Beiträge
124
Likes
0
  • #1

Nicht geeignet für PS??

Ich habe mich erstmals mit meinen Partnervorschlägen und dem Forum beschäftigt. Das Forum war spannend für mich, weil es mir u.a. einen Einblick in die Erwartungshaltungen anderer Mitglieder gegeben hat und den Gedankenaustausch sehr spannend fand. Manchmal allerdings etwas verächtlich/aggressiv gegenüber dem jeweils anderen Geschlecht bzw. Forumteilnehmern.
Jetzt aber zu meiner Frage: Kann es sein, dass man/ich einfach nicht geeignet ist für PS?
Hier meine Gedankengänge:
1.) in den Forumsbeiträgen habe ich heraus gelesen, dass viele von Euch sich bei unpersönlichen Anfragen viel Mühe gebt persönlch zu antworten. Die Anfrage "xx findet Dein Profil interessant" löst bei mir" Ja was denn ??" denn aus. Unpersönlich und nicht interessiert. Erwartet man von mir etwas Interessantes im Profil des "Interessenten" zu finden und mir "ganz viel Mühe" zu geben?
2.) Sofortige Fotofreigabe. Ob Fotos die, immer subjektiv zu betrachtende, Attraktivität eines Menschen wiedergeben glaube ich nicht. Aber wenn ich ungefragt und sofort mit Fotofreigaben konfrontiert bin und diese nicht sympathisch finde "klicke" ich weg. Viele von Euch schreiben,dass man eine persönliche Nachricht mitgeben soll. Auf ein Foto zu antworten: Ich bin weg weil Du zu .. bist ist für mich nicht persönlich sondern einfach nur anmaßend und verletzend.
3.) Aus vielen Beiträgen habe ich herausgelesen, dass erste PS - Kontakte auch bei Euch nicht "rund" liefen (damit meine ich nicht die "große Liebe). Keine Rückmeldung, Ex - Frauen, Emails ohne Interesse..was auch immer. Ich handle dann wie im RL dann aus dem Bauch - denn es ist hier ein "Kennenlernen" keine Beziehung für die ich Verantwortung trage. Von Euch kommt der Ratschlag abzuwarten, zu hinterfragen..weiter zumachen. Für mich müssen die ersten Kontakte hier einfach laufen - ohne Liebeserklärungen sondern einfach das gegenseitige Interesse sich langsam näher kennen zu lernen. Wenn ich z.B. bei einem ersten Telefonat "überschüttet" werde a.) das will ich von einer Beziehung/ Frau b.) und jetzt erzähle ich Dir ALLES ..bin ich weg.
So jetzt habe ich Euch zugetextet! Ist die nächste Kündigungsfrist meine?
 
Beiträge
115
Likes
0
  • #2
AW: Nicht geeignet für PS??

Zitat von alster:
Ich habe mich erstmals mit meinen Partnervorschlägen und dem Forum beschäftigt. Das Forum war spannend für mich, weil es mir u.a. einen Einblick in die Erwartungshaltungen anderer Mitglieder gegeben hat und den Gedankenaustausch sehr spannend fand. Manchmal allerdings etwas verächtlich/aggressiv gegenüber dem jeweils anderen Geschlecht bzw. Forumteilnehmern.
Jetzt aber zu meiner Frage: Kann es sein, dass man/ich einfach nicht geeignet ist für PS?
Hier meine Gedankengänge:
1.) in den Forumsbeiträgen habe ich heraus gelesen, dass viele von Euch sich bei unpersönlichen Anfragen viel Mühe gebt persönlch zu antworten. Die Anfrage "xx findet Dein Profil interessant" löst bei mir" Ja was denn ??" denn aus. Unpersönlich und nicht interessiert. Erwartet man von mir etwas Interessantes im Profil des "Interessenten" zu finden und mir "ganz viel Mühe" zu geben?
2.) Sofortige Fotofreigabe. Ob Fotos die, immer subjektiv zu betrachtende, Attraktivität eines Menschen wiedergeben glaube ich nicht. Aber wenn ich ungefragt und sofort mit Fotofreigaben konfrontiert bin und diese nicht sympathisch finde "klicke" ich weg. Viele von Euch schreiben,dass man eine persönliche Nachricht mitgeben soll. Auf ein Foto zu antworten: Ich bin weg weil Du zu .. bist ist für mich nicht persönlich sondern einfach nur anmaßend und verletzend.
3.) Aus vielen Beiträgen habe ich herausgelesen, dass erste PS - Kontakte auch bei Euch nicht "rund" liefen (damit meine ich nicht die "große Liebe). Keine Rückmeldung, Ex - Frauen, Emails ohne Interesse..was auch immer. Ich handle dann wie im RL dann aus dem Bauch - denn es ist hier ein "Kennenlernen" keine Beziehung für die ich Verantwortung trage. Von Euch kommt der Ratschlag abzuwarten, zu hinterfragen..weiter zumachen. Für mich müssen die ersten Kontakte hier einfach laufen - ohne Liebeserklärungen sondern einfach das gegenseitige Interesse sich langsam näher kennen zu lernen. Wenn ich z.B. bei einem ersten Telefonat "überschüttet" werde a.) das will ich von einer Beziehung/ Frau b.) und jetzt erzähle ich Dir ALLES ..bin ich weg.
So jetzt habe ich Euch zugetextet! Ist die nächste Kündigungsfrist meine?
Hallo Alster,

