Tone

User
Beiträge
4.268
  • #301
Du konstruierst da was.
Es geht doch nicht um @Xeshra :rolleyes: Den like ich doch selber. Lassen wir es einfach so stehen.
Es wird ja immer besser o_O
Und @Tone : so einen Beitrag zu liken finde ich echt unter jeder Kritik.
Du reagierst auf ihre Reaktion zum Like auf Xeshras Kommentar wie folgt ...
@Tone liked gerne Verfasser, nicht Inhalte. Das passt oft nicht zu seinen hier vertretenen Werten.
Und jetzt erkläre mir bitte wovon du konkret sprichst, wenn du sagst ...
Wenn Du Beiträge likest, in denen ich angegangen werde, geht mich das sehr wohl etwas an.
Das kann ich wohl verlangen, oder? o_O
 
  • Like
Reactions: Alienor and Mentalista

Zynimus

User
Beiträge
186
  • #303
Interessant was für Gedankengänge man in einen Menschen reinlegen kann.
Was man so auslösen kann, wenn man mal etwas sagt. Stellt ihr nun fest, weshalb ich auf "betroffene Menschen" achte?

Manchmal macht der Umweg mehr Sinn :D

So, nun langweilt es mich ja doch. Werde mich mal wieder um meinen Kram kümmern
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Alienor and Mentalista

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #304
Lies einfach auch mal andere Beiträge, als immer nur die von Deinen Buddies und Nobuddies.
Das mache ich doch die ganze Zeit. Nur schlafen mir davon meistens die Füsse ein, weil sie stinklangweilig oder derart empathielos sind;
Ein Beispiel, ohne jetzt auf @Synergie herumzuhacken, worauf ich hinaus will könnte auch von @mone7 oder @WolkeVier sein:
Manchmal frage ich mich echt, was man rauchen muss um so einen geballten Stuss von sich geben zu können, wie man ihn hier (in letzter Zeit) nicht so selten liest... o_O:rolleyes::oops:
Ok. Keine Information wer oder was gemeint sein könnte, lassen wir einmal so stehen. Dann wenige Stunden später ...
@Anthara
Stell dir mal vor, sie wollen beide und rauschen dann aufeinander zu :)
Pi u iiiii und Piku piku peng
E-Lok und Dampflok
Güterzug und Bimmelbahn
Egal.
Hauptsache gleiches Gleis :p
Sie kommen natürlich rechtzeitig voreinander zum Stehen.:p
Laaaaaaangweilig....
Richtig ineinander rein rauschen müssen sie..... sich richtig ineinander verkeilen, so dass unerkennbar wird, welche Schraube wem gehört und wem wieviele Schrauben fehlen.... :D
Und du gibst ein Like dazu. Kann mir ja egal sein, aber du hast das Fass mit dem Liken geöffnet. Das passt doch nicht zusammen, der Anspruch keinen Stuss lesen zu wollen und selbst von sich zu geben.

Edit: Mir ist schon klar was jetzt kommt, ja, du verstehst das Bild nicht, war ja nur Spaß ... blablabla ... für mich ist das nun mal Stuß, für dich nicht. Vielleicht wird dir jetzt ein wenig klarer warum ich manche - nicht alle (!) - Beiträge von @Xeshra richtig gut finde und andere womöglich nicht oder sich sogar davon angegangen fühlen.
Lassen wir es bitte so stehen. Ich habe nicht die Energie das noch weiter zu erklären.
Ist gut. Trotzdem einen schönen Abend @himbeermond.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.776
  • #305
Das mache ich doch die ganze Zeit. Nur schlafen mir davon meistens die Füsse ein, weil sie stinklangweilig oder derart empathielos sind;
Ein Beispiel, ohne jetzt auf @Synergie herumzuhacken, worauf ich hinaus will könnte auch von @mone7 oder @WolkeVier sein:

Ok. Keine Information wer oder was gemeint sein könnte, lassen wir einmal so stehen. Dann wenige Stunden später ...

Und du gibst ein Like dazu. Kann mir ja egal sein, aber du hast das Fass mit dem Liken geöffnet. Das passt doch nicht zusammen, der Anspruch keinen Stuss lesen zu wollen und selbst von sich zu geben.
Also in dem Postwechsel zwischen @Synergie und mir machte der Langweiligpost durchaus Sinn ... Auch wenn sie und ich gerade wohl in unterschiedlichen Stimmungszuständen stecken und verschiedene Intentionen hatten, haben wir es geschafft uns auszutauschen ohne uns an die Gurgel zu gehen.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20013

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #307
  • Like
Reactions: Alienor and Mentalista
D

Deleted member 22756

Gast
  • #308
Gruselig und entlarvend zugleich, wie sich diese zwei besonders edlen und guten Exemplare der menschlichen Spezies hier selbst entblößen wenn man sie lässt. Und wenn sie sich scheinbar unbeobachtet fühlen in einem öffentlichen Forum...
Und wie sich der efelste und gütigste von allen dann doch nicht zusammen reißen kann und seine mühsam unterdrückten dunklen Seiten zum Vorschein kommen
 

Zynimus

User
Beiträge
186
  • #309
So, ich löse mal auf.
Ich habe von Anfang an die Erfahrungen vermitteln wollen, die ich mit depressiven Menschen habe, auch aus eigener Erfahrung.
Sämtliches Wissen was man sagt und tut, basiert immer auf persönlichen Erfahrungen, Wissen und Glauben.
Habe mal intensiv verfolgt, wie oft sich hier Leute wiedersprechen, anhand ihres subjektiven Empfinden heraus glauben, sich in einen Menschen hineinversetzen zu können.

Habe meinen Standpunkt vermittelt, obwohl ich einfach viel zu wenig Zeit habe. In erster Linie habe ich mich gefragt (weil ich sehr viele schlechte Erfahrungen machen musste), Erfahrungen und Gedanken anderer zu verstehen. Einfach zur Korrektur meiner negativen Erfahrungen.

Für intensive Gespräche habe ich eben keine Zeit. Auch dies habe ich deutlich und ehrlich mitgeteilt. Ich kenne meine Schwächen recht gut. Ihr habt einen ganz kleinen Einblick von mir bekommen, absolut einseitig, daraufhin glaubt ihr zu wissen wie ich drauf bin. Braucht ihr nicht leugnen, habe das sehr genau gelesen. Aufgrund eurer Vorstellung kreiert ihr ein Konstrukt. Die Vorstellung wie jemand wirklich ist und denkt, wisst ihr auch nicht. Alles Spekulation. Hier habe ich zynisch mal auf etwas aufmerksam gemacht. Mit dem Versuch, euch nichts zu unterstellen. Ihr stürzt euch teilweise wie Geier auf etwas, was ihr kaum versteht.

Habt ihr eine potetielle Erklärung gefunden, stürzen sich alle gleich dazu. Schönreden. Der ist bekloppt.... alle sind sich einig, ihr glaubt im Recht zu sein. Wir sind uns nicht so verschieden wie ihr glaubt. Lediglich mit dem Unterschied, ich bleibe mirgegenüber kritischer. Mich zieht es "manchmal" runter, wenn ich etwas falsch gemacht habe. Ich versuche zu verbessern, Nachteil dabei ist, ich verstärke euren Glauben im Recht zu sein.

Alle Leute manipulieren, lügen, machen Fehler, Frage dabei, wie überzeugt bin ich von meinem Standpunkt. Und vorallem, wie gehe ich mit meinen Mitmenschen um. Mein Problem ist nur, wann setzte ich mich durch, wann ist mir der andere wichtiger.

Und ihr dürft euch sicher sein, wer hier wen gesteuert hat, ist nicht völlig klar. Zumindest nicht dann, wenn ihr offen für Neue Erfahrungen seid.
 

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #310
  • Like
Reactions: Zynimus

Zynimus

User
Beiträge
186
  • #312
War ein ungemeiner Erfahrungszugewinn hier. Wir sind alle Menschen mit unseren Schwächen, ich kann mir meine nun auch besser erlauben. Bin etwas offener, sehr viel freundlicher und verzeihe viel mehr als früher. Ich höre besser zu, kann meine Gefühle besser beherrschen.
Vieleicht habe ich auch irgendwann Glück mit der Partnerin, die mich mit meinen Macken akzeptiert. Und auch ich bin sehr viel großzügiger :)

Der Zyni lebt ein glücklicheres Leben, das wünsche ich euch auch.
 
  • Like
Reactions: Tone

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #314
Nicht wenn man die Krankheitserreger 'abhusten' kann, dann macht Schleimen Sinn.
Man schleimt meistens erst wenn bereits infiziert, das hilft zu dem Zeitpunkt fast nichts mehr da es bereits in den Zellen ist. Besser sind stets intakte Schleimhäute und eine starke Abwehr, dann kommt es gar nicht erst rein. Selbst wenn infiziert, die üblichen Viren verursachen bei Immunstarken höchstens 1-3 Tage etwas Halsweh, aber Immunschwache liegen dann lange flach und husten teils wochenlange.

