Beiträge
598
Likes
67
  • #1

Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Ich treffe mich seit vielen Monaten gelegentlich zu verschiedensten Aktivitäten (Sport, Oper, Kneipe, Ball, Wanderung, Konzerte, etc., kein Sex) mit einer Frau, die ich mehr als nur sehr schätze. Die Initiative geht eher abwechselnd von beiden aus. Sie mag mich, mehr leider nicht, das ist ausgesprochen. Ich kenne inzwischen auch schon ihre gesamte Familie, und irgendwie fehlt mir nur ein 'ja'. Das 'nein' habe ich ja schon. Just friends. Je öfter wir uns sehen, desto mehr bin ich der Überzeugung, dass sie 'es' ist. Wirklich alles passt. Bis auf dieses 'nein'.

Kann 'mann' sich in solch einer Konstellation abschminken, dass daraus doch noch etwas wird, oder lohnt es sich, am Ball zu bleiben? Ich bin kurz vor dem Aufgeben - und würde mich dann notgedrungen auf neue Suche machen.
Hat jemand hier Erfahrung mit positivem Ausgang?
 
Beiträge
43
Likes
0
  • #2
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Hi Fackel
Das muss ja schlimm für dich sein! Ich würde weiter suchen und nicht mehr so viel mit ihr unternehmen. Auch wenn das zwischen euch keine "richtige" Beziehung ist, so hängst du trotzdem sehr an ihr und hoffst immerzu. Du kannst nur gefühlsmäßig abschließen, wenn du auf Distanz gehst, sonst hat eine neue Beziehung keine Chance. Du bist gefühlsmäßig gebunden, eben nicht frei.
Ich weiß, dass du gern was anderes lesen würdest, aber das sind eben so meine Erfahrungen.
Alles Gute
Mary Lou
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #3
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Ich habe mich zwar schon Mal in einen Mann verliebt, mit dem ich regelmaessig etwas gemacht hatte und in den ich vorher nicht verliebt war, aber das dauerte nicht lange. Das ganze ist zwar schon einige Jahre her, aber so aehnlich reagiere ich noch heute.

Damals verliebte ich mich jedenfalls doch noch ziemlich schnell, weil wir regelmaessig etwas gemacht hatten. Durch den regelmaessigen und intensiven Kontakt lernte ich ihn besser kennen. Ich merkte einfach, dass ich seine Naehe sehr genoss, dass ich Spass mit ihm habe und dass es mit ihm sehr aufregend ist. Dann wollte ich einfach mehr als nur Freundschaft.
Ich kann mir nicht vorstellen, mit einem Mann wirklich lange Zeit nur befreundet zu sein, viel und regelmaessig was mit ihm zu unternehmen und mich dann doch erst nach vielen, vielen Monaten in ihn zu verlieben. So funktioniert das bei mir eigentlich nicht.

Wenn ich mich in jemanden verliebe, dann in der Anfangsphase des Kennenlernens. Ist diese ueberschritten und ich bin nicht verliebt, dann verliebe ich mich auch nicht mehr. Ich behaupte, dass es mich nach spaetestens 3 Monaten erwischt haben muss - vor allem wenn der Kontakt sehr regelmaessig ist und ich ihn schon so richtig an meinem Leben teilhaben lasse (z.B. Familie / Freunde kennenlernen).

Viel Glueck.
 
W

winzling_geloescht

  • #4
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Mich würde interessieren, wie sie ihr "Nein" begründet hat. Habt ihr euch darüber unterhalten? Falls ja, ist's akzeptabel für dich, nachvollziehbar (ohne dass du das jetzt hier hinschreiben musst)? Falls nein, wär es gut möglich, dass du da noch eine Frage an sie hättest. Um es akzeptieren zu können, das fänd ich wichtig. Neuorientierung vor Akzeptanz halte ich für sehr schwierig.

Ich gehör zu den Frauen mit einer vergleichsweise langen "Anlaufzeit". Also wirklich überaus lang. Und ja, ich habe einmal ein (begründetes) "Nein" gekippt, kann allerdings nicht mit einer guten Erfahrung dienen.
 
Beiträge
1.337
Likes
2
  • #5
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Das sehe ich ebenso wie Mary Lou. Die Situation wie sie ist, tut Dir nicht gut. Du musst es nicht ganz abbrechen, aber an Deiner Stelle würde ich mich auch zurückziehen, auf mich selbst besinnen, auf das Gute, was war, bevor Du sie kanntest.
Wenn ich einen "Verehrer" hatte, der für mich aber "nur" ein guter Freund war, dann ging das auch schon Jahre, dass ich die Hoffnung auf der anderen Seite spürte, obwohl von mir klar gemacht war, dass für mich nicht mehr geht. Es wurde dann auch nicht mehr.
Allerdings kann ich mir vorstellen, dass an "...und es hat zoom gemacht" was dran ist. Es kann passieren, dass sie sich noch in Dich verliebt, denn Verlieben ist theoretisch zu jedem Zeitpunkt einer Freundschaft/Bekanntschaft möglich. Die Frage ist nur, wie viel Energie möchtest Du auf diese Eventualität ver(sch)wenden? Wenn sie in Dir doch noch mehr sehen sollte als einen Kumpel, dann wird sie auf Dich auch dann zugehen, wenn Du dich zurückziehst und wieder auf Dein "altes" Leben besinnst.
 
Beiträge
598
Likes
67
  • #6
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Zitat von winzling:
Mich würde interessieren, wie sie ihr "Nein" begründet hat. Habt ihr euch darüber unterhalten? Falls ja, ist's akzeptabel für dich, nachvollziehbar ... ?
Ihr fehlte das 'Kribbeln'. Und nein, das kann ich überhaupt nicht verstehen ;-).
Was ich nicht kenne, sind Bilder aus früheren Beziehungen - ich weiß also nicht, ob es vielleicht am Typ liegt.
 
Beiträge
241
Likes
1
  • #7
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Ich habe es selber noch nie verwendet, aber Leonard Baumgart hat dazu ein eBook geschrieben "7 Schritte aus der Kumpelschublade".
Es ist allerdings kostenpflichtig (Kommt als Bonus wenn du sein Buch "Verzauberte Häschen" kaufst).

Ob es funktioniert kann ich dir nicht sagen.
 
L

Löwefrau_geloescht

  • #8
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Wenn sie um deine Gefühle weiß, dann ist das eine ziemlich klare Ansage.
Kein Zaudern, kein sich-nicht-mehr-melden, kein wegtauchen. Ein klares Statement statt dessen.

Ohne "Kribbeln" sieht das nicht so gut aus für Dich.....und nein - bei mir ist bislang noch keiner aus der Freundschaftslade wieder raus gekommen.
Wenn es nicht gekribbelt hat, dann war das für mich klar: ich verliebe mich nicht in den Mann.

Ist aber vielleicht auch typabhängig. Ist sie denn sonst eher mit Leidenschaft bei den Dingen?
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #9
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Hi Fakel,

das gleiche mache ich auch gerade durch. Wir hatten einen total stürmischen Start und eine super Zeit. Schon am ersten Abend Umarmung und wildes Geknutsche, gut es war ein bisschen Alkohol im Spiel. ;) Nach 3 schönen Wochen meinte Sie dann das da nichts wäre, keine Gefühle, kein Kribbeln. Das hat mich total umgehauen. Wir hatten super Sex und ich hatte sogar schon ihren Wohnungsschlüssel an meinem Schlüsselbrett hängen. Also offenbar war vertrauen da, die Chemie stimmte, Familienwunsch beiderseits, alle Weichen auf Go. Aber eben kein Kribbeln ihrerseits.

So und was nun? Ich weiß es nicht, noch haben wir Kontakt. Sie verschwindet für 2 Wochen in den Urlaub. Aber ich mache mir ehrlich gesagt keine Hoffnungen, versuche zur Normalität zurückzukehren. Wenn sie nichts empfindet kann man sie doch eigentlich nur ziehen lassen, oder?
 
W

winzling_geloescht

  • #10
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Zitat von Fackel:
Ihr fehlte das 'Kribbeln'. Und nein, das kann ich überhaupt nicht verstehen ;-).
Was ich nicht kenne, sind Bilder aus früheren Beziehungen - ich weiß also nicht, ob es vielleicht am Typ liegt.
Da bist du in einer ziemlich vertrackten Situation. Sie ist nicht verliebt in dich, sie begehrt dich nicht und ist so fair, dir das zu sagen. Ein feiner Zug von ihr, wie ich finde, für dich ist's hart. Ich geh jetzt davon aus, dass sie weiß, was sie will. Was willst du (Betonung auf "du")?

Was würdest du an ihrer Stelle tun? Wie ginge es dir (auf Dauer) mit einer Partnerin, die dich zwar sehr mag, dich aber nicht liebt? Und was wäre, käme da einer, der eben dieses "Kribbeln" bei ihr auslöst? Möglicherweise hat sie (Betonung auf "sie") ja schon darüber nachgedacht, du auch? Das wären so Fragen, die ich mir stellen würde, wär ich du. Ohne mir Gedanken über ihre früheren Beziehungen zu machen, um die geht's ja grad nicht. Es geht um dich und um das, was du möchtest. Mit dem Blick auf das, was ist, und auf das, was du dir für die Zukunft wünschst.
 
Beiträge
598
Likes
67
  • #11
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Zitat von Mary Lou:
Tja, ja, sinngemäß.


Zitat von delfin 1988:
Die Frage ist nur, wie viel Energie möchtest Du auf diese Eventualität ver(sch)wenden?
Ich ersetze in Deiner Formulierung "Energie" (da bin ich leistungsfähig) durch "Zeit", dann ist genau das die Frage, die ich mir heute stelle.


Zitat von Venturu:
Leonard Baumgart ... Buch "Verzauberte Häschen"
Untertitel "Wie du Sex mit Frauen hast, die dich bis jetzt bloß als Freund sehen" - ob Tipps aus der Pickupszene bei meiner Zielsetzung helfen? Ich will nicht einfach nur Sex. Ich will nicht weniger als das gesamte Ganze.


Zitat von Löwefrau:
... ziemlich klare Ansage. ... Ist sie denn sonst eher mit Leidenschaft bei den Dingen?
Sie ist mit Verstand und Leidenschaft ausgestattet.


Zitat von winzling:
... dass sie weiß, was sie will. Was willst du (Betonung auf "du")?

Was würdest du an ihrer Stelle tun? Wie ginge es dir (auf Dauer) mit einer Partnerin, die dich zwar sehr mag, dich aber nicht liebt? Und was wäre, käme da einer, der eben dieses "Kribbeln" bei ihr auslöst? ...
Ich will sie heiraten :). Und ich würde an ihrer Stelle, wüßte ich sicher, dass es "niemals nie nichts" werden würde, den Kontakt mit Ansage abbrechen, damit ich keine Hoffnungen aufrecht erhalte - das habe ich schon getan.
Meine Frage ist ja, ob - nach der doch schon längeren Zeit - das Verliebtsein vielleicht doch noch per 'zoom' kommt, oder eher nicht. Die übrigen Fragen (nur mögen, ein Dritter) stellen sich dann ja nicht mehr.
 
Beiträge
19
Likes
0
  • #12
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Ich kenne eine ähnliche Situation. Hör zu, wenn sie von Deinen Ambitionen und Gefühlen bescheid weiss, Du nicht passiv warst, dann glaube ich nicht, dass das noch was wird...
Ausschliessen kann man es natürlich nicht..es gibt ja solch romantische Geschichte wo Romeo richtig gehend über Monate den Hof machen musste um Julias Herz zu gewinnen, aber ich denke dass es eher sowas wie eine gute, sehr gute Freundschaft ihrerseits ist.
Ausser sie ist sich ihrer Gefühle nicht sicher, dann solltest Du ihr Zeit geben.

Also, wenn Du sicher bist, dass sie keine Liebe für Dich empfindet und auch nicht daran glaubt, dann lass sie los, zumindest lass der Gedanke los aus euch wird was. Versuche ein guter Freund zu sein. Wenn das dann noch geht.

Loslassen wird Dir auch nicht leicht fallen, kann schmerzvoll sein. Aber Jahrelang einem Mädchen den Hof machen, sie lieben aber die Liebe wird nicht erwiedert, wird Dich sicherlich mit der Zeit kaputt machen. Der Frust wird dann extrem gross sein.

wie sagt man so schön, lieber einen Tod sterben als tausend Tode...
 
A

authentisch_gelöscht

  • #13
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Lieber Fackel

Ich kenne ein Paar, an das mich deine Geschichte erinnert. Als ich die beiden kennen lernte, verbrachten sie sehr viel Zeit miteinander und strahlten irgendwie Harmonie aus. Es war sogar so, dass die meisten Leute im Umfeld (auch ich) davon ausgingen, die beiden hätten eine Beziehung. Erst Jahre später, als ich die Frau besser kennen gelernt habe, hat sie mir erzählt, dass sie damals kein Paar waren, obwohl er das immer wollte. Ihr wurde erst durch seinen längeren Auslandaufenthalt und die damit verbundene "Trennung" klar, dass sie ohne ihn nicht sein wollte. Sie merkte, dass sie durchaus sehr viel Gefühle für ihn hatte, die sie vorher gar nicht bemerkt hatte. Das ist nun alles schon eine Weile her, und die beiden sind ein tolles Paar!

Ich wünsche dir alles Gute!
 
Beiträge
3.972
Likes
2.888
  • #14
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Zitat von rednex:
Also, wenn Du sicher bist, dass sie keine Liebe für Dich empfindet und auch nicht daran glaubt, dann lass sie los, zumindest lass der Gedanke los aus euch wird was. Versuche ein guter Freund zu sein. Wenn das dann noch geht.
Loslassen wird Dir auch nicht leicht fallen, kann schmerzvoll sein. Aber Jahrelang einem Mädchen den Hof machen, sie lieben aber die Liebe wird nicht erwiedert, wird Dich sicherlich mit der Zeit kaputt machen. Der Frust wird dann extrem gross sein. .
Geht unter diesen Umständen dann überhaupt noch Freundschaft? Können dann beide Seiten überhaupt noch unbeschwert befreundet sein? Schwer vorstellbar, für mich!
 
Beiträge
266
Likes
16
  • #15
AW: Nur Freunde - lässt sich das drehen?

Lieber Fackel.

Die Frage ist doch die: Gibt es einen anderen? Wenn nicht, braucht sie vielleicht mehr Zeit, wirklich vertrauen fassen zu können. Natürlich sollte es mittlerweile wohl kiribbeln. Auch bei ihr. Kannst Du das gefühlsmässig (aus dem Bauch heraus) bei ihr intuitiv ausschliessen?

Falls nein: Dann bleib am Ball! Es gibt einige Freuen, die langsam kommen, aber gewaltig!