Maron

User
Beiträge
18.567
  • #15.392
Hatten wir schon mal, ich bejammere zwar meine abnehmende geistigen und körperlichen Kräfte, aber auf nem noch hohen Nivo ;)
Ich denk einfach, ständiges Wiederholen bringt nicht viel.

meint Nasenlos @fleurdelis? oder geht s doch um die Lusche? Ich steig aus, das ist ne neverending Suche nach Voldemortaes Nase, die sich niemals finden lassen wird. 🥕
 
D

Deleted member 22408

Gast
  • #15.393
ich weiss schon, warum der Artikel soviel Unentspanntheit bei den "besonderen" Foristen hier auslöst, weil ganz klar herauskommt, dass nicht die @Datinglusche das gesellschaftliche Problem darstellt.
Aber es soll doch bald ein 'Luschetribunal' mit anschließender Installierung einer Forumsdiktatur stattfinden, initiiert von drei Forumsmitgliedern, die die Meinungsfreiheit im Forum unterdrücken wollen, geehrte @Maron! :cool:
 

Maron

User
Beiträge
18.567
  • #15.397
Aber es soll doch bald ein 'Luschetribunal' mit anschließender Installierung einer Forumsdiktatur stattfinden, initiiert von drei Forumsmitgliedern, die die Meinungsfreiheit im Forum unterdrücken wollen, geehrte @Maron! :cool:

wenn man wüsste was sie wollen, dann wäre schon mal ein Ziel definiert und nicht nur phantasierter und sich wiederholender Doofschmus zu lesen

dann würde man sie unterstützen
fördern
ja so irgendwas 😂
 
D

Deleted member 22408

Gast
  • #15.398
  • Like
Reactions: fraumoh and Maron

Voldemort

User
Beiträge
1.260
  • #15.401
wenn man wüsste was sie wollen, dann wäre schon mal ein Ziel definiert und nicht nur phantasierter und sich wiederholender Doofschmus zu lesen

dann würde man sie unterstützen
fördern
ja so irgendwas 😂
Da hast du des Pudels Kern, geehrte @Maron. 😁 Zuviel Doofschmus tötet den Spaß. Die Meinungen, was Doofschmus ist, gehen eben auseinander. Und was Meinungsfreiheit ist, da kommen wir wohl auch nicht zusammen. 😎 Du erträgst andere Meinungen ganz ganz schlecht, es macht dich unruhig. Es reicht ein kleiner Pieks und schwuppdiwupp, du schwallerst dich um Kopf und Kragen. Und deine geliebte @Datinglusche gleich mit, wie man hier unschwer sehen kann. 😎 Geh doch mit guten Beispiel voran und lebe Toleranz, geehrte @Maron. ☝🏻
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25881, Maron and Megara

Maron

User
Beiträge
18.567
  • #15.402
Da hast du des Pudels Kern, geehrte @Maron. 😁 Zuviel Doofschmus tötet den Spaß. Die Meinungen, was Doofschmus ist, gehen eben auseinander. Und was Meinungsfreiheit ist, da kommen wir wohl auch nicht zusammen. 😎 Du erträgst andere Meinungen ganz ganz schlecht, es macht dich unruhig. Es reicht ein kleiner Pieks und schwuppdiwupp, du schwallerst dich um Kopf und Kragen. Und deine geliebte @Datinglusche gleich mit, wie man hier unschwer sehen kann. 😎 Geh doch mit guten Beispiel voran und lebe Toleranz, geehrte @Maron. ☝🏻

ja, das ist eine gute Idee....das mach ich
deine Beiträge aus der Brigitte sind eh ok, man versteht alles und braucht nicht viel nachdenken ... kein Klacks, kein Stress

bravo, ich hab s !!!!!!!
 

Maron

User
Beiträge
18.567
  • #15.403
so, hol ich s nochmal her und wir können endlich diskutieren (weil ich tolerant bin):


der Artikel handelt, in diesem Absatz aus dem dein Zitat entnommen wurde, nicht von Bezeichnungsdiskussionen, sondern um "die neue Garde mit Trend zum Sicherheitsjournalismus" der NYT.

"Die neue Garde meint, dass das Recht, sich emotional und psychisch sicher zu fühlen,
über bislang gültigen Werten wie Meinungsfreiheit steht“,
twitterte Weiss über den Trend zu „Safetyism“

wenn du der Meinung bist, dass @Datinglusche für "Objektfixierung" steht, Gewaltverherrlichung betreibt und durch seine Rollenverteilung aus den 40ern das emotionale Empfinden der Frauen im öffentlichen Raum verunsichert bzw. dem Feminismus öffentlich schadet dann gehörst du zu jenen, die sich zwar mit solchen Zuschreibungen auf ihre eigene Meinungsfreiheit berufen, aber anderen diese auf Grund der eigenen Priorität "er ist dir auf Grund von... unangenehm" mittels Moralpanik absprechen können wollen.

hier nochmal der ganze Auszug aus dem Artikel:

Besonders in Amerika treibt die Debatte um Political Correctness groteske Blüten. Immer mehr Stars fallen den selbsternannten Moralisten zum Opfer.

