M

Marlene

  • #226
Zitat von Yvette:
Marlene, aber du wolltest Erklärungen ... es ist jetzt eine, die du nicht haben magst. Aber es ist mindestens eine ... Es hat nichts mit dir zu tun? Er ist ein größerer Dummkopf als du ihn hier präsentiert hast. Es tut mir Leid um dein Leid jetzt. Wie sagtest du da drüben im thread "der Sommer ist noch nicht vorbei". Ja, und Abstand ist gut jetzt. Sehr schade alles!
Es ist die gleiche Erklärung, oder sagen wir mal, fast die gleiche wie zuvor. Außerdem hat er meine Fragen eh nicht beantwortet, nur im großen Rundumschlag. Die Frage z.B., warum er so schnell körperlich umschalten kann? ließ er unbeantwortet. Das hätte mich schon interessiert. Alles irgendwie feige. Er macht es sich sehr einfach. Gut. Strich drunter.
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #227
Zitat von Marlene:
Es ist die gleiche Erklärung, oder sagen wir mal, fast die gleiche wie zuvor. Außerdem hat er meine Fragen eh nicht beantwortet, nur im großen Rundumschlag. Die Frage z.B., warum er so schnell körperlich umschalten kann? ließ er unbeantwortet. Das hätte mich schon interessiert. Alles irgendwie feige. Er macht es sich sehr einfach. Gut. Strich drunter.
Danach hast du gefragt? Oh, mutig! Es ist vielleicht ebenso wie in seiner Ehe gewesen - da hatte er doch die Loverin und hat da auch immer hin- und hergeschaltet. Das ist für ihn vielleicht gar kein Problem. Ich sehe eher, dass du dich voll eingelassen hast und er offenbar sich nicht so. Das ist das gemeine an der Sache. Du hast 100% gegeben. Er hat dir nicht die Wahrheit gesagt. Er hat nicht mit offenen Karten gespielt. Mir fällt jetzt nur der Spruch ein "lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach". Das ist gemein und mies. Du hast ihn ja anders kennengelernt, wie du geschildert hast. Er hat das verliebte Paar gespielt und dich in dem Glauben gelassen. Die mittelfristigen Pläne hätte er doch noch gar nicht mit dir machen müssen.

Und beim nächsten Mal? Dieses mit "Handbremse" fahren würde bei mir bedeuten, dass ich keine echten Gefühle entwickeln könnte. Bei mir war es jetzt so, dass er mehr fühlte und ich mich darauf eingelassen habe, im Glauben, dass die Gefühle wachsen können. Durch die Unterschiedlichkeit (auch Naturwissenschaftler / ITler) hat er sich jedoch durch Sprüche und Handlungen, die ich nicht verstanden habe, immer weiter distanziert. Ich spüre fast nichts und das gibt mir sehr zu denken.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
15.282
Likes
7.689
  • #228
Zitat von Marlene:
Warum haben wir uns bloß kennengelernt. Er hätte ruhig alleine noch ein bisschen warten können ohne dazwischen diese Stunden mit mir zu haben. Mir wäre lieber, ich hätte sie nicht gehabt. Sie hindern und lähmen mich für etwas Neues. Ich brauche erstmal Abstand.
Da fällt mir nur folgendes ein: Zwischenfrau, Warmwechsler, Dummkopf, es gibt Männer, die können nicht allein, die brauchen eine Frau um sich herum, die sie tröstet und ablenkt, dabei ist die andere Frau noch im Kopf und Herz.

Habe ich letztes Jahr bei mir im Haus bei einem Mann etwas ü40 mitbekommen. Er wurde verlassen, zwei Tage später bei Tinder sich nach was Neuem umgeschaut, eine Woche später hat er sie mir vorgestellt, ne ganz Nette, wirklich gut Aussehende und Symphatische, er hat mit ihr auf neue große Liebe gemacht, ich hatte ihm schon Klares gesagt, er soll nicht mit Gefühlen von Frauen spielen, nach einem halben Jahr, sie ist über 35, die Uhr tickt und sie sprach von Zusammenziehen. Er hat sie sofort entsorgt, wie er mir wortwörlich sagte und sprach davon, dass es doch klar war, das es mit ihr nichts ernstes wird. Er könne halt nicht alleine sein und sie hat ihm geholfen, die schlimmsten Trennungs-Verlassensgefühle zu lindern und sein Ego wieder auf normales Niveau zu bringen. Würg, ich hätte ihm so gerne, wie Grönemeyer mal sang, die Faust ins Gesicht...hab leider kleine Kinderhände.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #229
Zitat von Yvette:
Ja, und Abstand ist gut jetzt. Sehr schade alles!
Ihr wird nichts anderes übrigbleiben. Seine Sätze klingen nicht danach, als wolle er einen Rückzieher machen oder auf Marlene zugehen wollen.
Offenbar hatte er gelogen, als er seinerzeit Marlene gesagt hatte, dass es seit 2 Jahren vorbei war. Seinen Kontaktversuch Anfang Mai hatte er ihr verschwiegen.
 
