Beiträge
2.399
  • #2.522
Zitat von Yogofuu:
(mit der Dame die sich später dann für Karriere entschieden hat).
Soweit ich es in Erinnerung habe, ging es nicht um grandiose Karriere ihrerseits, sondern um eine profane Fortbildung, die ihren Lebensunterhalt sichern soll. Du hast ihr nicht angeboten, sie zu heiraten, sie zu ernähren und zu versorgen. Daher klingt es in diesem Zusammenhang falsch von dir, ein so abwertendes Urteil über sie abzugeben.
 
G

Gast

Gast
  • #2.523
Zitat von fafner:
Es steht bei mir im Freitext GANZ FETT drin, daß jeder ein unterschiedliches Tempo hat und daß es das zu berücksichtigen gilt.
Ich hoffe, da steht dann auch drin, dass du immer ehrlich bist, nicht fremdgehst, keine Kinder schlägst und keine Kätzchen in den Bauch trittst.
Da muß ich nicht lange drüber nachdenken oder diskutieren, man muß dann nur das Tempo "aushandeln" oder synchronisieren.
Ja, aber doch nicht vorher explizit schriftlich?
(Das ist ja wie mit dem humorvoll.
„Du hast in deinem Profil geschrieben, dass du humorvoll bist. Das finde ich sehr gut, bin ich nämlich auch. Haha. Dann können wir immer zusammenlachen, am besten über uns.“ grusel)


Das ist für mich ein ganz wesentlicher Prozess im Kennenlernen.
Ja klar. Und der ergibt sich im Flow. Nicht nach einem vorher fixierten Plan.
Und wenn es in irgendeiner Phase nicht geht, mit dem Tempo, dann geht es überhaupt nicht mit einer Beziehung. Das wird immer ein Problem bleiben.
Ja, wahrscheinlich wie mit dem fremdgehen oder Kätzchen treten. Fleischesser oder Vegetarier. Volksmusik oder Heavy metal. Meer oder Berge, Frühaufsteher oder Morgenmuffel, Bayrischer Wald oder Timbuktu.
Love it, change it oder leave it.

Nebenbei: ich spüre auch beim Schreiben schon was.
Echt? Was spürst du denn, und wo?
Vielleicht solltest Du mal ein wenig Online-Sucherei üben. :)
Ach, das Forum ist für mein Willenskraft-Trainingsprogramm ;) Herausforderung genug.

Da kann es schon hilfreich sein, wenn man selbst Erfahrungen mit der Methode hat. Marlene schreibt ja von Online-Sucherei und nicht über "old-style"...
Ich gebe zu, so ganz verstehe ich den Unterschied in dieser Hinsicht nicht. Vielleicht kannst du mir da mal auf die Sprünge helfen.
Fall 1: Ich lerne jemanden bei einer Veranstaltung, sagen wir mal einem Konzert, kennen, wir kommen ins Gespräch und verabreden uns für ein Treffen zu zweit (neudeutsch date). Dann habe ich einen äußerlichen Eindruck, er gehört nicht in die "Geht gar nicht" Kategorie und wir haben etwas "smallgetalkt", was Lust auf ein weiteres Treffen gemacht hat Wir haben mindestens ein gemeinsames Interesse, nämlich die Musik.
Fall 2: Ich lerne jemand über eine Onlinebörse kennen, dadurch weiß ich ein paar Eckdaten, habe ein Foto, wir machen etwas Smalltalk, der Lust auf ein Treffen macht, und haben wahrscheinlich ein paar gemeinsame Interessen. Wir verabreden uns und nach den ersten 20 Sekunden stelle ich fest, er gehört nicht in die "Geht gar nicht" Kategorie.

Wo ist jetzt der Unterschied im weiteren Vorgehen?
 
Zuletzt bearbeitet:

fafner

User
Beiträge
13.055
  • #2.524
Zitat von tina*:
Ich hoffe, da steht dann auch drin, dass du immer ehrlich bist, nicht fremdgehst, keine Kinder schlägst und keine Kätzchen in den Bauch trittst.
Ich lüge doch nicht.

Ja, aber doch nicht vorher explizit schriftlich?
Kam schon vor. Warum denn nicht? Schreiben ist wie reden.

Davon hab ich doch gar nix gesagt.

Hab ich dem widersprochen? Nö.

Spürst Du eigentlich auch nix, wenn Du was liest? Ein Buch zum Beispiel? Die Kameliendame vielleicht. Wenn Du da nichts spürst, dann sind wir nicht von derselben Spezies.

Ach, das Forum ist für mein Willenskraft-Trainingsprogramm ;) Herausforderung genug.
Das Forum ist nichts gegen die Welt da draußen. :)

Wo ist jetzt der Unterschied im weiteren Vorgehen?
Der Unterschied liegt im Beginn. Wenn Du im "RL" jemanden triffst, dann weißt du noch nicht mal, ob es um Dating und Beziehung gehen wird. Bei der Online-PS weiß man es von Anfang an. Deshalb tun sich ja auch so viele so schwer damit. Kann man doch hier in Millionen Threads lesen.

Again, probier es einfach mal aus. Ich bin ja sehr für Theorie. Aber manchmal braucht es auch Praxis. :)
 

sugar

User
Beiträge
745
  • #2.525
Dass es unterschiedliche Tempi gibt muss man wirklich nicht explizit erwähnen.
 

sugar

User
Beiträge
745
  • #2.526
Ich denke, es ist diese Freiheit, die Marlene meint. Frei von all den Zwängen und dem Korsett der Online-Suche.
 
G

Gast

Gast
  • #2.528
Zitat von fafner:
Für mich nicht. Auf keinen Fall.

Das Forum ist nichts gegen die Welt da draußen. :)
Ach, in der Welt muss ich ja nicht so viel schreiben. Oder ist für dich die "Welt da draußen" die Welt der Internetplattformen?

Der Unterschied liegt im Beginn. Wenn Du im "RL" jemanden triffst, dann weißt du noch nicht mal, ob es um Dating und Beziehung gehen wird.
Ja, das ist doch spannend. Ich lerne gerne Leute kennen.

Bei der Online-PS weiß man es von Anfang an. Deshalb tun sich ja auch so viele so schwer damit. Kann man doch hier in Millionen Threads lesen.
Eben. Scheint mir kein Vorteil zu sein, wenn es so "gezwungen" macht.

Again, probier es einfach mal aus. Ich bin ja sehr für Theorie. Aber manchmal braucht es auch Praxis. :)
Danke, Männer lerne ich auch so genug kennen.
 

fafner

User
Beiträge
13.055
  • #2.530
Zitat von tina*:
Für mich schon. Und nun?

Ach, in der Welt muss ich ja nicht so viel schreiben. Oder ist für dich die "Welt da draußen" die Welt der Internetplattformen?
Ich verstehe Dein Problem nicht. Ich bin in beiden Welten zu Hause.

Ja, das ist doch spannend. Ich lerne gerne Leute kennen.
Ja ich auch. Im "RL" genauso wie online.

Eben. Scheint mir kein Vorteil zu sein, wenn es so "gezwungen" macht.
Man kann es auch ganz ungezwungen machen. :)

Danke, Männer lerne ich auch so genug kennen.
Is ja ok. Aber warum zum Kuckuck möchtest Du dann immer wieder hier mitreden?

Zitat von sugar:
Klar, deswegen waren vor dem Internet auch alle Menschen ohne einen Partner.
Wir reden hier in dem Forum im allgemeinen nicht von "vor Internet". Also manche machen das schon (s.o.). Es bringt nur nix, weil Online-PS ist nun mal "nach Internet". Und die meisten, die es in dieses Forum hier spült, haben irgendwie Erfahrung damit.
 

fafner

User
Beiträge
13.055
  • #2.532
Ach komm. Das werte ich jetzt als nur strategischen Rückzug. :)
 

sugar

User
Beiträge
745
  • #2.533
Zitat von fafner:
Wir reden hier in dem Forum im allgemeinen nicht von "vor Internet". Also manche machen das schon (s.o.). Es bringt nur nix, weil Online-PS ist nun mal "nach Internet". Und die meisten, die es in dieses Forum hier spült, haben irgendwie Erfahrung damit.

Dir empfehle ich den Besuch eines Logikseminars.
 
