ionchen

User
Beiträge
1.473
  • #4.621
Geister ohne Verkleidung. Bizzares Bild. :D

Ich kenne das auch noch mit den Rüben.
 
Zuletzt bearbeitet:

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.310
  • #4.622
Man gräbst du in letzter Zeit viel...
Was ist los? 2. Frühling?
Gib mir bitte Bescheid, wenn du dich bis zur anderen Seite der Erde durch gegraben hast. Ich würde dann gern deinen Tunnel schnorren. Zahle auch Wegegeld.
Ich bin doch schon richtig ruhig geworden, seit mich mein Kardiologe zurück gepfiffen hat, weil mein Herzschrittmacher am Anschlag arbeitet.
 

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #4.624
Das kenne ich auch. Wir stahlen sie vom Feld, höhlten sie aus, schnitten Gesichter rein, steckten sie auf einen Besenstiel und stellten eine Kerze rein. Dann zogen wir von Haus zu Haus und sangen:

Hu Hu
glühnischer Deubel
sitzt hinnerm Ofe
un raacht sein Knofe
Hu Hu Hu

Ein Glück bin ich die Generation Disney, mit so etwas Gruseligem bin ich nicht aufgewachsen :D :rolleyes:
 
  • Like
Reactions: MaryCandice

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #4.628
krieg grad meine letzen Kekse von Weihnachten lost.
Halloween hat ja doch was :D:p
 
  • Like
Reactions: Nutbrown40, MaryCandice and ionchen

ionchen

User
Beiträge
1.473
  • #4.629
Einem geschenkten Gaul!
Du bist echt pfiffig! :) @Inge21
 

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #4.630
jetzt musste ich herzlich lachen, hab vergessen den Klappladen zuzumachen. Die sehn mich im Fenster, nix mit verstecken :p
 

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.310
  • #4.631
Schön war's. Da gab's noch Abenteuer. Nix kaufen und so. :)
Damals gab es noch Rüben auf den Feldern, und Getreide und Kartoffeln.
Heute wächst nur noch Mais und Raps. Alle Hecken sind weg.
Im Garten sind nur noch Blaumeisen und Amseln. Die ganzen Vögel sind verschwunden. Sogar unser Insektenhotel blieb leer. Das Nitrat der überdüngten Felder landet im Trinkwasser
 
P

Philippa

Gast
  • #4.633
Wir mussten beim Onkel, der einen Bauernhof hatte, beim Rübenputzen helfen. Dann bekamen wir eine geschenkt, die wir dann aushöhlten für den "Räbeliechtli"-Umzug. Das war viel friedlicher als Halloween. Aber ich glaube, in den kleinen Dörfern gibt's immer noch Räbeliechtli-Umzüge, nur vielleicht nicht unbedingt heute.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.310
  • #4.634
@Philippa Dann hast du sicher als Kind noch gelernt wo die Milch her kommt, und vielleicht sogar wie Schweine geschlachtet werden.. Ich durfte das als Kind noch erleben. Heute kommt die Milch aus dem Tetrapak und das Schnitzel aus dem Kühlregal.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Inge21

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #4.635
einmal im Jahr wurde bei meinen Großeltern ein Schwein geschlachtet und wir waren als Kinder dabei
 

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.310
  • #4.636
und abends gabs Wurstsuppe für die ganze Nachbarschaft
 
  • Like
Reactions: Inge21

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #4.637
stimmt
 

Nutbrown40

User
Beiträge
52
  • #4.639
Und bei uns Zuhause für meine Mutter gebratenes Schweinehirn und mein Vater liebte Schweinekopfsülze. Ich wundere mich im Nachhinein, dass ich nicht Vegetarier wurde:(:D.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Inge21

ionchen

User
Beiträge
1.473
  • #4.641
Als Kleinstadt Kind ist mir das erspart geblieben. :)
Hätte ich nix mehr essen mögen.:oops:
 

ionchen

User
Beiträge
1.473
  • #4.643
...aber nicht zwangsläufig schön. :D
 

ionchen

User
Beiträge
1.473
  • #4.645
...eigentlich schade. :)
 
Beiträge
2.075
  • #4.647
Dieses ganze eklige Essen wird euch noch umbringen. Ich schwöre auf Reiswaffeln und Tofu.
 
M

MaryCandice

Gast
  • #4.650
  • Like
Reactions: HrMahlzahn