern sehr klar, direkt, offen und unmissverständlich formuliert
Dem widerspreche ich, Du hast des öfteren urplötzlich dich in etwas eingemischt obwohl ich dich dort nicht im Visier hatte.
Wie schon erwähnt: du vermatschst unterschiedlichste Konzepte. Auf dieser Ebene macht eine Kommunikation keinerlei Sinn.



Mach's gut.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #515
Ich wünsche Dir dann auch alles Gute sofern es deine Wahl ist. Diese Haltung ist insofern typisch (also konventionell) und es überrascht mich kein bischen.
Ich kann @Synergie s Gruseln gut nachvollziehen. @Xeshra ist nicht harmlos. Mich hat es bei einigen der mehr als übergriffig en Kommentare auch geschüttelt. Dabei hab ich nicht Mal alles gelesen.
@Xeshra hätte sich gerne an @Synergies "Schwächen" abgearbeitet. Das hatte er selbst angekündigt. Das ist bösartig. Nur ist er entweder nicht intelligent genug oder er hat noch zu viele Latten am Zaun.
Anfangs hatte ich auch Mitleid. Aber wie bereits geschrieben: wenn man solche Typen lässt entlarven sie sich selbst, und seine hässliche Seite hat @Xeshra zur genüge gezeigt finde ich.
Wenn du meinst es sei zu eurem Vorteil um mich hier zu brandmarken dann mag es täuschen. Es setzt nämlich meinen anscheinend "übergriffigen" Aussagen nur noch die Glaubwürdigkeits-Krone auf indem es diesen möglichen Reaktionen ein Alibi verschafft. Es lässt auch diese vermeintlich "unschuldige Gruppierung betroffener Frauen" gerne alt aussehen.
@Xeshra zur genüge gezeigt finde ich.
Und aus gegebenem Anlass ein ungebetener Rat von mir an @Synergie: du hast an mindestens zwei Punkten sehr tiefen Einblick gewährt, was ich ausgesprochen menschlich und gefühlvoll fand, aber in so einem Zusammenhang gefährlich.
Nur so als Hinweis .. vielleicht lieber von Mods löschen lassen?
Ach, der böse Kerl weiss es bereits. Er wird jetzt ganz viel böses damit anrichten. :p;)

So oder so, Nein, ich führe nichts böses im Schilde und bin auch auf keinen Schachzug gegen irgendwenn aus. Lediglich aufwecken, etwas anflammen und Bewusstsein schaffen für mögliche Probleme ist die wirkliche Absicht. Dabei ist es völlig logisch dass die Frauenseite stärker im Visier ist weil ich mich damit ja direkt konfrontieren muss, nicht weil diese Gruppierung grundlegend problematischer wäre: Auch wenn die enorm defensive Haltung natürlich gegen meinen grössten Schwachpunkt verstösst "die Ignoranz". Insofern trifft es einen Schwachpunkt wo ich mich damit auseinandersetzen muss.

Mehr als das ist nicht dahinter und ich sehe es lediglich als marode Unterstellungen, im übrigen auch gegen Forenregeln. Am allerwenigsten brauche ich neben Ignoranz ein Mitleid, ich lehne es undankend ab, trotzdem besten Dank für die fehlgeschlagene "gute Absicht".

Ich habe jetzt genug Goodwill gezeigt, unterschätzt mich besser nicht denn wenns kein Goodwill wäre dann möchte ich nicht in der Haut eines anderen sein, trotz falschem Körper (!).
 
Zuletzt bearbeitet:

Anthara

User
Beiträge
3.763
  • #516
Sind hier zwischendrin Posts verschwunden? Teilweise sind da irgendwie Löcher im Threadfluss.

