Beiträge
12.638
Likes
6.873
  • #61
Zitat von authentisch:
Du hast Sinn für Komisches. :)

Meine Partnerinnen waren eher noch weniger vegan als ich. Bzw. sie ist es. Im medizinischen Sinne bin ich gegen nix allergisch. Schon gar nicht gegen Nüsse. Ich mag nur nicht, wenn jemand quasireligiöse Essregeln aufstellt...
 
G

Gast

  • #63
Ich möchte wissen, wer mir Nachrichten schreibt und das bedeutet ein aktuelles gutes Foto, ist es doch der erste Eindruck. Davon kann ich ableiten, die Nachricht passt zum Foto und Inhalt des Profils. Bisher haben mir interessante Herren sofort ihre Fotos freigeschaltet, die schon laut Profil jenseits Marathon über eine gewisse Sportlichkeit verfügen.

Warum sollte ich also auf Masse statt Klasse setzen, vielleicht dauert es auf diesem Weg via Internet einen Moment länger, aber das Medium ist ein guter Weg, so ich ihn seriös nehme, dazu gehört zeitgemäß eine Recherche, wer sich mir und wie gerade präsentiert.
 
Beiträge
429
Likes
9
  • #64
Zitat von Yogofuu:
wenn ich so eine Person mal finden würde ;)

Mal zum Thema:
Ich gehöre zu den *Fetten* Menschen.. und ich kann verstehen das man sowas abstoßend findet aber man kann sowas auch netter ausdrücken ;) Aber ich finde Profile ohne Foto auch seltsam... vor allem wenn dann dort Attraktiv, Sportlich und ähnliches steht :p Wenn sowas angepriesen wird würde ich schon gerne einen Blick drauf werfen (auf der Smartphoneapp sind die gar nicht soooooo verschwommen (kleiner tipp :p)) auch wenn ich keine Chance bei solchen Damen haben werde *g*
Wenn nur "angeblich schöne" Menschen einen Partner finden würden wäre die Welt schon ausgestorben. Der Ausdruck "fett" ist abwertend und du solltest dich selbst nicht so bezeichnen, nur weil du nicht dem "Ideal" entsprichst. Möchte nicht behaupten, dass es einfach ist als sehr dicker Mann, kenne jedoch genug Paare von sehr dicken Menschen (oder einer sehr dick), es ist demnach kein Hindernis.

Von einigen Männern weiß ich genau, dass für sie nur eine sehr dicke Frau reizvoll ist, bei manchen haperte es leider am Selbstbewusstsein schon in jungen Jahren (manche schaffen es nie) dazu zu stehen. Nicht jede Frau schließt rigoros einen dicken Partner aus, es gibt außer diesem Forum noch eine reale Welt, in der sich Menschen verlieben auch in dicke Männer.

Soweit ich mich erinnere bist du noch sehr jung, da wäre es schon sehr gut sich fit zu halten oder dran zu arbeiten. Erst mal gar nicht mit der Absicht einem "Ideal" zu entsprechen, sondern einfach, weil Bewegung gut für Seele und Körper ist. Wünsche dir etwas mehr Selbstbewusstsein, dass braucht man sicherlich, um einen Partner zu finden... kann mich erinnern, dass du schon so einiges machst, um zu dir selbst zu stehen und deinen Weg zu finden, lass dich dabei nicht von einer "fly" beirren...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
429
Likes
9
  • #65
Zitat von fafner:
Bei mir sind das die lebenstraurigen Veganertussen. :)
Vegetarier, Veganer jeder gerne wie er mag. Leider OFT nicht nur lebenstraurig, sondern Spaßbremsen erster Güte und das Bedürfnis bei jedem Essen einen Vortrag über gesunde Ernährung und den "frühen Tod durch rotes Fleisch" zu halten, wer will so einen shice wissen, wenn man ein köstliches Lammkarree oder T-Bone (überhaupt Steak) auf dem Teller hat ? Ich nicht!
 
