M

Marlene

  • #46
Und außerdem hat er mir "von Herzen alles Gute" gewünscht.
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #47
Zitat von Marlene:
Und außerdem hat er mir "von Herzen alles Gute" gewünscht.
Liebe Marlene - ich muss das jetzt kommentieren, könnte ja auch mal meine Klappe halten! Aber: Och, der ist ja noch so lieb und fürsorglich für dich! Von Herzen alles Gute! Marlene! Was hat er dir nur angetan, dass du ihn immer noch liebst und ihn verteidigst?!
 
M

Marlene

  • #48
"Von Herzen alles Gute" heißt doch, dass er sich verabschiedet hat. Komplett. Das meine ich.
 
M

Marlene

  • #49
Und er meint das schon so, also "das von Herzen". Und, wenn ich so in mich reinhöre, wünsche ich ihm das auch. Ist halt so.
 
Beiträge
15.203
Likes
7.637
  • #50
Zitat von Marlene:
Er hat von Treue geredet und davon, dass er eine lange und ernsthafte Beziehung mit mir möchte, es war schon so für mich, dass wir in dieser Hinsicht ähnlich ticken würden.
Merke dir bitte, achte bei Männer immer auf die Taten und weniger auf die Worte .-).

Was mir schon alles erzählt und versprochen wurde..., 90% wurde nicht "erfüllt".
 
Beiträge
15.203
Likes
7.637
  • #51
Zitat von Marlene:
Vielleicht. Ich könnte ihm schreiben. Ich habe ihm ja aus dem Urlaub einen Brief geschrieben, den wird er erst noch bekommen. Ich warte jetzt erstmal ein paar Tage und überlege mir, ob ich ihm schreiben möchte. Er wird sich, glaube ich, nicht melden. Aber, warum sollte es denn mit den Beiden schief gehen? Der einzige Grund wäre jetzt vielleicht, dass sie kein Geheimnis mehr leben müssen und dass die Wohnung eigentlich zu klein ist. Dann suchen sie sich halt eine größere zusammen. Und über seine Gefühle weiß ich nur, dass sie extrem stark wiederkehrten. Er hat gemeint, vielleicht macht er gerade einen Fehler, aber er kann nicht anders.
Warmwechsler willst du wieder zurück nehmen?
 
Beiträge
15.203
Likes
7.637
  • #52
Zitat von Heppy:
Diese Menschen sind zwar vielleicht schlau, wissen alles und schützen sich gegen alles Mögliche, jedoch eine lebendige Beziehung können die wenigsten vorweisen.
Woher willst du mit verallgemeinerndem Wissen behaupten können, dass diese schlauen Menschen (die du mit deinen kleinen Spitzen gerade abgewertet hast) keine lebendige Beziehung vorweisen könne? Was ist für dich eine lebendige Beziehung?
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #53
Zitat von Mentalista:
Woher willst du mit verallgemeinerndem Wissen behaupten können, dass diese schlauen Menschen (die du mit deinen kleinen Spitzen gerade abgewertet hast) keine lebendige Beziehung vorweisen könne? Was ist für dich eine lebendige Beziehung?
Egal, was wir jetzt beitragen - Marlene hatte vor nicht allzulanger Zeit gepostet, dass sie 170 oder so Menschen angeschrieben hatte und dann letztlich diesen Mann rausgefiltert hat - Verstehen, Wellenlänge, Gefühle, Werte .. ich erinnere mich genau ... alles so toll gewesen .. ich war ja gerade auch zu der Zeit in einem Neustart ... aber extrem skeptisch mit dem Mann, der mich hofierte ... also gut ... Marlene schien mir die Frau, die alles "im Griff hatte" - emotional, reflexiv, und, und, und ... und nun das ... Marlene, da bricht für mich ein Weltbild zusammen, weil du doch so sicher warst und so tolle Argumente hast. Wie soll jetzt der Sommer weitergehen? Was war denn nicht so toll, nicht rosarot!?
 
Beiträge
1.120
Likes
190
  • #54
Zitat von Mentalista:
Woher willst du mit verallgemeinerndem Wissen behaupten können, dass diese schlauen Menschen (die du mit deinen kleinen Spitzen gerade abgewertet hast) keine lebendige Beziehung vorweisen könne? Was ist für dich eine lebendige Beziehung?
Die zweite Frage beantwortet doch schon die erste. Wärst du in einer lebendigen Beziehung, bräuchtest du nicht fragen, was eine solche ausmacht ;-)
 
Beiträge
3.912
Likes
2.781
  • #55
Liebe Marlene,

Zunächst möchte ich dir sagen, dass es mir wirklich leid tut, das du nun wieder in so ein tiefes Loch fällst!
Aber: glaubst du wirklich, dass die beiden in den letzten 1/1/2 Jahren keinen Kontakt hatten? Ich meine, wie absurd ist das denn, mit "gepackten Koffern" einfach so vor der Tür zu stehen? Was meinst du denn mit "gepackten Koffern"? Ich meine, was wäre denn passiert, wenn er sie nicht mitsamt ihren Koffern sofort wieder reingelassen und dabehalten hätte? Wäre sie dann obdachlos? Ich kann mir das echt nicht vorstellen, dass er da so von nix gewusst haben soll. Jedenfalls nicht, wenn sie Sack und Pack dabei hatte. Das klinkt irgendwie zu sehr nach Rosamunde Pilcher, findest du nicht auch? Kann ich mir irgendwie nicht so wirklich vorstellen, das es so war, dass über so viele Monate kein Kontakt bestand und plötzlich ist sie "da", mitsamt ihren Koffern. Und das ganze passiert ausgerechnet und zufällig dann, wenn auch in Urlaub bist? Hhmm.....Und er hat dir das Ende dann nur telefonisch verkündet, habe ich das richtig gelesen. Kein persönliches Gespräch?
 
Beiträge
2.291
Likes
766
  • #57
Marlene, ich wünsche Dir dennoch Mut zum Glück. Im besten Falle lernst Du etwas draus.
Was Blanche geschrieben hat finde ich gut. Wer weiß, wer noch auf Dich zukommt.
Gewisse Muster zu durchbrechen ist tatsächlich eine HERAUSFORDERUNG, kann aber eine gute sein.
Wichtig ist es, SICH SELBST TREU ZU BLEIBEN und im besten Falle, das sehen können was Du dabei lernen konntest. Jetzt ist es noch etwas zu früh, das sehen zu können. Einen schönen Abend Dir:
 
Beiträge
15.203
Likes
7.637
  • #60
Zitat von Yvette:
Egal, was wir jetzt beitragen - Marlene hatte vor nicht allzulanger Zeit gepostet, dass sie 170 oder so Menschen angeschrieben hatte
Echt, 170 Männer? angeschrieben? Wow, woher hat sie mit Kindern, Beruf und Haushalt die Zeit dafür her?

Ich glaube nicht, dass es so egal ist, was WIR schreiben.