ionchen

User
Beiträge
1.473
  • #7.982
Ich denke, wenn sich über Wochen kein Termin findet, und dann noch der tägliche Austausch versiegt, ist das einfach ein Zeichen von mangeldem Interesse. So toll der Kontakt zuerst auch war. Schwer nachzuvollziehen, aber eben Realität!
 
  • Like
Reactions: Wolverine, Deleted member 21128, himbeermond und ein anderer User
Beiträge
7.169
  • #7.985
Ihr seid ja fast synchron. :D
Ich kann mir nicht vorstellen jemanden zu treffen, der so unhöflich ist. Wir hatten einen längeren vorhergehenden Chat und dann der lapidare Satz: Sorry, kein Bock mehr... Seine Erklärung hat ihn zwar sympathischer gemacht. (Hatte mir sogar überlegt ihm das Forum gegen seinen Frust zu empfehlen. :D:D)
Er hat selbst auch nur eingeschränkt Zeit durch seinen Beruf und zum Beispiel dieses Wochenende beide Tage gearbeitet. Da dann zu meckern, weil ich nicht nach Feierabend Zeit habe, finde ich ziemlich schräg. :eek:
Frustrationstoleranz finde ich wichtig. Und da scheint er einfach nicht viel davon zu haben. Wenn er jetzt schon seinen Frust bei mir ablädt, wie wird das dann in einer Beziehung? Für mich klingt das nach einem grossen Kind, das losheult, wenn es nicht gleich und sofort seinen Lolli bekommt. :rolleyes:

Aus Neugierde: Würdet ihr beide den jetzt noch weiter daten?
Nachdem Du Deinen Standpunkt erklärt hast nicht mehr ;)

Er war wirklich unhöflich. Aber ich bin auch nicht immer perfekt;)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128, Rise&Shine and Ariadne_CH

Mentalista

User
Beiträge
16.515
  • #7.986
Ihr seid ja fast synchron. :D
Ich kann mir nicht vorstellen jemanden zu treffen, der so unhöflich ist. Wir hatten einen längeren vorhergehenden Chat und dann der lapidare Satz: Sorry, kein Bock mehr... Seine Erklärung hat ihn zwar sympathischer gemacht. (Hatte mir sogar überlegt ihm das Forum gegen seinen Frust zu empfehlen. :D:D)
Er hat selbst auch nur eingeschränkt Zeit durch seinen Beruf und zum Beispiel dieses Wochenende beide Tage gearbeitet. Da dann zu meckern, weil ich nicht nach Feierabend Zeit habe, finde ich ziemlich schräg. :eek:
Frustrationstoleranz finde ich wichtig. Und da scheint er einfach nicht viel davon zu haben. Wenn er jetzt schon seinen Frust bei mir ablädt, wie wird das dann in einer Beziehung? Für mich klingt das nach einem grossen Kind, das losheult, wenn es nicht gleich und sofort seinen Lolli bekommt. :rolleyes:

Aus Neugierde: Würdet ihr beide den jetzt noch weiter daten?

Geht gar nicht.

Nein!

Traurig, dass die nächste Generation keine besseren Erfahrungen macht, als ich damals.
 
D

Deleted member 20013

Gast
  • #7.990
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: himbeermond
D

Deleted member 20013

Gast
  • #7.991
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: himbeermond
D

