D

Dora

Gast
  • #91
Tja, ich assoziiere eine derartige Aussage eher mit vielen Überstunden, permanent für die Firma abrufbar sein, übermäßig viel arbeiten und dadurch weniger Zeit für andere Dinge haben und letztlich deutet es mir auch einen möglichen "Erschöpfungszustand" an. Und das bedeutet nicht, dass man in einer 40-Stunden-Woche nicht auch fleißig und pflichtbewusst sein kann.

Sie schrieb ja auch was sie in ihrer Freizeit macht ,also so ausgelastet kann sie beruflich nicht sein. Eine gesunde Balance zwischen Beruf und Privatleben finde ich.
Außerdem braucht sich der potentielle Interessent keine Gedanken zu machen die Versorgerrolle zu spielen.
 
  • Like
Reactions: Vergnügt and Sunnymaus11

IMHO

User
Beiträge
14.240
  • #92
Sie schrieb ja auch was sie in ihrer Freizeit macht ,also so ausgelastet kann sie beruflich nicht sein. Eine gesunde Balance zwischen Beruf und Privatleben finde ich.
Außerdem braucht sich der potentielle Interessent keine Gedanken zu machen die Versorgerrolle zu spielen.
Na ja, sie schreibt über ihre Interessen. Von einer adäquaten (also im Verhältnis zu ihrem Arbeitspensum) Umsetzung dieser schreibt sie eher weniger bzw. gar nicht.
 
O

Observer

Gast
  • #94
Erschöpfungzustand? Nein, mir macht mein Job Spass und ich verdiene nicht gerade so schlecht. . Und ich geniesse es eben etwas von der Welt zu sehen
.... andere sind gerne mit dem Wohnwagen unterwegs... Jedem das seine.
also ich finde Reisen ganz und gar nicht langweilig. Dafür lohnen sich dann auch ein paar Überstunden - denn ferne Ziele haben eben auch ihren Preis.
Es gibt bestimmt genügend Männer, die das interessant finden.
Ich kenne Dein Profil nicht, aber beschreibe doch ein paar von Deinen Reiseerlebnissen - das ist immer ein guter "Aufhänger".;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S

Sunnymaus11

Gast
  • #95
Ist bereits erledigt Obeserver.... .. und nachdem ich geschrieben habe, das ich hässlich ungepflegt und natürlich langweilig bin, läuft es .... .... weil man eben sieht, das es nicht so ist... Ausserdem läuft mein Abo noch bis April und ich bleibe positiv und vorallem ich selbst und verstelle mich nicht...
 
  • Like
Reactions: Vergnügt and Dora

IMHO

User
Beiträge
14.240
  • #96
@IMHO das klingt eher nach "machen" und nicht nur als eine einache Auflistung ihrer Interessen:)
Hm, aufgrund dieser "beruflich aktuell sehr eingespannten Situation", würde ich ein "mache ich gerne (habe Interesse dran) komme nur gerade nicht so dazu" hinzu interpretieren. Aber ist ja auch nur mein Empfinden - gerade wenn so ein Umstand in dieser Form erwähnt wird. Ich hatte in meiner aktiven PS-Zeit einige möglicherweise ähnliche "beruflich stark eingebundene" Protagonistinnen kennengelernt.
Motto: "Für Eile fehlt mir die Zeit".
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: koerschgen

Vergnügt

User
Beiträge
1.752
  • #98
Naja, bloß sollte ich mir schon im Klaren sein, dass wenn ich mein Profil in die Beratung stelle, dann viele unterschiedliche (und auch völlig aus meinem gewählten Rahmen) fallende Profile darauf zugreifen. Und die dann sofort zu verabschieden ist dumm (schließlich will ich was von ihnen) und ich brauche mich dann nicht über den Vorwurf der Arroganz zu wundern.
Soweit ich mich erinnere war auch die Reaktion auf Kritik etwas o_O naja. . . .

Ich bin nicht hier, um anderen was vorzuwerfen. Ich hab keine Ahnung, wer hier arrogant ist oder nicht. Ist mir ehrlich gesagt auch egal.
 

Vergnügt

User
Beiträge
1.752
  • #99
Von nichts kommt nix und ohne Fleiß kein Preis :D ich assoziiere das als sehr fleißig und pflichtbewusst ! Klasse , weiter so!:)

Tja, ich assoziiere eine derartige Aussage eher mit vielen Überstunden, permanent für die Firma abrufbar sein, übermäßig viel arbeiten und dadurch weniger Zeit für andere Dinge haben und letztlich deutet es mir auch einen möglichen "Erschöpfungszustand" an. Und das bedeutet nicht, dass man in einer 40-Stunden-Woche nicht auch fleißig und pflichtbewusst sein kann.