Seit ich mich hochwertig und puristisch ernähre hatte ich keinen Infekt mehr, seit weiss ich wievielen Jahren. Bin nicht einmal am Yoga machen oder ähnliches scheinbar gesundes Lifestyle-Zeugs. Habe lediglich aufgehört Trash zu essen; ausserdem viel hochwertige Tees und besonders im Winter frische Tropenfrüchte. Habe auch momentan eine frische Ladung Grenadille und Sapotille erhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Tone

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #316
Man schleimt meistens erst wenn bereits infiziert, das hilft zu dem Zeitpunkt fast nichts mehr da es bereits in den Zellen ist. Besser sind stets intakte Schleimhäute und eine starke Abwehr, dann kommt es gar nicht erst rein. Selbst wenn infiziert, die üblichen Viren verursachen bei Immunstarken höchstens 1-3 Tage etwas Halsweh, aber Immunschwache liegen dann lange flach und husten teils wochenlange.

Seit ich mich hochwertig und puristisch ernähre hatte ich keinen Infekt mehr, seit weiss ich wievielen Jahren. Bin nicht einmal am Yoga machen oder ähnliches scheinbar gesundes Lifestyle-Zeugs. Habe lediglich aufgehört Trash zu essen; ausserdem viel hochwertige Tees und besonders im Winter frische Tropenfrüchte. Habe auch momentan eine frische Ladung Grenadille und Sapotille erhalten.
Da hast du sicher recht. Selbst muss ich mich mit zuviel Industriezucker zurück halten, das tut dem Körper, speziell dem Mikrobiom wirklich nicht gut. Honig und Früchte sind da wirklich die bessere Wahl.
 
  • Like
Reactions: Xeshra

Alienor

User
Beiträge
153
  • #317
@Tone liked gerne Verfasser, nicht Inhalte. Das passt oft nicht zu seinen hier vertretenen Werten.

Witzig, wie unterschiedlich soetwas wahrgenommen wird. Ich hätte das ganz klar anderen Personen zugeschrieben, aber keinesfalls @Tone...
Desöfteren kritisiert man an anderen Dinge, die einem an einem selbst auffallen und die einen eigentlich stören. Hilft da nicht eher, mal zu versuchen, es selbst zu ändern?
 
  • Like
Reactions: Sally_Brown

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #318
gibts hier jetzt einen totalitären "like"-Staat?
Also soweit sind wir bestimmt nicht ... moment, eben hämmert jemand an die Tür ... "Ja, was wollen ... Au! ... welche Likes? Wovon sprechen sie?" ... ;)
orwell-1984-propaganda.jpg

Ich hätte das ganz klar anderen Personen zugeschrieben, aber keinesfalls @Tone...
Das ist lieb von dir, aber so ganz ohne Scheuklappen bin ich auch nicht unterwegs.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Alienor

Alienor

User
Beiträge
153
  • #319
Gruselig und entlarvend zugleich, wie sich diese zwei besonders edlen und guten Exemplare der menschlichen Spezies hier selbst entblößen wenn man sie lässt. Und wenn sie sich scheinbar unbeobachtet fühlen in einem öffentlichen Forum...
Und wie sich der efelste und gütigste von allen dann doch nicht zusammen reißen kann und seine mühsam unterdrückten dunklen Seiten zum Vorschein kommen

Jetzt denkt sich jeder mal einen Nicknamen oder zwei, die er garnicht mag und stimmt zu. Denn ein Hintergrund oder eine genaue Bezeichnung fehlt diesem manipulativen Geschwafel vollkommen...
 
  • Like
Reactions: Tone

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #321
Geht's noch? Manchmal neige ich bei dir dazu, meine prinzipiell positive Einstellung über Bord zu werfen und dir nicht alles Gute zu wünschen.
Und @Tone : so einen Beitrag zu liken finde ich echt unter jeder Kritik.
Ich finde deine Reaktion super, es zeigt eine unverfälschte Sicht von dir. Ich kann dir auch eines meiner grössten Stärken sagen, wobei es zugleich auch eine Schwäche ist: Ich finde immer den Schwachpunkt von etwas, da habe ich eine Art Talent.