ich glaube, es ist schwer, das pauschal zu beantworten, denn jeder sieht das Thema doch subjektiv anders.

Zu 1)
Sehe ich beispielsweise genau wie du. Wenn jemand einfach nur "lächelt" oder "Profil ist interessant" von sich gibt, wirkt das auf mich wie Massenabfertigung und nicht individuell auf mich zugeschnitten. Jemand, der sich so wenig Mühe gibt, interessiert mich nicht wirklich. Insoweit lautet meine Antwort "nein", warum solltest du etwas Interessantes im Profil eines Anfragenden finden, der sich null Mühe macht.

Zu 2)
Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass das einfache Wegklicken ohne ein freundliches Wort verletzender und zurückweisender ist, als sich "aufzuraffen", wenigstens eine nette Zeile zu finden. Dazu fällt mir eigentlich nur ein, den Anderen so zu behandeln, wie man selbst behandelt werden möchte. Legt man keinen Wert auf diesen Stil, dann kann man ja auch prima damit umgehen, dass man selbst weggedrückt wird ohne Punkt und Komma.

Zu 3)
Schwierig, hinterfragen, abwarten und weitermachen würde ich z.B. nur dann, wenn ich das Bauchgefühl hätte, dass es sich lohnen könnte. Kommt der Andere mit irgendwelchen Floskeln, Ausreden oder Problemen mit der Exfrau über den Teich, würde ich jedenfalls sofort die Finger davon lassen. Ich denke, jeder hat seine eigene Sichtweise, was sich der Gegenüber leisten kann (z.B. zutexten) und was ein no go ist. Ich finde aber deine Sicht der Dinge weder ungewöhnlich noch nicht geeignet. Kann aber auch daran liegen, dass ich mich selbst auch für nicht geeignet halte. Super, unter dieser Voraussetzung gleich einen Jahresvertrag abgeschlossen zu haben :).
 
Beiträge
124
Likes
0
  • #3
AW: Nicht geeignet für PS??

1.) Glückwunsch zum Jahresvertrag. Aber hier gibt es auch Erfolgsgeschichten!!
2.) Weggeklickt zu werden ohne vorherige persönliche Kontakte ist für mich i.O.. Besser als irgendwelche Floskeln.

Zu NEU 4.) Das es mehr als 95 Matchingpunkte gibt weiß ich erst seitdem ich das Forum verfolge! Heißt das dass meine "Passer" nicht bei PS sind?
 
Beiträge
108
Likes
0
  • #4
AW: Nicht geeignet für PS??

Zitat von Catherine:
Zu 2)
Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass das einfache Wegklicken ohne ein freundliches Wort verletzender und zurückweisender ist, als sich "aufzuraffen", wenigstens eine nette Zeile zu finden. Dazu fällt mir eigentlich nur ein, den Anderen so zu behandeln, wie man selbst behandelt werden möchte. Legt man keinen Wert auf diesen Stil, dann kann man ja auch prima damit umgehen, dass man selbst weggedrückt wird ohne Punkt und Komma.
Also, da ich im RL eine ungewollte "Anmache" (zu der ja auch Mut und Überwindung gehört) meist mit einem freundlichen Lächeln von mir weise, dann versuche ich auch bei PS irgendwie eine freundliche Absage zu erteilen. Und wenn es nur "Wünsche dir alles Gute/ Viel Glück"usw.." ist. Jaaaa, es SIND Floskeln, aber halt nett gemeinte....
 
Beiträge
115
Likes
0
  • #5
AW: Nicht geeignet für PS??

*Grins, ja so ist das - immer vorschnell und hinterher merkt man, na ja, ist eigentlich doch nichts für mich. Aber ich habe ja jetzt sooooooo viel Zeit, wobei ich die eigentlich nur im Forum verbringe, denn das ist schon echt eine feine Sache.

Auf die Matchingpunkte für ich nicht unbedingt achten. Darin liegen ja gemeinsame Angaben von Mann und Frau, die dann ausgewertet werden. Ob das nun maßgeblich ist, würde ich mal bezweifeln wollen. Ich nehme jetzt einfach mal an, dass du eben sehr speziell bist und nicht die Standard-Type. Deine Antworten sind möglicherweise nicht den üblichen Kriterien entsprechend, die man da so runter rasselt. Deine Worte lassen mich ebenfalls vermuten, dass du eher der direkte und geradlinige Typ bist. Keine Standard-Antworten, weniger Matchingpunkte.
 
Beiträge
115
Likes
0
  • #6
AW: Nicht geeignet für PS??

Zitat von Victoria:
Also, da ich im RL eine ungewollte "Anmache" (zu der ja auch Mut und Überwindung gehört) meist mit einem freundlichen Lächeln von mir weise, dann versuche ich auch bei PS irgendwie eine freundliche Absage zu erteilen. Und wenn es nur "Wünsche dir alles Gute/ Viel Glück"usw.." ist. Jaaaa, es SIND Floskeln, aber halt nett gemeinte....
Ja, es sind Floskeln, sehe ich aber genauso. Andererseits höre ich auch lieber eine Floskel und weiß auch, dass es eine ist, als ein Brett einzufangen. So ist halt jeder anders, wobei ich das gar nicht bewerten will. Ich gebe aber zu, dass ich mir bei einem "*********" diese Mühe nicht gebe :)
 
Beiträge
115
Likes
0
  • #7
AW: Nicht geeignet für PS??

Also ich fand meinen Ausdruck nicht zensurreif, aber na ja, dann nehmen wir halt einen anderen. Wie wäre es mit "Intelligenzverdränger". Vielleicht passt das ja. Den vollen Horst fand ich jetzt echt nicht schlimm. Mann, ihr seid manchmal kleinlich hier.
 
Beiträge
108
Likes
0
  • #8
AW: Nicht geeignet für PS??

Zitat von Catherine:
Sehe ich beispielsweise genau wie du. Wenn jemand einfach nur "lächelt" oder "Profil ist interessant" von sich gibt, wirkt das auf mich wie Massenabfertigung und nicht individuell auf mich zugeschnitten. Jemand, der sich so wenig Mühe gibt, interessiert mich nicht wirklich. Insoweit lautet meine Antwort "nein", warum solltest du etwas Interessantes im Profil eines Anfragenden finden, der sich null Mühe macht.
Mir ist vorgestern genau das gegenteil passiert: da schrieb mich jemand an, er wäre erst seit einer Woche dabei, absoluter neuling, aber MEIN Profil hätte ihm ja sooo gut gefallen, weil......und dann schrieb er und schrieb und schrieb.....Mein Gott, ne Riesen-Mail war das! So, und 1 Tag später kam dann "sorry, bin frisch verliebt..." Äh...ja...Also, DAS fand ich schon sehr eigenartig...
Eigentlich genauso doof wie dieses "Lächeln" (obwohl sich dahinter manchmal auch nur jemand verbirgt, der sehr schüchtern ist...habe diesen "Nur-Lächler" dann getroffen und er war tatsächlich sehr still und sehr schüchtern...aber total nett!! Einer der Nettesten, die ich getroffen habe)
 
Beiträge
124
Likes
0
  • #9
AW: Nicht geeignet für PS??

Eine "ungewollte Anmache" im RL würde ich einer unpersönlichen Kontaktanfrage bei ps nicht gleichsetzen. Ersteres erfordert Mut und hat schon aufgrund der Tatsache dass man vor dem anderen steht etwas persönliches. Und damit gehe ich natürlich auch anders um als hier.
 
Beiträge
115
Likes
0
  • #10
AW: Nicht geeignet für PS??

....Mein Gott, ne Riesen-Mail war das! So, und 1 Tag später kam dann "sorry, bin frisch verliebt..." Äh...ja...Also, DAS fand ich schon sehr eigenartig...
Hahaha, der ist wirklich gut - hier fehlen die Gackersmileys. Was für ein Typ. Man kann getrost davon ausgehen, dass das eine Floskel war :).
 
Beiträge
108
Likes
0
  • #11
AW: Nicht geeignet für PS??

Zitat von alster:
Für mich müssen die ersten Kontakte hier einfach laufen - ohne Liebeserklärungen sondern einfach das gegenseitige Interesse sich langsam näher kennen zu lernen. Wenn ich z.B. bei einem ersten Telefonat "überschüttet" werde a.) das will ich von einer Beziehung/ Frau b.) und jetzt erzähle ich Dir ALLES ..bin ich weg.
So jetzt habe ich Euch zugetextet! Ist die nächste Kündigungsfrist meine?
Da gebe ich dir Recht! Wenn ich jemanden in der Kneipe kennenlerne, dann wil ich weder nicht seine gesammte Lebensgeschichte sofort hören, noch das hören, was er von einer Beziehung erwartet! Das wäre mir zuviel des Guten (einer hat mir beim ertsen Treffen alles über seine treulose Exfrau und deren Vorlieben im Liebesleben erzählt...OH NO!!!) Da wäre ich auch weg bzw war ich dann auch - grins-
Ja, man sollte es beim ersten Treffen/Telefonat/Mails locker angehen lassen. Meist merkt man dann doch, ob die Chemie stimmt (egal ob evt. Liebe oder eine gute Freundschaft)
 
Beiträge
124
Likes
0
  • #12
AW: Nicht geeignet für PS??

Zitat von Victoria:
Mir ist vorgestern genau das gegenteil passiert: da schrieb mich jemand an, er wäre erst seit einer Woche dabei, absoluter neuling, aber MEIN Profil hätte ihm ja sooo gut gefallen, weil......und dann schrieb er und schrieb und schrieb.....Mein Gott, ne Riesen-Mail war das! So, und 1 Tag später kam dann "sorry, bin frisch verliebt..."
Und auch das wäre für mich ein Erstkontakt den ich in seinem Überschwang befremdlich finden würde.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
108
Likes
0
  • #13
AW: Nicht geeignet für PS??

Zitat von alster:
Und auch das wäre für mich ein Erstkontakt den ich in seinem Überschwang befremdlich finden würde.
Genau! Habe daher auch nicht direkt geantwortet. Und am nächsten Tag war er ja eh "frisch verliebt" Hö hö hö. War wohl ein kleiner Scherzkeks....
 
Beiträge
115
Likes
0
  • #14
AW: Nicht geeignet für PS??

Sag mal Vitoria, was lernst du eigentlich für Männer kennen *prust.
Da vergeht einem ja wirklich alles ....

Kein Wunder, dass Alster sich hier nicht passend fühlt, bei den Stories. Sorry, aber ich muss gerade furchtbar lachen, leider stelle ich mir diese Geschichten immer bildlich vor und sehe dazu in etwa das Foto von "Fenster im Hof" bei Facebook. Meine Phantasie geht immer mit mir durch.
 
Beiträge
108
Likes
0
  • #15
AW: Nicht geeignet für PS??

Zitat von Catherine:
Sag mal Vitoria, was lernst du eigentlich für Männer kennen *prust.
Da vergeht einem ja wirklich alles ....

Kein Wunder, dass Alster sich hier nicht passend fühlt, bei den Stories. Sorry, aber ich muss gerade furchtbar lachen, leider stelle ich mir diese Geschichten immer bildlich vor und sehe dazu in etwa das Foto von "Fenster im Hof" bei Facebook. Meine Phantasie geht immer mit mir durch.
Dann sieh dir mal mein Foto bei Facebook an...da lache"ich" mich auch gerade über diese Männer schlapp -grins-. Aber bevor ich Alster verschrecke: es gibt auch echt nette Männer hier. Mit einem hat sich auch ne lockere Freundcshaft entwickelt (eigentlich könnte ich den ja mal meiner Freundin vorstellen... ;-))