Beiträge
241
Likes
1
  • #61
AW: No go

Ich meinte damit auch nicht das man sich immer und überall unbedingt durchsetzten sollte. In einer Beziehung sollte es ein Geben und Nehmen sein.

Zur Verdeutlichung:
Das Gegenteil wäre ja zwar einen eigenen Willen zu haben, sich aber immer dem Partner unterzuordnen...
Beide Extreme sind untauglich.

Worum es mir hier ging ist den Fehler auszuzeigen den viele Männer machen indem sie glauben wenn sie der Frau immer zustimmen und alles für sie tun würden sie sich ihre Zuneigung sichern. Das geht aber immer nach hinten los. Dann ist die Frau weg oder das Rückgrad.
Bei der zweiten Möglichkeit mutiert der Mann dann zum braven Hündchen der seiner Halterin alle Wünsche erfüllt - für sie ist er dann zwar nicht mehr besonders anziehend, aber zumindest praktisch.
Ich bin sicher jeder von euch hat mindestens ein solches Pärchen im Bekanntenkreis ;)
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #63
AW: No go

Zitat von Venturu:
Worum es mir hier ging ist den Fehler auszuzeigen den viele Männer machen indem sie glauben wenn sie der Frau immer zustimmen und alles für sie tun würden sie sich ihre Zuneigung sichern. Das geht aber immer nach hinten los.
Jau. Es gibt allerdings nicht wenige, die sich ihren Partner genau dahin erziehen wollen. Klar, am Anfang ist so ein "ungezähmter Stier" natürlich wahnsinnig interessant – dummerweise aber auch für andere Frauen. Hat man ihm dann die Hörner abgesägt, ist er für andere Frauen uninteressant – dummerweise aber auch für einen selbst. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann sägen sie noch heute.