Beiträge
1.861
Likes
48
  • #91
Zitat von flower_sun:
Es ist nun einmal meine Erfahrung, und an die halte ich mich - ich habe zum Glück ein gutes Bauchgefühl, was die vipes anderer Menschen anbelangt. Es ist einfach so, dass die Männer ohne Bild dann doch liiert waren, eine Zweitfrau suchten, trotz oder wegen des öffentlichen Amts als Bürgermeister, Stadtrat in der Landeshauptstadt oder, oder, oder ... schön, wenn du oder andere das anders sehen können. Deshalb lasse ich mir die obigen Merkmale nicht absprechen - ich werde auch nicht weiter darauf reagieren.
Ich finde es sehr schade, dass ein Kommentar meinerseits - einfach eine - meine - persönliche Meinung mir nichts dir nichts dieser Art von Bewertung unterzogen wird ... ich erinnere mich da gleich an Watzlawik - das Vier-Ohren-Modell: Der Schreiber und Kommentator ist im Grunde sehr stark in seiner Selbstoffenbarung, ok, kann man machen, aber muss man nicht machen! Wers braucht!
 
G

Gast

  • #92
Zitat von flower_sun:
Es ist nun einmal meine Erfahrung, und an die halte ich mich - ich habe zum Glück ein gutes Bauchgefühl, was die vipes anderer Menschen anbelangt. Es ist einfach so, dass die Männer ohne Bild dann doch liiert waren, eine Zweitfrau suchten, trotz oder wegen des öffentlichen Amts als Bürgermeister, Stadtrat in der Landeshauptstadt oder, oder, oder ... schön, wenn du oder andere das anders sehen können. Deshalb lasse ich mir die obigen Merkmale nicht absprechen - ich werde auch nicht weiter darauf reagieren.

Ja, für das eigene Mißtrauen hat man immer Erfahrungen, die es begründen, das des anderen hingegen ist einfach ein negatives Persönlichkeitsmerkmal.
 
Beiträge
1.861
Likes
48
  • #93
Zitat von Butte:
Ja, für das eigene Mißtrauen hat man immer Erfahrungen, die es begründen, das des anderen hingegen ist einfach ein negatives Persönlichkeitsmerkmal.
Lach, selbstverständlich ist das so! Und es ist sehr gesund, es so zu sehen! Die vielen Gründe, warum man ohne Konterfei auftreten darf, die würden mich brennend interessieren! Also, bin gespannt!
 
G

Gast

  • #94
Da hat er recht, der Butte. Meine Erfahrungen haben es postiv begründet.
Für Nicht-Dialektiker: Es waren sehr schöne Frauen dabei, die ihr Konterfei nicht zeigten.
 
Beiträge
429
Likes
9
  • #96
Zitat von Yogofuu:
Bis jetzt hab ich noch keine Person gefunden weder im "realen" leben noch auf partnerbörsen (aber such dort ja erst seit 5 monaten :p). Oder ich bin soweit abgeschottet das ich die Hinweise einfach nicht mitbekomme oder unbewusst abblocke (sollte mal mit meinem Psychologen drüber reden :D ). Und woher soll das selbstbewusstsein kommen? Leider musste ich feststellen das sowas nicht auf Bäumen wächst :/
Na da bist du schon mal nicht schlechter als viele "alte Hasen", bisher sogar noch viel besser in der Zeit "erst 5 Monaten" und die halten sich (fast) alle für weise. Ich meine mich zu erinnern ich hätte dein Profil mal aufgerufen, du hast mein Profil glaube ich auch mal gesehen, PSSSTTTT!... möchte jetzt nicht so viel hier ins Forum schreiben... aber soweit ich noch ein Bild im Kopf habe bist du ein normaler sympathischer junger Mann, noch ein wenig schüchtern wirkend, daran kann man arbeiten - KANN es MUSS nichts! Bevor ich weiter schreibe bin mir nicht ganz sicher, Naturwissenschaften oder so in der Art ? D.h. einer von den klugen Köpfen... ? Bitte antworten sie auf solche Fragen grundsätzlich mit einem klaren, deutlichen "Ja" :)

Wenn man so das Gefühl hat man wäre so ganz anders als viele andere Menschen und man häufig Ablehnung erfahren hat ist es nicht ganz einfach sein Selbstbewusstsein zu entwickeln. Das ist nicht in Stein gemeißelt! Das Gute, einmal überstanden und es gibt viele Ängste nicht mehr, das ist so, kannst mir ruhig glauben! Was sich nicht ändert, es wird immer Menschen geben, die einen Shice finden, irgendwann ein sehr beruhigendes Gefühl, sonst rennen dir noch alle die Bude ein, das nervt viel mehr, wenn man etwas kopflastig gestrickt ist :)

Ich glaube ich kann heute nicht mehr viel schreiben bzw. nun wird es bald völlig Schwurbelunverständlich... bin jetzt glaube ich 48 Stunden wach und in meinem hohen Alter von 47 Jahren verpacke ich das nicht mehr ganz so gut..

Probiere dich ein wenig aus, wenn es dir peinlich ist fahre einfach in eine andere Stadt, spreche einfach mal eine fremde Frau an, vielleicht in einer Ausstellung oder irgendwas, was dich halt interessiert und wo es "Aufhänger" gibt. Es ist nicht so schwer wie es scheint, du musst auch kein Mr. Supercool werden... es soll nicht gleich ein Date rauskommen bzw. wenn doch umso besser... meine nur nicht gleich die Ziele zu hoch stecken! Irgendwas leichtes aber wer nicht ab und an mal etwas ausprobiert kann sich nie erfahren... dann rennst noch mit 50 hier im Forum rum und fragst dich wie geht das denn nur ? :)))

Und wenn eine Frau so richtig blöd antwortet gebe ruhig mal ne blöde Antwort zurück musst ja nicht gleich laut und aggro werden, aber man sollte sich wehren können, wenn man denn möchte. Irgendwann ist dir das egal, dann reicht umdrehen, drüber lachen oder was auch immer... so sorry... hoffe war noch etwas Verwertbares als Anregung dabei und nicht so viel drüber nachdenken... einfach mal MACHEN!

Murphys Gesetz "Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen.“
Ich könnte da Geschichten schreiben ;-)... hihihi... ich möchte dich nicht entmutigen.. wer sagt das Leben ist immer einfach, der lügt :) Wir tun alle nur so, um uns selber ein wenig zu beruhigen :)

Gute Nacht und das klappt...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.861
Likes
48
  • #97
Zitat von Butte:
Danke dir dafür, meinen Kommentar auseinander zu nehmen .. und damit den Kontext nicht mehr zu reflektieren! Aber gut, ist wie es ist hier ... eher sehr destruktiv hier alles ... gibt ja genügend Menschen, die sich hier nicht mehr melden, weil alles und alle auseinander genommen werden, dankeschön, werd glücklich damit!
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #98
Zitat von chiller7:
Da hat er recht, der Butte. Meine Erfahrungen haben es postiv begründet.
Für Nicht-Dialektiker: Es waren sehr schöne Frauen dabei, die ihr Konterfei nicht zeigten.
Und wer es noch nicht wusste oder nicht mehr weiß: bis Anfang der 2000er Jahre gab es in Parship überhaupt keine Fotos. PS schrieb damals (sinngemäß), dass sie das ganz bewusst nicht zulassen wollten, damit die Leute sich auf die inneren Werte konzentrieren und sich nicht durch das Äußere (oder unglücklich geratene Fotos) ablenken lassen. Alle meine Dates damals waren also Blinddates. Man musste sich also noch richtig in Bewegung setzen, wenn man den anderen sehen wollte. Und heute wird sich schon drüber aufgeregt, wenn jemand mal nicht sofort auf "Bilder freigeben" klickt.

Nein, früher war nicht alles besser. Ich fand das ja auch gut, als damals dann doch Fotos eingeführt wurden.

Es ist wohl wirklich ein häufiges Problem für schöne Frauen, dass sie Männer anziehen, die erhöhten Wert auf Äußeres legen oder von ihrem Anblick so "geflasht" (O-Ton Forum) sind, dass ihnen alles andere unwichtig ist oder schlicht entgeht. Mit tollen Fotos locken sie also nur die falschen Motten an, und die "richtigen" trauen sich oft nicht.

Das gleiche gilt in PS anscheinend auf für die Berufsangabe. Da stapelt so manche(r) tief, um nicht die hauptberufliche Chefarztgattin oder den "Lebenskünstler" anzulocken und "Normalos" zu verschrecken.
 
Beiträge
13.489
Likes
11.498
  • #100
Nochmals zurück zur Thematik "kein Foto, da vermeintlich unattraktiv".
Ich persönlich mag dicke, schwabbelige Menschen auch deshalb nicht, weil mir diese Art des Aussehens suggeriert, dass diese Menschen acht- und respektlos mit ihrem eigenen Körper und ihrer Gesundheit umgehen.

Die wenigsten wirklich dicken Menschen sind erblich- oder krankheitsbedingt dick (Adipositas etc.). Bei den meisten Menschen liegt es an mangelnder Bewegung. Und diese ist typisch für unser bequemes Leben in der Wohlstandsgesellschaft. Man isst viel und gerne, oft einfach deshalb, weil man es kann.

Man kann ohne weiteres 3 x die Woche Fastfood oder jeden Tag Schoki essen, wenn, ja, wenn man sich denn auch entsprechend bewegen würde. Und ich meine keinen Leistungssport.

Aber wie sieht es häufig in der Realität aus?
Da wird die Fahrt zum 500 m entfernten Bäcker mit dem Auto statt mit dem Fahrrad gemacht.
Da wird der Fahrstuhl in die 1.Etage! genommen.
Da schaut man sich lieber die "biggest Loser" oder die massiv übergewichtige Nachbarin an und stellt fest, dass man selber doch "gar nicht so dick ist".
Da wird Fußball auf einer Spielekonsole gespielt - stundenlang, statt draußen mal selber den Ball zu treten.

Wenn ich mir junge Menschen anschaue, schaudert es mich, wenn ich 14-Jährige sehe, die bereits eine Fettfalte um den Nabel haben, der sich bereits durch die Bekleidung hindurch abzeichnet.

Und wenn dann tatsächlich mal irgendwann die Einsicht kommt, dass man mal etwas abnehmen müsste (weil ständig neue, weitere Klamotten zu kaufen geht irgendwann ins Geld), dann wird die neueste Diät aus den bekannten Zeitschriften akribisch durchgeführt.

Aber
1. führt eine 4-wöchige Sauerkraut-Diät zu einer Mangelernährung
2. macht so etwas keinen wirklichen Spaß
3. ist der Heißhunger auf diverse "Dickmacher" nach Beendigung der Diät umso größer und der Körper füllt dann die Fettspeicher umso schneller wieder auf.

Selbst die ohne Frage mühevolle Umstellung auf eine gesündere Ernährung bringt nicht die schnellen Ergebnisse, die Mann oder Frau sich davon versprechen. Weil einfach zu oft vergessen wird, dass das, was man sich jahre- oder jahrzehntelang "angefressen" hat, eben nicht innerhalb eines halben Jahres wieder abgebaut ist.

Und dieser Müßiggang ist es, der mir persönlich dicke Menschen nicht attraktiv erscheinen lässt - nicht allein die Optik. Ich kenne einige Leute, die sportlich aktiv, aber eben auch etwas "kräftiger gebaut" sind. Solange diese, ohne Frage auch "überflüssigen Pfunde", noch halbwegs straff sind und entsprechende körperliche Aktivitäten nicht einschränken, ist das für mich o.k.

"Hungerhaken", bei denen sämtliche fraulichen Rundungen komplett "wegtrainiert" sind, mag ich eben auch nicht.
 
Beiträge
768
Likes
27
  • #101
Zitat von REDHEAD:
Und wenn eine Frau so richtig blöd antwortet gebe ruhig mal ne blöde Antwort zurück musst ja nicht gleich laut und aggro werden, aber man sollte sich wehren können, wenn man denn möchte. Irgendwann ist dir das egal, dann reicht umdrehen, drüber lachen oder was auch immer... so sorry... hoffe war noch etwas Verwertbares als Anregung dabei und nicht so viel drüber nachdenken... einfach mal MACHEN!

Gute Nacht und das klappt...

