Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

fraumoh

User
Beiträge
8.963
  • #18.271
So sieht es aus. Passt gewissen Leuten aber nicht ins Narrativ. Und die 'InsassInnen' wurden eh noch nie gefragt. Sie wünschen sich mehr Besuch generell, mit Risiko ist den meisten recht. So leben es meine betagten Verwandten. Leichtsinn nein, risiko in Kauf nehmen ja. F a m il ie ist ihnen dann doch wichtiger...im Bundestag ein exotisches Fremdwort
 
Zuletzt bearbeitet:

Mentalista

User
Beiträge
18.389
  • #18.272
Also bei mir war das kinderleicht. Habe letzte Woche beim Hausarzt die Boosterimpfung bekommen. Wartezeit fünf Minuten. Und ich gehöre keiner bevorzugten Gruppe an. Mein Arzt impft Jeden, der dies möchte. Von schwer kann bei mir absolut keine Rede sein. Meinen hoch betagten Vater hab ich auch gleich mitgenommen zum boostern.
mein Kind wohnt in einer anderen Stadt. Auch da war die Boosterimpfung sofort möglich, ohne Beschränkungen.
Das scheint von Bundesland und von Stadt zu Stadt unterschiedlich zu sein, wie gut die dortige Verwaltung/en organisieren können und wollen.
 

Mentalista

User
Beiträge
18.389
  • #18.273
Es liegt aber wahrscheinlich nicht nur an den fehlenden Booster-Impfungen, den den Virus muss ja irgendwie in die Heime kommen und auch Geimpfte können den Virus weiter geben.
Jetzt überlegense wieder, die Politiker, ob doch wieder mehr getestet werden soll, so wie früher, um Infektionen und Infektionsherde schneller zu erkennen und auszumerzen.

Und da wird sich gewundert, warum viele Bürger so wenig Vertrauen in die Corona-Politik haben und sich ein gewisser Anteil bisher nicht mal die erste Spritze abgeholt hat.
 

Erin

User
Beiträge
2.245
  • #18.274
Es liegt aber wahrscheinlich nicht nur an den fehlenden Booster-Impfungen, den den Virus muss ja irgendwie in die Heime kommen und auch Geimpfte können den Virus weiter geben.
In einem der Heime hat der Chef während Monaten den Angestellten gesagt sie müssen keine Maske tragen und hat es auch sonst nicht so streng genommen. Er dachte, das Maskentragen sei nur eine Empfehlung. Jetzt hat er die Untersuchungsbehörde im Haus.
 
  • Like
Reactions: Maron

fleurdelis

User
Beiträge
1.458
  • #18.275
Dann erkranken wieder viele bzw. sind es schon und wer ist Schuld.... die pösen Ungeimpften. Unfassbar.

Jaja, die sind momentan die Generalschuldigen. Das waren aber in der Vergangenheit auch andere, die Leute die aus Ischgl kamen, die Urlaubsrückkehrer, die, welche sich nicht an die Maßnahmen gehalten hatten, die Jugendlichen die verbotenerweise ihre Partys gefeiert haben, die Leute die beim Singen Aerosole ausgeschüttet haben .... Also Menschen, die sich nicht diszipliniert verhalten hatten .... Einen Sündenbock braucht man immer. Es wurde ja den Geimpften attestiert, dass sie "vollständig" (!!!) geimpft sind. Das sind sie jetzt auf einmal nicht mehr. Deswegen benennt man das jetzt auch nicht mehr 'Impfung', sondern 'Booster'. Im Grunde genommen müssten die Geimpften ebenso Angst vor den anderen Geimpften haben. 🤔 Das entbehrt alles jeglicher Logik. Und das beste von allem ist: in allen Abschnitten wurde seit fast 2 Jahren 'versprochen' ... wir müssen nur noch ein bisschen durchhalten. :)
Allerdings jetzt hört man das glaube ich nicht mehr .... jetzt liest man: 'die Luft für die Ungeimpften soll noch dünner werden'.

Und die neue Begrüßungsformel lautet nicht mehr:"Bist du schon geimpft?" Sondern: "Na, schon geboostert?"
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh and LenaamSee

Voldemort

User
Beiträge
2.581
  • #18.278
Jetzt überlegense wieder, die Politiker, ob doch wieder mehr getestet werden soll, so wie früher, um Infektionen und Infektionsherde schneller zu erkennen und auszumerzen.

