H

Hafensänger

Gast
  • #4.051
...wobei du da in Bezug auf Vorheriges irgendwie mit zweierlei Maß mißt, oder?
Hm, ich zeige nur auf. Das hatte er sich mit Aufwand erarbeitet.

ok, und das funktioniert wie? Ich bin hier der totale Grünschnabel ;)
Das verstehe ich nicht und mag das vermutlich auch nur ungern weiter ausführen. Und außerdem, ein bisschen Grünschnabel steht jedem gut, macht sexy. ^^
 
H

Hafensänger

Gast
  • #4.061
ok, ich kenn kein anderes :)....wär mir auch ehrlich gesagt etwas zu zeitaufwändig
Kommt darauf an. Ich habe ein Interesse, ein Hobby, ich brauche das für meine schäumende Rumsmurmel - so wie ich Sport brauche ^^ - und da ist ein entsprechendes Forum sehr geeignet für fachlichen Austausch oder um Themen miteinander sukzessive weiter zu entwickeln. Für mich war so etwas wie hier - anonym - neu. Wobei mich die Anonymität hier - nach so manchem furiosen Auftritt - schützt! Hier war das ein zentraler Kern - Popcorn in sich hinein stopfend - das ist eindeutig besser geworden. In "meinem" Forum ist das Community. Ich kenne viele und wir treffen uns auf Events und Messen oder auch privat. Das ist ziemlich vernetzt und ich moderiere sogar das Forum, weil mir etwas an der Sache liegt, wobei das viel smoother abläuft als hier, das ist schon eine harte Nummer. Daraus ergeben sich deutschland-, weltweite Kontakte, das hat schon was und darf dann auch mal Zeit kosten. Mit Urlaub habe ich es gar nicht so, aber zurzeit ist mir Borneo sehr attraktiv. Da hätte ich Beschäftigung. :)
 

IMHO

User
Beiträge
14.441
  • #4.062
Ich hab es mir jetzt tatsächlich angetan und das hier mal etwas ordentlicher gelesen.
Und muss sagen ... ich bin entsetzt!:eek:
Ich dachte immer, wir sind hier alle in einem Alter wo kontroverse, konstruktive, sachliche Unterhaltungen (oder auch Diskussionen) möglich sein sollten. Wo in einer höflichen, angemessenen Form miteinander umgegangen wird bzw. werden sollte. Wo man auch einfach mal was stehen lassen kann - besonders wenn's ins Persönliche rutscht.
Das sieht gerade nicht so aus ..... Schade.
Ähm, deine Ansicht würde voraussetzen, dass mit einem gewissen Alter auch eine Art "Weis- und Gelassenheit in den Kopf derjenigen einziehen würde. Dies ist meinem Empfinden nach allerdings in den allermeisten Fällen nicht so.
Im Gegenteil: Stellst du nicht auch fest, dass, je älter viele Menschen werden, desto verbissener, verbockter und starrsinniger werden sie?
Und Impulsivität und Cholerik haben ja keinen Anspruch darauf, nur von jungen Menschen gelebt zu werden, oder?
 

IMHO

User
Beiträge
14.441
  • #4.063
Ist doch einfach so, hier im Forum kann man alles rauslassen, was man sich sonst nicht traut. In der Beziehung kuschen und hier den Coolen oder die Coole, damit ich keine Schelte bekomme sowie männlich als auch weiblich, markieren.
Das ist ja nicht nur hier im Forum so. Die (vermeintliche) Anonymität des Internets macht's möglich. Oder glaubst du, dass Männer in einer Haupteinkaufstraße Bilder des eigenen Gemächts an sie interessierende Frauen verteilen würden, um für sich zu "werben"? :eek:
 

IMHO

User
Beiträge
14.441
  • #4.064
nich???:( mensch, und ich hab neulich erst drüber nachgedacht, ob ich nicht mal so'n richtigen Wuttag einlege ...einfach mal, um zu sehen, ob es einem danach wirklich besser geht, wie alle immer behaupten...
Selbstverständlich hilft das, seine Wut mal so richtig rauszulassen. Aber diese "Gefühlsexplosion" sollte sich auf keinen Fall gegen andere Menschen richten. Weder verbal noch physisch.
Schlag' gegen einen Sandsack, trampele auf der Stelle, schrei' so laut du kannst - alles erlaubt. Und oft hilft es. ;)
Ich befürchte nur, dass
a. viele Menschen eine gewisse Wut in sich tragen, die oft zu völlig "unpassenden" Momenten an die Oberfläche kommt.
b. eben diese Menschen sich nicht trauen, sich andere Ventile zu suchen, um die aufgestauten Agressionen und schlechten Gefühle herauszulassen.
Oft genug werden sie versucht, zurückzuhalten, da ein Abreagieren in den meisten Fällen weder zeitlich noch örtlich möglich ist. Und so werden diese negativen Impulse weiterhin "mitgeschleppt" und potenzieren sich mit der Zeit.
 
S

Sandbank

Gast
  • #4.066
Kommt darauf an. Ich habe ein Interesse, ein Hobby, ich brauche das für meine schäumende Rumsmurmel - so wie ich Sport brauche ^^ - und da ist ein entsprechendes Forum sehr geeignet für fachlichen Austausch oder um Themen miteinander sukzessive weiter zu entwickeln.
Das stimmt:)....und hört sich spannend an, auch dass du ein Forum sogar selbst moderierst. Für mich ist es auch eher ein Zeit - und auch...."Überschüttungsproblem", ich habe jobtechnisch oft so viel mit themenbezogen sehr breitgefächerter Kommunikation zu tun, dass ich zeitweise auch einfach kommunikative "Ruhepausen" brauche....oder sie lieber mit mir wichtigen Freunden nutze....die mir auch Pausen 'verzeihen'. Das wäre in einem Forum, wie dem deinen, wohl eher schwierig.
Mit Urlaub habe ich es gar nicht so, aber zurzeit ist mir Borneo sehr attraktiv. Da hätte ich Beschäftigung.
siehst du, da sind wir seeehr verschieden: ich liebe Urlaub und Reisen:).
Warum reizt dich jetzt gerade Borneo?
 
H

Hafensänger

Gast
  • #4.067
Das wäre in einem Forum, wie dem deinen, wohl eher schwierig.
Nein, auch wenn das eine große Plattform ist (>10.000 User) ist der Aufwand gering. Die fiel schon in ihren Anfängen sofort auf, weil es einfach noch nichts entsprechendes gab und mein Thema traf - und außerdem verstehe ich mich mit dem Betreiber sehr, sehr gut. Dort wird sehr elegant in die Struktur investiert und aktiv auf ein freundliches Miteinander geachtet. Das ist einfach notwendig, wenn man mit unterschiedlichen Standpunkten auseinander geht, um auch wieder zusammen kommen zu können. Neue User werden über die angebotenen Inhalte automatisch an die Gepflogenheiten, Ziele herangeführt. Und wenn da mal Patienten auftauchen, dann wirkt die Community regulierend.

siehst du, da sind wir seeehr verschieden: ich liebe Urlaub und Reisen:).
Warum reizt dich jetzt gerade Borneo?
Also, ich lese die exponierte Reiselust in Profilen nicht so gerne, die macht mir Angst. ^^ Die Strand- und Wellnessnummer gibt mir nichts. Es ist ja nicht so, dass ich mich nicht mitreißen ließe. Ich fand Florida mit seiner subtropischen Flora und Fauna spektakulär. War nicht meine Idee.
Wegen Borneo, Wasser und saftiges Grün haben eine magische Wirkung auf mich. Das wäre der Aufhänger und nicht ausschließlich.
 
D

Deleted member 21128

Gast
  • #4.068
Ich geh mal hierher, wegen off-topic im anderen Thread.
??? das ist jetzt für mich ein kleiner Stimmungsumschwung? o_O...ich habe deinen post, meine Meinung als wertlos zu bezeichnen, als ironisch befunden und ironisch darauf geantwortet.
Nein, kein Stimmungsumschwung. Ich habe lediglich deinen Einwand als "wertlos" (sogar noch mit einem ;) entschärft!) bezeichnet, nicht deine Meinung, geschweige denn deine Person. Im Gegenzug zu sagen, es ist gut, dass du "nicht mehr auf der frei(enden) Wildbahn anzutreffen bist", ist für mich was ganz anderes, auch im "Ironiemodus". Ich kann gut damit leben, wenn du mich unattraktiv findest, mich hat nur interessiert, wie es zu dieser (in meinen Augen!) harten Reaktion kam.
Zur Klarstellung: Ich wollte weder dich noch deinen Standpunkt persönlich angreifen.
Interessant nebenbei, dass und wie bei dir gleich in beiden deiner Erwiderungen jeweils das Wert- Wort auftaucht ... :)
Okay, wieso, was bedeutet das in deinen Augen? (Das finde ich jetzt interessant.)
 
D

Deleted member 21128

Gast
  • #4.069
Ich finde es auch gut, dass du nicht mehr bei Parship suchend bist. Dann kann es mir nicht passieren, dass ich dich anschreibe. Ich finde dich als Mann von deiner Art her nämlich nicht passend. Finde es gut, dass du weg vom Markt bist.
Wenn du da so empfindlich bist, weil das so abwertend sein soll, dann gebe ich dir gerne deine eigenen Worte zurück: In einem Forum musst du mit verschiedenen Meinungen und Ansichten klar kommen. Ende.
Ich finde ganz einfach nicht, dass sich diese Frage stellt. Also ich laufe ja auch nicht durch die Welt und erzähle Frauen einfach so, dass sie für mich als Partnerin nicht in Frage kommen. Ende.
 
S

Sandbank

Gast
  • #4.070
Ich geh mal hierher, wegen off-topic im anderen Thread.

Nein, kein Stimmungsumschwung. Ich habe lediglich deinen Einwand als "wertlos" (sogar noch mit einem ;) entschärft!) bezeichnet, nicht deine Meinung, geschweige denn deine Person. Im Gegenzug zu sagen, es ist gut, dass du "nicht mehr auf der frei(enden) Wildbahn anzutreffen bist", ist für mich was ganz anderes, auch im "Ironiemodus". Ich kann gut damit leben, wenn du mich unattraktiv findest, mich hat nur interessiert, wie es zu dieser (in meinen Augen!) harten Reaktion kam.
Zur Klarstellung: Ich wollte weder dich noch deinen Standpunkt persönlich angreifen.

Okay, wieso, was bedeutet das in deinen Augen? (Das finde ich jetzt interessant.)

puuuh...also, ich empfinde das jetzt als etwas anstrengend, weil mir etwas zu goldwaagennah....aber gut, du hast mir eine ernsthafte Frage gestellt und ich möchte sie dir auch ernsthaft beantworten.
Richtig, du hast meinen Einwand als wertlos bezeichnet, mit zur Kenntnis genommenem Ironie-Zwinkern.
Ich sehe zwischen einem Einwand von mir und meiner Meinung keinen Unterschied. Ein Einwand von mir ist meine Meinung.
Und nun frage ich dich, wie würdest du es empfinden, wenn deine Meinung für "wertlos" befunden wird? Ich habe das jenseits von Ironie als "hart" empfunden.

und im Sinne des Ironie- Zwinkerns habe ich darauf sinngemäß und auch ironisch überspitzt geantwortet: ich möchte keinem Menschen begegnen, der meine Meinung- egal wie unsinnig sie sein mag- als wertlos ansieht. Findest du das grundsätzlich falsch?

Und zum Wert- Begriff:
als erstes tauchte bei dir der Wertbegriff als deine negative Bewertung meiner Meinung auf (wertlos) - wenn auch vielleicht mißverständlich ausgedrückt und interpretiert.
und in 2. als Unterstellung, denn du hast nicht formuliert, dass du es jetzt als abwertend empfindest, sondern in der Du- Form agiert. Für mich war mit der Wildbahn keine Abwertung deiner Person impliziert, sondern eine klare Haltung zu einer Person, die meine Meinung als wertlos betrachten würde. Da das ja anscheinend gar nicht deine Intention war, bräuchtest du dich damit auch nicht angesprochen fühlen.
 
D

Deleted member 21128

Gast
  • #4.071
Danke für die ausführliche Antwort!
Ich würde deine Ansicht oder Meinung niemals als wertlos bezeichnen und fände es schade, wenn du mir hier in diesem Forum wegen dieses Missverständnisses nicht mehr begegnen wolltest.
 
S

Sandbank

Gast
  • #4.072
Danke für die ausführliche Antwort!
Ich würde deine Ansicht oder Meinung niemals als wertlos bezeichnen und fände es schade, wenn du mir hier in diesem Forum wegen dieses Missverständnisses nicht mehr begegnen wolltest.

Die 'Sorge' mußt du nicht haben:), ich schätze deine Meinung und deine Ansichten, auch wenn ich nicht alle teile.....und manchmal verfluche ich Geschriebenes, weil es eben so interpretierbar und mißverständlich sein kann:( und weil gerade Ironie dabei immer wieder an ihre Grenzen stoßen kann.
Aber wenn ich es positiv betrachte, könnte man sich natürlich dann immer fragen: weshalb piekst mich das jetzt eigentlich? :)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128

IMHO

User
Beiträge
14.441
  • #4.073
uihuihuih, ganz schön viel Ernst aus einem nicht ernstgemeinten post gemacht;)
Na ja, mal die Wut rauszulassen ist doch gar kein schlechter Gedanke. Ob dafür ein ganzer Tag notwendig ist, bleibt dir überlassen ;)
Worauf ich hinauswollte ist, diverse Beispiele zu geben, WIE so etwas passieren könnte - und mögliche Konsequenzen aufzeigen, wenn man die Wut in sich "hineinfrisst".
Dein nicht ganz ernstgemeinter Beitrag hat ja durchaus auch einen für den einen oder die andere ernsteren Hintergrund :eek:
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128
S

Sandbank

Gast
  • #4.074
Und wenn da mal Patienten auftauchen, dann wirkt die Community regulierend.
:)
Also, ich lese die exponierte Reiselust in Profilen nicht so gerne, die macht mir Angst. ^^ Die Strand- und Wellnessnummer gibt mir nichts.
Reiselust kann angsteinflößend wirken? oha, das ist für mich ja auch eine neue Erkenntnis. Warum macht die dir Angst?
Nicht jede/r verbindet doch Reisen nur mit Strand und Wellness??...zumal man selbst das ja mit Sport und Action verbinden kann...man muß sich nur das richtige Plätzchen dafür aussuchen...
Ja, Borneo muß auch traumhaft sein:)...vielleicht noch ein bißchen uriger als Bali und Java, die ich bereist habe...ich möchte keine Sekunde davon missen und habe einige der überwältigendsten Momente meines bisherigen Lebens dort erlebt...
 
H

Hafensänger

Gast
  • #4.075
S

Sandbank

Gast
  • #4.076
Ich fühle mich dann vorher schon overruled. Dann können das unterschiedliche Vorlieben sein, ist mir kein leichtes Thema.
versteh dich grad nicht:( du fühlst dich überrollt? wovon? Welche unterschiedlichen Vorlieben meinst du? Hast du das Gefühl, du würdest dich durch eine reiselustige Partnerin zum Mitreisen gedrängt fühlen? Oder birgt es für dich Konfliktpotential, weil du grundsätzlich nicht so gerne reist?
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #4.077
  • Like
Reactions: Inge21 and Deleted member 7532

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.320
  • #4.078
Ich kenne es auch andersrum. Viel Männer haben die Reiselust in ihren Profilen. Ich hab mal einen kennengelernt, der ist alle 2-3 Wochen auf irgendeinen Wochenendtrip ins Ausland geflogen. Das kann auch schon zur Anstrengung werden....
Reiselust, in vulgo Mobilität, ist dem Weibe schon in seiner Urform, der Eizelle, völlig wesensfremd;)
Läßt sie sich doch allenfalls passiv im tubulären Flimmerepithel von Cilium zu Cilium, unter leichtem Kitzeln weiterreichen, bis sie vom ersten penetrationsgierigen Spermium einer hirnlosen Horde, ihrer Virginität beraubt wird.
 
  • Like
Reactions: Ekirlu
H

Hafensänger

Gast
  • #4.079
Ich kenne es auch andersrum. Viel Männer haben die Reiselust in ihren Profilen. Ich hab mal einen kennengelernt, der ist alle 2-3 Wochen auf irgendeinen Wochenendtrip ins Ausland geflogen. Das kann auch schon zur Anstrengung werden....
Och, Wochenendtrips finde ich klasse, muss ja nicht in Extreme ausarten.

Bei Männern kann ich die Reiselust in den Profilen nicht sehen, aber bei Frauen finde ich das schon auffällig. Für weibliche Profile gibt es ja so die üblichen Stereotype, mir gehörte die Reiselust schon dazu. Da das von Männern aber nicht so genannt wird, kann das für die genauso gelten und nur ich bin out of order.
 
H

Hafensänger

Gast
  • #4.080
versteh dich grad nicht:( du fühlst dich überrollt? wovon? Welche unterschiedlichen Vorlieben meinst du? Hast du das Gefühl, du würdest dich durch eine reiselustige Partnerin zum Mitreisen gedrängt fühlen? Oder birgt es für dich Konfliktpotential, weil du grundsätzlich nicht so gerne reist?
"Grundsätzlich nicht so gerne" ist so eine Sache. Ein Wellness- oder Strand- oder Cluburlaub ist mir gruselig, bin ich nicht mehr kompatibel! Es gibt aber auch Urlaube, die mir was geben, den Horizont erweitern, habe da aber keinen sonderlichen Antrieb. Eine Rolle dabei spielt, ich fühle mich zuhause sehr wohl, habe da aber auch verschiedenes zu versorgen und über 2 Wochen weg geht unversorgt nicht mehr. Könnte ich aber regeln.

Ich will ihrer Reiselust nicht im Wege stehen, aber wenn unsere "Vorlieben" auseinander liefen, dann machte ich das nicht lange mit. Das hätte Konfliktpotenzial. Das hatte ich bis jetzt nicht, aber wenn ich die Beschreibungen zum Urlaub in den Profilen von meist besser verdienenden Frauen sehe, dann scheint mir das öfters wesentlichen Raum einzunehmen.