Vergnügt

User
Beiträge
1.863
  • #63
Deine jüngste Flamme, bei der alles so war, wie noch niemals in deinem Leben zuvor, ist schon wieder erloschen?
Wir haben uns beim Treffen genauso gut unterhalten wie am Telefon und liegen charakterlich sehr auf einer Wellenlänge. Leider stimmte die Chemie nicht. Wir sind in freundschaftlichem Kontakt, weil so ein gutes Verstehen für uns beide besonders ist. Jeder Mensch ist einzigartig und ja, seine Art ist besonders. Aber wenn ich mich körperlich null komma null zu ihm hingezogen fühle, dann ist das halt so. Ich werde weiter Männer kennenlernen, bis ich den passenden gefunden habe. Ich bleibe hoffnungsvoll und optimistisch, auch wenn du es nicht verstehen kannst. Für mich sind Vorfreude, Neugier, Hoffnung und Interesse Voraussetzung, jemanden besser kennenlernen zu wollen. In welche Richtung es geht, kann ich nicht vorhersagen. Aber es gibt nur einen Weg, es herauszufinden.

Ich wünsche dir etwas mehr Leichtigkeit und Freude. Dazu etwas weniger Verurteilung und etwas weniger Neid.
 
  • Like
Reactions: Single1970, Megara, Magneto73 und 2 Andere

Saucebox

User
Beiträge
310
  • #64
Ich wünsche dir etwas mehr Leichtigkeit und Freude. Dazu etwas weniger Verurteilung und etwas weniger Neid.
Da schliesse ich mich an. Zynisch formulierte Ironie kommt bei anderen Menschen nur als das an, was es letztlich ist: bitterer Zynismus. Hilfreich sind diese Kommentare in keinster Weise. Aber Hauptsache, mal wieder ein paar saftige Worte ins Forum gestellt.
 
  • Like
Reactions: Megara, Odysseus, Mentalista und 2 Andere

snoopydo

User
Beiträge
67
  • #66
Aber man schreibt und lernt dann immer einen Menschen kennen, der total distanziert und verklemmt ist. Offene und tiefgründige Kommunikation hatte ich bisher bei noch keinem Treffen.

Ist bei Frauen hier nicht anders. Man kann ne Stunde übers Wetter und/oder den Urlaub quatschen. Tiefgründiges? Mitnichten!

Allerdings ist das ja hier nicht anders als im "richtigen" Leben. Die einfache Erklärung: wer sich öffnet, macht sich angreifbar. Deswegen erzählen die meisten Menschen nicht über das, was sie empfinden und was sie bewegt, sondern quatschen lieber stundenlang Pillepalle und wehren alles Tiefgründige ab. Frauen sagen "Darüber mag ich nicht sprechen". Männer drücken es (wie so oft) derber aus: "Lass mich mit dem Psychokram in Ruhe".

So sind sie eben. Nicht DIE Männer, nicht DIE Frauen, sondern die meisten Menschen!

Aber - Gott sei Dank - gibt's ja auch wenige Ausnahmen. Die zu finden ist das Ziel! :)
 
  • Like
Reactions: Mentalista

Vergnügt

User
Beiträge
1.863
  • #67
@Syni Entschuldigung, aber das verstehe ich gerade nicht 😄. Worum geht’s?
Super, da hast du jetzt was losgetreten. Lass dir mal von Syni erklären wie ich bin. Es wird ihr eine Freude sein, mich vorzuführen.
Da sie allerdings so abwertend, beleidigend und antisozial gegenüber Mitforisten auftritt, ist sie gesperrt und ihre Beiträge müssen erst von der Moderation gelesen und freigegeben werden. Da diese im Wochenende sind, musst du bis Montag warten. Dann wirst du eine bunte Zusammenstellung aus verliebten und unglücklichen Postings, aus auseinandergerissenen Wortfetzen und aus dem Kontext gerissenen Zitaten vorfinden, die so zusammengestellt werden, dass das Bild einer Frau entsteht, die sich dauernd verliebt und enttäuscht ist.
Ich hab dir dazu geschrieben, was da wirklich dahinter steckt, wieviele Männer es waren. Nicht jedes Date, nicht jedes begeisterte Posting und nicht jeder Herzchensmiley steht für nen neuen Mann, in den ich mich verliebt hätte und zusammengewesen wäre.
Mach dir selbst ein Bild von mir oder lasse es dir von einer gesperrten - weil antisozialen - Foristin vorzeichnen. Deine Wahl.
 