M

Marlene

Gast
  • #2.534
Zitat von sugar:
Ich denke, es ist diese Freiheit, die Marlene meint. Frei von all den Zwängen und dem Korsett der Online-Suche.

Ja, genau, so meinte ich es. Und es bedeutet eben nicht automatisch dann "Partnerlosigkeit", ich denke, alles ist möglich, aber mein Kopf wird wieder freier sein, wenn er sich nicht mehr auf das System PS konzentriert und dorthin die Hoffnung gibt.
@Philippa: das ist eben diese Ambivalenz, natürlich könnte ich mich jetzt löschen, aber solange ich noch drin bin, gibt es noch Hoffnung. Und da werde ich diese drei Monate eben noch ausschöpfen.
Übrigens bereue ich diese Zeit bei PS überhaupt nicht, ich habe viele interessante Leute kennengelernt, viele Geschichten gehört, war unterwegs zu Sachen, die ich sonst nicht gemacht hätte. Ich glaube noch daran, dass ich Jemanden finden werde, da bin ich Optimist. :)
 
Beiträge
2.399
  • #2.536
Es war überaus blamabel.
 
  • Like
Reactions: fafner

nuit

User
Beiträge
859
  • #2.538
"Nur mal so" ne Frage: Sind das tatsächlich drei von der Tankstelle? Nicht vier, nämlich die Ex, der Ex (das Expaar), die Nun-nicht-mehr-Freundin der Ex und der On-Off-Beste-Freund-mit-Option-auf-mehr der Ex?
 

Frau M

User
Beiträge
2.656
  • #2.539
Nur mal so: Was macht man denn, wenn Er schon telefonieren will, Sie jedoch lieber noch schreiben möchte mit ihm?
Ist es nicht schon eine Disharmonie, wenn Sie äußert, dass ihr telefonieren zu früh ist?
Manche belächeln diese Frage jetzt vielleicht. Ich könnte seinen Vorschlag überhören ( überlesen)
oder mich fragen, warum ich "noch" nicht telefonieren möchte.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #2.540
Zitat von Frau M:
Nur mal so: Was macht man denn, wenn Er schon telefonieren will, Sie jedoch lieber noch schreiben möchte mit ihm?
Ist es nicht schon eine Disharmonie, wenn Sie äußert, dass ihr telefonieren zu früh ist?
Manche belächeln diese Frage jetzt vielleicht. Ich könnte seinen Vorschlag überhören ( überlesen)
oder mich fragen, warum ich "noch" nicht telefonieren möchte.

Doch ich kann das genau nachvollziehen, weil es mir vor gut zwei Tagen so erging mit einem Mann auf PS. Genau so ... es ist eine allererste kleine Disharmonie, die mit dem Tempo beginnt. Er schrieb dann in der 4. Mail ungefähr so "Ja, wenn du nicht nachfragst was ich mit Beratung durch einen Profi meine, dann erklär ich es dir jetzt mal" ... ich fand das sehr übergriffig. Dazu ein weiterer Kommentar, dass Schreiben eben eine schlechte Kommunkationsmöglichkeit darstellt mit der Mitteilung seiner mobil no. und dem Satz ich könne mir ja nun überlegen, ob ich ein Telefonat wolle, in dem man sich ja viel besser verstehen kann. Das war alles so schräg, dass ich ihm dies mitteilte. Mißverständnisse kommen eben von sich mißverstehen, und das ist noch niemals gutgegangen und mündete niemals in eine harmonische Beziehung. Beim Linkshänder (siehe thread) war es so; ich habe die Mißverständnisse nicht wahrhaben wollen ... es war Wahnsinn, wie es dann weiterging. Immer schön auf den Bauch achten und hören, unbedingt. Der Mann von oben hat mich dann verabschiedet mit "wir passen nicht zusammen" - stimmt schon!
 

