Beiträge
4
Likes
3
  • #1

Nur Fotos - nur Likes...??

Liebe Männer!
Immer wieder erreichen mich - und wahrscheinlich noch viele andere Frauen hier - Nachrichten, die ausschließlich aus Likes oder - noch schlimmer - aus kommentarlos freigegebenen Fotos bestehen. Ohne jeglichen Bezug auf mein (äußerst ausführliches) Profil.
Was soll frau sich dabei denken, bzw. welche Reaktion erwartet mann sich darauf?? Warum tut mann so etwas?
Ich jedenfalls reagiere auf solche nachrichten nicht. Ich erwarte mir bezug auf mein profil, sodass ich auch sehe, dass der interessierte mann sich mit meinen schriftlichen ausführungen auch befasst hat.
Erwarte ich mir zu viel??
 
Beiträge
6.067
Likes
6.609
  • #2
Ja.

Betrachte es doch als ein Tippsen auf die Schulter und als Nachfrage der Herren, ob prinzipiell Interesse besteht und ob sich sein Einsatz eventuell möglicherweise lohnen könnte.

Das macht auch dir das Leben leichter. Besteht auf deiner Seite kein Interesse, brauchst du dir keine Mühe mit einer Absage geben. Besteht auf deiner Seite Interesse, kannst du das (irgendwie, wie auch immer die Fragilität der Zacken in deinem Krönchen es zulassen) bekunden, und schauen, was daraufhin vom Mann zurück kommt.

Es könnte dir auch sagen, dass dein Profil nicht für so interessant befunden wird, alsdass sich jemand ins Zeug legen will, aber auch nicht so schlecht, dass gar niemand anbeißt.
Da lohnt sich vielleicht mal eine Profilberatung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
330
Likes
418
  • #3
Ich finde, @Synergie hat es gut auf den Punkt gebracht :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
12.010
Likes
6.133
  • #4
Betrachte es doch als ein Tippsen auf die Schulter und als Nachfrage der Herren, ob prinzipiell Interesse besteht und ob sich sein Einsatz eventuell möglicherweise lohnen könnte.
Möchtest Du allen Ernstes einen Partner, der Dich fragt, ob sich ein Einsatz bei Dir "möglicherweise lohnen" könnte...? o_O
Ich jedenfalls reagiere auf solche Nachrichten nicht.
Hab ich auch nie bei einer Frau mit solchen Minimalismen. Schließlich gab es ja welche, die konnten schreiben. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
330
Likes
418
  • #5
Möchtest Du allen Ernstes einen Partner, der Dich fragt, ob sich ein Einsatz bei Dir "lohnen" könnte...? o_O
Hab ich auch nie bei einer Frau. Schließlich gab es ja welche, die konnten schreiben. ;)
Von mir gibt’s idR ein persönliches und aufs Profil bezogenes Anschreiben.

Allerdings gibt es auch Situationen, da schicke ich lediglich ein Lächeln mit Fotofreigabe um zu sehen, ob da überhaupt ein grundsätzliches Interesse besteht.
Wenn eine Reaktion zurück kommt (zB ein Lächeln), dann schreibe ich auch ausführlich...

Hat viel mit dem Profil des Mannes zu tun aber auch mit meiner eigenen Tagesform ;-))
 
Beiträge
330
Likes
418
  • #6
Grundsätzlich kann und sollte ja jeder die Maßstäbe ansetzen, die ihm richtig und wichtig erscheinen!

Aber wenn ich lese „ich erwarte“... huh... dann denke ich, dass Enttäuschungen vorprogrammiert sind.

Warum nicht einfach mal zurück lächeln und sehen ob mehr kommt? Vielleicht steckt hinter so einem „nur-Foto-Freigeber“ am Ende der Traumprinz?

Wenn nicht... auch nicht schlimm?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
12.010
Likes
6.133
  • #7
Allerdings gibt es auch Situationen, da schicke ich lediglich ein Lächeln mit Fotofreigabe um zu sehen, ob da überhaupt ein grundsätzliches Interesse besteht.
Kannste machen. Nur mußt Du halt damit rechnen, daß das "grundsätzliche Interesse" dann erst mal anderen gilt... :eek::oops:
Eben denen mit Text. ;)
Es sei denn, es ist Dein Ziel, nur Deine Bilder sprechen zu lassen. :rolleyes:
 
Beiträge
330
Likes
418
  • #8
@fafner das ist mir bewusst :)

Aber ich habe auch schon so viele Verabschiedungen und Nicht-Antworten auf persönliche Nachrichten erhalten, dass manchmal einfach der Fatalismus die Oberhand gewinnt ;-))
 
Beiträge
1.293
Likes
2.334
  • #9
ich denke, es kommt zunächst einmal auf das profil an. wenn es auf mich sympathisch wirkt und die eckdaten stimmen, dann ist mir die art und weise, wie man(n) mich kontaktiert, nicht allzu wichtig. mir ist dann ggf. ein lächeln oder ein like lieber als ein geistloses "hallo, was machst du gerade?" ;-)

ABER wenn das profil eher inhaltsarm bis -leer ist UND bloß geliked wird - dann wäre mir das auch zu mager.

anfangs dachte ich auch, dass die herren einfach nur zu faul sind und war da eher rigoros. mittlerweile weiß ich aber auch, dass sehr viele anschreiben ins leere laufen - egal, wie individuell sie verfasst sind. daher kann ich es gut verstehen, wenn manche dazu übergehen, ihr gegenüber zunächst einmal kurz anzuticken, ob generell interesse besteht - um DANN individuell ein anschreiben zu verfassen. ich mache das mittlerweile auch so und es funktioniert ganz gut ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.849
Likes
10.870
  • #10
Möchtest Du allen Ernstes einen Partner, der Dich fragt, ob sich ein Einsatz bei Dir "möglicherweise lohnen" könnte...? o_O
Hab ich auch nie bei einer Frau mit solchen Minimalismen. Schließlich gab es ja welche, die konnten schreiben. ;)
@fafner, ich glaube mittlerweile (leider) dass man sich damit abfinden muss und dieses Anlächeln, nur Fotos freigeben etc. so gedeutet werden muss, wie @Synergie es beschrieben hat. o_O Ich finde das auch nicht schön, sondern merkwürdig, bin aber zu der Einsicht gekommen, dass viele Männer (Frauen) einfach nicht in der Lage sind, einen Text zu formulieren und - bestenfalls - Bezug auf dein Profil zu nehmen.:( Vielleicht sind sie dafür zu schüchtern, können besser reden als schreiben oder wissen schlichtweg nicht, wie sie eine Kontaktaufnahme anders gestalten sollen.
Ich mag mich nicht mehr darüber aufregen und nehme es jetzt so hin. :oops: Wenn mich jemand anlächelt und sein Profil gefällt mir, bekommt er ein Lächeln zurück, :D gefällt mir sein Profil besonders, dann erhält er sogar eine Nachricht. Da bricht mir kein Zacken mehr aus der Krone. Und sollte sich der "Anlächler" als Vollpfosten rausstellen, kann ich mich ja ganz schnell verabschieden. Was habe ich zu verlieren? Schlimmstenfalls war es eine Erfahrung. ;)
 
J

Jann78

  • #11
ich habe zig individuelle Anschreiben erstellt welche ins Leere liefen oder in Minutenschnelle mit einer Verabschiedung belohnt wurden. Unabhängig von meinem "Nationalitätsproblem". Wer das Forum kennt, weiss dass es sehr vielen Männern so geht. Irgendwann stellt sich dann schon die Frage nach dem "Nutzen"

Währendhingegen Frauen fast nur Lächler verteilen. Hätte ich diese ignoriert dann hätte ich jetzt 80% meiner teils vielversprechenden Kontakte nicht.

Vielleicht mal die andere Seite auch sehen und etwas von der "Anspruchshaltung" herunterkommen.

Ich verteile trotzdem keine Lächler weil diese eh ignoriert werden.
 
Beiträge
330
Likes
418
  • #12
bin aber zu der Einsicht gekommen, dass viele Männer (Frauen) einfach nicht in der Lage sind, einen Text zu formulieren und - bestenfalls - Bezug auf dein Profil zu nehmen.:(
Das ist aber jetzt auch wieder eine heftige Unterstellung...

Ich denke doch, dass ich durchaus in der Lage bin, ein -sogar individuelles und kurzweiliges- Anschreiben zu formulieren ;-)) ... ich hab nur ehrlich gesagt nicht immer Lust und/oder Zeit dazu (weil das nämlich auch eine Menge Energie kostet)

Und da bin ich ganz bei @elbtexterin : bevor ich irgendeinen Larifari-Text schreibe, schreibe ich lieber gar nicht, sondern lass erstmal meine Bilder sprechen :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.849
Likes
10.870
  • #13
Das ist aber jetzt auch wieder eine heftige Unterstellung...

