Beiträge
110
Likes
72
  • #1

Nach dem ersten Treffen abtauchen

Ich hatte ein sehr nettes (und sehr spontanes ohne viel vorherigen Mail-Austausch) Date mit einem Mann, der sich danach aber überhaupt nicht mehr gemeldet hat und auch auf eine freundliche Nachricht von mir nicht mehr reagiert.
Eigentlich hat man sich entspannt und offen einen Abend lang auch über Persönliches sehr gut unterhalten und ich hatte nicht den Eindruck, er hätte meine Gesellschaft nicht genossen...!
Geht es nur mir so oder findet ihr so ein Verhalten, sich nicht einmal verabschieden zu können, auch erschreckend lieblos?
 
Beiträge
4.268
Likes
2.713
  • #2
So ein Verhalten ist lieblos. Möglichst unvoreingenommen und mit Neugier an das nächste Date denken; ich denke das ist der Opferhaltung von Umständen vorzuziehen, die mitunter selbst geschaffen sind.
 
  • Like
Reactions: HansPeter78
Beiträge
464
Likes
275
  • #3
Hallo Baba

Vielleicht wusste er einfach nicht wie er es Dir sagen soll, dass Du ihm gefällst, aber trotzdem nicht die Richtige bist. Ich habe das auch lange verurteilt, bis es mir mal selber so erging.

Das kommt übrigens in der Partnersuche häufiger vor und ich glaube, man sollte das als normal betrachten, wenn der Kontakt einfach nicht mher weitergeführt wird. Letzen Endes sind es Fremde Leute.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: HansPeter78 and Coach Elisa
Beiträge
2.460
Likes
1.727
  • #4
Ich hatte ein sehr nettes (und sehr spontanes ohne viel vorherigen Mail-Austausch) Date mit einem Mann, der sich danach aber überhaupt nicht mehr gemeldet hat und auch auf eine freundliche Nachricht von mir nicht mehr reagiert.
Eigentlich hat man sich entspannt und offen einen Abend lang auch über Persönliches sehr gut unterhalten und ich hatte nicht den Eindruck, er hätte meine Gesellschaft nicht genossen...!
Geht es nur mir so oder findet ihr so ein Verhalten, sich nicht einmal verabschieden zu können, auch erschreckend lieblos?
Für ihn hat es nicht gepasst und es ist für viele Menschen einfacher ohne ein Wort abzutauchen ... Nimm es nicht persönlich. Es ist leider brutale Realität.
 
  • Like
Reactions: HansPeter78
Beiträge
16.067
Likes
8.103
  • #5
Ich hatte ein sehr nettes (und sehr spontanes ohne viel vorherigen Mail-Austausch) Date mit einem Mann
Geht es nur mir so oder findet ihr so ein Verhalten, sich nicht einmal verabschieden zu können, auch erschreckend lieblos?
Lies sich nach spontanen, fast Blind-Date, von daher wundert mich das Verhalten des Mannes nicht.

Sei doch froh, dass er sich gleich gezeigt hat, wie er wirklich tickt. Ein Mann mit Stil hätte wenigstens sich verabschiedet. So hat er gleich sein wahres Gesicht gezeigt.

Es ist hart, aber du warst nicht sein Typ, ist mir passiert, anderen hier auch, aber von einem Mann liebevolles Verhalten zu erwarten, ist einfach zu viel erwartet.
 
  • Like
Reactions: HansPeter78 and Inge21
Beiträge
110
Likes
72
  • #9
@Victor
Nein, ich werde so ein Verhalten nicht als "normal" betrachten und bei der Partnersuche schon gar nicht.
Natürlich ist mir dieser Mensch nach einem ersten Treffen noch fremd. Trotzdem kann man den Anstand haben, sich nach einem schönen Abend freundlich zu verabschieden, auch wenn man den Grund nicht nennen kann, warum dieser mensch als Partner nicht in Frage kommt. Für mich war es auch nicht der Richtige, aber ich werde aus so einem Grund nicht den Kontakt zu einem Menschen komplett abbrechen, mit dem man sich zuvor sehr gut verstanden und dem man sich im Gespräch geöffnet hat.
 
  • Like
Reactions: Inge21
Beiträge
110
Likes
72
  • #10
@Mentalista
Ein Mann mit Stil-das dachte ich am Abend eigentlich, er hat mich zum Beispiel wie selbstverständlich eingeladen und wir haben uns sehr gut verstanden.
Und gegen eine kurze Vorlaufzeit vor einem Treffen spricht ja eigentlich nichts, wenn man in der Nähe wohnt.
Sagt dir ein eher spontaneres Date denn schon etwas über den Mann aus?
 
Beiträge
16.067
Likes
8.103
  • #11
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
112
Likes
75
  • #12
Ich hatte ein sehr nettes (und sehr spontanes ohne viel vorherigen Mail-Austausch) Date mit einem Mann, der sich danach aber überhaupt nicht mehr gemeldet hat und auch auf eine freundliche Nachricht von mir nicht mehr reagiert.
Eigentlich hat man sich entspannt und offen einen Abend lang auch über Persönliches sehr gut unterhalten und ich hatte nicht den Eindruck, er hätte meine Gesellschaft nicht genossen...!
Geht es nur mir so oder findet ihr so ein Verhalten, sich nicht einmal verabschieden zu können, auch erschreckend lieblos?
Ja, das finde ich auch. Ist mir auch schon passiert und mich hat das auch sehr geärgert. Einfach weil ich es nicht als vernünftigen Umgang miteinander empfinde nicht wenigstens kurz zu schreiben warum man keinen Kontakt mehr möchte.
Scheint heutzutage aber leider üblich zu sein. Da bräuchte man dementsprechend ein dickes Fell (das ich auch nicht unbedingt habe).
 
  • Like
Reactions: HansPeter78
Beiträge
8.079
Likes
7.870
  • #13
Geht es nur mir so oder findet ihr so ein Verhalten, sich nicht einmal verabschieden zu können, auch erschreckend lieblos?
Oooch, so hoch würd ich das nicht hängen. Schlechter Stil, das auf jeden Fall. Vermutlich zu feige, eine Absage wegen letzendlich festgestellter Nichtpassung, aus welchen Gründen auch immer, abzugeben.

Ein nett verbrachtes Date muss gar nix heißen. Das ist so und man lernt es mit der Zeit. Am Anfang tuts noch weh, später wirds leichter. Die Onlinepartnersuche hat so ihre Besonderheiten. Dazu gehört auch das Nichtmehrmelden nach einem (netten) Date.

Muss man nicht drüber nachdenken. Seine eigenen Maßstäbe bei anderen anzusetzen, funktioniert nicht. Abhaken und weitersuchen..... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: HansPeter78, Fraunette, Inge21 und 2 Andere
A

*Andrea*

  • #14
Manche sind ja leidenschaftliche Taucher. Hast du die Profil-Einträge zu Hobbies und Ferien etwa nicht genau gelesen, @Baba? ;)

Im Übrigen tauchen die manchmal auch plötzlich wieder auf, wie aus dem Nichts.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Inge21
Beiträge
2.782
Likes
2.679
  • #16
Oooch, so hoch würd ich das nicht hängen. Schlechter Stil, das auf jeden Fall. Vermutlich zu feige, eine Absage wegen letzendlich festgestellter Nichtpassung, aus welchen Gründen auch immer, abzugeben.

Ein nett verbrachtes Date muss gar nix heißen. Das ist so und man lernt es mit der Zeit. Am Anfang tuts noch weh, später wirds leichter. Die Onlinepartnersuche hat so ihre Besonderheiten. Dazu gehört auch das Nichtmehrmelden nach einem (netten) Date.

Muss man nicht drüber nachdenken. Seine eigenen Maßstäbe bei anderen anzusetzen, funktioniert nicht. Abhaken und weitersuchen..... ;)
Hab gerade auch mal wieder so was erlebt.
Date war gar nicht schlecht, er meint ich könne ihm ja signalisieren . Hab ich getan, keine Antwort, gut dass ich Das alles schon kenn und es mir nichts mehr aus macht.
 
  • Like
Reactions: lisalustig
D

Dr. Bean

  • #17
  • Like
Reactions: Deleted member 22408
Beiträge
110
Likes
72
  • #18
ich vermisse dabei das eigentliche In-Beziehung-gehen mit einem Menschen: Herrje, was ist so schwierig daran, sich danach noch einmal zu melden, um den vorher noch getroffenen Datingpartner ein feedback oder ein nettes Aufwiedersehen zu geben?
 
  • Like
Reactions: Inge21
M

Multixx

  • #19
ich vermisse dabei das eigentliche In-Beziehung-gehen mit einem Menschen: Herrje, was ist so schwierig daran, sich danach noch einmal zu melden, um den vorher noch getroffenen Datingpartner ein feedback oder ein nettes Aufwiedersehen zu geben?
Gebe dir recht. Erst recht nach einem Treffen. Hatte auch mal so einen Fall wo ich abgesagt habe, habe das persönlich am Telefon getan. War für beide Seiten soweit fair und ok. Aber schriftlich wäre auch ok.
Aber lies dir spasseshalber mal das Thema "Zu aufdringlich vor dem ersten Date" durch wie dort abgeurteilt wird. Was will man bei solchen Leuten erwarten.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
322
Likes
417
  • #20
ich vermisse dabei das eigentliche In-Beziehung-gehen mit einem Menschen: Herrje, was ist so schwierig daran, sich danach noch einmal zu melden, um den vorher noch getroffenen Datingpartner ein feedback oder ein nettes Aufwiedersehen zu geben?
Ich sehe das genauso. Die fünf Minuten für eine kurze Nachricht kann sich jeder nehmen. Ein Telefonat würde ich ja gar nicht erwarten...
Aber bislang hat sich auch jeder noch gemeldet.
 
Beiträge
2.782
Likes
2.679
  • #22
So mein Date vom Montag hat sich gemeldet. Er fand das Treffen angenehm nicht mehr und nicht weniger. Ist ok.
Ich war ehrlich gesagt am Montag auch nicht in Flirtlaune, hatte ja schon Jüngelchen im Kopf......;)
 
  • Like
Reactions: Schokokeks
Beiträge
80
Likes
80
  • #23
Ich hatte ein sehr nettes (und sehr spontanes ohne viel vorherigen Mail-Austausch) Date mit einem Mann, der sich danach aber überhaupt nicht mehr gemeldet hat und auch auf eine freundliche Nachricht von mir nicht mehr reagiert.
Eigentlich hat man sich entspannt und offen einen Abend lang auch über Persönliches sehr gut unterhalten und ich hatte nicht den Eindruck, er hätte meine Gesellschaft nicht genossen...!
Geht es nur mir so oder findet ihr so ein Verhalten, sich nicht einmal verabschieden zu können, auch erschreckend lieblos?
Es zeugt meiner Meinung nach von Charakterschwäche. Ich finde es gehört dazu, sich nach einem Date zu sagen, wohin die Reise geht.
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #24
Mich wundert ja ein bisschen, dass hier ziemlich viele davon ausgehen, dass man nach dem ersten Treffen schon sagen kann, ob es passt oder nicht.
Das stimmt bestimmt, wenn die Chemie überhaupt nicht stimmt.
Aber, wenn man sich nett findet, weiß ich meistens nicht schon nach einem netten Abend, ob och mich verliebe oder nicht.
 
Beiträge
80
Likes
80
  • #25
Mich wundert ja ein bisschen, dass hier ziemlich viele davon ausgehen, dass man nach dem ersten Treffen schon sagen kann, ob es passt oder nicht.
Das stimmt bestimmt, wenn die Chemie überhaupt nicht stimmt.
Aber, wenn man sich nett findet, weiß ich meistens nicht schon nach einem netten Abend, ob och mich verliebe oder nicht.
Es geht ja auch nicht ums verlieben, sondern darum, sich vorstellen zu können, mit dieser Person noch ein paar Dates mehr zu haben. Wenn man sich nur denkt okay, derjenige ist ja ganz nett und so, aber es gab jetzt nichts in dem Sinne, was einen anzieht, dann übt das eben keinen Reiz aus. Und genau das will man doch haben, oder nicht?
 