Das mit dem Blöd antworten kann ich *g*

wenn ich dinge einfach mal MACHEN könnte wäre mein Leben glaube ich sehr viel angenehmer :D Mein Kopf ist mein schlimmster Feind. Ich werde sobald es meine Lage zulässt deinen Tipp umsetzten und mal in andere Städte fahren.. gibt ja genug in meiner Umgebung. Und ja es war mal eine Frau die deinem Alter entspricht auf meinem Profil :p Allerdings bin ich ein Azubi (aber ein kluges Köpfchen bin ich schon!).

Schön das man auch noch was Normales im Forum zu hören bekommt und nicht immer nur die Kleinkriege einiger Benutzer mitlesen muss.
 
Beiträge
429
Likes
9
  • #102
Zitat von Yogofuu:
Das mit dem Blöd antworten kann ich *g*
wenn ich dinge einfach mal MACHEN könnte wäre mein Leben glaube ich sehr viel angenehmer :D Mein Kopf ist mein schlimmster Feind. Ich werde sobald es meine Lage zulässt deinen Tipp umsetzten und mal in andere Städte fahren.. gibt ja genug in meiner Umgebung. Und ja es war mal eine Frau die deinem Alter entspricht auf meinem Profil :p Allerdings bin ich ein Azubi (aber ein kluges Köpfchen bin ich schon!).
Schön das man auch noch was Normales im Forum zu hören bekommt und nicht immer nur die Kleinkriege einiger Benutzer mitlesen muss.
Dieses Kopflastigkeit ist nicht so selten, da gab es auch hier im Forum einige Posts zu, vielleicht ein wenig Trost sich bewusst zu machen man ist nicht der einzige "Alien" auf der Welt. Denken gibt es bei mir inzwischen fast nur noch gegen Bezahlung :)

Vielleicht hast du mal Lust dazu einen Post zu eröffnen zum Thema Schüchternheit ? Vielleicht finden sich ein paar der jungen Generation, die dann auch was dazu beitragen, zu den "Mädels" Anfang 20 kann ich ja so viel auch nicht sagen :) Bin nun schon lange kein Freund der STÄNDIGEN theoretischen Diskurse mehr, aber vielleicht gibt es mal einen Austausch/Erfahrungsthread, wie andere ihre diesbezüglichen Hemmungen/Ängste überwunden haben ?

Muss leider schreiben bei mir ist das schon so lange her, dass ich nicht mehr so genau schreiben kann was war denn so als erstes da :) Was ich noch gut erinnere ist, dass ich irgendwann etwas mehr auf mein Erscheinungsbild geachtet habe, dass macht dann auch sicherer beim anderen Geschlecht. Mit "jungen Männern" quatschen war für mich über mein Hobby Computer&Co schon total normal...Wo man fast nur Frauen trifft ist im "Laien-Schauspielunterricht", auch gut um Hemmungen abzubauen, natürlich hauptsächlich dann, wenn es einen interessiert.. Bis irgendwann in diesem Theater :)
 
G

Gast

  • #103
Zitat von Yogofuu:
wenn ich dinge einfach mal MACHEN könnte wäre mein Leben glaube ich sehr viel angenehmer :D Mein Kopf ist mein schlimmster Feind.
Was sind denn seine Waffen? Und weshalb hat dein Kopf das Interesse, dich zu hemmen? Ich dahte immer, der Kloß sitzt im Hals. Oder man hat flauen Magen oder so. Also es scheint ja so zu sein, als wäre der Kopf klar, und irgendwas anderes zieht nicht mit. Was?
 
Beiträge
62
Likes
0
  • #104
Habe mir nicht alles angeschaut nur ein paar Stichproben, aber liege ich richtig in der Annahme, dass für die meisten ein "Foto inklusive Freigabe" Pflicht sind hier? Falls ja bin ich ja mal wieder der mega Aussenseiter xD

Mir persönlich ist es ziemlich egal, ob eine Frau ein Foto hat oder nicht. Da ich etwas Vertrauensprobleme gegenüber Menschen habe. gehe ich meistens davon aus, das vieles gelogen ist und nichts ist wie es scheint, das selbe gilt auch für das Foto. Damit ich nicht überrascht bin, falls jemand ein 10 Jahre altes Foto von sich als Profilbild ausgesucht hat. Und man diese Person garnicht wiedererkennt...

Darüber hinaus ist es doch schon lange bewiesen, das Menschen nette Persönlichkeiten als attraktiver einschätzen als man de facto ist. Folglich wäre es sogar von Vorteil, wenn man sein Foto erst zeigt, wenn der Gegenüber davon überzeugt ist, dass man einen netten Charakter hat. Aber wie gesagt, mir ist es ziemlich egal ob mit oder ohne Foto, solange es beim realen Treffen die Person wenigsten zu erkennen gibt, dass sie auf ihr Körper achtet. Den ich glaube an den Spruch "Nur in einem gesunden Körper lebt ein gesunder Geist." Aber ich gehe auch davon aus, dass ohne Anziehung (körperlich wie auch geistig) keine Liebensbeziehung für mich persönlich entstehen kann.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
812
Likes
140
  • #105
Zitat von nutzer2015:
Den ich glaube an den Spruch "Nur in einem gesunden Körper lebt ein gesunder Geist." Aber ich gehe auch davon aus, dass ohne Anziehung (körperlich wie auch geistig) keine Liebensbeziehung für mich persönlich entstehen kann.
Richtig, und Frauen sind nun mal ebenfalls sehr oberflächlich. Wer jetzt oberflächlicher ist ob Männer oder Frauen darüber kann man sich streiten.

Also ich persönlich schreibe meistens neuere Profile an bei denen häufig das Foto noch nicht freigeschaltet ist. Wenn ich jetzt fly's ersten Post nehme, dann würden solche Männer nicht für sie in Frage kommen. Wenn ich jedes Profil ignorieren würde wo nichts zur Figur steht, dann hätte ich ja nur noch 1/5 die ich anschreiben könnte. Im Endeffekt musst du dir vorstellen können den gegenüber anzufassen und mit ihr im Fall der Fälle Sex haben zu können & zu wollen. Das selbe gilt natürlich auch andersherum für die Frau, wenn man sich nicht pflegt und selbst nicht auf sich achtet, dann ist es doch absolut verständlich, dass sie einen anderen Mann bevorzugt.

Ich behauptet sogar, dass ich in dieser Sache offener bin. Warum sollte man eine für einen selbst unattraktiv erscheinende Frau nicht in den Freundeskreis aufnehmen wenn ansonsten die Sympathie und Verlässlichkeit stimmt? Gut man hat ggf. später das Problem ihr zu sagen, du das wird nichts mit uns beiden. Aber gleich abschießen wie 99,9% der Frauen das machen, der passt nicht zu 100% also weg mit dem, dass halte ich für einen schlechten Stil.


@Azubi
Ist deine Stadt recht klein, so dass da keine Mädels rumlaufen die dich unvoreingenommen kennenlernen könnten? Ansonsten würde ich schon in der selben Stadt bleiben, sollte es wirklich funken ist eine Fernbeziehung doch blöde.
 
Beiträge
259
Likes
5
  • #106
Zitat von nutzer2015:
Habe mir nicht alles angeschaut nur ein paar Stichproben, aber liege ich richtig in der Annahme, dass für die meisten ein "Foto inklusive Freigabe" Pflicht sind hier? Falls ja bin ich ja mal wieder der mega Aussenseiter xD
viele schreiben dich an und machen auch gleichzeitig eine Fotofreigabe. mich stört dabei die erwartung daß ich deshalb meine auch sofort freischalten soll und es sorgt oft für verdruß und unverständnis, wenn ich es nicht mache.dabei ist es doch viel angenehmer wenn man sich erst etwas austauscht und dann erst wenn man merkt, man hat Themen, die Bilder zeigt. viele Bilder sind unvorteilhaft und sympathie macht attraktiv. für die männer ist das aber oft zeitverschwendung, sie wollen erst gucken und dann schreiben und werden auch oft ausfallend wenn man ihr Tempo nicht mitmacht.
 
Beiträge
62
Likes
0
  • #107
@Sabina Das tut mir aber leid, dass Sie solche Erfahrungen machen mussten. Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen, dass Sie auch nette Männer finden werden.
 
Beiträge
259
Likes
5
  • #108
Zitat von nutzer2015:
@Sabina Das tut mir aber leid, dass Sie solche Erfahrungen machen mussten. Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen, dass Sie auch nette Männer finden werden.
Nette sind schon dabei, aber das verläuft dann leider auch oft im sande.es ist nicht leicht einen zu finden, der am Ball bleibt.
 