Deleted member 20013

Gast
  • #7.993
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Sevilla21

User
Beiträge
2.778
  • #7.994
Das nicht zustande gekommene Date

Frauen sind ja soo kompliziert! Und Männer? :rolleyes:
Ich hatte ihn schon länger in meinen Kontakten, einmal pro Woche gingen kurze Nachrichten hin und her. Immer sehr entspannt, locker und unverbindlich. Meinerseits und offensichtlich seinerseits auch, kein großes Interesse es direkt auf ein Treffen hinauslaufen zu lassen. Sein Profil war durchaus interessant, wenngleich sehr anders als viele andere, sein Schreibstil auch dementsprechend.
Er drückte sich vorwiegend innerhalb Sternchen aus. Somit wußte ich immer was er gerade tat. o_O *kopfkratz*
Seine Sätze waren gepflastert damit. Aber er klang niveau- und humorvoll.
Irgendwann fragte er mich um ein Treffen. Ich stimmte zu für den Tag darauf.
Er wollte in meine Stadt kommen, ca. 50 km und am Abend dort spazieren oder auf einen Kaffee. Wir telefonierten davor einmal. Er wirkte nervös und gestresst. Sprach auch so konfus wie er schrieb. Im Telefonat meinte er, er fahre in einer halben Stunde weg um pünktlich da zu sein. Gerade als ich aus dem Haus gehen wollte um ihn am vereinbarten Treffpunkt zu treffen, rief er an. Er habe umgedreht, sein Freund bräuchte seine Hilfe, heute geht sich doch kein Treffen aus... :(
Ok, denk ich. Kann passieren, muß etwas Tragisches sein, wenn ich am Weg für meinen Freund umdrehe. Am Abend meldet er sich wieder.
Das Computerproblem seines Freundes (am Wochenende :rolleyes:) sei gelöst, er wolle sich gleich am nächsten Morgen mit mir zum Frühstück treffen. Ob ich einen Ort wüsste, wo man in meiner Gegend ausgiebig frühstücken könnte.
Ich fand die Idee gut, suchte und reservierte ein tolles Café im Grünen, dass Frühstück bis 12 Uhr anbietet. Eine Freundin (die von sehr weit kam) hatte sich für Nachmittag bei mir angemeldet, darum war Frühstück mit ihm für mich zeitlich ok.
Um halb neun am nächsten Tag wurde ich leicht nervös, denn er hatte mir versprochen sich zu melden wenn er am Morgen wegfahren würde. Um neun schrieb ich eine Nachricht. Um 10 sagte ich ihm per nochmaliger Nachricht ab.
Wäre er um 10 gestartet, wären wir frühestens um 11 im Cafe gewesen. Reserviert hatte ich für 9 Uhr.
Um halb 11 bekam ich eine böse Nachricht seinerseits, er gehe gerade duschen und verstehe überhaupt nicht warum ich ihm so kurzfristig absage!

Ich hab gemeint, Frühstück sei bis spätestens 12 Uhr, das ginge sich nicht mehr aus und ich hätte keinen weiteren Bedarf für ein Treffen mit ihm.
Er hat noch viele Sternchen geflucht und mich geschimpft. Nach zwei Wochen wollte er nochmal ein Treffen versuchen. Ich hab dankend abgelehnt und ihn dann verabschiedet...o_O
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: himbeermond
D

Deleted member 21128

Gast
  • #7.995
Ich mach doch nix, was ich selber doof finde.
Das macht dich zu was besonderem.
Du sorgst schon für den nächsten Winter vor, was? Oder bist einer von den Indianern, die beim Wetteramt angerufen haben.
Du bist jetzt aber auch nicht gerade unkompliziert. o_O
Ich hörte, er wurde (fälschlicherweise) schon für eine Frau gehalten.
Ganz neue Töne...
Ich glaub, das macht den Unterschied.
Zu sagen, warum es wann nicht passt, ist entweder nur unnötige Nerverei oder Posen oder Ich-Zentriert.
Ne, das ist auch freundliche Transparenz und man gibt etwas von sich rein.
Mich interessieren dauerhaft gestresste Frauen einfach nicht. Auch wenns nur Stress ist weil sie zum Yoga müssen :)
Was daran ist denn Stress?
und sei es nur wegen meiner Geisteshaltung. Aber das passt dann halt nicht. Fertig.
Ja, da hast Recht. Wenn man keine 'unnötige' Kommunikation mag.
Das ganze Forum ist voll davon, wie Leute versuchen, das Verhalten anderer nachzuvollziehen. Dir reicht das Wissen, dass einer nicht will. Die meisten wollen wissen, warum.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20013 and himbeermond
D

Deleted member 23428

Gast
  • #7.996
Das nicht zustande gekommene Date

Frauen sind ja soo kompliziert! Und Männer? :rolleyes:
Ich hatte ihn schon länger in meinen Kontakten, einmal pro Woche gingen kurze Nachrichten hin und her. Immer sehr entspannt, locker und unverbindlich. Meinerseits und offensichtlich seinerseits auch, kein großes Interesse es direkt auf ein Treffen hinauslaufen zu lassen. Sein Profil war durchaus interessant, wenngleich sehr anders als viele andere, sein Schreibstil auch dementsprechend.
Er drückte sich vorwiegend innerhalb Sternchen aus. Somit wußte ich immer was er gerade tat. o_O *kopfkratz*
Seine Sätze waren gepflastert damit. Aber er klang niveau- und humorvoll.
Irgendwann fragte er mich um ein Treffen. Ich stimmte zu für den Tag darauf.
Er wollte in meine Stadt kommen, ca. 50 km und am Abend dort spazieren oder auf einen Kaffee. Wir telefonierten davor einmal. Er wirkte nervös und gestresst. Sprach auch so konfus wie er schrieb. Im Telefonat meinte er, er fahre in einer halben Stunde weg um pünktlich da zu sein. Gerade als ich aus dem Haus gehen wollte um ihn am vereinbarten Treffpunkt zu treffen, rief er an. Er habe umgedreht, sein Freund bräuchte seine Hilfe, heute geht sich doch kein Treffen aus... :(
Ok, denk ich. Kann passieren, muß etwas Tragisches sein, wenn ich am Weg für meinen Freund umdrehe. Am Abend meldet er sich wieder.
Das Computerproblem seines Freundes (am Wochenende :rolleyes:) sei gelöst, er wolle sich gleich am nächsten Morgen mit mir zum Frühstück treffen. Ob ich einen Ort wüsste, wo man in meiner Gegend ausgiebig frühstücken könnte.
Ich fand die Idee gut, suchte und reservierte ein tolles Café im Grünen, dass Frühstück bis 12 Uhr anbietet. Eine Freundin (die von sehr weit kam) hatte sich für Nachmittag bei mir angemeldet, darum war Frühstück mit ihm für mich zeitlich ok.
Um halb neun am nächsten Tag würde ich leicht nervös, denn er hatte mir versprochen sich zu melden wenn er am Morgen wegfahren würde. Um neun schrieb ich eine Nachricht. Um 10 sagte ich ihm per nochmaliger Nachricht ab.
Wäre er um 10 gestartet, wären wir frühestens um 11 im Cafe gewesen. Reserviert hatte ich für 9 Uhr.
Um halb 11 bekam ich eine böse Nachricht seinerseits, er gehe gerade duschen und verstehe überhaupt nicht warum ich ihm so kurzfristig absage!

Ich hab gemeint, Frühstück sei bis spätestens 12 Uhr, das ginge sich nicht mehr aus und ich hätte keinen weiteren Bedarf für ein Treffen mit ihm.
Er hat noch viele Sternchen geflucht und mich geschimpft. Nach zwei Wochen wollte er nochmal ein Treffen versuchen. Ich hab dankend abgelehnt und ihn dann verabschiedet...o_O

der arme Kerl... wir mögen es total wenn für uns mitgedacht und entschieden wird ;)
 
  • Like
Reactions: Sevilla21
D

Deleted member 21128

Gast
  • #7.997
@Sevilla21 Klingt für mich, als sei er hypernervös gewesen und war gerade froh drum, dass er dir die Schuld geben konnte. Könnte aber sein, dass er ein supernetter, unsicherer Mensch ist. Manchmal sind das Perlen.
 

Mestalla

User
Beiträge
1.521
  • #7.998
Das nicht zustande gekommene Date

Frauen sind ja soo kompliziert! Und Männer? :rolleyes:
Ich hatte ihn schon länger in meinen Kontakten, einmal pro Woche gingen kurze Nachrichten hin und her. Immer sehr entspannt, locker und unverbindlich. Meinerseits und offensichtlich seinerseits auch, kein großes Interesse es direkt auf ein Treffen hinauslaufen zu lassen. Sein Profil war durchaus interessant, wenngleich sehr anders als viele andere, sein Schreibstil auch dementsprechend.
Er drückte sich vorwiegend innerhalb Sternchen aus. Somit wußte ich immer was er gerade tat. o_O *kopfkratz*
Seine Sätze waren gepflastert damit. Aber er klang niveau- und humorvoll.
Irgendwann fragte er mich um ein Treffen. Ich stimmte zu für den Tag darauf.
Er wollte in meine Stadt kommen, ca. 50 km und am Abend dort spazieren oder auf einen Kaffee. Wir telefonierten davor einmal. Er wirkte nervös und gestresst. Sprach auch so konfus wie er schrieb. Im Telefonat meinte er, er fahre in einer halben Stunde weg um pünktlich da zu sein. Gerade als ich aus dem Haus gehen wollte um ihn am vereinbarten Treffpunkt zu treffen, rief er an. Er habe umgedreht, sein Freund bräuchte seine Hilfe, heute geht sich doch kein Treffen aus... :(
Ok, denk ich. Kann passieren, muß etwas Tragisches sein, wenn ich am Weg für meinen Freund umdrehe. Am Abend meldet er sich wieder.
Das Computerproblem seines Freundes (am Wochenende :rolleyes:) sei gelöst, er wolle sich gleich am nächsten Morgen mit mir zum Frühstück treffen. Ob ich einen Ort wüsste, wo man in meiner Gegend ausgiebig frühstücken könnte.
Ich fand die Idee gut, suchte und reservierte ein tolles Café im Grünen, dass Frühstück bis 12 Uhr anbietet. Eine Freundin (die von sehr weit kam) hatte sich für Nachmittag bei mir angemeldet, darum war Frühstück mit ihm für mich zeitlich ok.
Um halb neun am nächsten Tag würde ich leicht nervös, denn er hatte mir versprochen sich zu melden wenn er am Morgen wegfahren würde. Um neun schrieb ich eine Nachricht. Um 10 sagte ich ihm per nochmaliger Nachricht ab.
Wäre er um 10 gestartet, wären wir frühestens um 11 im Cafe gewesen. Reserviert hatte ich für 9 Uhr.
Um halb 11 bekam ich eine böse Nachricht seinerseits, er gehe gerade duschen und verstehe überhaupt nicht warum ich ihm so kurzfristig absage!

Ich hab gemeint, Frühstück sei bis spätestens 12 Uhr, das ginge sich nicht mehr aus und ich hätte keinen weiteren Bedarf für ein Treffen mit ihm.
Er hat noch viele Sternchen geflucht und mich geschimpft. Nach zwei Wochen wollte er nochmal ein Treffen versuchen. Ich hab dankend abgelehnt und ihn dann verabschiedet...o_O

"Die dämlichsten Ausreden, ein Date abzusagen" wäre mein Vorschlag für einen sicher unterhaltsamen neuen Fred.

"Ich muss leider unser Treffen absagen, weil ich mich in meinem Leben völlig neu orientieren möchte"
Die Nachricht erhielt ich mal als ich bereits in der Bahn zu einem Date an ihrem Wohnort saß:..

Es gibt aber auch Ausreden, die sind so dermaßen schlecht, dass sie irgendwie auch schon wieder gut sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Rise&Shine, Deleted member 7532, Deleted member 21128 und 3 Andere
Beiträge
7.169
  • #7.999
Also langsam müsstest du aber wissen, dass Du es (mir) damit nicht einfacher machst. Besonders? Allerdings.
Das IST bei der Partnersuche aber wirklich nix Positives. Sowas sucht jeder. Aber haben wills keiner. Viel zu anstrengend. Und das ist kein Selbstmitleid - das ist meine Erfahrung. Und Du weißt, dass ich trotzdem sehr positiv durchs Leben hüpfte (humple).
 
  • Like
Reactions: Ariadne_CH, Deleted member 21128, Deleted member 20013 und ein anderer User

ionchen

User
Beiträge
1.473
  • #8.000
@Sevilla21
Meine Güte wie anstrengend!
Hast Du richtig entschieden, wie ich finde. An dem hättest Du wohl wenig Freude gehabt.
Wo sind nur die Normalen? o_O
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #8.001
@Sevilla21 Klingt für mich, als sei er hypernervös gewesen und war gerade froh drum, dass er dir die Schuld geben konnte. Könnte aber sein, dass er ein supernetter, unsicherer Mensch ist. Manchmal sind das Perlen.

Mach ihr kein schlechtes Gewissen. Alleine schon "ausgiebig" frühstücken beim 1. Date. Das hätte sie zahlen müssen.
Pc Probleme vom Freund hatte ich mit 25 als Ausrede... sind out, damals schon peinlich :).
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128 and Sevilla21

Sevilla21

User
Beiträge
2.778
  • #8.002
Ich bin dann mit meiner Freundin zum Nachmittagsbrunch in das Café gegangen. Sind viele Stunden im Grünen gesessen. Das war wirklich schön dort!
(Er hatte in einer Nachricht am Morgen auch bezweifelt dass dieses Café gut genug für ihn sei....):rolleyes:o_O:eek:

@creolo Das wär sicher wieder so ein Typ gewesen der sich von mir einladen hätte lassen. Weil die erwisch ich immer!!!:(
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: himbeermond
Beiträge
7.169
  • #8.003
Ich bin dann mit meiner Freundin zum Nachmittagsbrunch in das Café gegangen. Sind viele Stunden im Grünen gesessen. Das war wirklich schön dort!
(Er hatte in einer Nachricht am Morgen auch bezweifelt dass dieses Café gut genug für ihn sei....):rolleyes:o_O:eek:

@creolo Das wär sicher wieder so ein Typ gewesen der sich von mir einladen hätte lassen. Weil die erwisch ich immer!!!:(
Ha! Endlich mal ein Rausschmeißer für mich ;) Geht gar nicht. Da hätte ich glatt nochmal umgebucht:D
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128
D

Deleted member 21128

Gast
  • #8.007
Also langsam müsstest du aber wissen, dass Du es (mir) damit nicht einfacher machst.
Das war jetzt auch nicht meine Absicht.
Das stimmt nicht. Es gibt halt nicht viele, die da mithalten können.
Und Du weißt, dass ich trotzdem sehr positiv durchs Leben hüpfte (humple).
Absolut!
 
  • Like
Reactions: himbeermond

Mestalla

User
Beiträge
1.521
  • #8.009
  • Like
Reactions: Deleted member 20013

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #8.010
Ihr seid ja fast synchron. :D
Ich kann mir nicht vorstellen jemanden zu treffen, der so unhöflich ist. Wir hatten einen längeren vorhergehenden Chat und dann der lapidare Satz: Sorry, kein Bock mehr... Seine Erklärung hat ihn zwar sympathischer gemacht. (Hatte mir sogar überlegt ihm das Forum gegen seinen Frust zu empfehlen. :D:D)
Er hat selbst auch nur eingeschränkt Zeit durch seinen Beruf und zum Beispiel dieses Wochenende beide Tage gearbeitet. Da dann zu meckern, weil ich nicht nach Feierabend Zeit habe, finde ich ziemlich schräg. :eek:
Frustrationstoleranz finde ich wichtig. Und da scheint er einfach nicht viel davon zu haben. Wenn er jetzt schon seinen Frust bei mir ablädt, wie wird das dann in einer Beziehung? Für mich klingt das nach einem grossen Kind, das losheult, wenn es nicht gleich und sofort seinen Lolli bekommt. :rolleyes:

Aus Neugierde: Würdet ihr beide den jetzt noch weiter daten?
Klingt nach Jemandem, der sich gern in die Opferrolle stellt. Echt attraktiv beim Mann...