Deshalb hat Wahrnehmung selten was mit "wahr" zu tun. Es ist viel eher eine Konstruktion der Wirklichkeit, etwas subjektives, eigenes, aktives. Und da kommt dann bei jedem ein individuelles Bild raus. :)
 
  • Like
Reactions: Aladin

koerschgen

User
Beiträge
580
  • #101
@IMHO das klingt eher nach "machen" und nicht nur als eine einache Auflistung ihrer Interessen:)
Im PS Profil ist bei Sport aber Bodytec aufgefuehrt. Man ist mE nicht zynisch, wenn man es als 'passiven Sport' vermutet, bzw Sport 'machen lassen'.

Wir haben ja auch nur gesagt, wir Du WIRKST, nicht wie Du BIST...

Und Leute, die sich bemüht haben, Dir zu helfen, kommentarlos zu verabschieden, wirkt nunmal ziemlich "bitchy" (um es mal auf Englisch zu formulieren)
Es geht ggf auch nicht um konstruktive Kritik, sondern ausschliesslich um positive Bestaetigung.
 
D

Dora

Gast
  • #102
Im PS Profil ist bei Sport aber Bodytec aufgefuehrt. Man ist mE nicht zynisch, wenn man es als 'passiven Sport' vermutet, bzw Sport 'machen lassen'.

Ich kann mich ja nur auf ihren Beitrag hier beziehen, dass Profil kenne ich nicht. Es ist ja durchaus möglich ,daß sie zu EMS noch anderen Sport macht . Sie scheint ja sehr aktiv zu sein , also wird sie schon kein Couch Potato zu sein.
 
S

Sunnymaus11

Gast
  • #103
So, was nützt es mir wenn Leute mein Profil besuchen die 100 km weit weg wohnen und mir dann nach dem Verabschieden im Forum mitteilen, das sie mir helfen wollen? Und an den Sportchampion, mache mal alle 2 Wochen Bodytec und dann erzähle mir das es kein Sport ist... Du wirst heulen.
.. Cross Fit sagt Dir auch was oder? Da sind nämlich im Bodytec Elemente von enthalten sowie Sit Ups Bauch Beine Po ... soviel zu dem Thema ich lasse Sport machen. Was ich jetzt bei 160 54 kg nicht sagen würde...
 
  • Like
Reactions: Dora
D

Dora

Gast
  • #104
@Sunnymaus11 lass Dich nicht ärgern. Ich hatte mit Sicherheit ,mit Abstand das schlechteste Profil was es jemals auf Parship gab. Ich hatte absolut keine Erfahrung mit online Dating und hätte ich vorher die Beiträge im Forum gelesen ,dann wäre mir die Lust darauf sehr schnell vergangen.
Die Fotos waren aus dem Leben , alles andere als professionell wie es hier ja immer wieder empfohlen wird.
Also , hol Dir ein paar Tipps wenn das für Dich hilfreich ist,aber lass Dir nicht reinreden was für Dich das richtige zu sein scheint :)
 
  • Like
Reactions: Aladin
Beiträge
27
  • #105
So, was nützt es mir wenn Leute mein Profil besuchen die 100 km weit weg wohnen und mir dann nach dem Verabschieden im Forum mitteilen, das sie mir helfen wollen? Und an den Sportchampion, mache mal alle 2 Wochen Bodytec und dann erzähle mir das es kein Sport ist... Du wirst heulen.
.. Cross Fit sagt Dir auch was oder? Da sind nämlich im Bodytec Elemente von enthalten sowie Sit Ups Bauch Beine Po ... soviel zu dem Thema ich lasse Sport machen. Was ich jetzt bei 160 54 kg nicht sagen würde...
Mädel, ich z.B. habe dich auch angeschrieben, recht nett sogar, doch du hast mich auch nur komisch angeredet und gleich abserviert obwohl ich nur 50km von dir entfernt wohne.
Amüsant finde ich es wirklich, dass du dich auf der einen Seite darüber beschwerst, einfach verabschiedet zu werden und auf der anderen Seite den Nimbus inne zu haben"Muttersöhnchen und Sexmonster" super aus der ferne herausfiltern zu können ohne die Leute zu kennen oder ihnen auch nur den Hauch einer Chance gegeben zu haben.
Solange du die Superkraft des Schnellgerichts inne hältst, solltest du dich wirklich nicht beschweren, wenn andere von dir denken, du seist arrogant, eingebildet und könntest den Männern, die du dir einbildest nicht das Wasser reichen.
Ich unterschreibe die Posts von D.VE und JohnKnows uneingeschränkt.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, D.VE, GenerationX und ein anderer User
D

Dora

Gast
  • #106
Das scheint ja hier auch eine raffinierte Masche zu sein . Im Forum mal elegant auf das Profil zu locken , auch nicht schlecht :D
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, llllllllllll, LC85 und ein anderer User

D.VE

User
Beiträge
1.146
  • #107
Nun... Es nützt Dir nichts!
Aber siehst Du, genau DAS ist der Punkt!

Wenn ich jemanden verabschiedet habe, habe ich das so gut wie immer mit einer persönlichen Nachricht gemacht.

Nicht, weil es mir etwas "nützt", sondern weil ich Respekt vor dem Menschen, habe der sich vor mir gerade geöffnet hat und gesagt hat, dass er Interesse an mir hat.

Wie man mit anderen Menschen umgeht, sagt nunmal sehr viel über den eigenen Charakter aus.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, koerschgen, GenerationX und 4 Andere

Mestalla

User
Beiträge
1.484
  • #108
Nun, es ist ja nicht so, dass Madame Sonnenschein lediglich die Herren disst, die ihr schreiben, sondern auch normale Profilbesucher, die nicht genehm sind. Lediglich ein Profil besuchen und es am nächsten Tag noch mal versuchen, das ist nicht drin bei ihr. Ist mir in vier Jahren PS außer bei ihr bei keiner anderen passiert. Und sie wollte eine Profilberatung...

Wer am Samstag Fragen stellt wie "Bin ich zu langweilig?" oder "Was ist wirklich gefragt?" und sich selbst als leicht verzweifelt beschreibt und dann zwei Tage später meint, positiv zu bleiben und zu sich zu stehen (sehr löblich...), bei dem passt irgendwas nicht zusammen.
 

koerschgen

User
Beiträge
580
  • #110
So, was nützt es mir wenn Leute mein Profil besuchen die 100 km weit weg wohnen und mir dann nach dem Verabschieden im Forum mitteilen, das sie mir helfen wollen?
Es nuetzt Dir mE etwas, wenn Du die Nachrichten von hilfsbereiten Personen vor dem Verabschieden noch lesen wuerdest. Man kann hier teilweise sehr gute Beitraege von Leuten lesen, die Dir helfen woll(t)en. Solche Bemuehungen bekommst Du exklusiv und frei Haus. Scheinbar ist es immer noch nicht gut genug…

Und an den Sportchampion, mache mal alle 2 Wochen Bodytec und dann erzähle mir das es kein Sport ist... Du wirst heulen.
.. Cross Fit sagt Dir auch was oder? Da sind nämlich im Bodytec Elemente von enthalten sowie Sit Ups Bauch Beine Po ... soviel zu dem Thema ich lasse Sport machen. Was ich jetzt bei 160 54 kg nicht sagen würde...
Der Kontext ist:
Wenn Du Dich Maennern anbieten willst, musst Du dort sein, wo Maenner sind.
Wenn Du passende Maenner (was es auch fuer Dich bedeutet) kennenlernen willst, musst Du dort sein, wo passende Maenner anzutreffen sind.
Wenn Du Dich von Maennern anquatschen lassen willst, musst Du das entsprechend einfaedeln.

Was man stattdessen vermutet, ist, dass Du so toll weltweit unterwegs bist und Begegnungen ablehnst, die schon 50km entfernt wohnen.

PS: Ein Arbeitskollege macht einmal die Woche beim Yoga mit. Ich beneide ihn. Jeden Montag um 18:00 ist der Typ der ‘Hahn im Korb’.
 

Hyrule

User
Beiträge
4
  • #113
Was ich glaube, ohne dich angreifen zu wollen oder vorschnelle Schlüsse als Fakten darstellen zu wollen: ich bin ziemlich sicher, dass ein Mann mit derselben Beschreibung bei dir keinerlei Chance hätte. Du denkst, du seist zu langweilig? Ja, mag schon sein, aber heutzutage ist es das, was viele wollen. Einen Partner der sich abhebt und besonders ist? Ja,das wünschen sie sich scheinbar alle und sind am Ende meist doch wieder mit einem Partner liiert, der generischer nicht sein könnte.
Also da mach dir mal keine Sorgen, du bist womöglich langweilig, aber genau das verhindert heutzutage keine Beziehung. Je generischer die Person, desto interessanter wird sie. Vor allem bei den Hauptauswahlkritierien "Größe, Schlankheit, Reichtum" zu bemerken.
Deiner Meinung nach müsstest du eigentlich jedem Mann gefallen, weil du ja all das magst und machst, was alle anderen tun und mögen. Hier bestätigt sich im Übrigen auch meine vorher beschriebene These der bevorzugten Partnerattribute. Hauptsache der Norm entsprechend. Dabei stehen "Norm" und "Besonderheit" doch eigentlich im Gegensatz zueinander.
Aber ich denke, das Problem ist einfach, dass dir die Männer alle nicht gefallen, die sich bei dir melden. So ganz nach dem Motto "Schrank voller Klamotten, aber nichts Passendes anzuziehen oder nichts, was deinem Gemüte gerecht würde".
 
Zuletzt bearbeitet: