Beiträge
14.588
Likes
12.116
  • #61
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 25594

  • #62
Naja, sie war langsamer und es war recht lustig für mich.Als sie dann besser wurde musste ichs beenden. :D
Eine beruflich ehrgeizige oder erfolgreiche Frau hat einfach mehr Stress und das überträgt sich doch auch auf die Partnerschaft.
Ist das deine Erfahrung? Ich war immer der Meinung, Zufriedenheit würde nicht mit dem Bildungsgrad zusammen hängen.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 24688, Megara and Deleted member 21128
Beiträge
2.075
Likes
1.653
  • #63
Die hat eine ander Art von Stress als jemand im Vertrieb, Projektleitung usw.
Ja? Denk ich. Zufriedener? Wenn sie Feierabend hat wird sie kaum an die Arbeit denken und sich nochmal hinhocken.
ich kenne einige Frauen ohne Studium, die sehr viel Energie in ihre Arbeit stecken und regelmässig Überstunden leisten müssen. Eine Sekretärin hat manchnal auch erst Feierabend, wenn der Vorgesetzte Feierabend macht. Eine Arzthelferin muss die Quartalsabrechnungen fertig bekommen, eine selbstständige Unternehmerin ohne Studium muss ihr Geschäft säubern, ihre Steuererklärung machen, Ware bestellen und und und.
 
Beiträge
14.588
Likes
12.116
  • #64
ich kenne einige Frauen ohne Studium, die sehr viel Energie in ihre Arbeit stecken und regelmässig Überstunden leisten müssen. Eine Sekretärin hat manchnal auch erst Feierabend, wenn der Vorgesetzte Feierabend macht. Eine Arzthelferin muss die Quartalsabrechnungen fertig bekommen, eine selbstständige Unternehmerin ohne Studium muss ihr Geschäft säubern, ihre Steuererklärung machen, Ware bestellen und und und.
Jo, aber das sind normale Tätigkeiten die sie ständig machen. Werden selten schlecht schlafen weil sie eine Präsentation durchgehen, nen Vortrag halten müssen usw.
 
Beiträge
2.075
Likes
1.653
  • #65
Jo, aber das sind normale Tätigkeiten die sie ständig machen. Werden selten schlecht schlafen weil sie eine Präsentation durchgehen, nen Vortrag halten müssen usw.
ich zB schlafe immer gut.
Ich habe aber auch nicht den Eindruck, als wenn für dich der gute Schlaf einer Frau relevant ist, ich habe das dumpfe Vorurteil, dass dich lediglich der Beischlaf interessiert.
 
  • Like
Reactions: fraumoh
D

Deleted member 24688

  • #71
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 25594 and Megara
Beiträge
13.807
Likes
6.799
  • #72
Ich schreibe nur jene Profile an, die erkennen lassen, dass die linke und die rechte Gehirnhälfte dieses Mannes "aktiv gelebt" werden, durch zahlreiche Beispiele beschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 25594
Beiträge
12.443
Likes
6.579
  • #73
Solche Kerle würden aber doch merken, was Du für'n Knall hast... :rolleyes::oops:
 
Beiträge
13.807
Likes
6.799
  • #74
...":p alte Männer dürfen heute schon "fett" und "krass" sagen, Studenten "grübel, grübel und studier""
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 25594
Beiträge
4.119
Likes
5.525
  • #75
Und dann liebe Männer, gebt euch doch einfach mal mehr Mühe, euch in den Profilen zu "beschreiben". Nicht immer nur EIN Wort zu einer Frage. Es entsteht ein Gefühl der Gleichgültigkeit. Entweder seid ihr euch selbst gleichgültig oder es ist euch gleichgültig mit einer Partnerschaft, wobei ich mich dann frage, weshalb ihr hier bei PS seid. Macht euch doch einfach mal interessant und beschäftigt euch ein paar Minuten mal mit euch selbst!
Was mir aufgefallen ist, das in der Profilberatung relativ viele Männer und wenig Frauen unterwegs sind.
Also ist es einigen Männern nicht Gleichgültig, wie Sie rüber kommen.
Ich habe diesen Service auch genutzt und entsprechende Rückmeldungen von der Damenwelt erhalten.

Für mich wird das eine "Lebensaufgabe"
Ich will mich nicht als "sauer Bier" verkaufen.
Für mich (wahrscheinlich auch für viele Männer) sind einzelen Stichworte vielsagender als für Frauen.
Des weiteren bin ich "normal" und habe einen Alltag.
Das ist nicht wirklich interessant.
Und wenn ich nicht "das blaue" vom Himmel lügen möchte (kommt beim OD sehr oft vor) wird es schwer sich aus der großen MAsse hervorzuheben.
Des weiteren finde ich mich hier bei den vorgegebenen Frage/ Antworttexten auch nicht wieder.

Und nun noch ein Wort zu ganz vielen weiblichen Profilen.
Auch hier ist es die große Ausnahme (jedenfalls bei meinen Vorschlägen) dass irgend ein Punkt vorhanden ist, an die eine Konversation/ Kontaktaufnahme angeknüpft werden kann.

Schade nur, dass vin diesen Damen dann die Rückmeldung kommt, dass mein Profil ja so langweilig wäre.
 
  • Like
Reactions: Megara
Beiträge
290
Likes
255
  • #76
@bega

Du hast 100%-ig recht.
Die meisten von uns, mich selbst eingeschlossen, haben ein normales Leben und neben Alltag, Arbeit etc. bleibt mir nicht viel Zeit "interessant" zu sein. Wobei ich anmerken muss, dass ich nicht ganz verstehe, was als interessant gelten soll.
Soll ich ein extravagantes Hobby haben, was besonderes und aufregendes machen ? Keine Ahnung. Ich gebe mich in meinem Profil, wie ich bin und fertig. Ich habe durchaus viele Interessen, aber wenig Zeit. Wenn Dinge wie Kunst, Kultur, Literatur und ja auch intellektuelle Sachen für viele nicht ansprechend sind, dann tut es mir Leid. Faken werde ich hier gar nichts, auch wenn das die Kontaktwahrscheinlichkeit erhöhen würde. Auf diesen Niveau begebe ich mich einfach nicht.

Dann die Sache mit diesen "Profilfragen", ach du meine Güte, die sind beim besten Willen so nichtssagend. Wofür diese Fragen überhaupt gut sein sollen, ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel. Deine Interessen kannst du auch nur angeben, indem du die Frage indirekt umformulierst, aber das ist ja nicht mehr so das Wahre.

Die Profile der lieben Damen: Ganz ehrlich, 95% haben das Gefühl, dass man null und gar nix angeben muss, ausser ein paar Bilder, wo man auf irgendwelchen tropischen Inseln im Urlaub ist. Es gibt zahlreiche Profile, wo die Damen nur und ausschliesslich etwas über die letzten Ferien schreiben, das dafür aber mehr oder minder sehr ausführlich. Was soll das bitteschön ? Wir sind hier nicht in einer Community für Reisebegeisterte und Weltendecker, sondern wollen jemanden kennen lernen und mir ist es beim Kennenlernen einer Frau offen gesagt einerlei, auf welchen Ferieninseln sie die letzte Sommer verbracht hat. Hat für mich schlichtweg 0 Relevanz. Nein, ganz ehrlich, Reisen scheint hier das A und O zu sein, kann ich nicht mehr sehen, sorry. Dasselbe mit Sport, aber diesen Fass mache ich jetzt nicht auf. Scheint aber bei manchen auch der einzige Lebensinhalt zu sein.
Ich fühle mich irgendwie nur seltsam, dass ich viel Zeit und Mühe investiert habe, um mein Profil ansprechend zu gestalten und aus diesen sagen wir mal, eher sinnbefreiten Fragen doch noch was aussagekräftiges hervorzuzaubern.
Ich komme mir irgendwie blöd vor, keine Ahnung warum.

Ich glaube auch nicht, dass hier viele Profile wahrheitsgemäss ausgefüllt sind, denn viele der Damen hätte es gar nicht nötig, sich hier aufzuhalten, wenn ihr Leben nur zur Hälfte so wäre, wie es im Profil dargestellt wird. Nicht alle, aber es gibt genug. Diesen Fass mache ich jetzt auch nicht auf, aber manche Damen scheinen den Sinn eines Profils, respektive dessen Gestaltung auch nicht ganz verstanden zu haben.
Ist einfach meine Meinung.

Sorry, das musste jetzt einfach raus.
An alle, die sich angesprochen fühlen: Bitte sportlich nehmen. Soll keine negative Kritik sein, sondern nur meine ganz subjektive Meinung und Beobachtung.
 
  • Like
Reactions: MJ85, bega, Megara und 2 Andere
Beiträge
1.050
Likes
936
  • #77
Es gibt zahlreiche Profile, wo die Damen nur und ausschliesslich etwas über die letzten Ferien schreiben, das dafür aber mehr oder minder sehr ausführlich. Was soll das bitteschön ? Wir sind hier nicht in einer Community für Reisebegeisterte und Weltendecker, sondern wollen jemanden kennen lernen und mir ist es beim Kennenlernen einer Frau offen gesagt einerlei, auf welchen Ferieninseln sie die letzte Sommer verbracht hat. Hat für mich schlichtweg 0 Relevanz. Nein, ganz ehrlich, Reisen scheint hier das A und O zu sein, kann ich nicht mehr sehen, sorry. Dasselbe mit Sport, aber diesen Fass mache ich jetzt nicht auf. Scheint aber bei manchen auch der einzige Lebensinhalt zu sein.
I.
was ist denn dein Lebensinhalt und welches bessere Thema hättest du anzubieten, um ein längeres Gespräch im Gang zu halten?
 
Beiträge
246
Likes
60
  • #78
Krankenschwester, Altenpflegerin...äh mehr fällt mir net ein.
Was gerne abtörnt : Juristin, Deutschlehrerin , Rechtsanwältin Schwerpunkt Familien- oder Strafrecht :D harrharr
Ja mich schreckt Juristin, Geschäftsführerin oder Managerin auch total ab. Aber vielleicht auch weil ich Ingenieur bin und ich ein Problem damit habe, wenn die Frau höherqualifizierter ist als ich.
Meine letzte Partnerin war promovierte Diplom Biologin. Das hat ganz gut gepasst weil wir uns ergänzt hatten.
Ich hätte aufgrund meines Selbstbewußtseins Problem eine solche Frau anzusprechen und hätte die Bedenken, dass Ihre Ansprüche an Ihren zukünftigen Partner zu hoch sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2
Likes
2
  • #79
Jo, aber das sind normale Tätigkeiten die sie ständig machen. Werden selten schlecht schlafen weil sie eine Präsentation durchgehen, nen Vortrag halten müssen usw.
Du hast ja echt n Ei aufn Kopp!!!
Sowas Herablassendes hab ich ja schon lange nich mehr gehört.
Du bist doch so einer der 15 min zu spät zum Friseurtermin erscheint,mit ner Megafettbemme nen Trockenhaarschnitt verlangt und dann der Friseurin erzählen will das die frisch gewaschen sind.
Wahrscheinlich bist du so Arrogant weil du deine Versagensangst bei Vorträgen und power point Präsentationen zu kompensieren versuchst!?