Mentalista

User
Beiträge
16.401
  • #302
Und der genannte "Galan" bezog sich eben auf die äußerst selten zu findenden Männer, die in der Lage sind, der Frau jeden Wunsch, und die jeweils genehme Art der Umsetzung dessen, von den Lippen abzulesen vermögen.
Aber gut, ich habe verstanden. Unser Auffassungen, was zu den heutzutage üblichen Höfichkeiten gehört - und was nicht, gehen wohl ein wenig auseinander. Ebenso was die Erwartungshaltung einer Frau und die Anforderung an den Mann, die Fähigkeit des Erahnens dessen zu besitzen, betrifft.

Och, IMHO, jetzt verallgemeinere nicht und mach kein Drama draus.

Es ging hier definitiv nur auf den Eingangsdreadt gewünschtes Verhalten und nicht darum der Frau jeden Wunsch von den Lippen abzulesen bzw. zu erahnen. Das das unrealistisch ist, ist selbst mir klar.
 
S

Sandbank

Gast
  • #303
Aber genau das WAR das Thema. "Bin ich zu anspruchsvoll"
mh, war es auch für mich. Und dabei haben wir nun alle festgestellt, dass wir anscheinend sehr unterschiedliche Ansprüche oder Erwartungen an ein Date haben.

Der Sinn einer Diskussion darüber kann doch aber nicht sein, einen Anderen auf Teufel komm raus von den eigenen Ansprüchen zu überzeugen.

Sollte es nicht vielmehr darum gehen, unterschiedliche Ansichten zu erkennen und sie mit den eigenen abzugleichen?

Ein Anerkennen/ Bestätigung meiner eigenen Ansichten und das gleichzeitige Anerkennen von anderen Sichtweisen und Lebenswegen kann ich als einen Gewinn für mich sehen, denn es 'bringt' mir eine Sicherheit für mich selbst, im besten Falle ein bißchen mehr Menschenkenntnis und „lehrt“ mich die Toleranz für Unterschiede - wenn ich mich darauf einlasse.

In diesem Sinne, @Mentalista , ich mich 'verunsichern lassen'? Nein. :) ich habe u.a. dich und deine Meinungen ernst genommen und meine Ansichten hinterfragt.

Und ich habe z.B. von dir einige sehr offene Argumente gelesen, die mir deine Sichtweisen nun z.T. verständlicher machen..... unabhängig davon, dass sie für mich und mein Leben einfach nicht zutreffen und deshalb auch nicht passen.
 
  • Like
Reactions: auf Suche

IMHO

User
Beiträge
14.369
  • #304
Es ging hier definitiv nur auf den Eingangsdreadt gewünschtes Verhalten und nicht darum der Frau jeden Wunsch von den Lippen abzulesen bzw. zu erahnen. Das das unrealistisch ist, ist selbst mir klar.
Ah, meine Penetranz führt also zu ersten Zugeständnissen und einer Art "Einlenkung". Ich wusste es: Man muss bei Frauen nur hartnäckig genug sein, irgendwann geben sie, wenn auch widerwillig, auf - und erliegen letztlich meinem umwerfenden Charme :rolleyes:;)
 
  • Like
Reactions: Sandbank

Mentalista

User
Beiträge
16.401
  • #305
Ah, meine Penetranz führt also zu ersten Zugeständnissen und einer Art "Einlenkung". Ich wusste es: Man muss bei Frauen nur hartnäckig genug sein, irgendwann geben sie, wenn auch widerwillig, auf - und erliegen letztlich meinem umwerfenden Charme :rolleyes:;)

Oh Gott, diese Selbstüberschätzung und Penetranz..., hat auch nichts mit Höflichkeit und Respekt zu tun:D.
 
  • Like
Reactions: Sandbank
S

Sandbank

Gast
  • #307
Wow, du findest Respekt, Höflichkeit, Fürsorge im Umgang miteinander, egal ob beim Daten oder nicht, nicht für dich passend?:(
Menta, wat willste jetzt von mir, hm? Schätzt du mich so ein, wie es deine Frage formuliert? Eben! :)
Meine Meßlatte in Sachen R,H,F beim 1. oder 2. Date ist einfach nicht so streng wie deine, heißt aber nicht....ich denk, du weißt, was ich meine, hm?
UND: ich mußte vielleicht nicht solche Maximen für mich aufstellen, weil ich nicht dein Leben erlebt habe.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: auf Suche

IMHO

User
Beiträge
14.369
  • #308
Oh Gott, diese Selbstüberschätzung und Penetranz..., hat auch nichts mit Höflichkeit und Respekt zu tun:D.
Oh, ich hatte gehofft, dass die Smileys ausreichen würden, die Ironie auszudrücken.
Ja, so kennt man mich. Ein eingebildeter, hochnäsiger Mensch, der rücksichtslos durchs Leben geht und allen mit seiner permanenten Penetranz (ist das eigentlich ein Pleonasmus?) wahnsinnig auf die Nerven geht. Vielleicht sollte ich euch auch noch beim Forentreffen nerven? Hm, nee, lieber nicht. Nachher vergesse ich noch, irgend eine Frau zum Parkplatz/Bahnhof/Flughafen oder gar ins Bett zu bringen :p
 
  • Like
Reactions: Ariadne_CH, Dr. Niveauheimer and auf Suche

Mentalista

User
Beiträge
16.401
  • #309
Menta, wat willste jetzt von mir, hm? Schätzt du mich so ein, wie es deine Frage formuliert? Eben! :)
Meine Meßlatte in Sachen R,H,F beim 1. oder 2. Date ist einfach nicht so streng wie deine, heißt aber nicht....ich denk, du weißt, was ich meine, hm?
UND: ich mußte vielleicht nicht solche Maximen für mich aufstellen, weil ich nicht dein Leben erlebt habe.