Es trifft auch die „New York Times“

Dass der offene Diskurs über gesellschaftspolitische Themen wie Gender, Rasse und Religion zunehmend auf der Strecke bleibt, beobachten viele Amerikaner mit Sorge. „In den sozialen Medien bringen sich ganze Armeen unbezahlter, aber vielgelesener Kommentatoren in Stellung, um bei dem kleinsten identitätspolitischen Fehltritt Hashtag-Kampagnen zu starten oder Online-Petitionen herumgehen zu lassen“, warnt die New Yorker Autorin Rebecca Traister. Da soziale Medien provokante Thesen häufig mit einer Flut von Posts strafen, werden Verfechter neuer oder andersartiger Ideen regelmäßig in die Isolation getrieben.


Selbst die „New York Times“ scheint ihr Motto „All the News That’s Fit to Print“ inzwischen in Frage zu stellen. Nach einem Eklat über den Text des republikanischen Senators Tom Cotton, der auf der Meinungsseite des Blattes eine Unterstützung der Polizei durch das Militär während der Plünderungen und Proteste der vergangenen Wochen diskutierte, nahm der verantwortliche Redakteur James Bennet seinen Hut.

Die Journalistin Bari Weiss schrieb den plötzlichen Abgang einer übersteigerten Political Correctness in der Redaktion zu, die verlange, Gemüter in Watte zu packen. „Die neue Garde meint, dass das Recht, sich emotional und psychisch sicher zu fühlen, über bislang gültigen Werten wie Meinungsfreiheit steht“, twitterte Weiss über den Trend zu „Safetyism“ – und wurde wie ihr früherer Kollege Bennet niedergeschrien.

als Hetzer auf Moralapostelniveau bezeichne ich das @Datingluschentribunal von @Voldemort und dir und die Liker deines Beitrages unten, aber wahrscheinlich ist es nur der hier latent vorhandene Informationsmangel zum Thema:
 

fraumoh

User
Beiträge
7.619
  • #15.405
Lenin, Stalin & Trotzki ?
 
  • Like
Reactions: Maron, Mafalda and Deleted member 22408

Mafalda

User
Beiträge
519
  • #15.406
Oder Tick, Trick und Track?
 
  • Like
Reactions: fraumoh, Megara and Maron

Hippo

User
Beiträge
210
  • #15.412
Kaspar, Melchior, Balthasar ?
 
  • Like
Reactions: IMHO, fraumoh, Mafalda und 2 Andere

Mafalda

User
Beiträge
519
  • #15.413
Vielleicht sind es ja auch vier? Die vier Musketiere? Oder vier alle? 🤣🤣 Zeit , in den Verschwörungstheorien-Fred zu wechseln?
Fragen über Fragen....
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25881, fraumoh and Megara

Megara

User
Beiträge
13.599
  • #15.415
Ich habe ein sehr schönes "persönliches Zitat" gefunden:


Ich möchte lieben ohne einzuengen,
wertschätzen ohne zu bewerten,
zu dir kommen ohne mich aufzudrängen,
Dich einladen ohne Forderungen zu stellen,
Dir etwas schenken ohne Erwartungen daran zu knüpfen,
Dich informieren ohne zu belehren.
Dir meine Gefühle mitteilen, ohne dass ich dich
verantwortlich dafür mache,
Ich möchte mich um dich kümmern,ohne dich ändern zu wollen,
Mich an Dir freuen, so wie du bist.


Virginia Satir
 
  • Like
Reactions: bega, Zaphira, Rise&Shine und 5 Andere

fraumoh

User
Beiträge
7.619
  • #15.416
...Schwere ( Haus-) Aufgabe
 
  • Like
Reactions: Megara

Berrnd

User
Beiträge
60
  • #15.417
 

Megara

User
Beiträge
13.599
  • #15.420
Hast Du sie mal in Aktion erlebt ?

Absolut beeindruckend ! In jeder Hinsicht. 😲👍
ich kannte sie, bevor ich das Zitat in einem PS Profil entdeckte nicht.Auch ihre anderen Zitate machen neugierig.
Vielleicht gibt es ja bei YouTube etwas.



2 | Die Freiheit, das auszusprechen, was ich wirklich fühle und denke – und nicht das, was von mir erwartet wird.


Gefällt mir schon mal :)

Gibt einige Bücher bei ama..... freu



 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista