Beiträge
23
Likes
10
  • #1

Neuer Versuch - weibliche Meinungen sind gefragt

Hallo.

Nach einem Hinweis habe ich eben hier diesen Bereich entdeckt.
Ein bisschen Hilfe kann sicher nicht schaden.
Wer möchte anfangen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
13.938
Likes
6.853
  • #2
das Wort "aber" kommt wahnsinnig oft vor...ev. magst du an den Wiederholungen noch feilen?

Du wirkst gediegen, soweit ich die verschwommenen Bilder richtig wahrnehmen kann und damit sprichst du wahrscheinlich eher ebenfalls Frauen dieses Typs an, ev. magst du darüber noch nachdenken (ob das stimmt) und wenn ja, dir eine nette Formulierung dazu einfallen lassen?
 
  • Like
Reactions: _RM_
Beiträge
25
Likes
43
  • #3
Ahoi RM,
du beschreibst dich selbst als " nicht immer einfach und widersprüchlich?!"
Bei dieser Aussage steige ich als Frau schon aus deinem Profil aus.

Wer sucht denn einen schwierigen Partner?

Viel Erfolg
Erbse
 
  • Like
Reactions: _RM_
Beiträge
1.223
Likes
1.293
  • #4
Hallo @_RM_,

ich gehöre zwar nicht zur Zielgruppe, aber da @Megara mich so enthusiastisch angekündigt hat, muss ich ja doch was zu deinem Profil schreiben. Um so wichtiger ist aber, dass du für dich selbst entscheiden musst, was davon passend ist.

Dein Profil enthält schon ein paar gute Ansatzpunkte, ist aber insgesamt zu bieder. Da du vom Äußeren weder Latino-Lover noch nordischer Hüne bist, musst du mit Punkten im Profiltext überzeugen.

Du solltest schon in der Einleitung Punkte haben, weswegen dich eine Frau interessant finden könnte. Das mit dem Sarkasmus und den Widersprüchen ist ja nicht grundsäztlich verkehrt, aber deswegen sagt ein Frau ja nicht "den will ich kennen lernen". Das "Anlehnen" reicht da nicht für aus.

Du könntest versuchen, da mehr auf die Gefühlstube zu drücken ("ehrlich, treu, Kommunikation auf Augenhöhe, ..."), aber das liegt uns Männern normalerweise nicht so. Schreib stattdessen, wie du dir eine Beziehung vorstellst. Ultima Ratio wäre, was von "Familie gründen" zu schreiben - aber nur wenn dir das wirklich wichtig ist, denn das kann auch nach hinten losgehen. Schreib auch, was du gerne mit deiner neuen Partnerin unternehmen möchtest (weitere Tipps dazu unten).

Streich die Antworten mit "Bügeln" und "Aufräumen". Das wirkt nerdy.

Wenn dein BMI unter 30 ist, überleg dir, ob du im Steckbrief bei Figur nicht lieber "normal" angeben willst.

Schreib genauer, was denn mit "Tanzen" gemeint ist. Lass das aber als Vorschlag fürs erste Date weg. Zum einen ist das vielen Frauen sicherlich too much (erst recht in Corona-Zeiten), zum anderen kannst du dir dann nie sicher sein, ob sie jetzt wirklich Interesse an dir hat oder nur mal wieder tanzen gehen wollte. (Keine Frau geht mit dir hingegen einen Kaffee trinken, weil sie mal wieder Kaffee trinken wollte.) Lass das mit dem Tanzen aber auf jeden Fall drin, als Option für ein späteres Date oder natürlich als gemeinsames Hobby mit deiner Partnerin.

"Minigolf" finde ich als erstes Date etwas bieder. Greif da doch durchaus auf das Standard-"was trinken" zurück - benenn dann dafür aber ein hippes Bistro oder einen besonders tollen Biergarten. "Cocktails im Hyatt" wäre z.B. eine Möglichkeit. Allerdings solltest du das dann auch kennen und dich dort wohlfühlen. Falls das (noch) nicht der Fall ist, hast du für die nächsten Wochen eine Aufgabe.

Lass beim Urlaub das "meinen" weg. Das lässt die Option offen, dass du mehr Freunde hast, als auf ein Segelboot passen.

Lass dir für das "wenn ich nichts zu tun habe" eine kleine Geschichte einfallen: Was nimmst du dir für einen Sonntagnachmittag vor, wenn du sonst nichts vorhast? So was wie (hier nur stichpunktartig) "mit dem Rad zum Freibad fahren, dort ein paar Bahnen schwimmen, auf dem Rückweg noch ein Eis essen". Es dürfen auch Tiere drin vorkommen (z.B. Eichhörnchen beobachten), das kommt immer gut. Wichtig ist, dass das was ist, das man auch gut zu zweit machen kann, und dass das einen Nachmittag füllen kann. Diese "Geschichte" solltest du mit vielen kleinen Details erzählen. Es geht auch darum, dass du (in dieser einen Frage) als guter Geschichtenerzähler rüberkommst.

Schau über deine Antworten und überprüfe, ob sie (implizit) die folgenden Fragen beantworten:
- Wohin würdest du mit deiner Partnerin am Wochenende abends ausgehen? (z.B. Tanzparty)
- Was würdest du mit ihr gemeinsam bei gutem Wetter draußen unternehmen? (???)
- Welchen Sport treibst du? Am besten auch was, das man zu zweit machen kann. (Schwimmen?)
- Zu welcher Kultur-Verantstaltung würdest du mit ihr gehen? (Museum, Theater, Konzert, Kino?)

