Beiträge
4.669
Likes
357
  • #76
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von Nettmann:
Aha,
die Männer sind also alle nur deswegen in Singlebörsen unterwegs, weil sie zu hässlich und ungepflegt sind, um in Real Life etwas abzubekommen?
Sehr nette Verallgemeinerung...
Ich könnte ja mal die Gegenfrage stellen. Nein, ich tu es nicht, weil es auf jeden Fall auf beiden Seiten sowohl positive, als auch negative Beispiele gibt. Wie viele Männer und Frauen sind hier unterwegs, weil sie z.B. aus beruflichen Gründen kaum Gelegenheit haben, andere Singles zu treffen? Glaube die "Damen" hier, ein ungepflegter Mann hat eine Chance, in einem Beruf zu bestehen, in dem es zu ständigen Kundenkontakten, darunter auch durchaus Frauen, kommt? Irgendwie haben Aussagen, wie sie hier getroffen wurden, ein Niveau, das ähnlich niedrig ist, wie der Pflegezustand mancher Männer.
Übrigens Frau Bauhaus:
Bei mir hat sich noch keine Frau über Aussehen oder Pflegezustand von irgendwelchen Körperteilen beschwert. Das ist irgendwie für mich auch eine Frage des Respektes, sich einem Gegenüber -egal, ob Mann oder Frau- nicht vergammelt zuzumuten.
Mein persönliches No Go sind z.B. Frauen mit Oberschenkeln der Dimension Elefantenbein, die sich in Leggings/Leggins genannten Wurstpellen präsentieren und das Müffeln mit billigen Deos übertünchen. Da bekomme ich persönlich das große Ko...

Nettmann
Nettmann, weshalb nimmst du eigentlich so oft hier irgendwelchen Murks ernst und läßt dich so sehr auf dieses "die Männer"/"die Frauen"-Spiel ein? Zwar sagst du dann regelmäßg, daß es überall ja solche und solche gibt, aber irgendwie spielst du es doch immer mit, fühlst dich in einer Männerehre gekränkt und möchtest dann auch mal was in Richtung Frauen loslassen.
Dabei ist doch Bauhaus etwa halt einfach Bauhaus und nicht Repräsentatin der WEiblichkeit.
Kann es sein, daß du doch stark in so Kategorien von "die Damenwelt" und "die Männerwelt" denkst? Sind doch alles Individuen hier.
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #77
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von Heike:
Nettmann, weshalb nimmst du eigentlich so oft hier irgendwelchen Murks ernst und läßt dich so sehr auf dieses "die Männer"/"die Frauen"-Spiel ein? Zwar sagst du dann regelmäßg, daß es überall ja solche und solche gibt, aber irgendwie spielst du es doch immer mit, fühlst dich in einer Männerehre gekränkt und möchtest dann auch mal was in Richtung Frauen loslassen.
Dabei ist doch Bauhaus etwa halt einfach Bauhaus und nicht Repräsentatin der WEiblichkeit.
Kann es sein, daß du doch stark in so Kategorien von "die Damenwelt" und "die Männerwelt" denkst? Sind doch alles Individuen hier.
Hallo Heike,
nö, ich denke nicht in den Kategorien. Ich habe mir auch vorgenommen, mich nicht mehr so emotional zu reagieren. es gibt halt aber auch Situationen im Leben, über die ich mich aber hier nicht auslassen will, da sie keinen hier etwas angehen, da ist man nun mal emotional etwas "anfälliger" gegenüber blödem Geschreibsel. Ich nehme mir auch durchaus öfter die Freiheit, meine Klappe zu halten. Manchmal mehr, manchmal weniger.
Wird sich vermutlich eh bald wieder legen, wenn ich wieder mehr Zeit bei der Arbeit und weniger hier verbringe.
Brauchst mich übrigens nicht vor mir selbst schützen. Klappt auch ganz gut ohne.

Nettmann

p.s. Manche nehmen mir nicht ab, dass ich bin, denke, wie ich schreibe. Nicht mein Problem.
 
Beiträge
498
Likes
13
  • #78
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von Heike:
Nettmann, weshalb nimmst du eigentlich so oft hier irgendwelchen Murks ernst und läßt dich so sehr auf dieses "die Männer"/"die Frauen"-Spiel ein? ...
Daumen hoch. Ich hätte das aber @All geschrieben. Ich finde es völlig ok, wenn hier Frauen auf Männer losgehen und Männer auf Frauen. Würden hier alle so schreiben, dass es für alle ok wäre, dann könnte nichts Konkretes gesagt werden und es wäre wie "Segeln bei Flaute".
 
Beiträge
15.167
Likes
7.590
  • #79
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von Marvin:
Da bin ich nahezu sicher - umkehrt ists genauso - Aschenputtel und die Flodders sind Online weil im RL nix geht! Und du?
Du kannst dir sicher sein, dass es umgekehrt auch so ist.

Ich? Bin nur noch im RL "unterwegs" und da ich nicht auf der Suche bin, bin ich ganz entspannt, aber oft schon a bissel traurig, dass sich so viele innerlich angenehme Menschen, durch ein ungepflegte äußere Hülle präsentieren und so wenig auf sich achten. Ich denke immer, wer schon auf sich selbst wenig achtet, wird auf mich erst recht wenig achten.

Lieber Nettmann,

bitte nicht verallgemeinern. Nicht ALLE Männer und Frauen in SB sind ungepflegte und unattraktive Menschen, aber leider viel zu viele.

Herzlichen Gruß

Mentalista
 
Beiträge
15.167
Likes
7.590
  • #80
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von iceage:
... und Mädls, was ist so falsch daran? Ich bin im RL unattraktiv, schüchtern und erfolglos - so habe ich wenigstens hier ein paar Mailwechselmomente das Gefühl in der Rolle des Highschoolstars sein zu dürfen - ihr werdet es aushalten und kehrt so zufrieden zu euren Fans im RL zurück ...
Wäre es nicht Erfolg bringender an der angeblich mangelnden Attraktivität, der Schüchternheit zu arbeiten, als Energie in nichts bringenden Mailwechsel zu investieren?
 
W

winzling_geloescht

  • #81
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von iceage:
... und Mädls, was ist so falsch daran? Ich bin im RL unattraktiv, schüchtern und erfolglos - so habe ich wenigstens hier ein paar Mailwechselmomente das Gefühl in der Rolle des Highschoolstars sein zu dürfen - ihr werdet es aushalten und kehrt so zufrieden zu euren Fans im RL zurück ...
iceage, weißt du eigentlich, wie genial deine Beiträge manchmal sind? :-DDD
 
C

Clementine_geloescht

  • #82
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von Heike:
Und genauso individuell ist die eigene Definition von gepflegt, attraktiv etc. Für die einen bedeutet gepflegt lediglich 'hygienisch-sauber' (geduscht, gewaschene Haare, ordentliche Frisur etc.), eine Freundin von mir meint mit gepflegt z.B. schlicht vorwiegend Manager-Typen.

Mir ist jedoch aufgefallen, das mich schon diverse Männer angeschrieben haben, die sich als attraktiv bezeichnet haben (oder oft und gerne verwendet: 'meine Freunde sagen, ich bin echt attraktiv'), ich das nach Bildfreigabe, eben aus individuellen Gründen, gar nicht so empfunden habe (z.B. wegen eines hämischen Blicks). Umgekehrt war ich eine Weile in näherem Kontakt mit einem Mann, der sich wegen Medikamenten aufgrund chronischer Schmerzen optisch verändert hatte. Er bemängelte seine leicht angeschwollenen Hände als schrecklich, während ich seine Hände wunderbar fand, weil so warm, angenehm, behutsam etc. Ich fand sein Gesamtpaket als unfassbar attraktiv, seinen Duft, sein Lachen, sein Blick, seine Stimme, sein Geist, auch seinen Schuhgeschmack ;).