Beiträge
13.489
Likes
11.498
  • #66
Zitat von Vizee:
Plötzlich tun sich ungeahnte Möglichkeiten auf und nur weil sie 10kg abgenommen hatte. Es ist also keine Frauenlogik sondern eher die Erfahrung, die sie gemacht hat. Und ja, auch auf mich wirkt das sehr oberflächlich, wenn man einem Menschen sagt, dass er super ist, aber du bist zu dick, zu klein, zu gross, zu dünn, zu ..zu...zu. Natürlich kann man Menschen nicht vorschreiben, was sie bevorzugen an Optik. Das ist der wunderbare freie Wille und Geschmack. Aber in dieser Kombination aus Happys Beispiel ist der Beigeschmack sehr fade. Dieser Mann geht rein auf Äusserlichkeiten - kann das nicht oberflächlicher sein?

Wie ist denn der Beigeschmack, wenn die Optik super passt, ich der Dame jedoch mitteilen muss, dass sie mir zu zickig ist?
Was bin ich dann? Ja ganz offensichtlich nicht mehr oberflächlich, oder?

Dann bin ich wahrscheinich selber total kompliziert und verkopft, nicht wahr? Und nicht kompomissbereit. Und nicht streitfähig, nicht diskutierwillig - und last but not least: ...will ich wohl nur ein kleines Dummchen, das sich alles gefallen lässt, gell?
 
Beiträge
13.489
Likes
11.498
  • #67
Zitat von Happysunshine:
Irgendwann habe ich meine Ernährung umgestellt, bin laufen gegangen und habe natürlich damit eine ganz andere Ausstrahlung bekommen.

Was würden denn der Herr machen, wenn ich jemals wieder moppelig werden würde (was ich nicht vorhabe, aber man weiß ja nie). Beendet er dann die Beziehung? Ich möchte doch einen, der zu mir steht.

Bedeutet aber auch, dass eine ganz andere (möglicherweise eher sportlichere) Freizeigestaltung möglich ist.
Und eine andere (bessere) Ausstrahlung macht auch eine Menge aus, dass muss nicht zwingend NUR die körperliche Veränderung sein.

Und körperliche Veränderungen, so sie denn WÄHREND einer gefestigten Beziehung erfolgen, führen wohl eher seltener zu Trennungen, als wenn ich vor der Wahl eines neuen Partners stehe und vermeintlich noch eine "Auswahl" habe.
 
Beiträge
13.489
Likes
11.498
  • #68
Zitat von Goldfinger:
Du hast die einzig richtige Erklärung gleich selbst geliefert - Hunting Zone. Da wird halt nur auf die schönste Gazelle angelegt... Dabei gäbe es doch einen einfachen Test. Spätestens bei der zweiten Begegnung funktionieren auch bei Männern kognitive Hirnfunktionen wieder. Einfach mal fragen, was ihm an Euch gefällt. Wenn da nur Haare bis Hintern kommt, weiss Frau dass sie an einen Jäger geraten ist.

Welcher Mann ist denn so dumm, darauf eine EHRLICHE Antwort zu geben?

Jetzt würde ich aber doch gerne wissen, was den schreibenden Frauen denn gefallen würde. Ich denke da grad an jemanden und mir gehen Adjektive wie ausgeglichen, beschwingt, faszinierend, neugierig, selbstsicher, zauberhaft durch den Kopf. Würde Euch das wirklich reichen? Oder wäre es nicht schön zu hören, dass er Euch auch körperlich attraktiv findet und ein phantasievoller Abend auf dem Sofa sehr verlockend wäre?

Exakt DAS wird doch vorausgesetzt. Denn wenn ein Mann eine Frau wegen Ihrer charakterlichen Eigenschaften liebt, dann liebt er doch AUTOMATISCH auch ihr Erscheinungsbild, oder etwa nicht?
 
Beiträge
13.489
Likes
11.498
  • #69
Zitat von authentisch:
Weshalb motzt du eigentlich immer über Veganerinnen? Hast du da ein unbewältigtes Trauma?

Mich nervt das auch zusehends. Den Leuten geht es gut. Sie haben keine Allergien, vertragen alle Lebensmittel gut. Sind ohnehin bereits vegetarisch unterwegs (obwohl erwiesen ist, dass ab und an mal ein gutes Stück Fleisch sogar gut für die Ernährung ist), aber gut.

