Beiträge
0
Likes
0
  • #46
AW: Nur an was Lockerem interessiert....

Hi!
ich habe mich auf PS angemeldet, weil ich einen Partner für eine Beziehung suche. Ich suche hier weder männlichen Freunde noch berufliche Kontakte-und mir wurde schon beides angeboten. Manche Leute schreiben auch insbesondere vor dem WE an und wollen sich dann gleich treffen-sie strukturieren so ihre Freizeit. Auf PS gibt es viele Frauen, die - wir mir ein Mann versichert hat-sehr ernsthaft auf der Suche sind-da hat mann ja echt die Qual der Wahl! Das sind oft Klassefrauen, die einsam sind. Und: welcher Mann will schon für Sex bezahlen... So etwas nervt mich echt an!
Ich kann als Frau natürlich nur meine Sicht der Dinge schildern...

LG
Pamina
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #47
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #49
AW: Nur an was Lockerem interessiert....

Heike, vergiss mal für einen Moment alle Selbstüberschätzer und Konsorten. Es gibt wirklich viele Menschen, die sich sehr bewusst für PS entscheiden, das überaus ernst betreiben, viel Hoffnung daran knüpfen, viel Zeit und Geld investieren - für die sind die "Lockeren" einer bestimmten Sorte schon eher nervig, wie du auch hier an den Reaktionen lesen kannst.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #50
AW: Nur an was Lockerem interessiert....

Zitat von Schreiberin:
Heike, vergiss mal für einen Moment alle Selbstüberschätzer und Konsorten. Es gibt wirklich viele Menschen, die sich sehr bewusst für PS entscheiden, das überaus ernst betreiben, viel Hoffnung daran knüpfen, viel Zeit und Geld investieren - für die sind die "Lockeren" einer bestimmten Sorte schon eher nervig, wie du auch hier an den Reaktionen lesen kannst.
Du glaubst, das sei mir nicht bewußt?
 
Beiträge
1.337
Likes
2
  • #52
AW: Nur an was Lockerem interessiert....

Zitat von Schreiberin:
Okay, wenn man sich bei Parship anmeldet und keinen findet, wird man am Schluss nicht zur Zwangsheirat verpflichtet - aber komisch ist es doch schon, sich ausgerechnet da anzumelden, wo mit Bierernst geworben wird und dann auch direkt mitzuteilen, dass man nur "Lockeres" will...

Was ist denn überhaupt was Lockeres ? Ein lockeres Hüpfen durch viele Betten ? Oder ein entspannter Anfang ohne sofortiges Abgleichen der gegenseitigen No-Go-Listen ? Das wäre schon ein wichtiger Unterschied...
Stimme Dir vollkommen zu.
Für mich bedeutet "suche was lockeres" in etwa das, worunter Carlo im anderen Thread derzeit leidet. Daran kann ich nichts komisch finden. Einzig nett ist, dass der Mann es früh gesagt hat. Verklausuliert hieß das evtl. auch, mit Dir! kann ich mir nur was lockeres vorstellen. Könnte man ihm zugute halten.
Ich kenne ein paar Börsen, auf denen geht "locker" schnell und deutlich günstiger. Wer nur "locker" sucht, ist dort besser aufgehoben.
 
W

winzling_geloescht

  • #53
AW: Nur an was Lockerem interessiert....

Zitat von Verärgert:
Wieso eklig? Wenn's beiden gefällt, ist's doch okay. "Locker" kann ja auch bedeuten, "nicht gar so viel Nähe", um das allseits beliebte Thema "Nähe und Distanz" noch reinzuwerfen. Es mag sein, dass ich irre, aber diese vielen fehlschlagenden Versuche einer "festen Beziehung" sind doch nichts weiter als kurze Affairen. Obwohl sie ja angeblich keiner sucht. Die halten sich nicht ans Regelwerk, die ollen Affairen, die passieren einfach trotzdem. Frech, ganz frech. Eigentlich unerhört.
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #54
AW: Nur an was Lockerem interessiert....

Zitat von Verärgert:
Das ist doch dummes Zeug. Woher willst Du wissen, was jemand in einer "Affäre" sucht.
Ich meine das ganz platt im umgangssprachlichen Sinn : interessiert an Abwechslung, ein bisschen Nähe, ein bisschen Sex, aber nicht mit Einsatz für eine langfristige Beziehung. Die gibt es ganz klar und das verdamme ich auch nicht , falls du das glaubst, es ist aber so eine andere Zielrichtung und wird nervig, wenn es nicht klar kommuniziert wird.
 
Beiträge
168
Likes
0
  • #55
AW: Nur an was Lockerem interessiert....

Zitat von Verärgert:
Das ist doch dummes Zeug. Woher willst Du wissen, was jemand in einer "Affäre" sucht.
Sorry aber, jeder weiß was eine Affäre ist...Und wer das nicht weiß, möge bitte zur Begriffsabgrenzung den Duden aufsuchen.

http://www.duden.de/rechtschreibung/Affaere

Auf sowas hab ich bei Parship keine Lust. Mittlerweile denke ich auch, dass ich diese Person nicht melden sollte (Kindergarten). Jeder so, wie er möchte - trotzdem gibt es dafür andere Platformen.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #56
AW: Nur an was Lockerem interessiert....

Zitat von Verärgert:
Und "über 25.000 neue Mitglieder täglich!"! Dann ist ja bald ganz Deutschland Mitglied. Sensationell.
Wer will das nicht, erotische Abenteuer mit Niveau? Die Zahl der Asexuellen und/oder Erotisch gänzlich Uninteressierten ist ja so groß vermutlich nicht. Und die Anzahl derjenigen, die ganz ernsthaft und bieder wirklich niveaulose Abenteuer suchen auch nicht. Vielleicht sind wir also alle schon Mitglieder der Börse, selbst ohne das zu wissen?
 
Beiträge
1.098
Likes
1
  • #59
AW: Nur an was Lockerem interessiert....

Zitat von Schreiberin:
Ich meine das ganz platt im umgangssprachlichen Sinn : interessiert an Abwechslung, ein bisschen Nähe, ein bisschen Sex, aber nicht mit Einsatz für eine langfristige Beziehung. Die gibt es ganz klar und das verdamme ich auch nicht , falls du das glaubst, es ist aber so eine andere Zielrichtung und wird nervig, wenn es nicht klar kommuniziert wird.
Es gibt z.B. auch langjährige Affären, die nichts damit zu tun haben, dass man Spaß daran hat, mehr oder weniger wahllos durch möglichst viele Betten zu hüpfen.
 
Beiträge
631
Likes
0
  • #60
AW: Nur an was Lockerem interessiert....

Zitat von delfin 1988:
Für mich bedeutet "suche was lockeres" in etwa das, worunter Carlo im anderen Thread derzeit leidet. Daran kann ich nichts komisch finden. Einzig nett ist, dass der Mann es früh gesagt hat. Verklausuliert hieß das evtl. auch, mit Dir! kann ich mir nur was lockeres vorstellen. Könnte man ihm zugute halten.
Ich kenne ein paar Börsen, auf denen geht "locker" schnell und deutlich günstiger. Wer nur "locker" sucht, ist dort besser aufgehoben.
Ich glaube, dass diejenigen, die "nur locker" suchen und damit auch offen umgehen, gar nicht das Problem darstellen.
Sondern diejenigen, die die vermeintlich große Liebe suchen (die es aber schlussendlich nicht zu geben scheint). Die signalisieren nämlich am Anfang etwas ganz anderes als locker, und entscheiden sich dann um, wenn es enger wird. Dann läuft es auf etwas Lockeres hinaus. Würde man sie darauf ansprechen, würden sie vermutlich sagen: "Eigentlich such ich natürlich was Festes, aber ich habe die Richtige noch nicht gefunden."

Das sind in meinen Augen die "Problemfälle", aber die gehen zu keiner anderen Börse und mit AGBs und ähnlichem Kram kriegt man die auch nicht rausgefiltert. Da hilft - wie schon so oft an anderer Stelle hier fomuliert wurde - nur ein gutes Näschen oder Bauchgefühl.