Beiträge
2
Likes
0
  • #1

Nach welcher Zeit 1. Telefon / 1. Date?

Hallo zusammen,
Ich bin erst seit kurzem bei parship... Das Kontaktknüfen per Mail fällt mir einfach... Allerdings, nach einigen Mails mit einer Frau, bin ich mir nicht sicher, WANN ein 1. Telefon oder ein 1. Date vorschlagen und WIE VORSCHLAGEN ... Ich denke, irgendwann ist dieser Schritt nötig... Gibt es hier elegante Lösungen? Vielen Dank für eure Tipps. LG
 
Beiträge
173
Likes
15
  • #3
Zitat von Merlin1967:
Hallo zusammen,
Ich bin erst seit kurzem bei parship... Das Kontaktknüfen per Mail fällt mir einfach... Allerdings, nach einigen Mails mit einer Frau, bin ich mir nicht sicher, WANN ein 1. Telefon oder ein 1. Date vorschlagen und WIE VORSCHLAGEN ... Ich denke, irgendwann ist dieser Schritt nötig... Gibt es hier elegante Lösungen? Vielen Dank für eure Tipps. LG
Das musst du intuitiv entscheiden, da wir hier alle auf Suche nach einem Partner/einer Partnerin sind, wird diese Frage nicht überraschend kommen - also trau dich einfach!

So ähnlich mach ich das meistens - funktioniert immer:
Liebe xy, da der Nachrichtenaustausch mit Dir bisher sehr anregend war und ich neugierig bin Dich real kennenzulernen schlage ich vor, dass wir Nummern tauschen und dann ein Treffen vereinbaren. Du erreichst mich unter "Nummer" (SMS, whatsapp oder klassisch Telefon).

Falls du dir unsicher bist ob du deine Nummer (wg. Stalkerinnen o.Ä.) herausgeben solltest, schaff dir ein Wertkartentelefon an.
 
Beiträge
323
Likes
10
  • #4
Zitat von Arthur:
Das musst du intuitiv entscheiden, da wir hier alle auf Suche nach einem Partner/einer Partnerin sind, wird diese Frage nicht überraschend kommen - also trau dich einfach!
So ähnlich mach ich das meistens - funktioniert immer:
Liebe xy, da der Nachrichtenaustausch mit Dir bisher sehr anregend war und ich neugierig bin Dich real kennenzulernen schlage ich vor, dass wir Nummern tauschen und dann ein Treffen vereinbaren. Du erreichst mich unter "Nummer" (SMS, whatsapp oder klassisch Telefon).
Falls du dir unsicher bist ob du deine Nummer (wg. Stalkerinnen o.Ä.) herausgeben solltest, schaff dir ein Wertkartentelefon an.
Ja, dass sehe ich auch so. Anfangs war ich auch skeptisch, wenn jemand sofort seine Nummer rausgab. Aber eigentlich ist es besser zu telefonieren/sich zu treffen als sich beim Schreiben falsch zu verstehen.
 
Beiträge
122
Likes
6
  • #5
Ich behaupte jetzt mal etwas völlig verrücktes: Ein Großteil der Menschen, die hier angemeldet sind, verhalten sich beim schreiben anders, als in Natura - nicht aus reiner Böswilligkeit, sondern nur um dem anderen Geschlecht zu gefallen. Das böse Erwachen kommt dann am Telefon oder beim Date.
 
Beiträge
12.450
Likes
6.584
  • #6
Zitat von Leerling:
Ein Großteil der Menschen, die hier angemeldet sind, verhalten sich beim schreiben anders, als in Natura - nicht aus reiner Böswilligkeit, sondern nur um dem anderen Geschlecht zu gefallen.
Nein. Das liegt einfach an der Kommunikationsform. Wenn ich schreibe, hab ich (fast) alle Zeit der Welt. Ich muß nicht spontan sein. Trotzdem ist alles, was ich schreibe, Ausdruck meiner Persönlichkeit.

Das böse Erwachen kommt dann am Telefon oder beim Date.
Die Gefahr besteht.
 
Beiträge
13
Likes
0
  • #7
Zitat von Leerling:
Ich behaupte jetzt mal etwas völlig verrücktes: Ein Großteil der Menschen, die hier angemeldet sind, verhalten sich beim schreiben anders, als in Natura - nicht aus reiner Böswilligkeit, sondern nur um dem anderen Geschlecht zu gefallen. Das böse Erwachen kommt dann am Telefon oder beim Date.
Ein böses Erwachen kommt m.E. nicht, man stellt im direkten Gespräch oder manchmal erst während einer Beziehung fest, dass es nicht passt, aus welchen Gründen auch immer. Es gibt so viel abzuchecken, wenn es zu passen scheint, lässt man sich auf mehr, zB. telefonieren, dann Treffen, u.U. sogar Beziehung ein und stellt dann fest, es gibt eben doch unüberbrückbare Hindernisse. Da müsste dann einer von beiden nachgeben, was bei z.B. weltanschaulichen Gegensätzen im weitesten Sinne eher gar nicht möglich ist.