Ausserdem finde ich deine Art und Weise bevormundend, dazu versuchst du noch eine Art Hetzerei zu betreiben. Völlig kontraproduktiv da die aufwühlende Kernthematik sowieso längst am abklingen ist und sich anderen Bereichen zuwenden wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
19
  • #322
Ich könnte mich wegschießen vor Lachen ... Ursprungsthema war, dass man lieber Single bleibt.
Den Tipp sich selbst zu ändern, weil man andere kritisiert und das eigentlich Dinge sind, die man an sich selbst nicht mag finde ich bisher am besten.
Den musste ich doch direkt mal liken.

So schnell wird man Kritik los und unterstellt dem Kritiker, dass dieser Dinge kritisiert, die er an sich selbst nicht mag.
Bravo! Das ist hier ganz großes Kino.
 
  • Like
Reactions: Look, Deleted member 21128 and Deleted member 20013

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #325
Da hast du sicher recht. Selbst muss ich mich mit zuviel Industriezucker zurück halten, das tut dem Körper, speziell dem Mikrobiom wirklich nicht gut. Honig und Früchte sind da wirklich die bessere Wahl.
Das Problem ist einfach dass raffinierte Zuckerarten ein stark einseitiges Milieu verursachen, denn manche Mikroben mögen es wesentlich mehr als andere; es killt die wertvolle Diversität.

Wobei die allgemeine Qualität vieler früher verpönter Süssigkeiten rasant ansteigt, denn es gibt immer mehr Schokos welche nicht einmal mehr Zucker haben. Habe letztens eine "Original Beans Cusco Cruncho" https://originalbeans.de/shop/tafeln/cusco-chuncho/ gegessen, die hat 100% Kakaomasse. Hat sogar stolze 19 mg Eisengehalt, das geht in den Bereich Superfood bei einer ehemals verpönten Süssigkeit.
Seit wann bist du gläubig oder handelst basierend auf Glauben?

Und Ja, das ist eines deiner grossen Schwachpunkte.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Tone

Alienor

User
Beiträge
153
  • #326
Ich könnte mich wegschießen vor Lachen ... Ursprungsthema war, dass man lieber Single bleibt.
Den Tipp sich selbst zu ändern, weil man andere kritisiert und das eigentlich Dinge sind, die man an sich selbst nicht mag finde ich bisher am besten.
Den musste ich doch direkt mal liken.

So schnell wird man Kritik los und unterstellt dem Kritiker, dass dieser Dinge kritisiert, die er an sich selbst nicht mag.
Bravo! Das ist hier ganz großes Kino.

Wusstest du das nicht, dass das so ist? Dir fallen nur die Dinge auf, mit denen du dich selbst beschäftigst...Dinge, bei denen du sehr empfindlich reagierst, sind Dinge, mit denen du mit dir selbst haderst. Es ist nichteinmal nur Negatives, mit dem man sich beschäftigt...schwangere Frauen sehen überall Kinderwagen...Du kannst dich auch intensiv mit Themen beschäftigen, die du dann überall auftauchen siehst. Das ist eigentlich altbekannt...
 

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #327
Stimmt doch. Dieses vage rumgeeiere ohne Eier oder -stöcke konkret zu benennen was einen persönlich gegen den Strich geht. Stell dir das einmal in einer Beziehung vor, so schwammig und lauwarm bevorzugt man vielleicht wirklich das Singleleben.
Das Problem ist einfach dass raffinierte Zuckerarten ein stark einseitiges Milieu verursachen, denn manche Mikroben mögen es wesentlich mehr als andere; es killt die wertvolle Diversität.
Und da soll noch jemand sagen du würdest keine klaren Gedanken ohne Umschweife auf den Punkt bringen :)
 
D

Deleted member 20013

Gast
  • #328
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #329
Aber aber, ich haue gleich noch mit einem noch stärkeren Schwachpunkt rein. Du bist eigentlich ein hochsoziales Mädel aber deine exorbitant analytischen Gehirnwindungen verscheuchen selbst ausgewachsene Walrösser.:p:D:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 20013

Gast
  • #330
Aber aber, ich haue gleich noch mit einem noch stärkeren Schwachpunkt rein.
Du bist eigentlich ein hochsoziales Mädel aber deine analytischen Gehirnwindungen verscheuchen selbst ausgewachsene Walrösser.

Du solltest aufhören, denn du machst dich nur lächerlich. Das Gute daran für dich ist jedoch, dass du dich mit deinen diletantischen Fehleinschätzungen nur vor mir zum Vollhorst machst.

Edit: da helfen auch die nachgeschobenen Smilies wenig, dabei zu versuchen es so hinzustellen, als hättest du jetzt nicht dein Talent demonstrieren wollen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: