suzanne

User
Beiträge
266
  • #32
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Lieber Fackel,

hast Du sie denn eigentlich schon mal gefragt, ob sie sich sicher ist, dass das nie «was mit Euch wird», oder ob sie es einfach nicht weiss; es zwar jetzt so ist, aber es sich noch drehen könnte (aber nicht muss).

Ich schätze, sie würde diese Frage ehrlich beantworten können.
 

carlo

User
Beiträge
1.244
  • #33
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Hi Fackel,

ich mische mich jetzt mal ein bisschen von der Seite ein.

Deine Nick sagt es ja schon, du brennst... :)

Eine Interpretation, die zumindest ich hier noch nicht gelesen habe (vielleicht habe ich nicht alle Beiträge mit der gebotenen Sorgfalt studiert - bin gerade von der Optik genervt - siehe parallel eröffneten Thread), ist, dass sie einfach nur deine Aufmerksamkeit genießt. Sie sucht soweit ich verstehe nach einem Partner, da freut sich frau immer über das Gefühl, attraktiv und begehrt zu sein.

Ich denke, wie andere hier - und aus meiner Erfahrung als Frau - wenn sie dir so klar gesagt hat, du bist es nicht, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich das ändert nahe Null. Harry und Sally ist nicht umsonst ein Film.

Ich weiß, es ist hart. Aber in deinem eigenen Interesse: löse dich von ihr und suche eine Frau, die sich wirklich für DICH interessiert (und nicht nur für die Aufmerksamkeit, die du gibst).

LG
Carlo
 

vivi

User
Beiträge
2.716
  • #34
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Hallo @Fackel,

ich schätze ja deine Beiträge sehr und wollte dir auch so gerne was zu deiner momentanen Lage schreiben. Allerdings überlege ich nun schon seit 2 Tagen - ziemlich erfolglos - und ich krieg keinen richtigen Faden zusammen. Vieles ist hier schon erwähnt worden wo ich mich anschliessen würde. Leider hilft dir alles nicht so recht, da du ja "positives Feedback" wünscht's ;-) .... kann ich völlig verstehen und würde mir auch so gehen.
Ich denke mal alleine durch die Tatsache, dass du dir dahingehend jetzt Gedanken machst und auch andere Gedankeneinflüsse - durch uns - zulässt, da weisst du eigentlich selbst schon die Situation einzuschätzen und für dich entsprechend zu bewerten.
Ja, niemand möchte womöglich gern freiwillig eine Entscheidung treffen die evt. weh tut!
Ein ganz bisschen quält mich aber der Gedanke, dass es irgendwie nicht fair ist die Nähe und - mehr oder weniger regelmäßige - Begegnung mit einem Mensch zu suchen, der mir in gewisser Weise etwas bedeutet oder gibt von dem ich aber weiss, dass da andererseits mehr ... Hoffnung .... ist. Schade eigentlich.
Gruss vivi
 

Kummer

User
Beiträge
140
  • #35
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Ich sag' mal "hallo", und Reihe mich auch mal in die Schlange der Gequälten ein :/.
Meine Angebetete hat allerdings einen Partner, und leider so gut wie null Zeit, sodass bei mir auch die schönen Stunden sehr rar sind :(.
 

Fackel

User
Beiträge
598
  • #36
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Zitat von suzanne:
... ob sie sich sicher ist, dass das nie «was mit Euch wird»,

Die Frage werde ich im Eigeninteresse sicher in absehbarer Zeit in der ein oder anderen Form stellen, auch wenn mir die Antwort möglicherweise nicht gefällt.

Zitat von vivi:
... da du ja "positives Feedback" wünscht's ;-) ....
Auch wenn ich mich natürlich freue, positive Beispiele zu lesen, ist mir jede ehrliche Meinung, die mich auf den Boden zurückholt, doch ebenso willkommen, und dafür danke ich allen hier sehr
 
Beiträge
1.337
  • #37
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Lieber Fackel,

mein Dauerverehrer (ist ein paar Jährchen her) ist (wir sehen uns hin und wieder) ein toller, gebildeter, erfolgreicher, humorvoller, vielgereister Mann. Aber: Ich konnte mir zu keinem Zeitpunkt vorstellen, ihn zu küssen. Die körperliche Anziehung fehlte. Was sagt Dir dazu Dein Gefühl? Meinst Du, Du ziehst sie körperlich an? Wenn nicht, sieht es für mein Dafürhalten nicht gut aus. Mein Exverehrer ist jetzt schon Jahre mit einer tollen Frau zusammen. Die Verehrerei geht also auch wieder vorbei. Aber das weißt Du ja.
 

anaj

User
Beiträge
1.865
  • #38
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Zitat von Kummer:
Ich sag' mal "hallo", und Reihe mich auch mal in die Schlange der Gequälten ein :/.
Meine Angebetete hat allerdings einen Partner, und leider so gut wie null Zeit, sodass bei mir auch die schönen Stunden sehr rar sind :(.

Bist Du immer noch in diese Frau verliebt und machst Dir Hoffnungen? Ich hoffe, dass Du vorsichtig bist und das Leben nicht nur an Dir vorbeisausen laesst, weil Du einer Frau hinterher laeufst, die nichts von Dir will und auch nicht mehr zu haben ist. Dabei versaeumst moeglicherweise andere Chancen im Leben!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
L

Löwefrau_geloescht

Gast
  • #39
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Hallo Fackel,

ich möchte mal eine andere Denkrichtung in die Runde werfen.
hast Du schon einmal den Gedanken gehabt, dass sie aus lauter Spaß an der Freud mit Dir spielt?
Wahrscheinlich wirst Du das nun verneinen (vor allen Dingen diese Absicht auf Ihrer Seite) - Ihr habt darüber geredet und alles ist geklärt.
Wahrscheinlich lädt sie dich ein zum essen, welches sie gekocht hat. Sie macht es gemütlich, Musik etc...????
Es geht nun monatelang, sie hört Dir zu und lächelt dich wissend an....

Klar, wenn sie ihren Spielttrieb offen kommunizieren würde, dann wäre es auch vorbei mit dem Spiel.
Es scheint ihr zu gefallen. dass du sie verehrst (würde mir wohl auch ;-))

Sie quält Dich!

Ich will nichts unterstellen, sondern lediglich darauf aufmeksam machen, dass es auch unter der weiblichen Bevölkerung Anteile gibt, die nicht gut sind ;-))) und es nicht gut meinen.

Nur mal als anderen Denkansatz......

Alles Gute ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Fackel

User
Beiträge
598
  • #40
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Zitat von delfin 1988:
Die körperliche Anziehung fehlte. Was sagt Dir dazu Dein Gefühl? Meinst Du, Du ziehst sie körperlich an?
...
Die Verehrerei geht also auch wieder vorbei. Aber das weißt Du ja.

Ach liebe delfin, gegen Nähe selbst hat sie nichts, das merke ich beim Tanzen, aber zur möglichen körperlichen/sexuellen Anziehung fehlt mir gerade in diesem Fall das Gefühl. Deshalb würde mich auch ein Foto von einem früheren Freund interessieren, ob das eben eine Typfrage sein könnte.


Zitat von Löwefrau:
..., dass sie ... mit Dir spielt?
Wahrscheinlich wirst Du das nun verneinen (vor allen Dingen diese Absicht auf Ihrer Seite) -
...
Es scheint ihr zu gefallen. dass du sie verehrst (würde mir wohl auch ;-))

Sie quält Dich!

:))) -

Nein, ich quäle mich. Grundsätzlich ist Dein Gedankengang bei einer solchen Konstellation denkbar, aber das kann ich 100% ausschließen - den Wesenszug hat sie nicht. Dafür kenne ich sie dann doch schon zu lange. Natürlich genießt sie auch meine Nähe, aber da ist kein selbstsüchtiges Ausnutzen.


Mir bleibt nichts übrig, als beim nächsten Treffen über Gefühle zu sprechen.
 
Beiträge
1.337
  • #41
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

@Fackel

Mir sieht das auch nach dem besten Weg aus.

