Beiträge
1.077
Likes
1.477
  • #812
Und so gilt meine Aussage.
Frauen in den 20s und 30s müssen sich keine Mühe geben Trotzdem gibt es Warteschlange von Männern um ihre Aufmerksamkeit betteln.

70 Kontake an einem Tag.

Wieviel Männer springen dann dabei raus, die was taugen? Hast du darüber Informationen?

Betteln, finde ich eine unsympathische entwürdigende Ausdrucksweise. Oder nennst du so ‚Interesse‘?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 25881 and Provocateur
Beiträge
197
Likes
76
  • #814
70 Kontake an einem Tag.

Wieviel Männer springen dann dabei raus, die was taugen? Hast du darüber Informationen?

Betteln, finde ich eine unsympathische Ausdrucksweise. Oder nennst du so ‚Interesse‘
na ja ok, lass uns sagen 5% der Männer ? Dann hat sie 3 Kontakte pro Tag :D Die meisten Männer haben keine 3 Kontakte in einem Monat.

Doch "Betteln". In meine Generation finde ich dass Männer Frauen um ihre Aufmerksamkeit betteln müssen. Und dass Frauen so von Männer erwarten.
 
Beiträge
16.271
Likes
8.257
  • #815
Und so gilt meine Aussage.
Frauen in den 20s und 30s müssen sich keine Mühe geben Trotzdem gibt es Warteschlange von Männern um ihre Aufmerksamkeit betteln.
Und dass junge Frauen Dating nicht ernst nehmen, sondern nur Ego Boost und Spaß.

Fühlst du dich wirklich als Bettler? Du schreibst immer noch nicht als eine Person, als einen Mann, sondern in der Mehrzahl, als Männer.

Warum gelingt es dir nicht, zu schreiben: "Ich (Omar), denke, dass dass junge Frauen sich beim Daten keine Mühe geben müssen.

Woher weist du, dass junge Frauen nur aus Ego Boost und Spass Dating betreiben?
 
Beiträge
16.271
Likes
8.257
  • #817
na ja ok, lass uns sagen 5% der Männer ? Dann hat sie 3 Kontakte pro Tag :D Die meisten Männer haben keine 3 Kontakte in einem Monat.

Doch "Betteln". In meine Generation finde ich dass Männer Frauen um ihre Aufmerksamkeit betteln müssen. Und dass Frauen so von Männer erwarten.

Gut, das ist eine Meinung. Ich und andere Foristen, sogar Männer, haben dir inzwischen genug geschrieben, dass deine Wahrnehmung dein Problem ist. Du bist nicht der einzige männliche farbige Ausländer in Berlin, es gibt so viele von denen hier. Alle haben mehr oder weniger Partnerschaften bzw. eine Familie mit Kindern. Was haben die anderes gemacht?

Ich bedaure es sehr, aber deine Zeilen lesen sich für mich persönlich inzwischen wie dem Verhalten ein Kleinkind vor, was mit den Füssen aufstampft und wütend wird, weil es nicht seinen Willen bekommt.
 
  • Like
Reactions: Megara, Deleted member 7532 and Rise&Shine
Beiträge
995
Likes
929
  • #818
@OmarSaad
Du kommst definitiv nicht attraktiv rüber mit all deinen Aussagen. Egal ob die Frau 20 oder 50 jährig ist. Vielleicht liest du auch mal die Meinungen der Herren hier im Thread, die ganz andere (positive) Erfahrungen gemacht haben. Aber die scheinst du gefliessentlich zu ignorieren.
 
  • Like
Reactions: Megara, Provocateur and Deleted member 7532
Beiträge
1.423
Likes
2.098
  • #820
Doch "Betteln". In meine Generation finde ich dass Männer Frauen um ihre Aufmerksamkeit betteln müssen. Und dass Frauen so von Männer erwarten.

Und das ist eben ein grandiöser Irrglaube. Nichts turnt eine Frau mit halbwegs stabilem Selbstwertgefühl mehr ab als Männer die unterwürfig um Aufmerksamkeit betteln. Statt zu lamentieren solltest Du dich mal ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzen, wie Anziehung zwischen Mann und Frau entsteht. Es gibt genug durchschnittlich oder unterdurchschnittlich aussehende Männer mit attraktiven Frauen und das liegt nicht am Geld.
 
