Beiträge
53
Likes
0
  • #1

Nach 20 Treffen immer noch Händchenhalten...

Wir haben einander durch Parship vor etwa zwei Monaten kennen gelernt. Es kam bereits etwa 20 mal zu Treffen, bei denen sie aber nie Lust hatte, bei mir zu übernachten, oder mir angeboten hätte, bei ihr zu übernachten. Auf meine diesbezüglichen "Begehrlichkeiten" antwortet sie mir konstant lächelnd: "aber mein Lieber, wir haben noch soooo.... viel Zeit!" Und bekräftigt wie gut wir zueinander passen.

Was meint ihr? Hält sie mich zum Narren? Hat sie Geheimnisse? Bin etwas ratlos.
 
Beiträge
19
Likes
0
  • #2
AW: Nach 20 Treffen immer noch Händchenhalten...

Hi

Nun, 20 Treffen sind schon recht viel, das Intersse an Deiner Person ist sicherlich gegeben.
Aber küssen liegt drin, oder?
Wenn Du nicht eine platonische Liebe willst, solltest Du mit ihr darüber sprechen. Denn offenbar habt ihr zwei da unterschiedliche Vorstellungen.

Wenn sonst alles stimmt solltest Du mit ihr darüber sprechen können, vielleicht hat sie einfach nur Angst. Nicht jede Person hüpft so mir nichts in andere Betten.
Aber ich denke schon das bei 20 Treffen in der Regel, also bei den meisten, Sex stattgefunden hat.

Sprich sie darauf an und drücke aus, dass Du gerne darüber sprechen würdest und dass ihr "wir haben noch soo viel Zeit" keine Antwort auf Deine Fragen sei...was anderes bleibt Dir jetzt wohl nicht übrig.

Tipp, sag nicht "ich will Sex" sondern spreche über Sex, Liebe und Partnerschaft und ihre Vorstellungen. Allenfalls könnte es als zwängeln oder Erpressung rüber kommen.
 
Beiträge
263
Likes
1
  • #3
AW: Nach 20 Treffen immer noch Händchenhalten...

Zitat von wocki:
Wir haben einander durch Parship vor etwa zwei Monaten kennen gelernt. Es kam bereits etwa 20 mal zu Treffen, bei denen sie aber nie Lust hatte, bei mir zu übernachten, oder mir angeboten hätte, bei ihr zu übernachten. Auf meine diesbezüglichen "Begehrlichkeiten" antwortet sie mir konstant lächelnd: "aber mein Lieber, wir haben noch soooo.... viel Zeit!" Und bekräftigt wie gut wir zueinander passen.

Was meint ihr? Hält sie mich zum Narren? Hat sie Geheimnisse? Bin etwas ratlos.
Hallo Wocki,
da hilft nur ansprechen und klar sagen, was du dir wünscht und wie sie eure Beziehung sieht.
Erstmal anfangen mit Kleinigkeiten und nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Wenn das schonmal nicht klappt, dann wirds sonst nichts. Also vorsichtig vortasten, aber auf eine gezielte Frage darfst du auch eine genaue Antwort erwarten. Wenn sie wieder ausweicht, würde ich auf das klar sagen und die Sache nicht weiter verfolgen. Dann stimmt was nicht.
LG Anida
 
Beiträge
241
Likes
1
  • #4
AW: Nach 20 Treffen immer noch Händchenhalten...

Zitat von Anida:
Hallo Wocki,
da hilft nur ansprechen und klar sagen, was du dir wünscht und wie sie eure Beziehung sieht.
Wir wissen nicht was hinter ihrem Zögern steht. Es können Ängste, Hemmungen oder sonst etwas sein. Ein direktes Ansprechen birgt viele Probleme: Kann sie über eventuelle Ängste jetzt schon sprechen? Ist sie in der Lage zu artikulieren warum sie zögert?
Ein Gespräch kann u.U. mehr Verwirrung stiften als schon da ist. Außerdem baut so ein Gespräch, auch wenn man es vorsichtig angeht, immer einen Druck auf der nie förderlich ist.

Es wäre gut wenn Wocki die Begegnungen etwas genauer beschreiben würde. Der Weg sollte sein den Körperkontakt langsam zu eskalieren und dabei zu sehen wie sie reagiert. Die Ebene der Körpersprache ist immer viel direkter, ehrlicher und freier von Denkblockaden.
 
Beiträge
157
Likes
0
  • #5
AW: Nach 20 Treffen immer noch Händchenhalten...

Zitat von Venturu:
Wir wissen nicht was hinter ihrem Zögern steht. Es können Ängste, Hemmungen oder sonst etwas sein. Ein direktes Ansprechen birgt viele Probleme: Kann sie über eventuelle Ängste jetzt schon sprechen? Ist sie in der Lage zu artikulieren warum sie zögert?
Ein Gespräch kann u.U. mehr Verwirrung stiften als schon da ist. Außerdem baut so ein Gespräch, auch wenn man es vorsichtig angeht, immer einen Druck auf der nie förderlich ist.
die frage ist, sucht der FRAGER eine partnerschaft oder eine therapeutische gemeinschaft.
wenn er schon am anfang den icd-10 im kopf haben soll ... -
also, mein ding wär`s nicht.

deshalb
ansprechen in - wie oben beschriebener art: behutsam, aber klar.