Und: Mir kam gerade der Verdacht, daß Zynimus und Xeshra dieselbe Person sind, allerdings als gespaltene Persönlichkeit? :oops:
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #517
"Zynismus" und ich sind 2 komplette Gegensätze, denn während er ausgekehrt und dezentriert ist so bin ich beim Ich eingekehrt und zentriert. Das ist verständlich da er sich in früheren Beziehungen total aufopfern musste und kaum für sich selber schauen konnte. Da kommt jetzt die Zeit der Selbstfindung, würde ich sagen. Ansonsten lese ich seine zeitweise chaotische und schwierig zu ordnende Gedankenwelt wesentlich lieber als so manches leicht lesbares konventionelles Wehklag-Geschwafel. Weil es hat teils einiges an Essenz und es wird nicht einfach nur versucht etwas oder jemanden in die Mangel zu nehmen. Was sowieso aussichtslos ist, da macht man nur sich selbst einen Ungefallen, weil man sollte den Gegner zuerst realistisch einschätzen ehe man in den Kampf zieht; ansonsten haut es einem aus den Latschen, so salopp gesagt. Das wussten ja schon die alten Römer vor dem Tore der Gallier mit Obelix und Asterix. Antraben mussten sie trotzdem, weil die römische Gesellschaft mitsamt Obrigkeit es so verlangte: Eine Form des zwecklosen Mobbling oder sowas in der Art.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zynimus

User
Beiträge
186
  • #518
Hab es nun erkannt. Manisch/Depressive Mischphase... das ist am schwersten für den Betroffenen, und in der Regel auch für das Umfeld.
Ist auch am schwersten zu erfassen.
Ich bin zutiefst bestürzt über mein Verhalten. Vieleicht versteht ihr, warum ich so einzwanghaften Wunsch habe zu helfen.

Seht es mir bitte nach. Ich hab schon so lange damit zu kämpfen. Vieleicht habt ihr so auch ein wenig Verständnis für andere Menschen gewonnen, wenn sie mal "komisch" drauf sind.

Zyni zieht sich nun zurück, findet sich mit der Tatsache ab und ist bestürzt. Aber macht euch keinen Kopf, ich gehe in Behandlung. Ich hab es eben nicht im Griff :oops:
 

MonDieu

User
Beiträge
1.050
  • #519
wenn du schon mal die Diagnose manisch - depressiv bekommen hast, wundere ich mich, wieso du nicht schon längst in behandlung bist??
 
F

Friederike84

Gast
  • #520
gerade Minderheiten haben es in dieser Welt oft schwer.
Nicht jede Minderheit ist harmlos.
Bloß weil du dich hier bildungsfern (würde deine Unvoreingenommenheit beschränken, schriebst du mal) und unbedarft verkaufst, macht dich das nicht weniger aggressiv - im Gegenteil.
Auch ich schwanke gelegentlich zu Mitleid bei deinen Posts. Daher der immer mal wieder harmlose Eindruck von dir.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 20013

Gast
  • #521
Ich habe jetzt genug Goodwill gezeigt, unterschätzt mich besser nicht denn wenns kein Goodwill wäre dann möchte ich nicht in der Haut eines anderen sein,
Spare dir deine Drohungen. Die hast du nicht nötig. Deine Worte, abseits dieser, sind bereits hinreichend. Da können auch deine Ergüsse über Kakao, oder andere Produkte, nicht hinweg täuschen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 20013

Gast
  • #522
Und: Mir kam gerade der Verdacht, daß Zynimus und Xeshra dieselbe Person sind, allerdings als gespaltene Persönlichkeit? :oops:
"Zynismus" und ich sind 2 komplette Gegensätze, denn während er ausgekehrt und dezentriert ist so bin ich beim Ich eingekehrt und zentriert.
Das was von @Xeshra beschrieben wird, ist (neben der Verdrängung traumatischer Erfahrungen) der 'Sinn'/Inhalt einer Persönlichkeitsfragmentierung (gegensätzliche oder nicht miteinander vereinbare Elemente voneinander abschotten) und somit als Gegenargument haltlos.
NB: Ob hinter @Zynimus und @Xeshra diesselbe Person steckt, vermag ich nichteinmal im Ansatz zu beurteilen. (Mein Bauchgefühl sagt 'nein, sie sind nicht ein und diesselbe Person'.)



@Anthara
Nein, da fehlt, zumindest in Bezug auf @Zynimus , nichts. Seine Beiträge erschienen völlig ohne, für mich, erkennbaren Zusammenhang, so wie sie auch jetzt noch eingebettet sind.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Anthara

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #523
Tja, erst vor kurzem hat sie sich verabschiedet. Na gut, Willkommen zurück: Du warst ja lange weg oder so in etwa jedenfalls.:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 20013

Gast
  • #525
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #526
Machs bitte richtig, das kannst du doch richtig gut.
 