M

Marlene

  • #230
Er hat mich dazu noch während unserer Zeit angelogen. Dass er von sich aus wohl immer wieder Kontakt gesucht hat, hat er nie erzählt. Nur dieses Ausziehdrama und dann nie mehr etwas gehört. Es war von seiner Seite eben nicht abgehakt, er bekam nur keine Reaktion von ihr.
Wie bekommt man das heraus, ob jemand innerlich frei ist? Bei manchen ist es ja offensichtlich, da habe ich schon Einiges in dieser Hinsicht im Verlaufe meiner Parship"karriere" erlebt. Wenn man direkt fragt, bekommt man ausweichende Antworten, der Blick umwölkt sich und es wird rumgestammelt. Im Verlaufe der Treffen klärt sich dann so Einiges, da ist z.B. noch ein Bild von ihr in der Brieftasche oder man findet sich an Orten wieder, an denen er früher mit ihr war und er erzählt spontan und sehnsuchtsvoll davon.
Aber, bei ihm habe ich nichts bemerkt.
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #231
Zitat von Yvette:
Er hat das verliebte Paar gespielt und dich in dem Glauben gelassen.
Woher willst du das wissen, ob er tatsächlich den verliebten gespielt hat? Man kann es vermuten, aber genau wissen wir es nicht.
Ich sehe diese Beziehung als einen hilfloser Versuch seinerseits, ein neues Glück zu finden. Er gab sich dabei sehr viel Mühe, Marlene in sich verliebt zu machen. Das kann alles in bester Absicht geschehen sein. Aber dann merkte er, dass seine Gefühle leider nicht ausreichten.
 
G

Gast

  • #233
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #234
Zitat von Mentalista:
Er könne halt nicht alleine sein und sie hat ihm geholfen, die schlimmsten Trennungs-Verlassensgefühle zu lindern und sein Ego wieder auf normales Niveau zu bringen. Würg, ich hätte ihm so gerne, wie Grönemeyer mal sang, die Faust ins Gesicht...hab leider kleine Kinderhände.
Warum sagst du das jetzt in Richtung Marlene? Soll das etwa helfen!?
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #235
Zitat von Truppenursel:
Woher willst du das wissen, ob er tatsächlich den verliebten gespielt hat? Man kann es vermuten, aber genau wissen wir es nicht.
Ich sehe diese Beziehung als einen hilfloser Versuch seinerseits, ein neues Glück zu finden. Er gab sich dabei sehr viel Mühe, Marlene in sich verliebt zu machen. Das kann alles in bester Absicht geschehen sein. Aber dann merkte er, dass seine Gefühle leider nicht ausreichten.
Dann bleib eben bei deiner Interpretation!
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #236
Zitat von Marlene:
Er hat mich dazu noch während unserer Zeit angelogen. Dass er von sich aus wohl immer wieder Kontakt gesucht hat, hat er nie erzählt. Nur dieses Ausziehdrama und dann nie mehr etwas gehört. Es war von seiner Seite eben nicht abgehakt, er bekam nur keine Reaktion von ihr.
Wie bekommt man das heraus, ob jemand innerlich frei ist? Bei manchen ist es ja offensichtlich, da habe ich schon Einiges in dieser Hinsicht im Verlaufe meiner Parship"karriere" erlebt. Wenn man direkt fragt, bekommt man ausweichende Antworten, der Blick umwölkt sich und es wird rumgestammelt. Im Verlaufe der Treffen klärt sich dann so Einiges, da ist z.B. noch ein Bild von ihr in der Brieftasche oder man findet sich an Orten wieder, an denen er früher mit ihr war und er erzählt spontan und sehnsuchtsvoll davon.
Aber, bei ihm habe ich nichts bemerkt.
Marlene, er hat es perfekt verborgen - du konntest nicht anders! Er hat dich hintergangen!