  • Like
Reactions: Megara, Deleted member 7532, Rise&Shine und 4 Andere
Beiträge
828
Likes
1.238
  • #821
Immer Männer, die an sich arbeiten müssen, um die Frauen zu beeindrucken :D

Falsch, denn es geht nicht darum, die Frauen zu beeindrucken sondern darum, dass logischerweise jeder Mensch - also auch Frauen - bestimmte Erwartungen und Ansprüche in Bezug auf den/die potentielle/n Partner/in hat. Ich spreche hier nicht von Geld, Macht oder Besitztum sondern von inneren Werten, die ich leider bei deinen Äußerungen hier in Bezug auf Frauen nicht wirklich erkennen kann. Vielleicht solltest Du dir mal überlegen, ob es nicht auch an dir liegt, wenn es beziehungstechnisch nicht so wirklich läuft. Das schadet nichts und ich habe es auch hinter mir, erfolgreich im übrigen :)
 
  • Like
Reactions: Megara, Deleted member 7532 and maxim
Beiträge
197
Likes
76
  • #824
Vielleicht war (ist) er ein vewöhntes Einzelkind, oder der einzige Sohn und hat immer die weibliche Aufmerksamkeit bekommen. Das prägt und wird so auch beim Daten erwartet. Nur so ein Gedanke.
Nö. Ich habe ein Bruder und unsere Erziehung war sehr eng und streng. Ich war auch in der Armee für fast 3 Jahre.
Schule nur für Jungen, Universität für Maschinenbau, Armee, Universität für Maschinenbau. Ich habe nie weibliche Aufmerksamkeit bekommen :D Es gab kaum Frauen in meinem Leben :D
Ich hatte nie ein Problem mit Männern jeglicher Herkunft oder Nationalität. Männer sind einfach und direkt. Ich habe Frauen nie verstanden. Lassen Sie mich näher darauf eingehen.
Ein Mann verhält sich immer gleich, zumindest bei mir, positiv oder negativ. Eine Frau kann mich am selben Tag sehr gut und sehr schlecht behandeln und hin und her.
 
Beiträge
493
Likes
527
  • #825
@OmarSaad
Ich habe diesen Thread lange verfolgt und komme zu dem Ergebnis, dass es so nichts wird.

In etlichen Punkten, wie Du die jungen Frauen siehst, muss ich Dir Recht geben. Auf der anderen Seite hat sich bei Dir eine Grundkrampfhaltung, kombiniert mit einer hohen Erwartungshaltung, aufgebaut, die Dich auf hundertachtzig bringen lässt, wenn es jetzt nicht gleich so läuft, wie Du es Dir vorstellst. Auf die Frauen wird das nicht souverän wirken. Sie merken Dir diese Spannung im Innern an.

Mein Ratschlag:
Nimm Dir selbst den Druck raus, schnell eine Frau finden zu müssen. Pausiere da einfach und bring Dich nicht unter Stress. Wir leben in Deutschland nicht in einer Gesellschaft, in der Du beweisen musst, dass Du eine Frau/Familie hast. Der soverän wirkende Single hat sehr oft ein höheres Ansehen als ein frustrierter Ehemann/Ehefrau.

Wie wirst Du souverän und für die Frauen attraktiv? Es wird ein paar Jahre dauern, in denen Du hart an Dir arbeiten musst.
Optimiere die Sprachkenntnisse in der deutschen Sprache. Beschäftige Dich intensiv mit europäischer Kunst und Kultur.

Gehe in Kunstauststellungen, Literaturvorlesungen. Rubens, Van Gogh, Monet, Kandinsky, Goethe, Schilller, Thomas Mann...sollten Dir vertraut sein.

Gehe in Symphoniekonzerte. Bach, Mozart, Beethoven, Brahms, Chopin, Debussy...Wir haben eine reiche europäische Musikkultur.
Mach Dich ebenso kundig in der Entwicklung des Jazz. Louis Armstrong, Benny Goodman, Charlie Parker, Thelonius Monk...Besuche auch Jazzkonzerte...

Oder vielleicht lernst Du ein Musikinstrument. Für Klavier ist es nie zu spät und kommt bei Frauen übrigens sehr gut an. Oder fängst an zu malen?

Wozu das alles? Es macht etwas mit Deiner Persönlichkeit, wenn Du Dich mit den o.g. Bereichen intensiv beschäftigst. Du strahlst Gebildetheit und Souveränität aus. Deinen Horizont, der dann über Beruf und Fitnesstudio hinausgeht, merkt man Dir dann an.
Und genau mit dieser Souveränität bist Du dann den meisten anderen Männern überlegen. Die Frauen spüren das auch, ohne dass Du groß erzählst, mit was Du Dich beschäftigt hast.
Migrant mit südländischem Aussehen, dazu noch in punkto deutscher/europäischer Kultur gebildeter als der deutsche Durchschnittsmann...Dann hast Du gute Chancen!

Gönne Dir einfach ein paar Jahre Zeit, Dich in diese Richtung zu entwickeln und verschwende jetzt keinen Gedanken an die Frauen. Die Zeit ist dafür einfach noch nicht reif für Dich.

Eine Frage, die ich ohne Ressentiments und Vorurteile stelle: Wie ist das bei Dir mit der Religion? Bist noch Mitglied im Islam? Wenn ja, Du weißt, welche Gedanken das Wort Islam bei den deutschen Frauen auslöst?😎
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Provocateur, SoulFood and Mentalista
Beiträge
197
Likes
76
  • #827
@OmarSaad

Eine Frage, die ich ohne Ressentiments und Vorurteile stelle: Wie ist das bei Dir mit der Religion? Bist noch Mitglied im Islam? Wenn ja, Du weißt, welche Gedanken das Wort Islam bei den deutschen Frauen auslöst?😎
Ja, aber das ist sehr persönlich. Es ist meine eigene Beziehung zu Gott. Ich zeige es nicht und rede nicht mit anderen Leuten darüber.
Aber natürlich kenne ich alle die "interessanten" Ideen, von denen die Europäer im Allgemeinen fest glauben, dass sie in Bezug auf meine Religion wahr sind :D
 
Beiträge
1.366
Likes
1.521
  • #828
Hallo @OmarSaad,

ich hab die Diskussion hier bisher nur oberflächlich verfolgt, will aber nun doch mal was dazu schreiben.

Als ich an der Uni war, hatte ich Kontakt zu einer Gruppe tunesischer Studenten. Von denen hatten sehr viele eine deutsche Freundin, auf jeden Fall deutlich mehr als unter den deutschen Studenten (an einer technischen Uni). Ok, das ist 30 Jahre her, an der Uni war klar, dass die mit dunkler Hautfarbe keine Flüchtlinge sind - und das war auch nicht Berlin. Aber ich denke es zeigt doch, dass es unter den deutschen Frauen welche gibt, die sich einen Nordafrikaner als Partner vorstellen können. Natürlich sind das nicht alle - aber eben doch genug.

Was das Frauenbild angeht, dass du beschreibst: das ist ja nicht völlig unzutreffend. Es gibt solche Frauen und es gibt auch "Biotope", in denen die gehäuft auftreten. Aber das trifft definitiv nicht auf alle Frauen zu, auch nicht zwischen 20 und 30.

Deshalb mein Tipp: Änder und variiere deine Suchmuster. Sowohl beim Online Dating als auch im Real Life. Wenn du bisher beim Aufruf der Profile aus der Übersicht nach dem Foto gegangen bist, dann geh mal nach dem Beruf. Wenn du bisher nur Blonde angeschrieben hast, dann schreib mal nur Akademikerinnen an. Wenn du bisher noch keinen Tanzkurs gemacht hast, dann mach mal einen. Wenn du bisher immer U-Bahn gefahren bist, dann fahr mal Bus. Wenn du bisher Frauen immer in Discos angesprochen hast, dann versuch's mal in der Volkshochschule.

Was (deutsche) Frauen ganz bestimmt nicht wollen, ist einen Mann - erst recht einen Migranten - der zwanghaft nach einer Frau sucht. Also gib dich etwas lockerer. Die Verbissenheit, die du hier im Forum zeigst, wird bei der Partnersuche auf jeden Fall sehr hinderlich sein. Wenn du im Real Life Frauen kennen lernen willst, dann lass erstmal etwas anderes der Grund für das Kennenlernen sein, z.B. ein gemeinsames Hobby, statt gleich die Partnersuche. Also nicht "Hast du Lust auf ein Date?", sondern "Wollen wir mal zusammen joggen / tanzen / ins Konzert gehen / ... ?"
 
  • Like
Reactions: Megara, SinginSister, Morgenrot und 4 Andere
Beiträge
197
Likes
76
  • #829
Vielen Dank für all Ihre Beiträge und Zeit :) Alle von euch :)
Ich denke, es gibt eine Generationslücke zwischen uns. Es ist, als würden wir eine andere Sprache sprechen. Allerdings muss ich zugeben, dass ich ja, meine Einstellung ist falsch.
Jedenfalls habe ich keine Energie mehr und Parship war meine letzte Versuch. Ich werde die ganze Sache des Dating und Findens einer Partnerin aufgeben. Es ist schwieriger als alle meine Ingenieurkurse zusammen.
Der Punkt, auf den ich bestehe, ist das Dating und die Suche nach einem Partner für junge Frauen ist so einfach wie der Kauf eines Döners :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.031
Likes
1.311
  • #831
Vielen Dank für all Ihre Beiträge und Zeit :) Alle von euch :)
Ich denke, es gibt eine Generationslücke zwischen uns. Es ist, als würden wir eine andere Sprache sprechen. Allerdings muss ich zugeben, dass ich ja, meine Einstellung ist falsch.
Jedenfalls habe ich keine Energie mehr und Parship war meine letzte Versuch. Ich werde die ganze Sache des Dating und Findens einer Partnerin aufgeben. Es ist schwieriger als alle meine Ingenieurkurse zusammen.
Der Punkt, auf den ich bestehe, ist das Dating und die Suche nach einem Partner für junge Frauen ist so einfach wie der Kauf eines Döners :D
Winke winke
 
  • Like
Reactions: fraumoh
Beiträge
1.423
Likes
2.098
  • #834
Parship ist eine Plattform, die funktionieren kann, aber nicht muss, wenn man eine Partnerin sucht.

Für Männer Ende 20/Anfang 30 ist es der denkbar schlechteste Weg, zumal wenn Mann hier überhaupt landet, er meistens schon vorher eine Menge an Frust angesammelt hat.

Ob man Deutscher, Ägypter oder Burkina-Fasoer ist, spielt dabei (fast) keine Rolle.
 
  • Like
Reactions: OmarSaad, Magneto73 and Mentalista
Beiträge
664
Likes
941
  • #837
Das ist k-e-i-n "durchschnittliches süßes Mädchen".
Das ist ein unglaublich gut aussehendes Mädchen und nicht einmal in der Nähe des Durchschnitts.
Tja, ich wollte es nicht schreiben, hatte aber nach dem Spruch mit abscheulichen Frauen sofort gedacht, dass er, der TE, wohl bei Frauen versucht, bei denen nicht nur er nicht landen kann, und schon gar nicht, wenn er zu den Hunderten am Tag gehört, die sie anschreiben.
 
Beiträge
862
Likes
464
  • #838
mein Gott !
Jemand hier hat geschrieben, dass sie nie den Satz "Männer sind Schweine" gelesen hat.
Ich habe ihr gesagt, sie soll in FB oder Twitter nach einer feministischen Seite suchen. Das heißt nicht, dass ich danach suche !!!!
Ist es wirklich so komplex zu verstehen?
oh - hast Du einen Deutschkurs gemacht in der Zwischenzeit?
Plötzlich erstaunlich sauberes Deutsch
 
  • Like
Reactions: Megara, fraumoh and Mentalista
Beiträge
664
Likes
941
  • #840
Das hauptProblem was ich in diesem thread sehe ist das gefrustete Frauen über 40 ihren Ärger dampf ablassen weil sie keinen vernünftigen Mann finden und sich über gewisse Beiträge hermachen. Schade. Das ist weder konstruktiv noch hilfreich für Omar. Gerne würde ich Aussagen von jungen Frauen unter 30 hier lesen. ;)
Du irrst dich, die Art wie er auftritt und was er behauptet (Wir (er) Männer gegen ihr (ein paar Frauen, die ihn abserviert haben) Frauen) ist das Problem. Ich bin kein Single, bin sehr glücklich mit allem, was ich habe, bin auch sonst nicht so viel im Forum, aber diese seine Art hat mich einfach geärgert oder getriggert oder was auch immer.