Nun ist diese Entwicklung zur veganen Ernährung plötzlich hipp. Auf diesen "Zug" muss ja jeder, der etwas auf besonders gesunde Ernährung achtet, sofort aufspringen. Und alles wird anstrengender - und oft auch teurer. Das Einkaufen, das Kochen, ja - und nicht zuletzt das "Eingeladenwerden".

"Sorry, aber das kann ich alles nicht essen/trinken; ich ernähre mich jetzt vegan". ("und ihr anderen alle total ungesund").

Ohne Not wird die Ernährung komplett umgestellt. In der Hoffnung, dass es einem noch einen Tick besser geht, als vorher. Meine Erfahrungen sind hier, dass diese Entwicklung oft einher geht mit der intensiven Suche nach:

- der eigenen Mitte
- dem wirklichen ICH
- sich selbst
- dem, was mich ausmacht
- dem, was ich wirklich will etc.

Und vor lauter Suchen nach sich selbst, vergisst man schnell, dass das, was gerade passiert, während ich mal wieder über einen tieferen Sinn grübele, das eigentliche Leben ist.
 
Beiträge
493
Likes
30
  • #70
Zitat von IMHO:

Ja stimmt. Die Hunderttausende Geflügel z.B. können sich nicht artikulieren. Dann werden die ja auch keine Not leiden.
Und selbst wenn, schau ich einfach weg oder zappe im TV weiter.
Die Tiere könnten einem ja Leid tuen. Nicht, dass das Hähnchen für 2,49 im Hals stecken bleibt.
Und treffe ich jemanden, der vielleicht aus ethisch-moralischen Gründen weitestgehend auf Produkte der Fleischindustrie verzichtet, mach ich mir darüber keine Gedanken. Nein. Vielmehr seh ich das als meine vornehmste Aufgabe,denjenigen gefälligst wieder zum Fleischkonsum zu animieren.

Alle Veganer und Vegetarier, die ich kenne, sind keine Missionare.
Bei den Fleischfressern sieht das ganz anders aus.
 
  • Like
Reactions: Schreiberin
G

Gast

  • #71
Ja, seltsamerweise äußern vorwiegend nur die sich hier.
 
G

Gast

  • #72
Mit Klischees vor allem.
 
Beiträge
13.489
Likes
11.498
  • #73
Zitat von Sandy1963:
Bei den Fleischfressern sieht das ganz anders aus.

Dieser Ausdruck klingt despektierlich und ist nicht angemessen.

Und meine Aussage "ohne Not" bezog sich selbstverständlich auf die Sicht des Menschen.
Ebenfalls impliziert hatte ich den Hinweis, dass ein gutes Stück Fleisch AB UND AN eher gesundheitsfördernd ist.

Und wenn man dieses Verhalten hochrechnet, dann sollten auch keine Tiere mehr in der Massenzucht leiden müssen.
 
G

Gast

  • #74
Ne ne, Du hast schon was anderes geschrieben.
 
Beiträge
429
Likes
9
  • #76
Zitat von Sandy1963:
Bei den Fleischfressern sieht das ganz anders aus.
Mit Geflügel scheint dich mehr zu Verbinden als mit Menschen, die Fleisch essen... Sehr beeindruckend.
Hoffe du trägst auch keine Lederschuhe oder -jacken ? ;-)

Die Liste der schädlichen Einflüsse durch den Menschen kann man bekanntermaßen endlos fortführen, wäre doch eine schöne Umfrage wie viele sind bereit auf ihr "liebstes Auto" zu verzichten ? :) Alles das führt im Forum weder zu Lösungen noch zu sinnvollen Diskussionen...

Zitat von Sandy1963:
Alle Veganer und Vegetarier, die ich kenne, sind keine Missionare.
Kenne kaum einen, der kein Missionar ist, geht im übrigen vielen meiner Freunde, Bekannten und Arbeitskollegen gleich. Irgendwo wird es wohl herkommen, dass in letzter Zeit die Menschen zunehmend genervt auf Vegetarier und Veganer reagieren, wobei bereits geschrieben soll jeder für sich selbst entscheiden. Die vegane Ernährung ist ein Risiko für die Gesundheit, egal ...

Kann man leider gar nicht bei parship auswählen, No-Go ;-) Veganer, Vegetarier ;-) Sorry, aber der musste noch sein...
 
G

Gast

  • #77
Wenn man diskutiert, so sollte man sich auf Grundlagen der Dialektik verständigen. Sonst macht es keinen Sinn. Logik ist eine davon.
 
Beiträge
429
Likes
9
  • #79
Zitat von Sandy1963:
Vielleicht solltest du den Beitrag nochmal vorurteilsfrei lesen. Und nichts da rein interpretieren, was da nicht drin steht.
Fleischfresser ist kein neutraler Ausdruck, deinen Post empfinde ich als arrogant.
Wer die Entscheidung für sich trifft auf Fleisch eher zu verzichten oder Fleisch beim Bauern, Demeter etc. zu kaufen sollte nicht bewegt werden wieder in die andere Richtung zu tendieren, auf andere herabzusehen, die es sich vielleicht auch nicht leisten können im Bioladen einzukaufen geht in die falsche Richtung. Gerne räume ich ein, dass dieses Thema einen Nerv trifft... Wie bereits erwähnt wird der Eindruck in meinem Umfeld bestätigt, dass mehr und mehr Menschen, die vegan o.ä. leben aggressiv auf Menschen reagieren, die Fleisch essen usw.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
493
Likes
30
  • #80
Wie gesagt, ich habe da eine andere Wahrnehmung.
Mein Zitat zielte aber auf was ganz anderes ab:
Ich träge nicht nur Lederschuhe oder eine Lederjacke sondern im Sommer gerne eine ganze Lederkombi.
Warum auch nicht, ich bin weder Vegetarier noch Veganer.
 
Beiträge
429
Likes
9
  • #81
Zitat von Sandy1963:
Wie gesagt, ich habe da eine andere Wahrnehmung.Mein Zitat zielte aber auf was ganz anderes ab:
Ich träge nicht nur Lederschuhe oder eine Lederjacke sondern im Sommer gerne eine ganze Lederkombi.
Warum auch nicht, ich bin weder Vegetarier noch Veganer.
Ich habe es befürchtet ein "Fleischfresser"* rofl...

*Sorry für die Wiederholung dieses fiesen Wortes!
 
Beiträge
493
Likes
30
  • #82
Passt schon :)
 
Beiträge
1.861
Likes
48
  • #84
Zitat von fly:
Auf Nachrichten ohne Foto reagiere ich nicht. Mit Foto ist seine Attraktivität auch verschwommen zu erkennen, so es gute Fotos sind. Mal ehrlich, gibt es Damen, die äußere Attraktivität vernachlässigen. So ein dicker hässlicher mit Hang zum Komiker und Gutmensch, oder doch Kuh mit Stier und Gazelle mit...Ich muss den doch anfassen mögen, fette Männer riechen so merkwürdig, haben eine ganz eigene unsportliche Körperausdünstung.
Auf Nachrichten ohne Foto reagiere ich auch nicht; ich lasse es auch nicht gelten, dass jemand die Erklärung dazu abgibt, er stünde in der Öffentlichkeit. Gerade diese Öffentlichkeit weiß doch auch ob des Status`dieser Person. Es ist ja nicht verwerflich, Single und auf der Suche zu sein - ich finde es einfach unehrlich wenn man nicht dazu stehen kann ... es könnten ja noch ganz andere Gründe daran Schuld sein, dass man sein Foto nicht in der community zeigen mag und genau für diese Spekulationen sind dann Tür und Tor weit auf .. ich finde es einfach keine vertrauensaufbauende Maßnahme, ganz einfach.
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #85
Ihr wisst aber schon, dass Bilder der Kandidaten auch schon mal gerne im Freundes-, Bekannten- und Kollegenkreis weitergereicht werden mit der Bitte um Kommentierung?
 
Beiträge
1.861
Likes
48
  • #86
Zitat von Truppenursel:
Ihr wisst aber schon, dass Bilder der Kandidaten auch schon mal gerne im Freundes-, Bekannten- und Kollegenkreis weitergereicht werden mit der Bitte um Kommentierung?
... ach, das soll also der Grund sein, das "Gefälle" hinzunehmen? Entweder man sucht ernsthaft oder eben nicht - mir hat dieses Verhalten im Gefälle noch niemand wirklich plausibel begründen können.
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #87
Man selber wird wissen, was man sucht, aber woher soll man wissen, ob der andere auch genauso ernsthaft sucht?
 
