Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
524
Likes
9
  • #1

Muss Sie immer jünger sein?

Männer träumen oft von einer jüngeren Partnerin. Gerade, wenn sie selbst zu den älteren Semestern gehören, darf die Frau gerne weitaus jünger sein. Wie stehen Sie dazu?
 
Beiträge
72
Likes
0
  • #2
AW: Muss Sie immer jünger sein?

Dazu habe ich gerade in einer Boulevard-Sendung (hüstel...) ein Interview mit Michelle Hunziker (hust) gesehen. Sie hat einen neuen Freund der 7 Jahre jünger ist und sagte, dass es für sie anfänglich ein Problem war (wohlgemerkt nicht für ihn), aber "Liebe kennt kein Alter".
Diesen Schlusssatz fand ich schön (und die Dame wurde mir glatt sympathisch).
 
Beiträge
59
Likes
0
  • #3
AW: Muss Sie immer jünger sein?

Also ich glaube das hat sich ziemlich gewandelt. Ab 40 aufwärts sind die Frauen meistens die fitteren und werden sich hüten mit einen viel älteren Mann eine Beziehung einzugehen. Ich merke das in meinem Bekanntenkreis, den Männern wird auf einmal alles zuviel und sie haben es lieber ein bißchen gemütlich, während die Frauen um einiges aktiver sind.

Ein Altersunterschied der in Richtung einer ganzen Generation geht ist zu groß. Hier liegen naturgemäß die Interessen und Kräfte zu weit auseinander. Wobei ein paar Jährchen nach oben oder unten keine Probleme bereiten, es darf auch durchaus der Mann etwas jünger sein. Natürlich hätten die meisten Männer gerne jüngere, komischerweise sind das aber die ca. 60jährigen, bei den Männern in den 40ern ist das (noch) nicht so ausgeprägt.
 
Beiträge
7
Likes
0
  • #4
AW: Muss Sie immer jünger sein?

Also ich bin 22
Mein Frauen Freundeskreis liegt so zwischen 35-40. Habe mich schon früh gefragt ob da bei mir alles i.O ist :). Ist nicht so als wenn ich es nicht versucht hätte, aber ich musste leider feststellen das ich mit 20-25 jährigen Frauen nichts anfangen kann ( Gesellschaftlich). Das liegt an vielen Sachen wie z.B Kleidungsstiel, Charakter, Reife, Erfahrung und noch vieles mehr. Bei meiner Partnerin wäre es mir aber schon lieber wenn sie nicht meine Mutter sein könnte. Aber biss her habe ich noch keine gefunden, was mir doch zu denken gibt.

Das mit dem Männer lassen sich ab 40 gehen kann ich nur bestätigen. Habe das in meinem Freundeskreis viel das wenn ich eine abhole so ein dicker ungepflegter Typ auf der Couch liegt, dabei ist sie selbst voller Lebensfreude, schön gekleidet und gepflegt. Ich hoffe hoffe das ich nicht so werde.
 
Beiträge
378
Likes
7
  • #5
AW: Muss Sie immer jünger sein?

keinesfalls! Ich habe kein Problem damit, wenn "er" jünger ist.
Viele Männer wirken ab einem gewissen Alter deutlich älter als gleichaltrige Frauen. Das ist kein Pauschalurteil, aber es fällt mir immer mal wieder auf.
In meinem Freundeskreis sind einige Menschen 10 und mehr Jahre jünger als ich; wir verstehen uns ausgezeichnet und unternehmen viel zusammen.
 
Beiträge
7
Likes
0
  • #6
AW: Muss Sie immer jünger sein?

Ja, aber in der Gesellschaft wird es doch ziemlich strikt gehandhabt. Und wir wollen nun mal alle dazu gehören, mal mehr oder weniger. Ich finde es immer lustig wenn ich mit meinen Freundinnen wech gehe und wir den Familien Rabatt bekommen :-D. Einmal bin ich mal als Begleiter bei einer Weihnachtsfeier eingesprungen (Er musste Sport schauen). Dann kamen die ersten Kollegen und sagten „oh wie schön sie haben ihren Sohn mitgebracht“ daraufhin meine Freundin ganz kess „nein das ist meine Begleitung für heute Abend“. Diese Szene wiederholte sich mehrmals am Abend, wir hatte auch irgendwie Spaß an der Sache gefunden und hatten eigentlich einen echt schönen Abend. Was darauf aber im Büro folgte war nicht mehr lustig und ging hin bis zu Worten wie „Kindervergewaltigerin“ wohl gemerkt ich bin 22 und sehe auch so aus.
 
