Beiträge
2.782
Likes
2.674
  • #16
Oooch, so hoch würd ich das nicht hängen. Schlechter Stil, das auf jeden Fall. Vermutlich zu feige, eine Absage wegen letzendlich festgestellter Nichtpassung, aus welchen Gründen auch immer, abzugeben.

Ein nett verbrachtes Date muss gar nix heißen. Das ist so und man lernt es mit der Zeit. Am Anfang tuts noch weh, später wirds leichter. Die Onlinepartnersuche hat so ihre Besonderheiten. Dazu gehört auch das Nichtmehrmelden nach einem (netten) Date.

Muss man nicht drüber nachdenken. Seine eigenen Maßstäbe bei anderen anzusetzen, funktioniert nicht. Abhaken und weitersuchen..... ;)
Hab gerade auch mal wieder so was erlebt.
Date war gar nicht schlecht, er meint ich könne ihm ja signalisieren . Hab ich getan, keine Antwort, gut dass ich Das alles schon kenn und es mir nichts mehr aus macht.
 
Beiträge
110
Likes
72
  • #18
ich vermisse dabei das eigentliche In-Beziehung-gehen mit einem Menschen: Herrje, was ist so schwierig daran, sich danach noch einmal zu melden, um den vorher noch getroffenen Datingpartner ein feedback oder ein nettes Aufwiedersehen zu geben?
 
M

Multixx

  • #19
ich vermisse dabei das eigentliche In-Beziehung-gehen mit einem Menschen: Herrje, was ist so schwierig daran, sich danach noch einmal zu melden, um den vorher noch getroffenen Datingpartner ein feedback oder ein nettes Aufwiedersehen zu geben?
Gebe dir recht. Erst recht nach einem Treffen. Hatte auch mal so einen Fall wo ich abgesagt habe, habe das persönlich am Telefon getan. War für beide Seiten soweit fair und ok. Aber schriftlich wäre auch ok.
Aber lies dir spasseshalber mal das Thema "Zu aufdringlich vor dem ersten Date" durch wie dort abgeurteilt wird. Was will man bei solchen Leuten erwarten.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
322
Likes
416
  • #20
ich vermisse dabei das eigentliche In-Beziehung-gehen mit einem Menschen: Herrje, was ist so schwierig daran, sich danach noch einmal zu melden, um den vorher noch getroffenen Datingpartner ein feedback oder ein nettes Aufwiedersehen zu geben?
Ich sehe das genauso. Die fünf Minuten für eine kurze Nachricht kann sich jeder nehmen. Ein Telefonat würde ich ja gar nicht erwarten...
Aber bislang hat sich auch jeder noch gemeldet.
 
Beiträge
2.782
Likes
2.674
  • #22
So mein Date vom Montag hat sich gemeldet. Er fand das Treffen angenehm nicht mehr und nicht weniger. Ist ok.
Ich war ehrlich gesagt am Montag auch nicht in Flirtlaune, hatte ja schon Jüngelchen im Kopf......;)
 
Beiträge
80
Likes
80
  • #23
Ich hatte ein sehr nettes (und sehr spontanes ohne viel vorherigen Mail-Austausch) Date mit einem Mann, der sich danach aber überhaupt nicht mehr gemeldet hat und auch auf eine freundliche Nachricht von mir nicht mehr reagiert.
Eigentlich hat man sich entspannt und offen einen Abend lang auch über Persönliches sehr gut unterhalten und ich hatte nicht den Eindruck, er hätte meine Gesellschaft nicht genossen...!
Geht es nur mir so oder findet ihr so ein Verhalten, sich nicht einmal verabschieden zu können, auch erschreckend lieblos?
Es zeugt meiner Meinung nach von Charakterschwäche. Ich finde es gehört dazu, sich nach einem Date zu sagen, wohin die Reise geht.
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #24
Mich wundert ja ein bisschen, dass hier ziemlich viele davon ausgehen, dass man nach dem ersten Treffen schon sagen kann, ob es passt oder nicht.
Das stimmt bestimmt, wenn die Chemie überhaupt nicht stimmt.
Aber, wenn man sich nett findet, weiß ich meistens nicht schon nach einem netten Abend, ob och mich verliebe oder nicht.
 