Beiträge
6.062
  • #527
@Synergie : Nur die Ruhe - Du springst doch sonst auch nicht über jedes Stöckchen, das man Dir hin hält ! ;)
 
  • Like
Reactions: himbeermond and Deleted member 20013

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #528
Nicht jede Minderheit ist harmlos.
Bloß weil du dich hier bildungsfern (würde deine Unvoreingenommenheit beschränken, schriebst du mal) und unbedarft verkaufst, macht dich das nicht weniger aggressiv - im Gegenteil.
Auch ich schwanke gelegentlich zu Mitleid bei deinen Posts. Daher der immer mal wieder harmlose Eindruck von dir.
Ich habe nie erzählt dass Minderheiten immer harmlos seien. Tone setzt sich für harmlose Minderheiten ein. Er hat nur übersehen dass Ich ein schlagfertiges und unberechenbares Individuum sein kann, also nicht per se harmlos. Deswegen brauche ich weder sein Support noch bin ich stets harmlos; davor wurde auch gewarnt.

Aus Mitleid mache ich mir nichts, rein gar nichts, weder bei Freunden noch sonstwem. Das Einzige was ich bei Not und Schmerz möchte ist ein ehrliches und liebeserfülltes Krafttier von Mensch welches mir dann mit ehrenwerter Haltung und sanften Schritten einen Tee bringt. Falls ich es nicht einmal mehr trinken könnte, es mir Mund zu Mund einflösst und sagt "kommt alles gut denn ich bin jetzt umso stärker". Danach könnte ich vor lauter unterlegener Stärke vielleicht nur noch röchelnd erwiedern "Ja, Du kleiner Schelm, so leicht kommst du mir nicht davon, wir sehen uns bald wieder am Teetisch bei Tee und Kuchen". Sollte ich aber nur ein Wort von Schwäche oder Mit-Leid hören dann werfe ich das Kännchen selbst ohne verbliebene Kraft weiter als es ein Diskuswerfer schafft; man wundert sich woher ich diese Kraft habe und stuft es als Phänomen ein.

Nur weil es jemand schwer hat so ist er noch lange nicht schwach. Als Minderheit muss man sogar häufig stark sein um zu existieren weil einem im Sozialen oft weniger geholfen wird. Es ist ja alles auf die Mehrheit ausgelegt und dadurch deutlich für die Mehrheit subventioniert. z.B. bezahle ich auch für die gleiche Menge Kalorien etwa das Zehnfache.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 20013

Gast
  • #530
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 21128 and Anthara

Eureka

Moderator
Beiträge
191
  • #531
Moin.

Was ist denn hier los?

Es hagelt gerade von allen Seiten mit Meldungen aus diesem Thread.
Und was ich so gelesen habe, lässt mich schaudern. Halloween war doch gerade erst...? Und Vollmond haben wir gerade auch nicht.

So, daher einmal Ansage an alle: Bitte den Kindergartenbetrieb einstellen und wieder auf ein erwachsenes Niveau hochschalten!

Wir behalten uns vor, gegebenenfalls noch das eine oder andere zu löschen, was gänzlich am Thema vorbeigeht.

Sollte das Thema sowieso erschöpft sein, können wir den Thread auch schließen. Ich erwarte dann allerdings, dass nicht woanders weiter gezickt wird.

Ob und wer hier gegebenenfalls mit mehreren Anmeldungen aktiv ist, können wir leider im Normalfall nicht nachvollziehen.

Sollte es jemand tatsächlich tun, so sei ihm oder ihr jedoch deutlich nahegelegt, sich auf einen Account zu beschränken.

Auch ehemalige Mitglieder, die sich wieder neu anmelden, nur um dann gleich den Fehdehandschuh wieder auszupacken und alte Gefechte erneut aufzunehmen, rate ich dazu, sich das noch mal genau zu überlegen.

Ich hoffe, das Mitglied, welches ich damit meine, hat mich gut verstanden.

Ich weiß, es kommt die dunkle Jahreszeit, die macht uns gerade alle etwas depressiv, aber ich bitte noch mal SEHR deutlich darum: Reißt euch zusammen.