  • Like
Reactions: Mentalista

Saucebox

User
Beiträge
310
  • #68
Das interessiert halt keinen auf Social Media. Gibt keine Likes.

Ausserdem (Achtung, etwas angegrauter Witz): Niveau ist keine Handcreme.

Ich schreibe gern und viel, das kommt natürlich auch beim OD zum Ausdruck. Ich erwähnte das meistens sehr früh und bekam darauf immer eine Reaktion. Und dann habe ich meistens mit längeren Sätzen nachgelegt. Die Frauen, die da immer noch dabei waren, waren alle sehr tiefgründig, jede auf ihre eigene Art.
 

Gamsy

User
Beiträge
143
  • #70
Niki, du gefällst mir… 🤗

eins musst du hier lernen: wenn es nicht klappt, bist immer DU allein schuld und das forum wird dich dafür häuten…

natürlich weiß ich nicht, wie sich die damen hier verhalten, woher auch…? aber ich weiß, wie sich meine kontakte bei parship verhalten haben (bis auf zwei ausnahmen in neun monaten) und alles, was du bisher quer durch die threads berichtet hast, deckt sich mit meiner wahrnehmung… und es gibt noch andere… die meisten werden hier allerdings schnell zum verstummen gebracht…
Ich bin absolut bei dir. Es ist genau meine Erfahrung ebenfalls.
Jemand hier im Forum hat es eigentlich auf dem Punkt gebracht gehabt: nur weil Premium gezahlt wird, heißt es nicht das man selber Premium ist (ganz im Gegenteil), diese Männer wollen aber auch Premium haben (was auch immer deren Definition davon ist) 😂✌️
 
  • Like
Reactions: LenaamSee

Vergnügt

User
Beiträge
1.863
  • #72
Eine Fremdeinschätzung ist viel objektiver als die Selbsteinschätzung. Alte Internetforenschwarmintelligenzweisheit.
Syni hat schonmal irgendwo geschrieben, dass ich schon so oft verliebt war und fantasiert sich irgendwas dabei zusammen. Ich weiß doch, mit wem ich zusammen war und ob sich verschiedene Posts auf dieselbe Person oder auf unterschiedliche Personen beziehen oder ob ne Vorfreude auf ein Date schon meine große Flamme ist oder nicht. Wenn ich mich einfach nur über einen netten Kontakt freue und die Hoffnung habe, da könnte mehr draus werden, wird da gleich ne Lovestory draus gemacht. Dann hatte ich aber keine Liebesgeschichte mit dem. Das wird mir einfach unterstellt.

Ja, Schwarmintelligenz. Oder: 4 von 5 Personen finden Mobbing gar nicht so schlimm.

Meine Familie und meine Freunde kennen mich besser als irgend so ne Syni. Wer mich kennenlernt, lernt bei gegenseitiger Sympathie und Chemie auch meine Familie und Freunde kennen und kann sich da immer noch ne Fremdeinschätzung holen. Der Vorteil: die kennen mich besser als irgendwelche Forumsmobber.
Und wenn man sich doch nicht so sympathisch ist oder halt die Chemie nicht stimmt, können das beide Personen selbst feststellen. Dafür braucht es keine Dritten, die abwerten und beleidigen.
 

Vergnügt

User
Beiträge
1.863
  • #73
Syni hat schonmal irgendwo geschrieben, dass ich schon so oft verliebt war und fantasiert sich irgendwas dabei zusammen. Ich weiß doch, mit wem ich zusammen war und ob sich verschiedene Posts auf dieselbe Person oder auf unterschiedliche Personen beziehen oder ob ne Vorfreude auf ein Date schon meine große Flamme ist oder nicht. Wenn ich mich einfach nur über einen netten Kontakt freue und die Hoffnung habe, da könnte mehr draus werden, wird da gleich ne Lovestory draus gemacht. Dann hatte ich aber keine Liebesgeschichte mit dem. Das wird mir einfach unterstellt.

Ja, Schwarmintelligenz. Oder: 4 von 5 Personen finden Mobbing gar nicht so schlimm.

Meine Familie und meine Freunde kennen mich besser als irgend so ne Syni. Wer mich kennenlernt, lernt bei gegenseitiger Sympathie und Chemie auch meine Familie und Freunde kennen und kann sich da immer noch ne Fremdeinschätzung holen. Der Vorteil: die kennen mich besser als irgendwelche Forumsmobber.
Und wenn man sich doch nicht so sympathisch ist oder halt die Chemie nicht stimmt, können das beide Personen selbst feststellen. Dafür braucht es keine Dritten, die abwerten und beleidigen.
Ach egal. Wer auf so ein Forum mehr Wert legt als auf ein reales Kennenlernen, wer dem virtuellen mehr Bedeutung beimisst als dem Realen, vor dem will ich mich weder rechtfertigen noch beweisen.
Ich habe den Passenden noch nicht gefunden. Ich werde ihn finden. Und der Passende vorverurteilt Menschen nicht, sondern lernt sie einfach kennen und macht sich sein eigenes Bild. So gehe ich selbst an jedes Kennenlernen heran und der Richtige hat auch so ne Haltung wie ich.
 
  • Like
Reactions: Megara
D

Deleted member 26663

Gast
  • #74
Hey Leute, es geht uns doch echt nichts an, was aus @Vergnügt & @Indigoblau wird oder nicht wird.
Wer auf Fremdeinschätzung bei Pächenvermittlung steht, anstatt auf seinen eignen Verstand, sollte eine indische Heiratsvermittlerin engagieren.
Alte Ficky-Fucky Weisheit.
 
  • Like
Reactions: Megara, Odysseus, LenaamSee und ein anderer User

Indigoblau

User
Beiträge
453
  • #75
Ich habe nachgefragt, weil mir die Bedeutung der Frage nicht klar war, nicht um eine Einschätzung zu bekommen. Ich habe mir hier nicht alle Beiträge durchgelesen und wusste nicht worum es geht und wie @Syni darauf kommt, dass ich auf Strohfeuerfrauen stehe. Die Bedeutung des Wortes war mir auch nicht richtig klar. Das war alles.
 
  • Like
Reactions: Maron and fleurdelis

Luzi100

User
Beiträge
1.530
  • #79
Nicht in jedem Fall. Diese Fremdeinschätzung wäre alles andere als objektiv.
Warum?

meine Familie und Freunde kennen und kann sich da immer noch ne Fremdeinschätzung holen.
Ich denke, dass die "Fremdeinschätzung" von Menschen in einem anonymen Forum wesentlich objektiver ist, als die von Freunden und Familie.
Das kann - je nach Persönlichkeit - sehr verletzend sein. Kein Zweifel.
Und auch völlig daneben liegen.
Es hängt halt schlicht davon ab, was man /frau hier preis gibt.

Ich glaube nicht, dass es bei @Syni persönlich verletzend gemeint ist (meine ganz persönliche Einschätzung).
Ich lese die meisten Beiträge gegenüber @Syni wesentlich verletzender...wenn es um die Absicht geht.

