Beiträge
2.480
Likes
1.554
  • #14.191
Klicke drauf .... und werde von "Cortana" begrüßt!:eek:
Alter was ne scheiße... jetzt muss ich das erstmal irgendwie "abtöten" .... deaktivieren reicht mir da nicht.
In dem Fall hasst du bereits während der Einrichtung geschlafen, weil es dort abgefragt wird und man es ablehnen kann, so wie mache Träcking-Funktionen.

Oder gibt es zufällig open freeware, die solche Programme zuverlässig in Quarantäne schickt?
Nein, nur Hardware. Dafür aber eine sehr effektive und nicht häckbare Hardware:
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23363 and Syni
D

Deleted member 24688

  • #14.193
@Friederike84 ... grad entdeckt ... schön dich wieder zu lesen ... :) ... gehts dir gut?
 
  • Like
Reactions: Mentalista
Beiträge
6.726
Likes
6.234
  • #14.195
Sehr schöner Artikel, eine Einstellung, wie ich sie in Berlin ( very stiff upperlip und durch !) vermutet hätte.

Zigarren und Moppelkotzrezept :D:D:)
 
  • Like
Reactions: Bastille
D

Deleted member 21128

  • #14.202
Und du fängst hier im Hintergrund wieder an zu zündeln, kannst es einfach nicht lassen. :rolleyes:
Nee, sie hat nur von sich selber geschrieben:D.
Jetzt entspannt euch mal wieder. :)
Ich hab's ganz anders verstanden.
Oder du schreibst einfach nicht vorsichtig genug, nicht rücksichtsvoll genug, beziehst in deiner Wortwahl und deiner Wahl des Inhalts nicht hinreichend mit ein, wer dein Kommunikationspartner ist und stellst zu viele Pulverfässer auf.
Ja, stimmt. Mea culpa!
 
  • Like
Reactions: Traumichnich
Beiträge
5.626
Likes
5.192
  • #14.205
Ich sehe hier nur einen square dance von @fleurdelis , @Megara , @Mentalista und @fraumoh .

@fleurdelis
Es ist verständlich, dass du bei dem Thema persönlich angegriffen reagierst, weil du, aus deiner Perspektive, dieselben wahrgenommenen Ungerechtigkeiten erlebst. Das ist OK. Es muss halt nur ausgesprochen empathisch berücksichtigt werden, wenn man sich dem Thema im Austausch mit dir nähern will, weil Inhalte leider eher einer untergeordnete Rolle spielen und verletzter Stolz, Anspruchsdenken, und Erwartungshaltungen Vorrang haben. Ist doch OK. Darf man nur nicht aus den Augen verlieren, bzw. muss sich im Nachgang beim Einordnen des Gesprächsverlaufs daran erinnern.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 24688

  • #14.206
.

@fleurdelis
Es ist verständlich, dass du bei dem Thema persönlich angegriffen reagierst, weil du, aus deiner Perspektive, dieselben wahrgenommenen Ungerechtigkeiten erlebst. Das ist OK. Es muss halt nur ausgesprochen empathisch berücksichtigt werden, wenn man sich dem Thema im Austausch mit dir nähern will, weil Inhalte leider eher einer untergeordnete Rolle spielen und verletzter Stolz, Anspruchsdenken, und Erwartungshaltungen Vorrang haben. Ist doch OK. Darf man nur nicht aus den Augen verlieren, bzw. muss sich im Nachgang beim Einordnen des Gesprächsverlaufs daran erinnern.

Ich lach mich kaputt ... ich hab zwar einiges mehr an Lebenserfahrung zu bieten als du, aber ich bin weit entfernt, eine Ü60 Frau zu sein ... alleine schon, dass du in dieser Art davon ausgehst, ich würde aus Betroffenheit schreiben, zeigt doch dass du ahnungslos bist und ins Dunkle deine Pfeile schießt ... mit allem.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara
D

Deleted member 21128

  • #14.210
Es gibt bekanntlich Anspruchsvolle und Anspruchslose.;)
Find ich jetzt ziemlich schwarz-weiß.
Es gibt einfach einige, wo Anspruch und Möglichkeiten in einem disproportionalen Verhältnis zueinander stehen. Erstaunlicherweise sind es meist die Junggebliebenen, die sich selber für viel jünger wirkend, dynamischer und besseraussehend halten, bei denen da mitunter die größte Diskrepanz vorliegt.
 
  • Like
Reactions: Syni
Beiträge
11.857
Likes
12.184
  • #14.211
Erstaunlicherweise sind es meist die Junggebliebenen, die sich selber für viel jünger wirkend, dynamischer und besseraussehend halten, bei denen da mitunter die größte Diskrepanz vorliegt.

