Beiträge
76
Likes
1
  • #1

Nachfragen bei keiner Reaktion auf Erstkontakt?

Hallo, würdet ihr nochmal nachfragen, wenn auf die erste Nachricht keine Reaktion kam?
Bei gelesener oder ungelesener Nachricht? Bisher habe ich kein zweites Mal geschrieben oder nachgefragt. Wie sieht es bei euch aus?
 
Beiträge
19
Likes
0
  • #2
Naja wenn die Nachricht nicht gelesen wurde, würd ich mir die Mühe nicht machen. Vermutlich ist der Kontakt seitdem eh nicht mehr online gewesen.
Und wenn sie gelesen wurde, aber kein Feedback kommt, würde ich es davon abhängig machen, wie interessant ich den Kontakt finde. Aber normalerweise ist keine Antwort auch eine und hat einen Grund. Zum Beispiel hatte ich es, dass ich nachgehakt habe und dann erfahren durfte, dass die angeschriebene Frau sich schon verliebt hat. Gut, zumindest wusste ich damit Bescheid. Dass jemand eine Nachricht liest und es dann schlicht und ergreifend trotz Interesse vergisst zu antworten halte ich für recht unwahrscheinlich - aber es ist natürlich nicht ausgeschlossen.
 
Beiträge
22
Likes
0
  • #3
Meiner Meinung nach ist es doch ganz einfach.
Wenn keine Reaktion kommt gibt es nur 2 Möglichkeiten:
1. Der Kontakt kann aus plattformtechnischen Gründen (Kein Premium) nicht mehr antworten
2. Es gibt keinerlei Interesse von Seiten des Kontaktes

Wenn ich angeschrieben werde und Interesse an dem Verfasse habe, dann reagiere ich auch. Wenn nicht, dann verhalten sich Menschen unterschiedlich. Manche schreiben es noch, dass kein Interesse besteht und die meisten ignorieren es einfach und lassen den Verfasser im Ungewissen (was hier scheinbar gang und gebe ist)
Ich denke nochmal anschreiben wird wenig bringen. Ich habe es auch schon ein paar mal versucht und bisher wurde dann auch die zweite Nachricht gekonnt ignoriert.
 
Beiträge
76
Likes
1
  • #4
Okay, dann scheine ich es richtig zu machen. ^^ Wieviel schreibt ihr eigentlich so an?
 

M71

Beiträge
5
Likes
0
  • #5
Ja gute Frage, Wieviel. Also wenn ich in einem Profil etwas interessantes finde, dann spreche ich das kurz an und hoffe auf die erste Antwort. Danach geht das Frage-Antworten los, denke ich mal. Aber das ignorieren, ist hier leider öfters zu bemerken. Ich bin jetzt kein Top-Sportler und mit 44 benötigt man(n) auch nicht mehr so viel Shampoo... Aber ein paar emails sollte man doch erwarten können. Oder habe ich eine zu große Erwartungshaltung?
 
Beiträge
61
Likes
1
  • #6
@M71: Ich sehe das genauso wie du. So ein paar Mails braucht man doch auch um überhaupt mal einen ersten Eindruck bekommen zu können. (Finde "kein Top-Sportler" übrigens so viel sympathischer als diese ganzen Ironman-Teilnehmher hier...)
 
Beiträge
812
Likes
140
  • #7
Auf der einen Seite zu recht beschweren, dass einige Herren einfach dicker sind als die Frauen der Schöpfung. ( Ist ja laut dem anderen Thread statistisch bewiesen ) Und wenn der Herr dann sich bewegt und etwas tut, dann ist es den Damen auch nicht recht. ;)

So ein Mailaustausch muss auch erstmal klappen, wenn wirklich etwas kam dann kann man einmal nachfragen und wenn da nichts mehr kommt Harken ran und zur Nächsten. Und da wundern sich die Frauen warum die Männer mehr Frauen parallel anschreiben. Nicht weil ihnen nur eine nicht reichen würde, sondern weil es einfach notwendig ist wenn du nicht gerade ein Model bist.
 
Beiträge
19
Likes
0
  • #8
lol warum solls bei den Männern anders sein als bei den Frauen... es scheint so als ob mindestens 90% der Frauen hier schon mindestens eine Weltreise hinter sich haben... also das weibliche Pendant zu "Ironman"... ;)
 
Beiträge
76
Likes
1
  • #9
Zitat von Baronessa:
@M71: Ich sehe das genauso wie du. So ein paar Mails braucht man doch auch um überhaupt mal einen ersten Eindruck bekommen zu können. (Finde "kein Top-Sportler" übrigens so viel sympathischer als diese ganzen Ironman-Teilnehmher hier...)
Glückwunsch, damit bist du hier eine von wenigen sympathischen Frauen, die etwas tiefgründiger agieren. Das heißt schon was. :)

@M71 In deiner Altersgruppe stehen die Chancen vielleicht sogar besser. Viele neue Partnervorschläge gibt es ohnehin nicht. Einige Profile sind so schnell weg wie Sie kommen sind. :D
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #10
Man vergibt sich nichts, wenn man höflich nachfragt.
 
Beiträge
61
Likes
1
  • #11
Zitat von topspin04:
Glückwunsch, damit bist du hier eine von wenigen sympathischen Frauen, die etwas tiefgründiger agieren. Das heißt schon was. :)
Danke :-D
Wahrscheinlich werden wir paar Forumsmenschen irgendwann so ein Reste-Treffen machen, wenn die Supersportler-Weltreisenden alle weg sind.
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #12
Natürlich ist es an sich unhöflich, wenn Nachrichten nicht beantwortet werden.
Auf der anderen Seite gibt es ja auch keine zeitliche Frist, bis zu der man geantwortet haben sollte. Selbst wenn ich an einem Tag eine Nachricht lese und der andere das sieht, heisst das nicht, dass ich sofort antworten muss. Ist doch hier kein Speeddating ...
Manchmal wird ja ein Tempo vorgelegt ... Aber interessante Frage: wieviel Zeit vergeht bei Euch durchschnittlich, bis Ihr nach einem ersten Daten fragt?
 
Beiträge
1.861
Likes
48
  • #14
Zitat von Romina:
Natürlich ist es an sich unhöflich, wenn Nachrichten nicht beantwortet werden.
Auf der anderen Seite gibt es ja auch keine zeitliche Frist, bis zu der man geantwortet haben sollte. Selbst wenn ich an einem Tag eine Nachricht lese und der andere das sieht, heisst das nicht, dass ich sofort antworten muss. Ist doch hier kein Speeddating ...
Manchmal wird ja ein Tempo vorgelegt ... Aber interessante Frage: wieviel Zeit vergeht bei Euch durchschnittlich, bis Ihr nach einem ersten Daten fragt?
Also das ist wirklich unterschiedlich; ich war mir schon einmal ganz sicher, dass ich keinen weiteren Telefonaustausch möchte, sondern es war einfach so viel geredet, dass es zu einem persönlichen TREFFEN kommen musste, sozusagen. Das war dann sehr ernüchternd und zeigte mir mal wieder, dass es irgendwie keinen rechten Sinn macht, sich wochenlang hochzupushen und reinzusteigern, sondern etwas eher einen persönlichen Kontakt zu wünschen, um genau das Hineinsteigern in etwas, was es nicht geben kann real, zu vermeiden und die Enttäuschung deshalb auch nicht ins Unmessbare hineinzusteigern. Die Frage ist dennoch nicht leicht zu beantworten; in keinem Fall würde ich daraus eine Regel oder so ableiten. Wenn beide der Meinung sind, ok, nach einer Woche wollen wir uns sehen: gut! Längere Zeiträume sind auch ok; allerdings kann es auch sein, dass eine SIE oder ein ER dann in der Zwischenzeit das Rennen macht, weil man doch parallel flirtet und unterwegs ist .. ist das jetzt verwerflich? Keine Ahnung, denn wenn man mit mehreren Menschen korrespondiert, kann man ja beim besten Willen noch nicht wissen, mit wem es wie weit geht. Bei meinem Freund jetzt war klar, wir wollen uns schnell sehen - und taten das auch und es war alles gut, sehr viel Sympa, nicht die große Verliebtheit, aber sehr viel Achtung und Respekt und sehr liebevolle Gefühle ... es kann eine große Liebe daraus werden ... wir trafen uns schnell, dann ne Funkstille, Zweifel, Zusammensein, Trennung, weil es nicht geht - erkennen, dass es gehen muss, weil wir uns wollen, und nun ist es einfach mal so! Good luck!
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #15
Nein, das ist nicht verwerflich. Wer hier unterwegs ist, muss damit rechnen, dass der Gegenüber vom Weg abweicht. Genauso könnte ich keine Garantie dafür geben, mich nicht zeitgleich für zwei Männer ernsthaft zu interessieren, was mir bisher aber noch nicht widerfahren ist...
Den Punkt, an dem man alles andere oder den oder die anderen zurücklässt, muss man erstmal erreichen ..