Ich schreib´ Mal so, was ich denke @Syni . Wenn sie dich wieder rauslassen, kannst du das ja korrigieren.
Auf deine unvergleichlich liebliche Art und Weise :)

Ich lese in jedem (zugegeben nicht gelöschten) Beitrag von ihr einen inhaltlich zumindest bedenkenswerten Beitrag zum "Thema".
Wenn man einfach mal durchatmet, Zeit vergehen lässt, und sich das ganz in Ruhe, ohne die ganzen Emotionen durchliest, ist doch meist irgendetwas dran?
Warum reagieren denn alle so emotional auf diese Beiträge?
Vielleicht, weil halt doch was dran ist?

Möglicherweise was Unangenehmes? Was man lieber nicht sehen möchte.

Deshalb ist es ja aber gerade vielleicht hilfreicher, als all das übliche "Ach-du-arme-... Das-Schwein...-Er-versteht-dich-nicht... alles-wird-gut-... Gesalbader...?

War ja ganz nett, als man / frau noch in den 20ern war. Aber irgendwann sollte frau doch in der Lage sein, die Realität zu akzeptieren...oder zumindest in die engere Auswahl zu nehmen?

Es hilft halt nur sehr kurzfristig weiter, dieses ganze...
Na das Nette halt?

Es ist eben die Frage, was man / frau hier sucht.
Ich finde die ehrlichen Antworten und die ungefilterte Rückmeldung wesentlich hilfreicher, als all das "du arme!!!"
Das ist natürlich rein subjektiv aufgrund der Beiträge hier. Aber wesentlich objektiver, als die Menschen, die dich mögen und dich nicht verletzen wollen.

Daher denke ich: seid dankbar für die unangenehmen Beiträge, weil das ist schwieriger (im Nachhinein), als nett zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Erin

User
Beiträge
1.516
  • #80
Ich denke, dass die "Fremdeinschätzung" von Menschen in einem anonymen Forum wesentlich objektiver ist, als die von Freunden und Familie.
Ui.. eine Fremdeinschätzung in einem anonymen Forum, wo man nicht mal den Hintergrund (Lebensgeschichte) kennt? Kein Bild vor den Augen hat und teilweise nicht mal erkannt wird, wann jemand ironisch schreibt, oder lügt, oder eine Witzfigur darstellt oder sich austobt und in Wirklichkeit ein braves Duckmäuschen ist oder oder oder. Tausende von Möglichkeiten die eine Fremdeinschätzung definitiv nicht möglich machen.
Banales Beispiel; in einem Profil wird geschrieben "braune Haare". In Wirklichkeit sind es aber bereits sehr graue Haare. Da kann eine Fremdeinschätzung (Freund der das Profil liest) sagen; he... ändere das mal. Hier im Forum.. keine Chance weil nie gesehen. Genauso kann ich hier Beiträge erstellen und meine Meinung völlig konträr zu dem setzen was ich wirklich denke. Der Freund sagt "he.. das bist nicht du". Hier im Forum merkt es kein Mensch.
 
  • Like
Reactions: Indigoblau and Odysseus

Luzi100

User
Beiträge
1.530
  • #81
Ja, Schwarmintelligenz. Oder: 4 von 5 Personen finden Mobbing gar nicht so schlimm.
Naja, als Mobbing bezeichnet man doch eher, wenn "alle gegen einen / eine";
das ist hier ja wohl eher @Syni.

eine Fremdeinschätzung in einem anonymen Forum, wo man nicht mal den Hintergrund (Lebensgeschichte) kennt? Kein Bild vor den Augen hat
Eben genau deshalb objektiver? Oder anders objektiv?

und teilweise nicht mal erkannt wird, wann jemand ironisch schreibt
Wann, wer, wo?
Ironie ist nicht so die Hauptkompetenz der meisten Schreiber hier, aber selbst der Versuch ist doch meist zu erahnen.
oder lügt, oder eine Witzfigur darstellt oder sich austobt und in Wirklichkeit ein braves Duckmäuschen ist oder oder oder.
Kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Zielt das auf meine Person ab?
Banales Beispiel; in einem Profil wird geschrieben "braune Haare". In Wirklichkeit sind es aber bereits sehr graue Haare. Da kann eine Fremdeinschätzung (Freund der das Profil liest) sagen; he... ändere das mal. Hier im Forum.. keine Chance weil nie gesehen.
Entschuldige - aber mehr als banales Beispiel. Eher Themenverfehlung.