Na also, hab doch Nachsicht mit mir. Ich bin nicht strenger als du, in der Hinsicht, sondern nur anspruchsvoller, oder einfach anders.

Nicht nett ist, den gewissen Hinweis auf mein Leben.... auch ohne die nicht schönen Erlebnisse, würde ich Wert auf R+H+F legen, so ist es mir als junger Mensch beigebracht worden.
 
S

Sandbank

Gast
  • #310
Vielleicht sollte ich euch auch noch beim Forentreffen nerven?
Ich bitte darum! :)
Nachher vergesse ich noch, irgend eine Frau zum Parkplatz/Bahnhof/Flughafen oder gar ins Bett zu bringen :p
och, deine Ausreden waren auch schon mal pfiffiger:( kannst dir ja nen Spickzettel machen.... sicherheitshalber mit nachtleuchtender Farbe schreiben!!
 

Mentalista

User
Beiträge
16.401
  • #312
Oh, ich hatte gehofft, dass die Smileys ausreichen würden, die Ironie auszudrücken.
Ja, so kennt man mich. Ein eingebildeter, hochnäsiger Mensch, der rücksichtslos durchs Leben geht und allen mit seiner permanenten Penetranz (ist das eigentlich ein Pleonasmus?) wahnsinnig auf die Nerven geht. Vielleicht sollte ich euch auch noch beim Forentreffen nerven? Hm, nee, lieber nicht. Nachher vergesse ich noch, irgend eine Frau zum Parkplatz/Bahnhof/Flughafen oder gar ins Bett zu bringen :p

Auf was du für Gedanken kommst... :D
 
S

Sandbank

Gast
  • #313
Na also, hab doch Nachsicht mit mir. Ich bin nicht strenger als du, in der Hinsicht, sondern nur anspruchsvoller, oder einfach anders.
eben, und für mich ist das völlig in Ordnung.
Nicht nett ist, den gewissen Hinweis auf mein Leben
mh...das tut mir leid, wenn ich dir damit zu Nahe getreten bin. Es war nicht meine Absicht, unschöne Erinnerungen bei dir zu wecken.
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #314
Ist schon schwierig mit Menschen zu reden, die dauerhaft austeilen aber null einstecken können. Dafür hab ich immer meinen rohe Eier Löffel :)
 
  • Like
Reactions: auf Suche
S

Sandbank

Gast
  • #318
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

auf Suche

User
Beiträge
656
  • #320
Oh, ich hatte gehofft, dass die Smileys ausreichen würden, die Ironie auszudrücken.
Ja, so kennt man mich. Ein eingebildeter, hochnäsiger Mensch, der rücksichtslos durchs Leben geht und allen mit seiner permanenten Penetranz (ist das eigentlich ein Pleonasmus?) wahnsinnig auf die Nerven geht. Vielleicht sollte ich euch auch noch beim Forentreffen nerven? Hm, nee, lieber nicht. Nachher vergesse ich noch, irgend eine Frau zum Parkplatz/Bahnhof/Flughafen oder gar ins Bett zu bringen :p

"permanente Penetranz" ist eine Alliteration. :)
 
  • Like
Reactions: Dr. Bean and Sandbank

IMHO

User
Beiträge
14.369
  • #322
Hm, na ja, Schuhlöffel sind auch ganz schön groß.......;)
 

auf Suche

User
Beiträge
656
  • #324
Hm, achso. Penetranz heißt ja sowas wie Aufdringlichkeit. Die muss ja nicht permanent sein. :)
 