Dankeschön!

Eureka
 
  • Like
Reactions: Nickk, Mimps, Obeserver und 5 Andere

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #532
Nimm dir das nicht so zu Herzen, du hast überhaupt nichts falsch gemacht.
Danke dir, ich sehe das etwas anders, weil ich mich sonst nicht so leicht provozieren lasse. Wenn ich allerdings gruppenbezogene Aggression mitbekomme mangelt es mir selbst an der nötigen Impulskontrolle und bereue später manche Sätze, die nichts in einem Forum für Singles zu suchen haben. Ich lebe in einer glücklichen Beziehung und möchte mich hier mit Menschen austauschen, keinesfalls zur Abschaffung eines unmoderierten Forums beitragen, weshalb ich mich von hier etwas zurück ziehe. Alles Gute @Alienor, deine Unterstützung hat wirklich gur getan.
Tone setzt sich für harmlose Minderheiten ein. Er hat nur übersehen dass Ich ein schlagfertiges und unberechenbares Individuum sein kann, also nicht per se harmlos.
Das freut mich wenn dich das Geschehene nicht so trifft. Ich wollte die Angriffe einer Gruppe gegen dich nicht tatenlos mitansehen, mehr war da nicht. Wie schon erwähnt teile ich nicht alle Argumente und Kommentare, finde aber einiges von dir sehr wertvoll für einen sonst eher oberflächlichen Ort des Austauschs, wo es hauptsächlich darum geht wer 'dazu gehört' und wer nicht. Dir und @Obeserver noch einmal alles Gute :)
 
  • Like
Reactions: Alienor, Obeserver and Mentalista
O

Observer

Gast
  • #536
Danke dir, ich sehe das etwas anders, weil ich mich sonst nicht so leicht provozieren lasse. Wenn ich allerdings gruppenbezogene Aggression mitbekomme mangelt es mir selbst an der nötigen Impulskontrolle und bereue später manche Sätze, die nichts in einem Forum für Singles zu suchen haben. Ich lebe in einer glücklichen Beziehung und möchte mich hier mit Menschen austauschen, keinesfalls zur Abschaffung eines unmoderierten Forums beitragen, weshalb ich mich von hier etwas zurück ziehe. Alles Gute @Alienor, deine Unterstützung hat wirklich gur getan.

Das freut mich wenn dich das Geschehene nicht so trifft. Ich wollte die Angriffe einer Gruppe gegen dich nicht tatenlos mitansehen, mehr war da nicht. Wie schon erwähnt teile ich nicht alle Argumente und Kommentare, finde aber einiges von dir sehr wertvoll für einen sonst eher oberflächlichen Ort des Austauschs, wo es hauptsächlich darum geht wer 'dazu gehört' und wer nicht. Dir und @Obeserver noch einmal alles Gute :)
Danke, dir auch alles Gute. Ich verliere bei Ungerechtigkeiten auch den Kopf. Man kann sich hier verbiestern. Es tut aber nicht gut. Dazu noch anonym. Man überschreitet Grenzen.
Im realen Leben regelt man so etwas einfacher. Dort bleibe ich auch. Machs gut.
 
  • Like
Reactions: Tone
D

Deleted member 21128

Gast
  • #538
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
O

Observer

Gast
  • #539
Och Mann, jetzt fühl ich mich echt mies, weil ich keinen hab, den ich für meine Ausfälligkeiten verantwortlich machen kann... :oops:
es werden schon noch neue Foristen kommen, die nicht sofort Ratschläge annehmen wollen. Ob Du diesen mit mehr Achtung entgegentreten magst, wenn sie nicht sofort anspringen, kann ich nicht beeinflussen, habe es ja versucht.

Doppelmoral hat hier doch fast jeder. Keiner der kritisiert ist selber ohne Fehler.

Trotz aller Streitereien (besonders mit Dir, @WolkeVier) nehme ich hier so einiges mit, was Kommunikation angeht und wie manipulativ man sie anwenden kann. War ein "Experiment". Das funktioniert im real life eben weniger.

So long

O.
 
F

fleurdelis*

Gast
  • #540
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 20013