Viel Glück!
 

anaj

User
Beiträge
1.865
  • #42
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Zitat von Fackel:
Ach liebe delfin, gegen Nähe selbst hat sie nichts, das merke ich beim Tanzen, aber zur möglichen körperlichen/sexuellen Anziehung fehlt mir gerade in diesem Fall das Gefühl. Deshalb würde mich auch ein Foto von einem früheren Freund interessieren, ob das eben eine Typfrage sein könnte.

Es muss nicht unbedingt eine Typfrage sein - jedenfalls nicht auf das Aussehen bezogen. Ich habe mich wirklich schon in "jeden" Typ verliebt - blauaeugig und blond oder braune Augen und braunes Haar. War alles dabei und alle fand ich optisch sehr anziehend. Sie hatten nur gewisse Wesenszuege gemein.

Zitat von Fackel:
Nein, ich quäle mich. Grundsätzlich ist Dein Gedankengang bei einer solchen Konstellation denkbar, aber das kann ich 100% ausschließen - den Wesenszug hat sie nicht. Dafür kenne ich sie dann doch schon zu lange. Natürlich genießt sie auch meine Nähe, aber da ist kein selbstsüchtiges Ausnutzen.

Vielleicht ist sie momentan nicht bereit fuer eine Beziehung, will aber auch nicht allein sein und unternimmt daher sehr viel mit Dir. Ich unterstelle ihr keine boesen Absichten, aber wenn sie glaubt, dass du das eigentlich auch so siehst, dann merkt sich vielleicht nicht mal, dass sie Dir indirekt Hoffnungen macht. Sie nutzt Dich also nicht direkt aus, aber ueberbrueckt mit Dir vielleicht eine Phase, in der sie keinen Partner moechte.

Zitat von Fackel:
Mir bleibt nichts übrig, als beim nächsten Treffen über Gefühle zu sprechen.

Ich finde das mutig und wichtig. Ich drueck Dir die Daumen!
 

Heppy

User
Beiträge
588
  • #43
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Zitat von Fackel:
Nein, aber ... sie hat noch ein paar Restmonate bei Eli*, reagiert (wenn ich das glauben möchte) nur auf Anschreiben. Erzählt von (sicher nicht allen) ihren Treffen und erntet immer lachend mein knurrendes Stirnrunzeln.

Bei den 'großen' Plänen (Tanzen, Theater/Oper) bin ich wohl der Erste, wie es im Alltäglichen (Kino, Italiener, ...) oder einzelnen Wochenendaktivitäten aussieht, weiß ich nicht. So oft sind wir dann ja auch nicht zusammen, das limitieren wir beide.

Nein, das gemeinsame Erleben ist für beide wunderbar und leicht, wir genießen es beide. Natürlich weiß ich was ich sage und was nicht, ich darf schon immer in Grenznähe kommen - weiter gehe ich aber auch von mir aus nicht. Mir geht es aber nicht gut, wenn ich später wieder alleine zu Hause bin.

Hallo Fackel,

ich mag Deine Beiträge auch immer und deshalb bekommst Du jetzt auch noch etwas von mir dazu geschrieben.
Deine Überschrift beschäftigte mich zuerst, Nur Freunde, lässt sich das drehen? Wenn ich die oben zitierten Antworten von Dir lese frage ich mich, war die Freundschaft vorher wirklich da? Dreht es sich nicht jetzt erst in Richtung Freundschaft? Auf jeden Fall hat es angefangen sich zu drehen, wohin steht wohl gerade noch offen. Ich denke, ihr habt Euch sicherlich bei Euren Treffen gegenseitig evtl. auch unbewusst, abgecheckt, ob ihr eine Partnerschaft führen könntet. Ihr unternehmt einiges zusammen in Eurer Freizeit, Du empfindest mehr, teilst es ihr mit und doch bei ihr „kribbelt“ es leider nicht. Somit ist bis zu diesem Zeitpunkt eine Partnerschaft mit ihr nicht möglich. Da Du jedoch Wünsche an sie hast, kann das nicht Übergangslos in eine Freundschaft übergehen, ohne das Du sie und Deine Wünsche loslässt. Die Frage ist ja auch, möchtest Du überhaupt eine Freundschaft? Und jetzt? Das ginge m.E. erstmal nur mit Abstand zwischen Euch, damit Du Zeit hast loszulassen.
Oder siehst Du Dich weiterhin eher als Partner an ihrer Seite und verfolgst das Ziel es zu werden? Welche Ziele habt ihr gemeinsam? Woran könntet ihr gemeinsam arbeiten?
Mir fällt auch auf, ob die Frau Dich wirklich mit Deinem Gefühl zu ihr ernst nimmt? Denn ich würde Dir nicht von meinen Treffen mit anderen erzählen. Ich empfinde das Dir Gegenüber und Deinen Gefühlen für nicht achtend und verletzend. Und wenn ich etwas von Dir wollte, würde ich das erst Recht nicht erzählen, sondern zu sehen, wie ich mich möglichst oft mit Dir Treffen könnte. Ich denke, sie sollte Dir solche Dinge von der anderen Eli* nicht erzählen. (auch wenn es Freundschaft werden sollte) Vielleicht irgendwann später Mal. Doch nicht jetzt. Ich finde, sie überschreitet dort Deine Grenze.
Dann frage ich mich auch, wie Du es leicht und wunderbar erleben kannst und es genießt, obwohl Du (leider) genau weißt, was Du sagst und was nicht. Ist das nicht eher anstrengend? Immer zu wissen, was man sagt? Nicht einfach mal unüberlegt vor sich hinplaudern zu können? Wäre das nicht leichter? Ich glaube, ein wichtiges Zeichen zeigt Dir gerade auf, was in Deinem letzten oben zitierten Satz steht. „Mir geht es nicht gut, wenn ich später wieder allein zu Hause bin.“ Würdest Du es wirklich genießen können, würdest Du es auch mit nach Hause nehmen können. Und ich glaube, das wird Dir gerade auch bewusst und Du setzt Dich damit auseinander. Das finde ich gut, auch wenn es schwer für Dich ist und auch traurig. Nimm Deinen letzten Satz ernst und überlege Dir, wie es Dir gut gehen könnte.
Alles Gute für Deinen Weg.
 

Fackel

User
Beiträge
598
  • #44
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Bevor man sich neu orientiert, sollte man wissen wo man steht ... vielen lieben Dank Heppy, in Deinen Zeilen steckt etwas, über das ich in der Form gar nicht nachgedacht habe: wo stehen 'wir' denn wirklich? Es schien mir klar, aber Du hast es besser getroffen oder erkannt:
Zitat von Heppy:
... war die Freundschaft vorher wirklich da? Dreht es sich nicht jetzt erst in Richtung Freundschaft? Auf jeden Fall hat es angefangen sich zu drehen, wohin steht wohl gerade noch offen.

Das damalige 'nein', das recht früh kam, könnte rückblickend tatsächlich erst einmal nur ein 'mach-langsam-nein' gewesen sein. Und langsam haben wir ja gemacht. Vielleicht war und ist das Ganze ja viel offener, als ich bis jetzt annehme? Ich werde es klären und freue mich darauf.

Zitat von tina*:
Lieber netter Fackel :) Was erwartest du dir denn von diesem Thread?

Wenn ich noch einmal neu darauf antworten darf:
Ich fühlte, es sei Zeit für eine Neuorientierung.
Nun weiß ich, dass erst die Zeit für eine Positionsbestimmung gekommen ist.

Danke, dass Ihr mir die Orientierungslichter angemacht habt!

Jetzt bin ich in der richtigen Stimmung, um mir nachher Harry und Sally anzuschauen ;-).
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #45
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Eine ablehnende Haltung könnte darin gründen, daß auf ihre Seite einfach etwas fehlt, eben all das, was eine Liebesbeziehung über eine gute Freundschaft hinaus motiviert. Oder aber auch, daß sie einander widersprüchliche Regungen hat, die sich gewissermaßen aufheben oder deren Widerstreit sie durch ein Nein irrelevant macht, um Ruhe zu sichern.
Ich hab nicht alles von dir Geäußerte im Blick; was trifft deiner Einschätzung nach eher zu?
Und hast du manchmal Gedanken wie: "Die steht sich selbst im Weg!" oder fändest du das völlig fernliegend?
 

Marvin

User
Beiträge
824
  • #46
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Hi;

Hatte ich mal ähnlich - Typ beste Freundin - viel geredet, viel zusammen unternommen - viel Spass gehabt und ähnliches - sonst aber nix. Da hatte es bei ihr nicht Peng gemacht. Sie war so ein Romatik Typ mit sehr schön spekatulären Erwartungen wie sich das anfühlen muss. Ich hatte das nach einer gewissen Zeit langsam abgehackt - die Freundschaft aber weitgehend wie vorher weiter geführt. Hat dann glaub ich über zwei Jahre gedauert - dann kam die Initiative plötzlich von Ihr. Sie ist öfter dort aufgetaucht wo ich abhing usf. Das hätte sicher auch anders ausgehen können.

Ich denke das ist zum großen Teil pure Glückssache wie es sich entwickelt. Irgendwann sollte man besser loslassen - besonders wenn da mal ein anderer auftaucht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Fackel

User
Beiträge
598
  • #47
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Zitat von Heike:

Könnte sein. Sie sucht auch ernsthaft 'den Einen' und hat Angst, einen Fehler zu machen, was sie, obwohl sie sonst sehr genau weiß, was sie will, vielleicht tatsächlich in der Beziehungsfrage schlingern läßt. Wir werden sehen, ob ich sie nach meiner Positionsbestimmung auf den rechten Weg führen kann ;-).
 

suzanne

User
Beiträge
266
  • #48
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Ich drücke Dir die Daumen!
 
W

winzling_geloescht

Gast
  • #50
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Zitat von Fackel:
[...], ob ich sie nach meiner Positionsbestimmung auf den rechten Weg führen kann ;-).

Vielleicht ja direkt in einen Ameisenhaufen ;o)

Ich seh euren Drops noch nicht so klar als gelutscht an. Sie kontaktiert dich (also keine Freundinnen oder so), wenn sie tanzen gehen möchte. Sie kann beim Tanzen deine Nähe zulassen und genießen. Das funzt emotional nicht mit jedem Beliebigen und das ist es eben auch, was mich an diesem "Nein" ein bisschen irritiert. Weil, da kommt man sich ja nun wirklich ausgesprochen nah.

Mensch greift ja bei seinen Entscheidungen gern (oft unbewusst) auf Vertrautes zurück. Entweder hast du was, was sie so gar nicht kennt, sie ist unsicher, wie sie damit umgehen soll und dieses "Nein" erscheint ihr (bewusst oder unbewusst) erst mal als die sicherste Variante. Oder sie hat Wohlbekanntes an dir entdeckt und steuert (bewusst oder unbewusst) gegen, weil sie eben das nicht (mehr?) will.

Ich wünsch euch beiden was für eure Positionsbestimmung, deren Ergebnis für mich völlig offen ist. Kann so, kann so.
 

FrauMeier

User
Beiträge
202
  • #51
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Dem kann ich mich nur anschließen. und es ist ziemlich genau das, was ich meinte: sie hat doch irgendwie ein Glück an dir.
Oder wie es heike so treffend beschrieb: wer weiß, ob sie sich nicht selbst im Weg steht.
Nun sucht sie nach DEM EINEN und sieht nach allen ihren Suchkriterien vielleicht nicht, dass er schon da ist. Aber eben anders. und vielleicht braucht sie einfach zeit, darum erstmal ein Nein, sich in dir wiederzufinden
 
S

Sid_geloescht

Gast
  • #52
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

winzling hats ja schon erwähnt. Manchmal können wir Gutes nicht greifen.
Weil wirs nicht gewohnt sind. Und es Angst machen kann.
Ich merks bei mir selbst. Ich kanns nicht so gut.
Da könnte möglicherweise Geduld und Spucke helfen.
Und auch klare Worte und klare Grenzen.
Die bräuchte es wohl auch.
Ich habe den Eindruck, Du möchtest verstehen.
Das ist selten.
Ich möchte ganz viel Glück wünschen.
 
Beiträge
402
  • #53
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Sie steht nicht auf dich, daran lässt sich nichts drehen, außer du bietest ihr "Schach matt"

;-)
 

Marvin

User
Beiträge
824
  • #54
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Hi;

Bei dem postitivem Feedback das man herausliest könnte man auch annehmen das es da eine Blockade oder Unsicherheit gibt sich auf mehr einzulassen als nur Freundschaft. Vielleicht ist es etwas was sie stört - vielleicht weiss sie (noch?) nicht genau was sie will/sucht. Bei (neutralen) Gesprächen über Erwartungen kommt man mit etwas Glück zum einen näher an die Handlungsmotive zum anderem setzt man sich mal bewusster damit auseinander.

Ich bin selbst vielleicht auf dem Weg in so eine Situation - nach 3-4 Wochen Eiertanz (hin und her) bekomme ich das 'Loslassen' nicht hin - da geht auch 'nur' Freundschaft ...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
31
  • #55
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Hi Fackel,
ich wundere mich ein wenig über den Optimismus der Damenwelt hier! Ist da vielleicht manchmal der (eigene) Wunsch, Vater der Gedanken, die dann auf dich übertragen werden? Na wie auch immer.

Ich will dir nicht die Hoffnung rauben, aber dich daran hindern, dass du dich hypermotiviert in dieses Gespräch wirfst und dann umso enttäuschter bist. Ich schreibe aus Sicht einer Frau, die weiß, dass Frauen wissen, wann und ob sie für jemanden etwas empfinden und wann eben einfach nicht. Ich kann mich natürlich täuschen, kenne jedoch keine andere Frau, die mich je was anderes gelehrt hätte.

Daher: Ich glaube nicht, dass aus eurer Freundschaft je mehr wird. Dieser Zug scheint abgefahren. Ich bin sicher, sie mag dich, sie schätzt dich und du bist ihr als Mensch, Freund wertvoll. Allerdings nur als Freund und nicht als Mann, sonst würde sie nicht weiter nach "dem Einen" suchen.
Alle Erklärungen die du und andere hier suchen, sind, so fürchte ich, verzweifelte Ausreden, den bereits ausgesprochenen! Tatsachen ins Auge zu blicken und dementsprechende Konsequenzen zu ziehen. (Was ich verstehe, aber....)

Ich denke übrigens auch, dass eure Freundschaft ein Ablaufdatum hat. Wie jede, dieser Art. Sie endet nämlich genau dann, wenn sie "den Einen" dann getroffen hat. Entweder hat sie dann sowieso keine Zeit mehr, oder du gehst emotional komplett vor die Hunde. Ich fürchte du bist einfach nur bequem für sie, solange sie alleine ist. Tust ihrem Ego gut, denn offensichtlich weiß sie ja, dass du sie anhimmelst. Fair finde ich das nicht. Natürlich bist du selbst für dich verantwortlich, aber aufgrund deiner Gefühle für sie ja etwas gehandicapt. Bei dir regiert die Hoffnung. Sie weiß 100%ig eine Antwort auf deine Frage und lässt dich derweil weiterhimmeln...

Ich rate dir, sprich es an, offenbahre deine Gefühle und wenn es ihr dann nicht augenblicklich vor Erleichterung und Glück die Tränen in die Augen treibt, dann lass es. Und zwar ganz. Und blockier dich nicht weiter mit einer Frau, mit der es nichts wird. Wäre schade um "die Eine" die da draußen irgendwo auf dich wartet. Du wirst auch nicht jünger. ;-)

Ich wünsch dir wirklich, dass ich mich täusche, allein mir fehlt der Glaube.

Lg
wandelröschen
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Nele

User
Beiträge
39
  • #56
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Hallo Marvin,

auch wenn es an einer Unsicherheit oder Blockade bei ihr liegt - ob sie sich daran macht, das zu lösen und ob es dann zwischen Euch das wird, was Du Dir wünscht, das steht in den Sternen.

Willst Du wirklich in der Wartschleife hängen und inzwischen zieht Dein Leben an Dir vorbei? (ups, das klingt ein bißchen dramatisch, aber letztlich ist es doch so)

Für mich klingt das Ganze ein bißchen nach "Living next door to Alice". Wer weiß, was Dir alles entgeht, solange Du Deinen Fokus ausschließlich auf diese Frau richtest und im Wunschdenken verharrst.

Ich wünsch Dir viel Glück!

Schöne Grüße,
Nele
 

Marvin

User
Beiträge
824
  • #57
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Zitat von Nele:
Hallo Marvin,

auch wenn es an einer Unsicherheit oder Blockade bei ihr liegt - ob sie sich daran macht, das zu lösen und ob es dann zwischen Euch das wird, was Du Dir wünscht, das steht in den Sternen.

Willst Du wirklich in der Wartschleife hängen und inzwischen zieht Dein Leben an Dir vorbei? (ups, das klingt ein bißchen dramatisch, aber letztlich ist es doch so)

Für mich klingt das Ganze ein bißchen nach "Living next door to Alice". Wer weiß, was Dir alles entgeht, solange Du Deinen Fokus ausschließlich auf diese Frau richtest und im Wunschdenken verharrst.

Ich wünsch Dir viel Glück!

Schöne Grüße,
Nele

Hi;

Thx. Du hast schon recht mit dem Wunschdenken und der Warteschleife. Ich habe mich trotz allem dafür entschieden einfach da zu sein.

Ich dachte zu Begin das es 'richtig' wäre gleich loszulassen - hat aber nichts gebracht bzw. ging irgendwie nicht. Ich habe den Kontakt kurz von mir aus abgebrochen - bin aber gleich wieder zurückgerudert. Der Abbruch hat bei mir ein richtig mieses Gefühl hinterlassen. Das ist weder fair ihr gegenüber noch ist es das was ich will. Wenn nur Freundschaft geht akzeptiere ich das eben. Vielleicht tut sich noch etwas - vielleicht bleibts bei Freundschaft - an mir solls nicht liegen.

Grüsse;
 

Nele

User
Beiträge
39
  • #58
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Hallo Marvin,

das klingt doch gut. Letztlich kann man eh nur auf das eigene Gefühl hören - da können andere noch so kluge Sachen sagen :)

Alles Gute für Dich und für Euch!

Nele
 
Beiträge
39
  • #59
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Guten Abend Fackel,
ich wünsche Dir, dass Du klären konntest, was Dir am Herzen lag.
Deine Formulierung "ich würde sie heiraten" las sich für mich, dass Du das Gefühl transportierst, dass Eure Beziehung in festen Bahnen läuft und nicht am Anfang steht. Es gibt mir, wie allen Frauen, ein gutes Gefühl, wenn ich entspannt die Situation genießen kann, aber so wie das Wild nicht schon leblos auf Deiner Schwelle liegen sollte, so ist es umgekehrt auch blockierend, wenn der Jaeger schon die Soße vorbereitet, obwohl er das Reh noch nicht erlegt hat ;-).
Die Fragen, woher weiß er jetzt schon, dass es passt, meint er wirklich mich, würden mir an der Stelle Deiner Traumfrau durch den Kopf gehen. Auch wenn Du es nicht aussprichst, beim Tanzen müssen beide im Takt dasselbe Tempo an den Tag legen.

Anziehung hat eben auch etwas mit Spannung zu tun. Ein Schritt zurück gehen, Deinerseits, kann auch Frau helfen Klarheit über ihre Gefühle zu gewinnen.

Alles Gute
 

Fackel

User
Beiträge
598
  • #60
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Ich möchte zur Ausgangsfrage abschließend noch etwas sagen.

Die Antwort lautet "Ja" :) .

Wer es auch versuchen möchte, sollte sich erstens auf Gefühls- und Kopfebene wirklich, wirklich, wirklich sicher sein, dass 'Sie' die Richtige ist, zweitens diese Sicherheit immer ausstrahlen, drittens Gelegenheit haben und nutzen, sich in nicht zu großen Abständen zu sehen und etwas zu unternehmen, und viertens über eine erhebliche! Ausdauer verfügen und nicht ein paar wenige Monate vor dem Ziel aufgeben - auch wenn es gewisse Frustphasen gibt. Danke an alle hier, die mir mit ihren Beiträgen über eine solche Phase hinweggeholfen haben!
Manche Menschen brauchen tatsächlich einfach nur 'etwas' länger.

Allen alles Gute!