  • Like
Reactions: Mentalista
Beiträge
36
  • #326
@Dr. Niveauheimer melde mich auch mal wieder zu Wort. Ja, den 20 anderen Damen hätte es vielleicht wirklich nichts ausgemacht und sie hätten es eventuell auch gar nicht vermisst, dass der Mann sie nicht mal gefragt hat, ob er sie begleiten soll.
Da ich sehr schlechte Erfahrungen mit meinem Exmann gemacht habe in Bezug auf Respekt, Fürsorge, etc. bin ich auf diese Punkte natürlich speziell sensibilisiert. Wie oft hört man ja, dass jemand immer wieder auf die gleiche Art Mann "hereinfällt" und die Beziehung wieder aus dem selben Grund scheitert. Genau darum will ich jetzt in der neuen Beziehung genauer bei den Themen hinschauen, die mir sehr wichtig sind und über die ich in der letzten Beziehung am Anfang so grosszügig darüber hinweggesehen und sie mir schöngeredet habe.
Ein solcher Fauxpas kann schon darauf hindeuten, dass es dem Herrn ganz allgemein an Fürsorge, Respekt oder einfach auch reiner Höflichkeit mangelt. Ich sage bewusst "es kann", denn es ist ja nur ein einziger kleiner Hinweis. Diesem Hinweis werde ich aber eben aus gemachten Erfahrungen bei weiteren Dates nachgehen.
@Frau Olivia
Schön, dass Du Dich nochmal zu Wort gemeldet hast. Dein Posting hat mir gut gefallen. Dass Du Deinen neuen Partner in Bezug auf die für Dich wichtigen Kriterien weiter beobachtest, ist vollkommen in Ordnung und jeder tut das. Mir war nur wichtig, dass man jemand Neues für eine einzelne suboptimale Verhaltensweise (die für Dich eine ganz Wichtige ist!) nicht vorschnell pauschal aburteilen sollte - zumal ich nach wie vor glaube, dass es keine böse Absicht von ihm war. Er konnte es schlichtweg nicht ahnen, dass Dir das so viel bedeutet. Weiß er es eigentlich inzwischen?
Bei einem krassen Fauxpas ist das natürlich was anderes - aber auch hier hat jeder seine eigene Toleranzschwelle.
Selbstverständlich schaut man bei den Eigenschaften, die einem in der früheren Partnerschaft gefehlt haben, oder falsch gelaufen sind, etwas genauer hin und hat hier ein dünneres Fell - mir geht das ganz genauso!
Was mich aber richtig freut, ist, dass Du dem Mann jetzt auf jeden Fall weitere Chancen geben willst, Dir zu zeigen, wieviel ihm an Dir liegt. Für dieses Ergebnis war es den Thread doch allemal wert und ich wünsche euch beiden ganz viel Glück miteinander!:)
 
  • Like
Reactions: auf Suche
F

fleurdelis

Gast
  • #327
Ja, den 20 anderen Damen hätte es vielleicht wirklich nichts ausgemacht und sie hätten es eventuell auch gar nicht vermisst, dass der Mann sie nicht mal gefragt hat, ob er sie begleiten soll.

Das entnimmst du den Kommentaren, die hier abgegeben wurden? Sorry, aber das finde ich etwas kurzsichtig .... schlimmstenfalls eine Unterstellung, der du nicht gerecht werden kannst. Dass du dich verteidigst, dass dieser Mann dich alleine gelassen hast, kann ich verstehen. Auch dass du aufgrund deiner Erfahrungen agierst, aber wäre es nicht dennoch möglich, dass auch andere Teilnehmerinnen sehen und wahrnehmen, aber sich nicht unbedingt daran beteiligen, die gleichen, nämlich deine Schlussfolgerungen zu ziehen?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 21128

Gast
  • #328
Ist doch wohl selbstverständlich, einer Dame mindestens anzubieten, sie zum Auto zu begleiten. Das kann sie ja dann ablehnen, wenn sie es nicht will.
 
  • Like
Reactions: TPT
F

fleurdelis

Gast
  • #329
Ist doch wohl selbstverständlich, einer Dame mindestens anzubieten, sie zum Auto zu begleiten. Das kann sie ja dann ablehnen, wenn sie es nicht will.

Sicherlich ... aber darum gehts doch gar nicht, es ist doch wohl mal wieder das Thema: jemand findet was nicht richtig, und 20 Damen haben nicht ins gleiche Horn geblasen, sondern Blickwinkel zur Darstellung gegeben .... ich finde es gut, wenn 20 Damen hier nicht aufschreien .... "was für ein blöder Typ" ... oder sucht man das? .... Abgesehen davon, ist es doch situationsbedingt, und ich persönlich war in der Vergangenheit schon sehr froh darüber, dass ich nicht begleitet wurde, fast n Glas Sekt dafür getrunken .... ich kann mich anders darüber auch freuen ... ;)
 
D

Deleted member 21128

Gast
  • #330
Sicherlich ... aber darum gehts doch gar nicht, es ist doch wohl mal wieder das Thema: jemand findet was nicht richtig, und 20 Damen haben nicht ins gleiche Horn geblasen, sondern Blickwinkel zur Darstellung gegeben .... ich finde es gut, wenn 20 Damen hier nicht aufschreien .... "was für ein blöder Typ" ... oder sucht man das? .... Abgesehen davon, ist es doch situationsbedingt, und ich persönlich war in der Vergangenheit schon sehr froh darüber, dass ich nicht begleitet wurde, fast n Glas Sekt dafür getrunken .... ich kann mich anders darüber auch freuen ... ;)
Doch, ich finde schon, dass es darum geht. Das Verhalten des Mannes wäre für mich tatsächlich nicht okay. Deswegen ist er natürlich nicht blöd, den Grund für die Unterlassung kennen wir ja nicht. Allerdings würde ich als Frau das direkt ansprechen: Würdest du mich bitte zum Auto begleiten?