Beiträge
22
Likes
0
  • #7
AW: Muss Sie immer jünger sein?

ich habe festgestellt, dass ich, seit ich über 40 bin fast nur Anfragen von Männern bekomme, die MINDESTENS 10 Jahre älter sind als ich, oft auch 20 Jahre. Wer will das?

Die Interessen und die freie Zeit, die mann/frau hat, ist total unterschiedlich. Da lässt sich so leicht nichts aufbauen. Da prallen zwei Welten aufeinander: Rentner und Arbeitnehmer. M. E. passt es nicht zusammen.

Mein verstorbener Partner war 12 Jahre älter als ich. Wie sähe es wohl heute aus ?
 
B

Benutzerin

  • #8
AW: Muss Sie immer jünger sein?

Im (Berufs)Alltag komme ich mit jüngeren Männern gut zurecht. Als potenzielle Partner nehme ich jüngere Männer aber nicht wahr. Vielleicht liegt es daran, dass ich die ältere Schwester eines 'kleinen' Bruders bin...
Allerdings verändert sich mit zunehmendem eigenen Alter für mich auch der Alteresabstand 'nach oben'. Früher wären 10 bis 15 Jahre Unterschied für mich kein Problem gewesen, inzwischen finde ich Männer in diesem Alter jedoch 'zu alt' - u.a. auch aufgrund solcher Faktoren wie Ende der Berufstätigkeit.
 
Beiträge
38
Likes
0
  • #9
AW: Muss Sie immer jünger sein?

Ich glaube, dass sich das tatsächlich in verschiedenen Lebensphasen ändern kann. Ich war ab Mitte 20 viele Jahre mit einem Mann zusammen, der 15 Jahre älter war. Das Alter war nie ein Thema bzw. spielte nie eine Rolle. Jetzt, mit knapp 40, wäre mir ein Partner, der auf die 60 zugeht, wohl doch ein bisschen alt. Aber bis zu ca. 10 Jahre älter darf er ruhig sein. Während ich früher nie auf die Idee gekommen wäre, nach einem jüngeren Mann überhaupt nur zu gucken, würde ich es heute nicht mehr komplett ausschließen, wenn er trotzdem entsprechend "reif" ist.
Letztlich kommt es auf die Person an. Es gibt sehr "alte" 30-Jährige - und sehr jung gebliebene 55-Jährige...
 
Beiträge
13
Likes
0
  • #10
AW: Muss Sie immer jünger sein?

für die Herren der Schöpfung um die 50 und darüber wohl schon.

Ich selbst bin Mitte 50, im Kopf 35 und äußerlich ca 45 und ich möchte keinen 60 jährigen Opi.
Gleiches Alter oder ein paar Jahre jünger wäre passend. Das ist aber sicherlich sehr individuell und jede(r) muss es für sich entscheiden. Grundsätzlich möchte ich einen aktiven, neugierigen, flexiblen und gleichzeitig erwachsenen und in sich ruhenden Partner, der genau wie ich weiß, was er will.

Das ist garantiert in jedem Alter möglich. Die Frage ist nur, ob sich solche "Traumprinzen" auch hier tummeln.
Cara
 
M

marlene_geloescht

  • #11
AW: Muss Sie immer jünger sein?

Letzlich hatte ich ein Date mit einem Mann Anfang 50 (also zehn Jahre älter als ich). Er wirkte jedoch auf mich sehr viel älter, weil er lustlos und eher der deprimierte Typ war, er erschien mir eher wie ein "alter Opa".

Ich habe jedoch Freundinnen die Männer in demselben Alter, also Anfang 50, haben, welche im Kopf und auch äußerlich jung, fit und atraktiv sind.
Also das wäre für mich die Voraussetzung, mit einem sehr viel älteren Mann etwas anzufangen: dass er geistig flexibel und fit ist.