Ich denke doch, dass ich durchaus in der Lage bin, ein -sogar individuelles und kurzweiliges- Anschreiben zu formulieren ;-)) ... ich hab nur ehrlich gesagt nicht immer Lust und/oder Zeit dazu (weil das nämlich auch eine Menge Energie kostet)

Und da bin ich ganz bei @elbtexterin : bevor ich irgendeinen Larifari-Text schreibe, schreibe ich lieber gar nicht, sondern lass erstmal meine Bilder sprechen :rolleyes:
@Pueppchen, das sollte keine heftige Unterstellung und schon gar keine Verallgemeinerung sein! Siehe mein Text:

dass viele Männer (Frauen) einfach nicht in der Lage sind, einen Text zu formulieren und - bestenfalls - Bezug auf dein Profil zu nehmen.:( Vielleicht sind sie dafür zu schüchtern, können besser reden als schreiben oder wissen schlichtweg nicht, wie sie eine Kontaktaufnahme anders gestalten sollen.
Gerne vervollständige ich den Text: oder haben nicht die Lust und/oder Zeit eine Nachricht zu schreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.293
Likes
2.334
  • #14
Ich finde das auch nicht schön, sondern merkwürdig, bin aber zu der Einsicht gekommen, dass viele Männer (Frauen) einfach nicht in der Lage sind, einen Text zu formulieren und - bestenfalls - Bezug auf dein Profil zu nehmen.:(
ich sehe das anders. bin journalistin und damit sehr wohl in der lage, solche anschreiben zu verfassen. das kostet mich auch nicht viel zeit. aber wenn ich so ein anschreiben verfasse, bin ich auch bereits ein wenig involviert. und dann trifft es mich auch, wenn mal wieder keine reaktion erfolgt. was in meiner altersgruppe (und auch noch mit kindern) leider standard zu sein scheint.

like ich nur und es kommt nix....das ist mir dann hingegen latte. dann fällt der ärger, sich überhaupt mit dem typen befasst zu haben, nämlich weg. seit ich das so handhabe, nervt mich parship deutlich weniger und die resonanz hat sich damit nicht verschlechtert...:)

ich bin übrigens generell kein fan dieser anschreiben nach parship-muster, in denen dann jede meiner angaben brav durchgefrühstückt wird. ist das denn wirklich so individuell? nein. es ist schema f, so wie es der parship-maestro im ratgeber schreibt. damit beweist der schreiber doch lediglich, dass er mein profil genau gelesen hat. und naja...das setze ich doch einfach mal voraus :p

manche schaffen es, mich mit zwei auf mich zugeschnittenen zeilen zum schmunzeln zu bringen - solche anschreiben sind mir die liebsten. leider sind sie eher selten ;).

vielleicht noch eine anmerkung: Ich versuche manchmal, mir die kontaktaufnahme als situation im real life vorzustellen. und angenommen, man ist abends in einer bar und sieht jemanden, der einem gefällt. dann rennt man ja auch nicht hin und schnackt den direkt zu. sondern man lächelt erst einmal. und schaut, wie die reaktion ausfällt....so betrachtet wirkt ein lächeln doch gleich weniger "schlicht" ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.849
Likes
10.870
  • #15
like ich nur und es kommt nix....das ist mir dann hingegen latte. dann fällt der ärger, sich überhaupt mit dem typen befasst zu haben, nämlich weg. seit ich das so handhabe, nervt mich parship deutlich weniger und die resonanz hat sich damit nicht verschlechtert...:)
Ja, man muss hier auf PS einen Weg finden, das Frustpotential möglichst klein zu halten. Deswegen:

Ich mag mich nicht mehr darüber aufregen und nehme es jetzt so hin. :oops: Wenn mich jemand anlächelt und sein Profil gefällt mir, bekommt er ein Lächeln zurück, :D gefällt mir sein Profil besonders, dann erhält er sogar eine Nachricht. Da bricht mir kein Zacken mehr aus der Krone. Und sollte sich der "Anlächler" als Vollpfosten rausstellen, kann ich mich ja ganz schnell verabschieden. Was habe ich zu verlieren? Schlimmstenfalls war es eine Erfahrung. ;)
 
Zuletzt bearbeitet: