Beiträge
9
Likes
0
  • #1

Muss ich aktiv werden, oder kann ich es so laufen lassen?

Hallo,

ich habe seit sieben Monaten ein Verhältnis mit einem Mann. Er hatte gerade eine lange Beziehung hinter sich, ich habe ein Studium angefangen und habe mein Singledasein genossen. Wir haben 12 Jahre Altersunterschied.
Für uns beide war es von Anfang an eine lockere Geschichte. (Auch so abgesprochen) Wir verbringen ab und zu ein Wochenende zusammen, keiner in unserem Freundes oder Familienkreis weiß von uns.
Jetzt kommen ab und zu seltsame Aussagen von ihm wie z.B. er spricht von uns als Paar, sagt, dass er als mein Partner... oder redet davon wie es mal MIT UNS in 20 Jahren sein wird.
Über die Gegenwart sprechen wir nicht, auch nicht wo wir uns in einem halben Jahr sehen.
Diese Widersprüche verwirren mich. Es fühlt sich für mich absolut nicht nach Beziehung an, einerseits treffen wir uns dafür zu selten, maximal zwei mal im Monat (mit Übernachtung), es fehlend klassische Unternehmungen, die Pärchen immer tun. (wir verbringen die Zeit wirklich nur im Bett, verlasen es nur um was essen zu gehen.) Wir reden auch nie über Gefühle, nur über Sex.
Was denkt ihr darüber? Muss ich es beenden, weil er doch was will, oder kann ich diese Pärchenaussagen (die zwar selten aber wiederkehrend vorkommen) einfach ignorieren, weil sonst absolut nichts dafür spricht, dass wir etwas haben was auch nur im entferntesten wie eine Beziehung aussieht?
Danke im Voraus für eure Einschätzungen.
 
Beiträge
493
Likes
30
  • #2
Hört sich so an als wenn er dich antestet, ob du dir mehr als Sex vorstellen könntest.
Du hörtst dich nach 'Nein' an.
 
G

Gast

  • #3
Beenden. Seine Leidenschaft ist die Zukunftsforschung und das war doch nicht Teil der Abmachung.
Oder lass ihn reden. Das geht auch, bzw. vergeht es wieder. Meistens. Vielleicht, und das ist ganz groß geraten, hat er ein semipsychologischphilosophisches Bastelbuch für die Paarbildung gelesen. Eines dieser neben den Kalendern. Man weiß es aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #4
Ist nicht unüblich, daß über kurz oder lang einer von beiden mehr entwickelt oder einen Schritt weiter gehen möchte. Ist dann wohl er. Ich vermute auch das antesten, wo Du mittlerweile stehst in dieser Affaire. Wie reagierst Du denn, wenn er das anspricht, das Paar Ding in 20 Jahren? Weichst Du aus und lässt es unkommentiert?
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #5
Zitat von Vizee:
Ist nicht unüblich, daß über kurz oder lang einer von beiden mehr entwickelt oder einen Schritt weiter gehen möchte. Ist dann wohl er. Ich vermute auch das antesten, wo Du mittlerweile stehst in dieser Affaire. Wie reagierst Du denn, wenn er das anspricht, das Paar Ding in 20 Jahren? Weichst Du aus und lässt es unkommentiert?
Ist es so, dass er mehr will? Wie gesagt, ansonsten ist unser Verhältnis so ganz und gar nicht beziehungslike. Bei der Aussage mit 20 Jahren, sagte ich, dass ich lieber in der Gegenwart bleibe. Als er von uns als Paar sprach, sagte ich, dass ich uns nicht als Paar sondern eben als Spaßverhältnis sehe.
 
Beiträge
124
Likes
4
  • #6
Und wie hat er auf Deine Haltung reagiert?
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #8
Zitat von Nata_95:
Ist es so, dass er mehr will? Wie gesagt, ansonsten ist unser Verhältnis so ganz und gar nicht beziehungslike. Bei der Aussage mit 20 Jahren, sagte ich, dass ich lieber in der Gegenwart bleibe. Als er von uns als Paar sprach, sagte ich, dass ich uns nicht als Paar sondern eben als Spaßverhältnis sehe.
Wenn jemand von gemeinsamer Zukunft spricht deutet vieles drauf hin. Würde er sonst nicht ansprechen, es sei denn er ist von Natur aus ein träumerischer Mann, der gern mal was zusammen spinnt.

Gut, somit hast Du ja das Signal erneuert: Nur Sex - nicht mehr nicht weniger. Weiss nicht, wäre es nicht besser,wenn er noch mal etwas in dieser Richtung sagt, in einfach mal anstupsen und lächelnd sagen: Du planst ja eine Zukunft? --- Irgendwie so was. Und schauen, was kommt.
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #9
Wenn das von Anfang an so kommuniziert worden ist, dann sollte er sowas lassen. Wird wohl böse für ihn enden.
 
Beiträge
493
Likes
30
  • #10
Genau, Vertrag nicht eingehalten=Konventionalstrafe.

Vielleicht sagt er aber auch "Sex mit dir ist geil, mir auf Dauer aber zuwenig"
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #12
Zitat von DerM:
Wenn das von Anfang an so kommuniziert worden ist, dann sollte er sowas lassen. Wird wohl böse für ihn enden.
Es wurde sogar sehr ausführlich kommuniziert. Auch von beiden Seiten. Eine Beziehung kam und kommt aus mehreren Gründen nicht in Frage. Einer ist ganz deutlich der Altersunterschied und alles was damit verbunden ist (unterschiedliche Freizeitgestaltung, er hat bereits einen Job, hat einen anderen Stand im Leben usw.).
 
Beiträge
8
Likes
0
  • #13
Klingt für mich gar nicht so kompliziert. Du weißt was du willst und was nicht. Er weiß das von dir auch und du hast ihm nie was versprochen ...
 
Beiträge
12.279
Likes
6.436
  • #14
Nun ja, vielleicht sind bei ihm jetzt irgendwie Gefühle im Spiel. Und dann wird's schon kompliziert...
 
G

Gast

  • #15
Eine Bettbeziehung besteht auch aus Gefühlen. Nur sind diese oft nicht tragfähig für mehr.
Dass einer mehr möchte und der andere weniger ist meistens die Regel. Komplettt identisch ist es nie. Daher funktioniert es langfristig selten. Binsenweisheiten.