Suxxess

User
Beiträge
812
  • #62
Sie hat nun mal schlechte Erfahrungen mit Witwern gemacht da sie scheinbar nur an welche geraten ist, die noch nicht bereit waren für etwas neues. So lange dies so ist musst du ihr diese Einstellung zu Witwern zugestehen. Sie wird diese Meinung mit Sicherheit ändern falls sie mal auf einen vernünftigen Witwer treffen sollte...

Aber bis dahin würde ich an ihrer Stelle auch keinen Grund sehen diese Einstellung zu ändern. Es wird auch normale vernünftige Witwer geben die schon abgeschlossen haben, aber solche hat sie nun mal bisher nicht getroffen. Das ist ähnlich wie meine Einstellung zu Frauen in Onlineportalen, bis ich keine halbwegs verünftige Frau dort mal treffe ändere ich meine Einstellung nicht. Die Einstellung spiegelt nun mal die gemachten Erfahrungen wieder. ( Die sich stetig wiederholen )

Wenn ich in der Wüste lebe und einer erzählt mir vom Meer, dann glaube ich dem zwar das er meint das Meer gesehen zu haben, aber bis das Meer auch in der Wüste angekommen ist, erzähle ich doch keinem, dass ich das Meer kennen würde und das es außer der Wüste für mich etwas anderes gäbe außer Wüste... .

Bis er mich zum Meer mitnimmt bis dahin ist die Wüste Realität und das Meer ein imaginärer Traum. Ups, ich sollte aufhören Wasser zu trinken da werde ich ab und zu immer so philosophisch. ;) Mein Vorsatz für das nächste Jahr, sportlich durchstarten!
 

billig

User
Beiträge
1.120
  • #63
  • Like
Reactions: fafner
G

Gast

Gast
  • #65
Witwer, getrennt lebende Herren, ganz schwierig. Die sind überzählig bei parship online, warum auch nicht?

Mein Interesse an solchen Konstellationen geht gegen null und die Funktion *Partnervorschlag* löschen kann doch jeder wählen und damit sein Revier übersichtlich halten. Schließlich hält jeder sein Zuhause reinlich und lädt nicht jeden ein.

Wieso mir online irgendwelche Kollegen das Leben schwer machen sollten, keine Ahnung. Bisher nicht passiert und wenn doch, bereits im Nirwana. Ansonsten nur adäquate Kontakte, wo absolut unabhängiger finanzieller Lebensstil erste Vorraussetzung ist.

Wo ist ist das Problem, wenn ich allerdings als Frau von Welt in einer zwei Zimmer Bude hause, würde ich entweder diesen Zustand ändern oder meine philosophische Betrachtung in Richtung Realität ändern.
 

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #66
Zitat von billig:
Mit dieser Einstellung wirst du auch keine treffen.
Ich binde doch keiner diese Einstellung auf die Nase. Und ob sie zurückschreibt oder nicht liegt dann nur an ihr.
Aber als ich das so akzeptiert habe sind fehlende Rückmeldungen kein Problem mehr da ich das als Normalfall akzeptieren konnte. :)

Wie gesagt ich hoffe ja noch auf eine halbwegs Vernünftige die wird es schon geben...
 

manufaktum

User
Beiträge
2
  • #67
Nun schweifen wir doch schon wieder ab. Je weiter hinten, desto verwässerter ist die Eingangsfrage, nämlich

kann man bei parship witwer ausschließen?

Falls Bauhaus das noch nicht verstanden hat, das ist nur zu tiefst underirdisch. Für soviel Tiefe im Denken kann ich beim besten Willen keine Toleranz zeigen,
sorry das sagen zu müssen!
Ich verstehe Bauhaus nicht, wenn ihr das nicht passt soll sie doch einfach weiter klicken. Ist doch wirklich nicht so schwer.

Ich dagegen habe nicht so tolle Erfahrungen mit Geschiedenen und getrennt lebend gemacht. Au, da gibst echte Problemfälle!
Es gibt hier anscheinend viele die sogar 2 mal geschieden sind!!! Ok, die getrennt lebenden überspringe ich mitlerweile
Bei den Geschiedenen hoffe ich noch die eine oder andere Perle zu finden

So hat halt jeder seinen Filter, ist auch gut so
happy 2016
 

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #69
Zitat von fafner:
Diese Einstellung ändert aber nichts am Text oder an der Feedbackquote.

Zitat von fafner:
Nein, es liegt daran, ob Du interessant bist oder nicht.
Klar der durch das Profil erzeugte Eindruck muss schon Anklang finden um ein Feedback auszulösen.

Wie ich schreibe und was ich schreibe hat sich ja nicht damit geändert, dass ich meine Erwartungshaltung nach ganz unten gesetzt habe. Ich finde eher, seitdem ich nichts mehr erwarte sehe ich die wenigen kommenden Rückmeldungen eher als positiv an und ich bin dadurch ausgeglichener geworden.
Natürlich schreibe ich auch weiterhin fleißig Nachrichten....
 

Rotraut

User
Beiträge
29
  • #70
Zitat von Bauhaus:
möchtest du Beispiele sehen, was ich für nicht mehr normal halte?
Sätze von Männern:
"ich suche nicht, ich will gefunden werden"
"Ladies First, na ihr Damen, zuerst euer Bild, dann zeige ich meins"
"Date: wir machen halbe halbe"
"Frau mit Superbody, schmalen Hüften und Thigh Gap gesucht"
"suchst du auch Fesselnde Spiele?"
"Urlaub: Sommer 2000: ich und meine Frau an der Algarve, es war traumhaft"

Das ist nicht nur nicht normal, sondern geradezu entmenschlicht. Dazu kann ich nur sagen: Wozu mit solchen Typen aufhalten - ich würde auf solche Sprüche weder reagieren noch eine Minute dafür verschwenden.
 

BellaDonna

User
Beiträge
863
  • #71
Zitat von Suxxess:
Diese Einstellung ändert aber nichts am Text oder an der Feedbackquote.

Natürlich schreibe ich auch weiterhin fleißig Nachrichten....

Vielleicht schreibst du einfach zu gut aussehende, zu begehrte Frauen an.
Mollige eher unattraktive Frauen können tolle Partnerinnen sein und bekommen sicher nicht so viele Zuschriften und freuen sich umso mehr.
Die wirklich gut aussehenden und tollen Frauen können sich locker aussuchen, wem sie zurück schreiben und wem eben nicht.
 
Beiträge
1.861
  • #72
Zitat von Bauhaus:
kann man bei parship witwer ausschließen? ich will die nicht mehr vorgschlagen bekommen.
der neueste knaller: er sucht das ebenbild seiner frau. ich hätte schlau sein sollen. im profil standen details von den urlauben mit seiner Frau, wie unvergeßlich sie waren mit allen details und wie er sich optisch ihre nachfolgerin vorstellt.

... Eine Beziehung mit jemandem, der seinen / seine Partnerin durch den Tod verloren hat zu führen, ist sicher anders als mit jemandem eine Beziehung einzugehen, der sich aus anderen Gründen getrennt hat.