  • Like
Reactions: HansPeter78
Beiträge
619
Likes
658
  • #26
Ich hatte ein sehr nettes (und sehr spontanes ohne viel vorherigen Mail-Austausch) Date mit einem Mann, der sich danach aber überhaupt nicht mehr gemeldet hat und auch auf eine freundliche Nachricht von mir nicht mehr reagiert.
Eigentlich hat man sich entspannt und offen einen Abend lang auch über Persönliches sehr gut unterhalten und ich hatte nicht den Eindruck, er hätte meine Gesellschaft nicht genossen...!
Geht es nur mir so oder findet ihr so ein Verhalten, sich nicht einmal verabschieden zu können, auch erschreckend lieblos?
Ist er denn noch online? Wenn auch das nicht der Fall ist, könnte er ja z.B. auch im Krankenhaus liegen. Hier fehlen ein paar weitere Informationen, um überhaupt beurteilen zu können, ob da einer "lieblos" ist oder einfach gerade nicht antworten kann. Es könnte auch das Smartphone kaputt sein oder oder oder ...
 
Beiträge
2.075
Likes
1.653
  • #27
Ist er denn noch online? Wenn auch das nicht der Fall ist, könnte er ja z.B. auch im Krankenhaus liegen. Hier fehlen ein paar weitere Informationen, um überhaupt beurteilen zu können, ob da einer "lieblos" ist oder einfach gerade nicht antworten kann. Es könnte auch das Smartphone kaputt sein oder oder oder ...
Kindchen, sie liegen nie im Krankenhaus und auch das Smartphone ist nicht kaputt. Es gibt eigentlich nur eine Antwort, warum er sich nicht meldet:








42
 
  • Like
Reactions: Schokokeks and vivi
Beiträge
110
Likes
72
  • #28
@Dancing
Er war am nächsten Tag wieder auf PS, sah jetzt nicht nach Notfall und Krankenhaus aus. Träum weiter.

Außerdem ging’s mir nicht um ein Ja oder Nein zur Frage eines zweiten Dates. Hab ihm am zweiten Tag eine nette Nachricht geschickt, die eigentlich einen Musik-Link enthielt ( zu einem Thema unseren Treffens) und einen Gruß ohne ihn festzunageln oder auszuquetschen. Darauf hätte man ja antworten können....
 
Beiträge
89
Likes
63
  • #29
Im Online-Dating herrschen oftmals andere Umgangsformen als „sonst“ oder früher. Dieses Untertauchen nach dem persönlichen Kennenlernen fand ich anfangs so unsäglich daneben, da ich mich immer mit einer Nachricht verabschiedet habe, als der Fall für mich klar war und irgendwie erwartet habe, umgekehrt wäre es auch so. War es aber nicht.
 
M

Multixx

  • #30
@Dancing
Er war am nächsten Tag wieder auf PS, sah jetzt nicht nach Notfall und Krankenhaus aus. Träum weiter.

Außerdem ging’s mir nicht um ein Ja oder Nein zur Frage eines zweiten Dates. Hab ihm am zweiten Tag eine nette Nachricht geschickt, die eigentlich einen Musik-Link enthielt ( zu einem Thema unseren Treffens) und einen Gruß ohne ihn festzunageln oder auszuquetschen. Darauf hätte man ja antworten können....
Worauf denn warten?
"Fand das Treffen schön mit dir und würde mich freuen dich wieder zu sehen"
Wenn dann nix kommt isser ein Waschlappen, der nicht kommunizieren kann. So jemanden würde ich nicht wollen.
 
  • Like
Reactions: Dancing and TobyT