Beiträge
768
Likes
27
  • #88
Zitat von REDHEAD:
Wenn nur "angeblich schöne" Menschen einen Partner finden würden wäre die Welt schon ausgestorben. Der Ausdruck "fett" ist abwertend und du solltest dich selbst nicht so bezeichnen, nur weil du nicht dem "Ideal" entsprichst. Möchte nicht behaupten, dass es einfach ist als sehr dicker Mann, kenne jedoch genug Paare von sehr dicken Menschen (oder einer sehr dick), es ist demnach kein Hindernis.

Von einigen Männern weiß ich genau, dass für sie nur eine sehr dicke Frau reizvoll ist, bei manchen haperte es leider am Selbstbewusstsein schon in jungen Jahren (manche schaffen es nie) dazu zu stehen. Nicht jede Frau schließt rigoros einen dicken Partner aus, es gibt außer diesem Forum noch eine reale Welt, in der sich Menschen verlieben auch in dicke Männer.

Soweit ich mich erinnere bist du noch sehr jung, da wäre es schon sehr gut sich fit zu halten oder dran zu arbeiten. Erst mal gar nicht mit der Absicht einem "Ideal" zu entsprechen, sondern einfach, weil Bewegung gut für Seele und Körper ist. Wünsche dir etwas mehr Selbstbewusstsein, dass braucht man sicherlich, um einen Partner zu finden... kann mich erinnern, dass du schon so einiges machst, um zu dir selbst zu stehen und deinen Weg zu finden, lass dich dabei nicht von einer "fly" beirren...


Bis jetzt hab ich noch keine Person gefunden weder im "realen" leben noch auf partnerbörsen (aber such dort ja erst seit 5 monaten :p). Oder ich bin soweit abgeschottet das ich die Hinweise einfach nicht mitbekomme oder unbewusst abblocke (sollte mal mit meinem Psychologen drüber reden :D ). Und woher soll das selbstbewusstsein kommen? Leider musste ich feststellen das sowas nicht auf Bäumen wächst :/
 
G

Gast

  • #89
Es sind recht viele Gründe vorstellbar, weshalb jemand sein Bild nicht zeigt.
Wer da nur auf Wenig und darunter natürlich nur auf Schlechtes kommt, dem mangelt es entweder an Phantasie, Auffassungsgabe oder Vertrauen.
Wenn er seinerseits beim anderen bemängelt, der gebe keinen Vertrauensvorschuß, scheint es nicht zu passen. Und zwar nicht unbedingt, weil der andere nicht vertrauenswürdig ist, sondern vielleicht einfach, weil der eine nur einen Vorschuß vom anderen will, weil er selbst so wenig an Vertrauen zu bieten hat.
 
Beiträge
1.861
Likes
48
  • #90
Zitat von Butte:
Es sind recht viele Gründe vorstellbar, weshalb jemand sein Bild nicht zeigt.
Wer da nur auf Wenig und darunter natürlich nur auf Schlechtes kommt, dem mangelt es entweder an Phantasie, Auffassungsgabe oder Vertrauen.
Wenn er seinerseits beim anderen bemängelt, der gebe keinen Vertrauensvorschuß, scheint es nicht zu passen. Und zwar nicht unbedingt, weil der andere nicht vertrauenswürdig ist, sondern vielleicht einfach, weil der eine nur einen Vorschuß vom anderen will, weil er selbst so wenig an Vertrauen zu bieten hat.
Es ist nun einmal meine Erfahrung, und an die halte ich mich - ich habe zum Glück ein gutes Bauchgefühl, was die vipes anderer Menschen anbelangt. Es ist einfach so, dass die Männer ohne Bild dann doch liiert waren, eine Zweitfrau suchten, trotz oder wegen des öffentlichen Amts als Bürgermeister, Stadtrat in der Landeshauptstadt oder, oder, oder ... schön, wenn du oder andere das anders sehen können. Deshalb lasse ich mir die obigen Merkmale nicht absprechen - ich werde auch nicht weiter darauf reagieren.