fafner

User
Beiträge
13.055
  • #2.541
Zitat von Frau M:
Nur mal so: Was macht man denn, wenn Er schon telefonieren will, Sie jedoch lieber noch schreiben möchte mit ihm?
Ist es nicht schon eine Disharmonie, wenn Sie äußert, dass ihr telefonieren zu früh ist?
Manche belächeln diese Frage jetzt vielleicht. Ich könnte seinen Vorschlag überhören ( überlesen)
oder mich fragen, warum ich "noch" nicht telefonieren möchte.
Dazu müßte man wissen, wie es "sonst" ist. Schnell telefonieren oder eher nicht? Es gibt Leute, die telefonieren nicht gerne mit (fast) Unbekannten (ich zum Beispiel). Dann kann man das Trotzdem-Telefonieren als Training ansehen, wenn man an dieser Scheu "arbeiten" möchte. Überhören / überlesen, keine Ahnung. Ich kann mir Frauen vorstellen, auf Grund ihrer Äußerungen hier, die das empfehlen würden. So nach dem Motto ihn zappeln lassen. Ich glaube aber nicht so recht, daß das funktioniert. Es wird sicher eher als Desinteresse wahrgenommen.

Wie ist denn die Schreiberei mit ihm? Macht Dir das Spaß? Dann könntest Du ja genau das schreiben und daß du es noch etwas fortsetzen wolltest, bevor Du telefonierst. Und dann vielleicht gleich Treffen? Ich selbst biete Telefonieren ja immer nur als Option an, falls SIE es möchte.
 

Frau M

User
Beiträge
2.656
  • #2.542
Also er schreibt. Wie wäre es, wenn wir mal telefonieren? ( um uns dann über ein bestimmtes Thema auszutauschen).
Das nimmt er als Anlass. Er schreibt, dass er nach der Arbeit müde ist an einer Stelle. An einer anderen Stelle schreibt er, dass das schreiben miteinander in Arbeit ausarten könne. Er sieht schon auf dem Foto müde aus. Also hat es vermutlich nicht mit meiner Person zu tun.

Bei mit gibt es da keine wirklich feste Regel. Hier jetzt hätte ich ihn gerne schriftlich noch etwas näher kennengelernt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

fafner

User
Beiträge
13.055
  • #2.543
Ist telefonieren weniger anstrengend als schreiben? Vermutlich, wenn man nur sein Gegenüber erzählen läßt... Er sieht müde aus... Hm.
 
Beiträge
2.399
  • #2.545
Zitat von Yvette:
Doch ich kann das genau nachvollziehen, weil es mir vor gut zwei Tagen so erging mit einem Mann auf PS. Genau so ... es ist eine allererste kleine Disharmonie, die mit dem Tempo beginnt. Er schrieb dann in der 4. Mail ungefähr so "Ja, wenn du nicht nachfragst was ich mit Beratung durch einen Profi meine, dann erklär ich es dir jetzt mal" ... ich fand das sehr übergriffig. Dazu ein weiterer Kommentar, dass Schreiben eben eine schlechte Kommunkationsmöglichkeit darstellt mit der Mitteilung seiner mobil no. und dem Satz ich könne mir ja nun überlegen, ob ich ein Telefonat wolle, in dem man sich ja viel besser verstehen kann. Das war alles so schräg, dass ich ihm dies mitteilte. Mißverständnisse kommen eben von sich mißverstehen, und das ist noch niemals gutgegangen und mündete niemals in eine harmonische Beziehung. Beim Linkshänder (siehe thread) war es so; ich habe die Mißverständnisse nicht wahrhaben wollen ... es war Wahnsinn, wie es dann weiterging. Immer schön auf den Bauch achten und hören, unbedingt. Der Mann von oben hat mich dann verabschiedet mit "wir passen nicht zusammen" - stimmt schon!

ist es derselbe Mann, der dir nun sagte, dass er dieses Jahr keine Beziehung möchte?
 

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #2.546
Zitat von Truppenursel:
ist es derselbe Mann, der dir nun sagte, dass er dieses Jahr keine Beziehung möchte?

Ach, jetzt kommt Madame plötzlich wieder auf den Plan, how come?!
Aber gut, nachdem eviane nun so abrupt gegangen ist, möchte ich auch milde antworten: Nein, ein anderer Kontakt. Gib doch mal was von dir selber preis! Wann fährst zu fafner nach ZH und wie war Lettland? Lithuania ist ja auch in der Nähe.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.399
  • #2.547
Litauen und Lettland kann man schon mal verwechseln, beides fängt mit "L" an.
 
Beiträge
2.399
  • #2.549
Kalt und blamabel.