Es halten sich bei PS doch alle Älteren für jung gehalten und sehr attraktiv.
Ich kann natürlich nur männliche Profile sehen.
Man sieht sich ja irgendwann oder nicht.
 
D

Deleted member 7532

  • #14.212
Ich stelle gerade fest, dass mein Leben jetzt gar nicht soooo anders ist, als wenn ich gemütlich Urlaub Zuhause verbringe: frühmorgens Richtung Hausberg, dann gemütliches Frühstück auf der Terrasse, bisserl am Balkon werken, lesen, gut essen, mit netten Menschen telefonieren, schlafen - ev vorher noch Musik oder ein Film.
Eigentlich versuche ich immer schon Menschenaufläufen auszuweichen, Shopping (Kleider, Schuhe oder so) ist mir ein Graus und notwendiges Übel, niemals Lust (habe ich noch niemals verstanden, wie man so etwas als Hobby angeben kann). Würde ich nicht meist 1x/Tag verschiedenste Artikel im Internet lesen, würde die Schließung der Städte an mir einfach vorbei gehen.
War mir vorher gar nicht in dieser Intensität bewusst, wie wenig ich eigentlich brauche, um einen guten Tag zu verbringen.
 
  • Like
Reactions: Wildflower, Deleted member 23363, Julianna und ein anderer User
Beiträge
16.271
Likes
8.257
  • #14.214
Ich stelle gerade fest, dass mein Leben jetzt gar nicht soooo anders ist, als wenn ich gemütlich Urlaub Zuhause verbringe: frühmorgens Richtung Hausberg, dann gemütliches Frühstück auf der Terrasse, bisserl am Balkon werken, lesen, gut essen, mit netten Menschen telefonieren, schlafen - ev vorher noch Musik oder ein Film.
Eigentlich versuche ich immer schon Menschenaufläufen auszuweichen, Shopping (Kleider, Schuhe oder so) ist mir ein Graus und notwendiges Übel, niemals Lust (habe ich noch niemals verstanden, wie man so etwas als Hobby angeben kann). Würde ich nicht meist 1x/Tag verschiedenste Artikel im Internet lesen, würde die Schließung der Städte an mir einfach vorbei gehen.
War mir vorher gar nicht in dieser Intensität bewusst, wie wenig ich eigentlich brauche, um einen guten Tag zu verbringen.

Ich bin ehrlich, mir gefällt dein Beitrag sehr gut. Ich lebe ähnlich. Eigentlich müssten wir uns gut verstehen.:(
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23363 and Deleted member 7532
Beiträge
9.632
Likes
6.509
  • #14.215
In dem Fall hasst du bereits während der Einrichtung geschlafen, weil es dort abgefragt wird und man es ablehnen kann, so wie mache Träcking-Funktionen.
Nett, immer diese Unterstellungen.
Paradebeispiel dafür, dass manche (fehlende) Infos einfachso zusammengesponnen werden. Wer sagt dir denn, dass ich den PC eingerichtet habe?
So funktioniert das wahrscheinlich auch bei mach Ratsuchendem - der sich hier irgendwelchen Unterstellungen ausgesetzt sieht. Da kommen dann solche Beiträge, die irgendwelche Annahmen machen - statt nachzufragen.
 
Beiträge
792
Likes
1.091
  • #14.218
Ich will kein Cortana
Ich will keine Kontakte-Verwaltungs-App
Ich will kein oneDrive.
Ich will kein Skype business
Ich will keinen MS Messenger
Ich will keine Smartphone-Verwaltungs-App
Ich will kein Feedback Hub


Ich will das alles nicht




Du willst ein vernünftiges Betriebssystem.
Wenn Du soweit nicht gehen willst: installier' Windows neu und versuch', alles abzuwürgen, was Du nicht willst.
Ob das sonderlich erfolgreich ist, ist eine andere Frage ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.480
Likes
1.554
  • #14.219
Nett, immer diese Unterstellungen.
Paradebeispiel dafür, dass manche (fehlende) Infos einfachso zusammengesponnen werden. Wer sagt dir denn, dass ich den PC eingerichtet habe?
Es ist naheliegend.
Und mit "Einrichtung" meinte ich weniger das Aufsetzen des Betriebssystems an sich, sondern den Vorgang des ersten Anmeldens mit Passwortvergabe, da kommen dann die ganzen Fragen zu Cortana und denen mit Träckingfunktionen usw. War etwas ungenau formuliert, aber jetzt ists ja klar. Das macht üblicherweise jeder Anwender selber. Darum das naheliegend.
Wann auch das jemand für dich gemacht hat, naja, muss jeder selbst entscheiden, wen er wie mit den eigenen persönliche Daten umgehen lässt.
Und für fehlende Infos bin ich nicht verantwortlich.
 
  • Like
Reactions: Syni
D

Deleted member 23363

  • #14.220
 
  • Like
Reactions: bega