Und da wird sich gewundert, warum viele Bürger so wenig Vertrauen in die Corona-Politik haben und sich ein gewisser Anteil bisher nicht mal die erste Spritze abgeholt hat.
Tja es ist eben für viele nicht nachvollziehbar, daß es Leute gibt, die die zugegebenermaßen teils chaotische Corona - Politik nicht von der medizinischen Seite trennen können. Ich kapiere das ja auch nicht. Weil man die Politik doof findet ist man nicht in der Lage, sich unabhängig davon über die medizinischen Gegebenheiten zu informieren? Und dann fällt einem auch noch nix Anderes mehr ein als die eigene Unfähigkeit dazu immer wieder zu betonen, indem man auf der Corona Politik rumreitet? Wirklich? 😎
 

Voldemort

User
Beiträge
2.581
  • #18.279
So langsam verstehe ich, ihr habt offensichtlich ein komisches Umfeld. Hier begrüßt sich keiner mit "na schon geimpft", ich kenne von vielen nicht mal den Impfstatus, ausser von so paar Impfgegnern, die meinen, einen Tag und Nacht mit ihrem bahnbrechenden Durchblick belästigen zu müssen. 😂

Was Ischgl angeht, na gab es da nicht sogar inzwischen ein Urteil?

Was soll denn das ewige Mimimi von den Ungeimpften? Da werden genau so Konsequenzen fällig wie bei den Geimpften. Ist nicht so gelaufen mit Delta und den Impfungen, ja richtig, wär uns Geimpften auch lieber gewesen, wenns besser gewirkt hätte. Eure Häme da drüber könnt ihr euch aber sonstwo hin schieben 😂, mir und vielen anderen ist das scheißegal ob 2 Impfungen oder 3, ich hab auch schon etliche Varianten Grippeimpfungen intus, lebe immer noch.

Ach und die ganzen Ossis hier, da wurde doch auch pflichtgeimpft damals oder? Habt ihr auch überlebt, obwohl diese Regierung jetzt auch nicht die Vertrauenswürdigste war. 😆

Jaja, die sind momentan die Generalschuldigen. Das waren aber in der Vergangenheit auch andere, die Leute die aus Ischgl kamen, die Urlaubsrückkehrer, die, welche sich nicht an die Maßnahmen gehalten hatten, die Jugendlichen die verbotenerweise ihre Partys gefeiert haben, die Leute die beim Singen Aerosole ausgeschüttet haben .... Also Menschen, die sich nicht diszipliniert verhalten hatten .... Einen Sündenbock braucht man immer. Es wurde ja den Geimpften attestiert, dass sie "vollständig" (!!!) geimpft sind. Das sind sie jetzt auf einmal nicht mehr. Deswegen benennt man das jetzt auch nicht mehr 'Impfung', sondern 'Booster'. Im Grunde genommen müssten die Geimpften ebenso Angst vor den anderen Geimpften haben. 🤔 Das entbehrt alles jeglicher Logik. Und das beste von allem ist: in allen Abschnitten wurde seit fast 2 Jahren 'versprochen' ... wir müssen nur noch ein bisschen durchhalten. :)
Allerdings jetzt hört man das glaube ich nicht mehr .... jetzt liest man: 'die Luft für die Ungeimpften soll noch dünner werden'.

Und die neue Begrüßungsformel lautet nicht mehr:"Bist du schon geimpft?" Sondern: "Na, schon geboostert?"
 

Single1970

User
Beiträge
3.066
  • #18.281
So langsam verstehe ich, ihr habt offensichtlich ein komisches Umfeld. Hier begrüßt sich keiner mit "na schon geimpft", ich kenne von vielen nicht mal den Impfstatus, ausser von so paar Impfgegnern, die meinen, einen Tag und Nacht mit ihrem bahnbrechenden Durchblick belästigen zu müssen. 😂

Was Ischgl angeht, na gab es da nicht sogar inzwischen ein Urteil?

Was soll denn das ewige Mimimi von den Ungeimpften? Da werden genau so Konsequenzen fällig wie bei den Geimpften. Ist nicht so gelaufen mit Delta und den Impfungen, ja richtig, wär uns Geimpften auch lieber gewesen, wenns besser gewirkt hätte. Eure Häme da drüber könnt ihr euch aber sonstwo hin schieben 😂, mir und vielen anderen ist das scheißegal ob 2 Impfungen oder 3, ich hab auch schon etliche Varianten Grippeimpfungen intus, lebe immer noch.

Ach und die ganzen Ossis hier, da wurde doch auch pflichtgeimpft damals oder? Habt ihr auch überlebt, obwohl diese Regierung jetzt auch nicht die Vertrauenswürdigste war. 😆
Die Politik hat eben auch zu verantworten, das Kliniken geschlossen wurden, und Intensivbetten abgebaut wurden, weil dafür das Personal fehlt.
Es ist eben nicht immer so einfach, alles 1:1 zu trennen. Personal bekommst nur über bessere Arbeitsbedingungen und Gehälter, und außer darüber zu schwadronieren fällt der Politik nix ein. Zig Leute, die in diesen Berufen arbeiten haben gekündigt, oder sind kurz davor, aber ändern tut sich da wenig bis nix.
 
  • Like
Reactions: Mentalista and fraumoh

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #18.282
Wenn man jede Situation im Hinblick auf Verantwortung aufdröseln würde, dann kämen einige Baustellen zutage. Deshalb find ich das Schuldpackerl herumschieben absolut lässlich. Denn so haben sich noch nie die Verantwortlichen gefunden (ohne ihr Gesicht zu verlieren) und deren Aufgaben (inkl. Probleme) gelöst.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista and chrissi22

chrissi22

User
Beiträge
2.116
  • #18.283
Wenn man jede Situation im Hinblick auf Verantwortung aufdröseln würde, dann kämen einige Baustellen zutage. Deshalb find ich das Schuldpackerl herumschieben absolut lässlich. Denn so haben sich noch nie die Verantwortlichen gefunden (ohne ihr Gesicht zu verlieren) und deren Aufgaben (inkl. Probleme) gelöst.
Schuld ist sowieso eine schwierige Kategorie, geeigneter ist Verantwortung. Einfach handlungsleitender.
Ach und die ganzen Ossis hier, da wurde doch auch pflichtgeimpft damals oder? Habt ihr auch überlebt, obwohl diese Regierung jetzt auch nicht die Vertrauenswürdigste war.
Klar. Sehr lebendig 😊
 
  • Like
Reactions: LenaamSee, fraumoh and Maron

fraumoh

User
Beiträge
8.963
  • #18.286
Walmart ...schlechte Supermarktkette aus den USA ?
 
  • Like
Reactions: Maron and Megara

Mentalista

User
Beiträge
18.389
  • #18.288
So, in Berlin werden in den Grundschulen wieder die Masken eingeführt. Was für eine Hick Hack?

Was sagte meine Kollegin, die selber ein Schulkind hat und dagegen war, vor den Herbsferien, dass die Grundschüler in Berlin keine Maske tragen müssen. Das wird nur so gemacht, damit eine natürlich Durchseuchung der Kinder stattfindet, weil man die noch nicht impfen kann. Immerhin inzwischen genug Genesene....., die zur Gesamtzahlen der Geimpften und Genesenen in Deutschland zugezählt werden müssten. Somit sind die Zahlen der Geschützten doch ganz gut gestiegen, nur um welchen Preis für die Kind. Dieses Hin und Her ist für die doch kaum zu verstehen.
 

Mentalista

User
Beiträge
18.389
  • #18.289
Übrigens, meine Kollegin, die als knappe Ü40gerin Geimpfte naiv in den letzten Herbstferien in Urlaub mit Schulkindern geflogen ist und wie sich jetzt heraus stellte, schon infiziert ab Berlin los geflogen ist, ist jetzt nach 3 Wochen wieder im Dienst. Zum Glück hat sich keiner aus dem Büro bei ihr angesteckt.

Die Frage, warum sie sich vor dem Flug hat nicht testen lassen, beantwortete sie, dass das als Geimpfte doch nicht nötig wäre, sie ist doch geschützt.... Das war ein sehr sehr teurer Urlaub, dazu mega stressig. Unabhängig davon, dass sie andere Mitarbeiter hätte anstecken können.

Ich wette mit euch, in ein paar Tagen ist sie wieder krank, weil diese 3 Wochen und das ganze Theater mit dem Rückflug usw. sie so erschöpft hat.
 

LenaamSee

User
Beiträge
2.516
  • #18.290
Bei uns wurde heute schon im Büro reagiert, wegen Dienstbesprechung waren alle da und wurde gleich 2 G erhoben, da bei uns alle zweimal geimpft sind, wurde der 2. Stich notiert, Masken nur mehr freiwilig, aber siehe da, von 6 Leuten haben 4 die FFP2 am Gang getragen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Voldemort

User
Beiträge
2.581
  • #18.292
Das gibt mir nicht zu denken da ich den Satz nicht verstehe. Einige User hier scheinen es besonders originell zu finden, mundartlich oder wie bildungsferne Teenager zu schreiben. 😁 Da fällt mir glatt noch 1ne 🤣🤣🤣 Userin ein. Cringe halt. 😎

So und jetzt zum Thema, war es nicht so im Osten? Pflichtimpfungen für Kinder, ist es vielleicht das, was so viele Ossis traumatisiert hat? Vielleicht hat der Honecker auch irgendwas wie einen Chip, die Russen wären ja immer sehr kreativ, da einpflanzen lassen? Ich mein, dieser DDR Regierung tät ich ja noch weniger trauen als ihr der Unsrigen. Was habt ihr denn da dagegen unternommen damals?

@Voldemart.... und das schreibt dir ein Wessi, sollte dir zu denken geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

LenaamSee

User
Beiträge
2.516
  • #18.293
Hallo @Voldemort danke übrigens für Deine guten Tipps hinsichtlich orthopädischen Hundebett. Hab mich schon schlau gemacht heute.
 
  • Like
Reactions: Voldemort

LenaamSee

User
Beiträge
2.516
  • #18.294
Hundekorb? Bettpolster? Noch nie gehabt. Ging auch ohne immer super. Meine Lumpiline liebt Fleccedecken, dies bei Galeria Kaufhof in zig Farben für knappe 12 Euro gibt, ansonsten.... ich weis, ganz schlimm, liegt/schläft sie liebend gerne wie Chika, die Mieze auf dem Sofa, die Eine links, die Andere rechts.

Ich habe ihr mal einen großen kuscheligen Katzenkorb/Katzenhöhle gekauft. Was für fraglose Blicke.... Inzwischen liegt die Katze drin, wenn sie draussen im Treppenhaus auf mich warten muss, wenn sie von ihren Freiläufer-Touren draussen heim kommt.

Zur Waschmaschine. Ich habe wirklich gute Empfehlungen bei der Bewertung von Waschmaschinen bei Tante Ama....und Stiftung Warentest gemacht. In Österreich gibt es doch sowas auch, oder? Mich dann für eine Waschmaschine entschieden und dann nach Angeboten geschaut. Seit Jahren bin ich mit Privileg sehr zufrieden. Hatte noch nie ein Problem mit den Maschinen, im Gegensatz zu meiner Nachbarin, die auf Miele&Co. schwört.

Ich kaufe gezielt ein, vermeide große Anschaffungen ab November (Weihnachtszeit), sondern schaue entspannt in den Januar, Februar. Da sinken die Preise. So habe ich es auch mit meinem neuen großen Big-Kühlschrank und dem letzten Laptop gemacht. Mein Traum gesucht und abgewartet, bis alle die großen Urlaubsreisen gebucht und bezahlt haben und dann, siehe da, sind wieder die Preise für Großgeräte gesunken und Sonntagabend spät, plötzlich ein Preissturz und.... sofort zugeschlagen.
Fleecedecken hab ich ohnehin auch für mich selber, find ich praktisch zum Reinkuscheln, wird Lumpi halt auch eine oder mehrere bekommen.

Bei meinem Stromanbieter kann ich übrigens die erworbenen Bonuspunkte gegen einen Zuschuss zu einem Elektrogerät eintauschen. Ist nicht sehr viel, aber doch so 40 Euro.
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.095
  • #18.297
Vielleicht hat der Honecker auch irgendwas wie einen Chip, die Russen wären ja immer sehr kreativ, da einpflanzen lassen?
ja, ja, der Chip, das ist schon ein heikles Ding. Bei jedem Wetterumschwung fängt die Stelle, wo der sitzt, an zu jucken, ganz schlimm…..
der Vorteil war, man fühlte sich behütet und sicher, denn, wenn man sich mal im Wald verlaufen hatte, wurde man als Chipträger schnell wiedergefunden. Erst viel später, als es keine DDR mehr gab, wurde die Handyortung erfunden, da warste auch wieder sicher, wenn du dich verlaufen hast….
Überholen ohne einzuholen war das Ziel des Sozialismus.

Genug Sarkasmus, zurück zum Impfen. Ich bin jetzt bereits zum 3. Mal gegen Corona geimpft. Und, als ich vor Jahren mal nach Afrika fuhr,ließ ich auch die Gelbfieberimpfung über mich ergehen, ohne die es keine Einreise gab. Und gegen Grippe, Tetanus etc, auch. Nur gegen Gürtelrose habe ich leider die Altersgrenze noch nicht erreicht. Und wenn mal eine Impfung gegen Rheuma und Erdbeben erfunden wird, bin ich dabei…….

übrigens finde ich den Begriff „Ossi“ nach mehr als 30 Jahren überflüssig. „Wessi“ übrigens auch. Wird meist von Leuten gebraucht, die auch nach 30 Jahren noch nie in den jeweiligen Bundesländern waren. Ich empfinde mich eher als „Nordi“……..
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Voldemort, Megara, Bastille und ein anderer User

Luzi100

User
Beiträge
3.143
  • #18.299
übrigens finde ich den Begriff „Ossi“ nach mehr als 30 Jahren überflüssig. „Wessi“ übrigens auch. Wird meist von Leuten gebraucht, die auch nach 30 Jahren noch nie in den jeweiligen Bundesländern waren.
Aber was ist denn da los in Sachsen und Thüringen?
Ich verstehe es nicht.
Ist das eine späte Rebellion? So wie eine verspätete Pubertät?

Und nein, ich habe nicht das Geringste gegen "Ossis". Ich habe da sechs Jahre studiert.
Ich verstehe es einfach nicht, und ich sehe keine Einheit?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.