Andersherum hatte ich auch schonmal einen 8 Jahre jüngeren Freund. Das war gut für mein Ego :), weil ich selbst für so viel jünger gehalten wurde. Leider waren unsere Interessen bezüglich der weiteren Lebensplanung zu unterschiedlich.

Es kommt also mal wieder auf den Einzelfall an und auf das gefühlte Alter.
 
Beiträge
72
Likes
0
  • #12
AW: Muss Sie immer jünger sein?

Ich glaube auch, dass es (wie bei fast allem) auf den einzelnen Menschen ankommt. Ich kenne 30jährige, die im Kopf schon so alt sind dass ich es kaum fassen kann. Und 45jährige die so dermaßen jung noch sind.
Auch wenn man sich die Generation der 60jährigen anschaut wird man merken, was für himmelweite Unterschiede es gibt.
 
Beiträge
221
Likes
1
  • #13
AW: Muss Sie immer jünger sein?

Als ich 20 war, waren meine Freunde maximal 25 und als ich 30 war habe ich einen 28jährigen Mann geheiratet. Wenn ich meinen Ex heute anschaue, dann kommt er mir furchtbar alt vor. Warum sollte ich heute, mit Mitte 50 dann einen 70jährigen nehmen? Nein, das passt einfach nicht.
Ich suche +/- 5 Jahre und selbst da gibt es gewaltige Unterschiede. Manche Männer sind einfach mit Anfang 50 schon müde und altväterlich. Andere können auch mit 60 noch ganz flott sein. Aber je älter die Herren werden, desto jünger müssen die Frauen sein.
Da man ja immer wieder gesagt bekommt, man solle das Alter nicht so eng eingrenzen, habe ich mal auf +10 Jahre erweitert und war geschockt was für "alte Gockel" sich da tummeln. Nein, ich habe nichts gegen 65jährige, aber mit welcher Selbstverständlichkeit sie teilweise in ihren Profilen eine jüngere Frau fordern - schrecklich. Ganz furchtbar fand ich so Beschreibungen wie "mit meinen 65 Jahren bin ich noch ein richtiger Lausbub" oder "wenn ich nicht in meinen Pass schauen würde, würde ich glatt glauben, dass ich 20 bin". Halloooo!!! Ich will keinen alten Lausbuben, ich will einen Mann, der auch dazu steht, ein Mann in fortgeschrittenem Alter ist. Wenn man dann die freigeschaltete Fotos sah, dann war da eben ein alter Mann und kein Lausbub mit kurzer Hose und Sommersprossen. Was glauben diese Männer eigentlich?
Vor allem können sie sich überhaupt nicht vorstellen, dass eine Frau mit 65 eben noch genauso jung und fit sein können wie sie selbst. Ich habe einige Kolleginnen kurz vor der Rente, die man locker auf Ende 50 schätzt - warum haben die 65jährigen etwas gegen so eine Frau? Haben sie Angst davor, ihr nicht gewachsen zu sein? Könnte ich mir gut vorstellen.
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #14
AW: Muss Sie immer jünger sein?

Natürlich nicht.
 
Beiträge
654
Likes
1
  • #15
Alter im Kopf und in der eigenen Achtsamkeit der körperlichen Hülle

Alter ist doch immer mehr eine Frage des Kopfes und der eigenen Körperhygiene geworden...
Im Vergleich mit der Generation der Eltern wirkt der durchschnittliche Epigone eben schon jünger als früher. Wir hatten weniger Entbehrungen, können mehr auf uns achten, verfügen über ein höheres Bildungsniveau... alles Dinge, die das 'jung bleiben' ermöglichen.
Es bleibt aber meines Erachtens wirklich eine Frage des Individuums. Genausowenig wie ich heute 18 Jährigen ihr Alter ansehen kann - ich schätze diese Frauen meist älter) - so kann es mir auch mit anderen ergehen.
Ich bin sehr dafür nicht auf das physische Alter zu sehen, sondern auf die Person. Und da gibt es eine große Bandbreite.
Ich würde mich auch nicht einlassen wollen auf einen älteren Herrn, wenn ich mich zwar altersbewusst, aber doch sorgsam mit mir, verhalte..., was nicht heisst, dass mein Partner unbedingt älter (oder jünger) sein muss.
Die Schere habe ich aus meinem Kopf 'verbannt'.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.