Beiträge
812
Likes
140
  • #109
Aber ist doch gut wenn sie gleich ihre Bilder freigeben, wenn der dir optisch gar nicht gefällt antwortest du einfach nicht und fertig. ( Beziehungsweise eine nette Absage wäre besser aber die Realität sieht anders aus )

Ansonsten kann es ja sein ihr schreibt nett und dann gibt einer von euch sein Bild frei und der andere ist nie mehr gesehen. Das frustet doch viel mehr als wenn man direkt sein Bild freigibt und man sich dadurch "sinnlose" Schreibarbeit und am Ende noch mehr Frust erspart.

Ist natürlich nur die Frage falls man mit jemanden bereits nett gesprochen und der sich als sympathisch herausgestellt hat, ob man dann eher bereit ist ein Auge zuzudrücken da man gespannt auf die Realität ist? Ist halt auch die Frage wenn jemand absichtlich sagen wir mal nur Fotos rein nimmt von weiter weg oder nur das Gesicht. Das hatte ich aber auch schon wo man auf dem ersten Blick denkt ganz nett.

Und wenn man dann noch andere sieht, ganz klar die muss super nett sein und die ist als beste Freundin super geeignet. :p Und Sabina, mache dir nichts daraus bei mir sind die Frauen auch super darin einfach nicht mehr zu antworten. Die eine habe ich sogar noch in Whats App, die habe ich unter neue Leute finden auf einem anderen Portal gefunden.

Die hatte am Anfang dann beruflich nie Zeit mal Billard spielen zu gehen und dann gab es keine Reaktion mehr. ( WTF es ist Billard spielen, sie muss einen ja nicht mal küssen... )
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
259
Likes
5
  • #110
Zitat von Suxxess:
Aber ist doch gut wenn sie gleich ihre Bilder freigeben, wenn der dir optisch gar nicht gefällt antwortest du einfach nicht und fertig. ( Beziehungsweise eine nette Absage wäre besser aber die Realität sieht anders aus )

Ansonsten kann es ja sein ihr schreibt nett und dann gibt einer von euch sein Bild frei und der andere ist nie mehr gesehen. Das frustet doch viel mehr als wenn man direkt sein Bild freigibt und man sich dadurch "sinnlose" Schreibarbeit und am Ende noch mehr Frust erspart.

Ist natürlich nur die Frage falls man mit jemanden bereits nett gesprochen und der sich als sympathisch herausgestellt hat, ob man dann eher bereit ist ein Auge zuzudrücken da man gespannt auf die Realität ist?
einfach nicht antworten ist etwas, was ich nicht gerne mache. ich stelle mir dann vor wie elend sich der andere dann fühlen muß, wenn danach nichts mehr kommt.
Mir geht es so, daß bei vielen Männern ich gar nicht sagen kann, ob sie mir gefallen. natürlich gibt es welche, da weiß ich sofort, den will ich nie treffen. aber wann sieht man schon jemanden, wo man sofort klar sagen kann, ja oder nein. die meisten sind irgendwo mitten drin. die muß ich dann persönlich sehen um zu entscheiden, ob ich mir mehr vorstellen kann.
bei mir ist das auf jeden fall so, wenn man nett geschrieben hat, drücke ich eher ein auge zu.
 
Beiträge
493
Likes
30
  • #111
Wenn ich mal jemanden anschreiben, dann generell sofort mit Bildfreigabe.
Wenn ich angeschrieben werde und die Nachricht hört sich nett an, dann auch immer mit Bildfreigabe. Egal ob sie ihre Bilder freigegeben hat.
Ich geb zu, auf dusselige Anschreiben reagiere ich erst garnicht, auch wieder egal ob mit oder ohne Bild.
Ich weiß aber auch jetzt nicht, wo das Problem bei Bildfreigabe ist. Ich seh das auch so wie suxxess.
 
G

Gast

  • #112
Ich teilte kürzlich einem interessierten Herrn bereits bei erstem Kontaktversuch mit, dass seine verschwommen Fotos einen weiblichen Brustansatz und sehr dünne Beine erkennen lassen. Sein wortgewaltiges Profil sollte wohl darüber hinwegtäuschen, leider beginnt dann bei mir Kopfkino ala Hotel und wer da wohl noch....