Beiträge
80
Likes
80
  • #25
Mich wundert ja ein bisschen, dass hier ziemlich viele davon ausgehen, dass man nach dem ersten Treffen schon sagen kann, ob es passt oder nicht.
Das stimmt bestimmt, wenn die Chemie überhaupt nicht stimmt.
Aber, wenn man sich nett findet, weiß ich meistens nicht schon nach einem netten Abend, ob och mich verliebe oder nicht.
Es geht ja auch nicht ums verlieben, sondern darum, sich vorstellen zu können, mit dieser Person noch ein paar Dates mehr zu haben. Wenn man sich nur denkt okay, derjenige ist ja ganz nett und so, aber es gab jetzt nichts in dem Sinne, was einen anzieht, dann übt das eben keinen Reiz aus. Und genau das will man doch haben, oder nicht?
 
Beiträge
619
Likes
658
  • #26
Ich hatte ein sehr nettes (und sehr spontanes ohne viel vorherigen Mail-Austausch) Date mit einem Mann, der sich danach aber überhaupt nicht mehr gemeldet hat und auch auf eine freundliche Nachricht von mir nicht mehr reagiert.
Eigentlich hat man sich entspannt und offen einen Abend lang auch über Persönliches sehr gut unterhalten und ich hatte nicht den Eindruck, er hätte meine Gesellschaft nicht genossen...!
Geht es nur mir so oder findet ihr so ein Verhalten, sich nicht einmal verabschieden zu können, auch erschreckend lieblos?
Ist er denn noch online? Wenn auch das nicht der Fall ist, könnte er ja z.B. auch im Krankenhaus liegen. Hier fehlen ein paar weitere Informationen, um überhaupt beurteilen zu können, ob da einer "lieblos" ist oder einfach gerade nicht antworten kann. Es könnte auch das Smartphone kaputt sein oder oder oder ...
 
Beiträge
2.081
Likes
1.656
  • #27
Ist er denn noch online? Wenn auch das nicht der Fall ist, könnte er ja z.B. auch im Krankenhaus liegen. Hier fehlen ein paar weitere Informationen, um überhaupt beurteilen zu können, ob da einer "lieblos" ist oder einfach gerade nicht antworten kann. Es könnte auch das Smartphone kaputt sein oder oder oder ...
Kindchen, sie liegen nie im Krankenhaus und auch das Smartphone ist nicht kaputt. Es gibt eigentlich nur eine Antwort, warum er sich nicht meldet:








42
 
Beiträge
110
Likes
72
  • #28
@Dancing
Er war am nächsten Tag wieder auf PS, sah jetzt nicht nach Notfall und Krankenhaus aus. Träum weiter.

Außerdem ging’s mir nicht um ein Ja oder Nein zur Frage eines zweiten Dates. Hab ihm am zweiten Tag eine nette Nachricht geschickt, die eigentlich einen Musik-Link enthielt ( zu einem Thema unseren Treffens) und einen Gruß ohne ihn festzunageln oder auszuquetschen. Darauf hätte man ja antworten können....
 
Beiträge
89
Likes
63
  • #29
Im Online-Dating herrschen oftmals andere Umgangsformen als „sonst“ oder früher. Dieses Untertauchen nach dem persönlichen Kennenlernen fand ich anfangs so unsäglich daneben, da ich mich immer mit einer Nachricht verabschiedet habe, als der Fall für mich klar war und irgendwie erwartet habe, umgekehrt wäre es auch so. War es aber nicht.
 
M

Multixx

  • #30
@Dancing
Er war am nächsten Tag wieder auf PS, sah jetzt nicht nach Notfall und Krankenhaus aus. Träum weiter.

Außerdem ging’s mir nicht um ein Ja oder Nein zur Frage eines zweiten Dates. Hab ihm am zweiten Tag eine nette Nachricht geschickt, die eigentlich einen Musik-Link enthielt ( zu einem Thema unseren Treffens) und einen Gruß ohne ihn festzunageln oder auszuquetschen. Darauf hätte man ja antworten können....
Worauf denn warten?
"Fand das Treffen schön mit dir und würde mich freuen dich wieder zu sehen"
Wenn dann nix kommt isser ein Waschlappen, der nicht kommunizieren kann. So jemanden würde ich nicht wollen.