Wann ist gepflegt gepflegt? Wann ist attraktiv attraktiv?
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #83
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von Mentalista:
[...]
Lieber Nettmann,

bitte nicht verallgemeinern. Nicht ALLE Männer und Frauen in SB sind ungepflegte und unattraktive Menschen, aber leider viel zu viele.

Herzlichen Gruß

Mentalista
@Mentalista
Ich hab hier bisher noch keine (!) ungepflegte Frau kennen gelernt. Ich habe auch von den Profile, die ich in meinen Partnervorschlägen finde, (fast) keine ungepflegt aussehende Frau gefunden. In Profilbewertungen möchte ich das nicht ganz so positiv sehen. Aber auch da ist es eher eine Minderheit. Wie das Ganze dann in Real Life aussieht, kann ich natürlich nicht beurteilen, da ich ja nicht alle Frauen treffe, ... - Wenn ich bei jedem Partnervorschlag, den ich hier erhalte, einen Kaffee rechnen müsste, ich wäre längst Pleite ;-)

Attraktiv oder nicht. Hier kommt halt auch immer darauf an, was man darunter versteht.

Ich glaube aber nicht, dass ich über "die" Frauen und "die" Frauen geurteilt habe. Warum auch?

Nettmann
 
Beiträge
676
Likes
0
  • #84
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von iceage:
... und Mädls, was ist so falsch daran? Ich bin im RL unattraktiv, schüchtern und erfolglos - so habe ich wenigstens hier ein paar Mailwechselmomente das Gefühl in der Rolle des Highschoolstars sein zu dürfen - ihr werdet es aushalten und kehrt so zufrieden zu euren Fans im RL zurück ...
Phantastisch auf den Punkt gebracht!

By the way: Ich bin im RL sogar attraktiv, aber leider auch schüchtern und erfolglos.
 
Beiträge
676
Likes
0
  • #85
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von Heike:
Nettmann, weshalb nimmst du eigentlich so oft hier irgendwelchen Murks ernst und läßt dich so sehr auf dieses "die Männer"/"die Frauen"-Spiel ein?
Liebe Heike,

Beiträge als "Murks" bezeichnen und diese "ernst zu nehmen" stellst DU in Frage? Gerade bei deinen fast immer profunden und inhaltlich gehaltvollen Antworten hätte ich diese Äußerung von dir am allerwenigsten erwartet.

Du setzt dich doch mit vielen Themen hier wirklich gedanklich auseinander und versuchst Dinge auf den Punkt zu bringen oder mal von einer anderen Warte aus zu beleuchten. Das würdest du doch nicht machen, wenn du vieles hier für "Murks" halten würdest, oder?

Wäre doch "Perlen vor die Säue werfen".
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #88
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von Nettmann:
Hallo Heike,
nö, ich denke nicht in den Kategorien. Ich habe mir auch vorgenommen, mich nicht mehr so emotional zu reagieren. es gibt halt aber auch Situationen im Leben, über die ich mich aber hier nicht auslassen will, da sie keinen hier etwas angehen, da ist man nun mal emotional etwas "anfälliger" gegenüber blödem Geschreibsel. Ich nehme mir auch durchaus öfter die Freiheit, meine Klappe zu halten. Manchmal mehr, manchmal weniger.
Wird sich vermutlich eh bald wieder legen, wenn ich wieder mehr Zeit bei der Arbeit und weniger hier verbringe.
Brauchst mich übrigens nicht vor mir selbst schützen. Klappt auch ganz gut ohne.

Nettmann

p.s. Manche nehmen mir nicht ab, dass ich bin, denke, wie ich schreibe. Nicht mein Problem.
Ich hab dir nicht empfohlen, dich weniger aufzuregen, sondern im Anlaß der Aufregung eher das Individuum, in dem Fall BAuhaus zu sehen, und nicht so sehr das Exemplar eines Geschlechts.
Die Blödheit des Geschreibsel hat doch nichts damit zu tun, ob man in einem Beruf, in dem man sogar (!) mit Frauen als Kunden zu tun hat, Deo verwendet, oder manche Frauen Elefantenbeine in Leggings präsentieren.

Klar ist jeder Einzelne auch immer Repräsentant einer Gruppe. Bei dir vermute ich etwa, daß du ü50 bist, wo ich diese "dort die Frauen, hier die Männer"-Mentalität besonders stark antreffe. Aber wenns zu arg wird, befreie ich von der Sippenhaft. :)

Zitat von Clementine:
Wann ist gepflegt gepflegt? Wann ist attraktiv attraktiv?
Ich glaub, meine Meinung in einem früheren Thread dazu war: "gepflegt" ist jemand, der häßlich oder zumindest unauffällig ist, aber das durch ein leichtes Übermaß an Bemühung zu verstecken weiß oder so.

Zitat von Benutzer:
Liebe Heike,

Beiträge als "Murks" bezeichnen und diese "ernst zu nehmen" stellst DU in Frage? Gerade bei deinen fast immer profunden und inhaltlich gehaltvollen Antworten hätte ich diese Äußerung von dir am allerwenigsten erwartet.
Welche, etwas als murks zu bezeichnen? Das tu ich doch eigentlich öfter. Und ich verknüpfe auch zuweilen einen Kommentar zur Sache mit einer einer nicht so ganz ernst nehmenden Form, ja. So hat jeder was. Würd ich nicht jedem empfehlen, weil den ADressierten gefällts oft nicht so gut. ABer ich spür halt manchmal das beinahe zwanghafte Verlangen, so manches Stroh, das hier jemand aus seinem Kopf ins Forum ergießt, in Gold zu verwandeln. (Ja, es gibt auch genügend Beiträge, die selbst schon goldig sind, und einige, die sogar Gold sind!)
Bei Nettmann hingegen hatte ich den Eindruck, daß er ernsthaft versucht, die Männerwelt gegenüber einem Angriff zu verteidigen, und es dabei eigentich nur noch schlimmer macht.
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #89
AW: no-go fürs aussehen?

Zitat von Heike:
[...]
Klar ist jeder Einzelne auch immer Repräsentant einer Gruppe. Bei dir vermute ich etwa, daß du ü50 bist, wo ich diese "dort die Frauen, hier die Männer"-Mentalität besonders stark antreffe. Aber wenns zu arg wird, befreie ich von der Sippenhaft. :)

[...]

Danke Heike,
du bist die zweite, die mir innerhalb 24 Stunden sagt, dass sie mich Ü50 vermutet (hat).
Dem ist nicht so.
Fühle mich übrigens nicht gefangen. Versuche mitunter zu vermitteln. Manchmal mit, manchmal ohne Erfolg. Ich hab zum Glück durch eine Reihe Freundinnen einen etwas breiteren Einblick in die Wahrnehmung/Denkweise unterschiedlicher Frauen erhalten.
Manches war mir bis zu dem ein oder anderen Gespräch so nicht verständlich. Hat mich letztlich meine Ehe gekostet.
Andererseits sehe ich halt auch, wie verschiedenste Exemplare meiner Geschlechtsgenossen so ticken, höre, was sie denken,...

Nettmann
 
Beiträge
676
Likes
0
  • #90
AW: Nur GO

Zitat von Dreamerin:
Nö. Es gibt doch viel weniger No-Go's als Go's. O.k. ist also alles, was nicht NO-GO ist.

Und das lässt doch eine riesige Bandbreite an Möglichkeiten zu. Und dementsprechend eine große Vielzahl an individuellen Damen und Herren.