.

ich selbst würde im übrigen nach zehn dates ohne körperliche nähezeichen vom partner schon lange den beziehungsgedanken gestrichen und das ganze unter platonische freundschaft gelistet haben.
 
C

Clementine_geloescht

  • #6
AW: Nach 20 Treffen immer noch Händchenhalten...

Lieber wocki. Gleich zu Anfang: diese Frage kann nur sie beantworten, denn Vermutungen sind nun mal Vermutungen und die können schnell mal falsch sein. Mir fällt auf, dass du mit keinem Wort erwähnst, dass du in sie verliebt bist, 'übernachten' hingegen gleich mehrmals.. ;)
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #7
AW: Nach 20 Treffen immer noch Händchenhalten...

Zitat von wocki:
Wir haben einander durch Parship vor etwa zwei Monaten kennen gelernt. Es kam bereits etwa 20 mal zu Treffen, bei denen sie aber nie Lust hatte, bei mir zu übernachten, oder mir angeboten hätte, bei ihr zu übernachten. Auf meine diesbezüglichen "Begehrlichkeiten" antwortet sie mir konstant lächelnd: "aber mein Lieber, wir haben noch soooo.... viel Zeit!" Und bekräftigt wie gut wir zueinander passen.

Was meint ihr? Hält sie mich zum Narren? Hat sie Geheimnisse? Bin etwas ratlos.
Fragen kannst Du nur sie.
Seid Ihr ineinander verliebt? Tauscht Ihr Zärtlichkeiten aus? Knutscht wild auf dem Sofa? Oder passt Ihr einfach gut zusammen?
 
L

Löwefrau_geloescht

  • #8
AW: Nach 20 Treffen immer noch Händchenhalten...

Du hast sie bereits 20x getroffen....
Habt ihr eine Beziehung? Vielleicht könnt ihr erst klären, was ihr voneinander wollt.
Denn ich habe nicht mehr heraus lesen können, als dass du Sex mit ihr haben möchtest...sonst leider nichts.
Und somit geht sie m.E. recht, dass sie nicht gleich mit dir schläft. Sie braucht wohl 1. grundsätzlich mehr dazu, um mit einem Mann zu schlafen und 2. insbesondere mehr Vertrauen.

Das kann unterschiedliche Gründe haben. Ein körperlicher Makel könnte sie verunsichern.
Und wenn sie auch das spürt, was ich gerade lese (du willst mit ihr ins Bett...und sonst?)
nimmt sie sich die Zeit, die sie braucht, um das "sonst" heraus zu finden.
 
Beiträge
125
Likes
0
  • #9
AW: Nach 20 Treffen immer noch Händchenhalten...

Zitat von wocki:
Was meint ihr? Hält sie mich zum Narren? Hat sie Geheimnisse? Bin etwas ratlos.
Schliesse mich da den anderen an: Frag die Schöne.

Es könnte sein, dass sie sehr konservativ ist und Sex vor der Ehe ein NoGo ist. Oder Frau Mann zuerst ein Jahr lang kennen muss um ihn "wirklich" zu kennen.
Desweiteren wurde hier wo ich lebe gerade kürzlich in einer Zeitung dem schönen Geschlecht den Tipp gegeben mit Sex ruhig zuzuwarten um ganz sicher zu sein, dass er der richtige ist für eine langfristige Beziehung nach dem Prinzip "kann Mann nicht ein paar Monate warten, so wird er sich bei Post-Natalen-Depressionen eh auch eine andere suchen".

Wer weis.
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #10
AW: Nach 20 Treffen immer noch Händchenhalten...

wir hatten ja erst neulich einen fall hier im forum, wo 2 monate alles prima lief. nach 2 monaten dann der erste sex und weg war er. daher kann ich die dame gut verstehen wenn sie ihn erst mal besser kennenlernen will bevor sie ihn ranlässt
 
Beiträge
1.037
Likes
245
  • #11
AW: Nach 20 Treffen immer noch Händchenhalten...

Zitat von Freitag:
... wo 2 monate alles prima lief. nach 2 monaten dann der erste sex und weg war er ...t
am (unpassenden) sex kann es m.e. kaum gelegen haben, denn wer volle zwei monate damit wartet, für den dürfte das ohnehin keine übermäßig hohe bedeutung haben.

allerdings scheinen mir 20 treffen ohne jedes näherkommen hierzulande im 21. jahrundert schon sehr befremdlich, es sei denn, es spielen religiöse motive oder ähnliches eine rolle.