Genauso kann ich hier Beiträge erstellen und meine Meinung völlig konträr zu dem setzen was ich wirklich denke. Der Freund sagt "he.. das bist nicht du". Hier im Forum merkt es kein Mensch.
Kannst du machen. Ist doch völlig egal.
Nur würdest du dich kaum so aufregen, wenn dich die Antwort nicht wirklich treffen würde.
Andere auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Megara

User
Beiträge
13.620
  • #82
Warum?


Ich denke, dass die "Fremdeinschätzung" von Menschen in einem anonymen Forum wesentlich objektiver ist, als die von Freunden und Familie.
Das kann - je nach Persönlichkeit - sehr verletzend sein. Kein Zweifel.
Und auch völlig daneben liegen.
Es hängt halt schlicht davon ab, was man /frau hier preis gibt.

Ich glaube nicht, dass es bei @Syni persönlich verletzend gemeint ist (meine ganz persönliche Einschätzung).
Ich lese die meisten Beiträge gegenüber @Syni wesentlich verletzender...wenn es um die Absicht geht.

Ich schreib´ Mal so, was ich denke @Syni . Wenn sie dich wieder rauslassen, kannst du das ja korrigieren.
Auf deine unvergleichlich liebliche Art und Weise :)

Ich lese in jedem (zugegeben nicht gelöschten) Beitrag von ihr einen inhaltlich zumindest bedenkenswerten Beitrag zum "Thema".
Wenn man einfach mal durchatmet, Zeit vergehen lässt, und sich das ganz in Ruhe, ohne die ganzen Emotionen durchliest, ist doch meist irgendetwas dran?
Warum reagieren denn alle so emotional auf diese Beiträge?
Vielleicht, weil halt doch was dran ist?

Möglicherweise was Unangenehmes? Was man lieber nicht sehen möchte.

Deshalb ist es ja aber gerade vielleicht hilfreicher, als all das übliche "Ach-du-arme-... Das-Schwein...-Er-versteht-dich-nicht... alles-wird-gut-... Gesalbader...?

War ja ganz nett, als man / frau noch in den 20ern war. Aber irgendwann sollte frau doch in der Lage sein, die Realität zu akzeptieren...oder zumindest in die engere Auswahl zu nehmen?

Es hilft halt nur sehr kurzfristig weiter, dieses ganze...
Na das Nette halt?

Es ist eben die Frage, was man / frau hier sucht.
Ich finde die ehrlichen Antworten und die ungefilterte Rückmeldung wesentlich hilfreicher, als all das "du arme!!!"
Das ist natürlich rein subjektiv aufgrund der Beiträge hier. Aber wesentlich objektiver, als die Menschen, die dich mögen und dich nicht verletzen wollen.

Daher denke ich: seid dankbar für die unangenehmen Beiträge, weil das ist schwieriger (im Nachhinein), als nett zu sein.
Deine Voreingenommenheit macht jede Diskussion überflüssig.
Wenn jemand mehrheitlich ( warum sonst wird @Syni immer wieder moderiert) für sozial unverträglich gehalten wird,könntest auch du mal darüber nachdenken, anstatt hier deine übliche Schleimspur zu ziehen.
👋
 
  • Like
Reactions: fafner and fleurdelis

Luzi100

User
Beiträge
1.530
  • #83
Deine Voreingenommenheit macht jede Diskussion überflüssig.
Hältst du dich ernsthaft für unvoreingenommen?
Also z.B. mir, @Syni und @Maron gegenüber?

Und warum macht das "jede Diskussion überflüssig"?

So entzieht man sich der Diskussion, wenn man nix zu sagen hat.

Wenn jemand mehrheitlich ( warum sonst wird @Syni immer wieder moderiert) für sozial unverträglich gehalten wird
Das stelle ich hier ja gerade in Frage.
Meinst du, dass jemand, den die Mehrheit "für sozial unverträglich hält" ausgeschlossen werden sollte aus dem Meinungsaustausch?

Sozial unverträglich?

Wofür hältst du dich, so ein Urteil zu fällen?
Für die "Mehrheit"?

Das mit der "üblichen Schleimspur" sehe ich allerdings anders.
Ich mag @Syni.
Nicht immer, und nicht immer die Art, wie sie sich hier präsentiert.
Auch nicht, wie sie manchmal andere grundlos angeht.

Aber das geht dich nix an, oder?

Du bist wohl die Letze, die mir eine Schleimspur vorwerfen kann.
oder?

Nur mal so..
 
Zuletzt bearbeitet:

Megara

User
Beiträge
13.620
  • #84
Hältst du dich ernsthaft für unvoreingenommen?
Also z.B. mir, @Syni und @Maron gegenüber?

Und warum macht das "jede Diskussion überflüssig"?

So entzieht man sich der Diskussion, wenn man nix zu sagen hat.


Das stelle ich hier ja gerade in Frage.
Meinst du, dass jemand, den die Mehrheit "für sozial unverträglich hält" ausgeschlossen werden sollte aus dem Meinungsaustausch?

Sozial unverträglich?

Wofür hältst du dich, so ein Urteil zu fällen?
Für die "Mehrheit"?

Das mit der "üblichen Schleimspur" sehe ich allerdings anders.
Ich mag @Syni.
Nicht immer, und nicht immer die Art, wie sie sich hier präsentiert.
Auch nicht, wie sie manchmal andere grundlos angeht.

Aber das geht dich nix an, oder?

Du bist wohl die Letze, die mir eine Schleimspur vorwerfen kann.
oder?

Nur mal so..
Nö geht mich nichts an.
"Nur meine Meinung."
 

Maron

User
Beiträge
18.919
  • #86
Und der Passende vorverurteilt Menschen nicht, sondern lernt sie einfach kennen und macht sich sein eigenes Bild. So gehe ich selbst an jedes Kennenlernen heran und der Richtige hat auch so ne Haltung wie ich.

@Indigoblau macht doch eh einen recht vernünftigen Eindruck, wieso sollte er denn wegen @syni´s Kommentar plötzlich anders denken? Einfach nur so? Es ist doch nicht jeder gleich bereit sich von jemanden negativ beeinflussen zu lassen.
 

Erin

User
Beiträge
1.516
  • #88
falsch objektiv, weil man das Gegenüber in einem Forum wie diesem eben nicht kennt. Genau deshalb entstehen hier immer Streitereien.

Ironie ist nicht so die Hauptkompetenz der meisten Schreiber hier, aber selbst der Versuch ist doch meist zu erahnen.
ich schreibe hier öfters ironisch bei Beiträgen die frauenverachtend sind. Wird meist nicht erkannt.

Kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Zielt das auf meine Person ab?
Die Nicks der Witzfiguren / Sockenpuppen etc. etc. brauche ich ja nicht aufzuzählen, die kennt jeder, der etwas länger hier ist. Und du hast ja selbst mehrmals geschrieben, dass du hier "anders" bist als in deinem realen Leben. So wirst du hier wahrgenommen und deshalb ist dann die Fremdeinschätzung hier eine andere als die deiner Freunde/Familie. Und das ist es ja, was ich erklären möchte.

kann man machen und wird auch öfters gemacht. Aber dann ist die Fremdeinschätzung halt falsch. Egal finde ich es für mich nicht, denn dann könnte ich ja in ein Forum der Trolls/Lügner und Fantasten gehen.