Klaus123

User
Beiträge
1.093
  • #961
Klingt gut. Die Frage ist, wie stelle ich das an?
Im realen Leben begegnen mir einfach keine Singles. Ich habe nachgezählt: letztes Jahr waren es genau 3. Und die hatten ... sagen wir mal "spezielle" Ansprüche.
Ändere etwas, was du in der Hand hast und warte nicht darauf, dass irgendjemand für dich die Gegebenheiten ändert.

Du trafst letztes Jahr 3 Singeldamen?
--> geh dort hin, wo man Singledamen trifft. Tanzlokale, Tanzkurs buchen, am 24. Dezember in einer stilvollen Bar in der Stadt, oder einem Hotel. Sind dort Frauen alleine = Single oder zumindest gelangweilt vom Rest der Welt. Hotelbars sind einfacher zu handeln. ;)

Eine Frau schaut dich an, verzieht ihr Gesicht und sucht ohne weitere Informationen das Weite?
--> geh zu einem Friseur, der sein Handwerk versteht und dann in ein Modegeschäft mit Top-Beratung. Hör auf die Menschen dort, die ihr Handwerk verstehen.

Mach dich einfach begehrenswert.
In jedem Fall ist Charme nie verkehrt. Und das Wissen, wie man sich einer Frau gegenüber richtig verhält.

Es ist recht einfach. Es geht gar nicht darum alles richtig zu machen. Es ist schon ein sehr guter Schritt, wenn man nicht alles falsch macht.

Ich behaupte jetzt mal, dass es zu 50% an dir liegt, dass die Frauen so reagieren. Und die anderen 50% liegen an Dingen, die du nicht beeinflussen kannst.
Beginne mit den 50%, die du beeinflussen kannst und jammere nicht über die anderen 50%. Hat keinen Sinn.

Viel Glück! (Das brauchst du dennoch)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: SoulFood, Mentalista and Megara

_RM_

User
Beiträge
23
  • #962
Es gibt ganz sicherlich eine Erklärung.Vielleicht liegt es an deiner Wahrnehmung und/ oder Ausstrahlung.Oder an der Optik.Was sagen denn deine weiblichen Freundinnen ?
Eigentlich schreibst du ganz vernünftig.;)
Danke. :cool:
Meine Ausstrahlung kann ich schlecht objektiv prüfen. An der Wahrnehmung kann es eigentlich nicht liegen, die wird von Freunden bestätigt. Optik ... ja, da gibt es leichte Widersprüche. Die meisten sind sich einig, dass ich definitiv mehr Sport machen könnte, aber nicht müsste. Alle sagen kurze Haare (aber viel kürzer als 6-9 mm geht nicht mehr). Die Hälfte sagt mit Bart, die andere Hälfte ohne - das führe ich einfach mal auf persönliche Vorlieben zurück. Mir wird gelegentlich grobe modische Inkompetenz vorgeworfen, aber wenn ich mir bewusst überlege, was ich anziehe, kommt das normalerweise nicht vor.

na gut, dann machen wir uns mal auf die Suche....

wann genau hat deine Pechsträhne begonnen?
Ähh ... schon immer. Das ist ein Dauerzustand. 😅😞

Hm, vielleicht suchst du den Fehler zu sehr bei dir. Vielleicht liegts ja an den Frauen. Tolle Frauen sind rar gesäht, in der Regel in guten, sicheren Beziehungen, und wenn doch mal eine frei wird, ist sie nicht lange auf dem Markt. Da wärs doch kein Wunder, wenn dir, on- wie offline, eben beinahe ausschließlich Freaks begegnen. Und so einen Freak, der sich mitten in der Unterhaltung mit dir einfach wegdreht, wolltest du doch auch nicht haben, oder?
Der Denkansatz gefällt mir, ist aber leider eher unwahrscheinlich.
Zum einen müssten nach der Theorie ja irgendwann nicht-tolle Frauen aufgetaucht sein, die sich für mich interessieren. Und zum Anderen bin ich die einzige Gemeinsamkeit bei allen Versuchen.
 

_RM_

User
Beiträge
23
  • #965
Ändere etwas, was du in der Hand hast und warte nicht darauf, dass irgendjemand für dich die Gegebenheiten ändert.

Du trafst letztes Jahr 3 Singeldamen?
--> geh dort hin, wo man Singledamen trifft. Tanzlokale, Tanzkurs buchen, am 24. Dezember in einer stilvollen Bar in der Stadt, oder einem Hotel. Sind dort Frauen alleine = Single oder zumindest gelangweilt vom Rest der Welt. Hotelbars sind einfacher zu handeln. ;)

Eine Frau schaut dich an, verzieht ihr Gesicht und sucht ohne weitere Informationen das Weite?
--> geh zu einem Friseur, der sein Handwerk versteht und dann in ein Modegeschäft mit Top-Beratung. Hör auf die Menschen dort, die ihr Handwerk verstehen.

Mach dich einfach begehrenswert.
In jedem Fall ist Charme nie verkehrt. Und das Wissen, wie man sich einer Frau gegenüber richtig verhält.

Es ist recht einfach. Es geht gar nicht darum alles richtig zu machen. Es ist schon ein sehr guter Schritt, wenn man nicht alles falsch macht.

Ich behaupte jetzt mal, dass es zu 50% an dir liegt, dass die Frauen so reagieren. Und die anderen 50% liegen an Dingen, die du nicht beeinflussen kannst.
Beginne mit den 50%, die du beeinflussen kannst und jammere nicht über die anderen 50%. Hat keinen Sinn.

Viel Glück! (Das brauchst du dennoch)
Versuche ich ja. Leider fällt mir dazu nicht mehr viel ein.
Ich gehe liebend gerne tanzen. Ich habe sogar mehrere Tanzpartnerinnen. Leider scheinen an den Stellen nur Singles bis 24 und ab 58 unterwegs zu sein - und die haben (Überraschung!) kein Interesse an einem 37 Jahre alten Mann.
Weihnachten klingt nach einer guten Idee, aber das ist Familienzeit. Punkt. (Trotzdem danke für den Tipp.)
Friseure habe ich in den letzten Jahre schon 5 getestet - die waren sich alle einig. Besser wird meine Frisur nur noch mit Perücke. Und Modeberatung bekomme ich regelmäßig, von Freunden und Fachleuten.

Ich mache sicher nicht alles richtig, aber auf keinen Fall mache ich alles Falsch. Das würden mir einige Leute heftig um die Ohren hauen!
Ich kann mich nicht erinnern hier gejammert zu haben. Sollte ich das doch getan haben bitte ich um Entschuldigung, das war nicht beabsichtigt. Eigentlich versuche ich hier Wissen / Tipps / Hilfe zu bekommen.
 

Megara

User
Beiträge
13.623
  • #970
Es sollte ihm doch egal sein, was andere Menschen über ihn denken...
Na ja kommt in diesem Fall ( bei derartig gezeigter Ablehnung wie beschrieben ) auf die Inhalte und die Größe des Ortes an.
In einem 700 Seelenkaff z.B. bist du gegen Gerüchte machtloser als in einem 12000 Einwohner Örtchen.
Da sollte man schon differenzieren.

Außerdem sollte dir als gestandener Frau ( der TE ist jünger und unerfahrener ) die Meinung wildfremder Leute am Hals vorbei gehen.:)
 

Klaus123

User
Beiträge
1.093
  • #972
Vielleicht auch einfach zu attraktiv? Sodaß keine glaubt, eine Chance zu haben und ihm gewachsen zu sein.
Die Tipps der Freundinnen könnten dann kontraproduktiv sein, weil zu gut.
genau, @syntagma , er ist zu schön.
scharfsinnig. :cool:
Das ist zumindest nicht unmöglich.
In dem Fall würde es vielleicht helfen, wenn dich ungeschickt anstellst und etwas in ihrer Nähe verschüttest und du dich umständlich entschuldigst und sie tollpatschig abzutrocken versuchst.
Aber sei gefaßt darauf, sie aufzufangen, sollte sie in Ohnmacht fallen, weil du sie angesprochen hast. Und achte darauf, dass du einem Zeitungs und Rosenverkäufer sein Rosenkontingent abkaufen kannst, bevor sie wieder zu sich kommt.
Dann kann allerdings immer noch sein, dass du dir nicht über die Folgen deines Handelns im Klaren warst und sich das Mädchen in dich unsterblich verliebt.
🥰
Das Problem lösen wir dann aber in einem anderen Strang.
 
  • Like
Reactions: _RM_

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #973
Na ja kommt in diesem Fall ( bei derartig gezeigter Ablehnung wie beschrieben ) auf die Inhalte und die Größe des Ortes an.
In einem 700 Seelenkaff z.B. bist du gegen Gerüchte machtloser als in einem 12000 Einwohner Örtchen.

Hängt auch von den Menschen ab, mit denen man sich umgibt und die einem wichtig sind.
Ein eifriger Blockwart kann diesbezüglich auch ein halbes Viertel zum Dorf machen.

Und deshalb verlassen fremde Frauen den Raum wenn sie ihn sehen?
Da würde bei einigen Damen wohl eher der Jagdtrieb erwachen.
Die guten Jägerinnen haben schon anderweitig gejagt und erlegt. Bleiben nur noch die übrig, die es nicht gebacken kriegen.
 
D

Deleted member 25040

Gast
  • #988
Die guten Jägerinnen haben schon anderweitig gejagt und erlegt. Bleiben nur noch die übrig, die es nicht gebacken kriegen.

Dass du allen Singlefrauen über 25 Unfähigkeit unterstellst, ist auch nicht nett. :oops:
Den Unfähigen hingegen bleibt ihre Unfähigkeit ohnehin verborgen.
Wer sind wohl die Unfähigen(?)

und nun könnt er auf einmal ein Unfähiger sein.
Wenn du in der Lage bist o.g. Frage zu beantworten, löst sich dein Unverständnis in Wohlgefallen auf.
Verstehendes Lesen ist schon echt eine unmenschliche Anforderung.
 
D

Deleted member 25040

Gast
  • #990