Jeweils nur EIN Beispiel (nicht möglichst viele aufzählen), aber dafür mehr als nur ein Stichwort. Also nicht einfach nur "Schwimmen", sondern mindestens sowas wie "ich gehe alle ein bis zwei Wochen ins Schwimmbad und schwimme ein paar Bahnen".

Da du ohne Bücher nicht leben kannst, solltest du auch die Frage zu den Lieblingsbüchern beantworten.

Überleg dir eine Reihenfolge für deine Antworten. Aktuell beginnst du mit Ungerechtigkeit. Das ist sicherlich kein guter Einstieg. Die erste und die letzte Antwort sollte etwas besonderes sein. Als Schluss bietet sich auch das Erste Date an.

Deine Fotos sehe ich nur in klein (anders als bei den Frauenprofilen). Aber so weit ich das sehen kann, hast du kein Fotos, das dich von Kopf bis Fuß zeigt. Ich würde auch empfehlen, ein solches Fotos als Profilfoto zu wählen, weil dann deine hohe Stirn weniger ins Gewicht fällt. Ändere das Profilfoto aber erst, wenn du mit den Textänderungen fertig bist und die von Parship freigeschaltet wurden, denn ein neues Fotos wird vermutlich auch neue Besucherinnen anlocken und es wäre doch schade, wenn die noch den alten Text zu sehen bekommen. Falls du nicht immer eine Brille trägst, wähle auch Fotos ohne Brille.

Viel Erfolg!
 
  • Like
Reactions: _RM_ and Megara
Beiträge
10.620
Likes
11.178
  • #7
aber da @Megara mich so enthusiastisch angekündigt hat, muss ich ja doch was zu deinem Profil schreiben. Um so wichtiger ist aber, dass du für dich se

Ich bin mal wieder begeistert.👏
Das mit der hohen Stirn werde ich übernehmen, eleganter als mein "viel Gesicht."

Das mit dem Eichhörnchen beobachten........hmm nett irgendwie, aber ob das bei jüngeren Frauen gut kommt ?

Aber sonst.👍
 
Beiträge
1.223
Likes
1.293
  • #9
Das mit dem Eichhörnchen beobachten........hmm nett irgendwie, aber ob das bei jüngeren Frauen gut kommt ?
... auf dem Rückweg setz ich mich noch in die Eisdiele unter die große Platane und esse einen Erdbeerbecher. Mit etwas Glück taucht das freche Eichhörnchen auf, das versucht die Kaffee-Kekse zu stibitzen. ...

DAS war jetzt frei erfunden. Natürlich sollte man etwas authentisches schildern. Aber warum sollte das bei jüngeren Frauen nicht gut kommen? Es geht darum, irgendwas mit Bäumen / Blumen / Tieren zu beschreiben, und nicht etwa "ich gehe in den Baumarkt und schaue mir an, welche Bohrmaschine ich mir demnächst kaufe".
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: _RM_
Beiträge
23
Likes
10
  • #11
das Wort "aber" kommt wahnsinnig oft vor...ev. magst du an den Wiederholungen noch feilen?

Du wirkst gediegen, soweit ich die verschwommenen Bilder richtig wahrnehmen kann und damit sprichst du wahrscheinlich eher ebenfalls Frauen dieses Typs an, ev. magst du darüber noch nachdenken (ob das stimmt) und wenn ja, dir eine nette Formulierung dazu einfallen lassen?
Die 3 "aber" stehen eigentlich ganz bewusst da aber, 😜 vielleicht denke ich noch mal drüber nach.

Selbst wenn ich im Duden nachgucke weiß ich beim besten Willen nicht, was du mir mit "gediegen" sagen möchtest, sorry. Kannst du das anders formulieren?

Das ... ist viel. Gib mir ein paar Tage um das zu verarbeiten.
Danke für deine Mühe.
Nö. Eisessend zum Schwimmbad spazieren kommt wesentlich häufiger vor als ein Besuch im Baumarkt. 😅
 
  • Like
Reactions: Megara
Beiträge
848
Likes
718
  • #13
und nicht etwa "ich gehe in den Baumarkt und schaue mir an, welche Bohrmaschine ich mir demnächst kaufe".
Wennst sie rumgekriegt hast, kannst immer noch in den Baumarkt gehen und dich um Bohrmaschinen umsehen, oder Briefmarken sammeln, oder so.
Für meine Begriffe klingt das nach einer Eigenschaft, die man sorgfältigen Buchhaltern zuschreiben würde.
 
Beiträge
13.938
Likes
6.853
  • #15
Die 3 "aber" stehen eigentlich ganz bewusst da aber, 😜 vielleicht denke ich noch mal drüber nach.

Selbst wenn ich im Duden nachgucke weiß ich beim besten Willen nicht, was du mir mit "gediegen" sagen möchtest, sorry. Kannst du das anders formulieren?
gediegen: [3] traditionell, zuverlässig, ordentlich

die drei "aber" wirken (als Aufzählung) als ob du Ambivalenzen selber nicht in die Beschreibung deiner Persönlichkeit übernehmen könntest, wenn du sie nicht mit zumindest einem Beispiel "illustrierst" "darstellst" oder eine Metapher aus dem Alltag findest. Das würde m.E. das "gediegen" ein bisschen auflockern, denn hier im Forum wirkst du auch weniger gediegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara