Beiträge
29
Likes
0
  • #121
AW: "Muss" es beim ersten Treffen gleich funken???

Zitat von benefits:
Ich bin seit einigen Wochen bei PS. Mittlerweile hat es einige Treffen gegeben. Die Treffen waren soweit alle okay. Die Männer entsprachen den Bildern...(was ja wohl auch nicht immer selbstverständlich ist) . einige "ganz nette Begegnungen" halt. Aber mehr auch nicht. Wie war, oder ist, das bei euch???
Habe ich an mich selber eine zu große Erwartungshaltung?? Ist es verlorene Zeit weiterhin jemanden zu daten - obwohl keine Flugzeuge oder Schmetterlinge im Bauch in Sicht sind??

Ich habe es so erlebt, dass das der Ansoruch aber auch aller Männer war! Am Telefon nicht, aber wenn ich nach einem Date eine Absage ausgesprochen hatte, hiess es IMMER: naja, hat bei mir ja auch nicht gefunkt.
Also: AM Telefon wird noch allem zugestimmt, damit es zum Date kommt.
Sagt die Frau dann höflich danke, aber nein,
wird nochmals hinterher getreten:
dass Mann sich ja sowieso nicht sontag verliebt hätte...................
 
Beiträge
803
Likes
1
  • #122
AW: "Muss" es beim ersten Treffen gleich funken???

Zitat von interessant:
Ich habe es so erlebt, dass das der Ansoruch aber auch aller Männer war! Am Telefon nicht, aber wenn ich nach einem Date eine Absage ausgesprochen hatte, hiess es IMMER: naja, hat bei mir ja auch nicht gefunkt.
Also: AM Telefon wird noch allem zugestimmt, damit es zum Date kommt.
Sagt die Frau dann höflich danke, aber nein,
wird nochmals hinterher getreten:
dass Mann sich ja sowieso nicht sontag verliebt hätte...................
Was soll daran nach treten sein?. Ich glaube, meist ist ein Nicht-Funken gegenseitig und der Schnellere mit der Absage nicht unbedingt der, bei dem es weniger gefunkt hat.
(Wobei ich dieses Wort "funken" immer noch nicht mag und auch außerhalb des Forums gar nicht benutze.)
 
Beiträge
1.831
Likes
3
  • #123
AW: "Muss" es beim ersten Treffen gleich funken???

Zitat von maxine195:
(Wobei ich dieses Wort "funken" immer noch nicht mag und auch außerhalb des Forums gar nicht benutze.)
Very "funky":)))
ich mag übrigens das Verb "funken" auch nicht (z.B. es hat nicht gefunkt oder funkt's endlich? etc. uaahh)
Das Substantiv find ich hingegen manchmal durchaus poetisch. (ich meine den Funken und nicht den Funk)
... und seine Augen dürfen gerne funkeln.... die Sterne natürlich auch.
 
Beiträge
314
Likes
0
  • #124
AW: "Muss" es beim ersten Treffen gleich funken???

Zitat von faraway:
@faraway
=)))

Hallo ihr fleissigen Schreiberlinge!
Also bei mir war das letzthin so: Da habe ich mit einem Mann schriftlich Kontakt aufgenommen! Seine Bilder waren zum Teil etwas krass, aber sein restliches Profil sehr sympatisch!
Bald haben wir uns täglich geschrieben, es sagte mir, er schaue jede Stunde auf sein PS-App um nachzusehen, ob ich geantwortet hätte! Wir erzählten uns viel, von uns, unseren Kindern, unseren Jobs und unserem Alltag! Er schrieb witzig, lieb, intelligent!
Dann kam endlich unser erstes Treffen! Und??? Er war langweilig, überheblich, so von sich überzeugt, dass es schon fast weh tat!
Ich habe mich gefragt, wie ein Mann so schreiben kann und wenn man ihn live erlebt das totale Gegenteil ist!
Also bin ich zum Schluss gekommen, dass man sich schriftlich zwar annähern kann, auch mal telefonieren, aber wie es ist, wenn man sich gegenüber sitzt, ist was gaaaaanz anderes!
Oder?
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #125
AW: "Muss" es beim ersten Treffen gleich funken???

Zitat von Highlander:
@faraway
=)))


Bald haben wir uns täglich geschrieben, es sagte mir, er schaue jede Stunde auf sein PS-App um nachzusehen, ob ich geantwortet hätte! Wir erzählten uns viel, von uns, unseren Kindern, unseren Jobs und unserem Alltag! Er schrieb witzig, lieb, intelligent!
Dann kam endlich unser erstes Treffen! Und??? Er war langweilig, überheblich, so von sich überzeugt, dass es schon fast weh tat!
Ich habe mich gefragt, wie ein Mann so schreiben kann und wenn man ihn live erlebt das totale Gegenteil ist!
Also bin ich zum Schluss gekommen, dass man sich schriftlich zwar annähern kann, auch mal telefonieren, aber wie es ist, wenn man sich gegenüber sitzt, ist was gaaaaanz anderes!
Oder?
Hallo Highlander,
ich bin mit Abständen immer mal wieder Parship-Mitglied gewesen und habe die gleichen Erfahrungen mit der Diskrepanz von schriftlichem Austausch bzw. Telefonaten und persönlichen Treffen gemacht. Obwohl ich gerne schreibe, tendiere ich mittlerweile dazu, möglichst schnell ein erstes Treffen zu vereinbaren, da es für das "Funken" doch (auch) auf andere Faktoren als die Fähigkeit, sich interessant und witzig auszudrücken, ankommt.
Allerdings ist es dann auch schwierig, mich zu entscheiden, mit wem ich mich treffen soll, da die Photos und die Selbstbeschreibung ja auch nur ein annäherndes Bild ergeben.
Vielleicht ist die Suche im "wirklichen Leben" doch die für mich geeignetere Methode.
 
Beiträge
76
Likes
0
  • #126
AW: "Muss" es beim ersten Treffen gleich funken???

Hallo!

Meine Antwort: JEIN!

Es kann, aber muss nicht.
Das ist denke ich aber auch so individuell wie Menschen, Tage oder das Wetter.

Nach einer Zeit des Gegenübersitzens frage ich mich selber:
Kannst du dir vorstellen, diesen Menschen nochmals zu treffen?
Meist ist die Antwort zwar "nein" aber gelegentlich kam auch schon mal ein "ja".

Die Person muss einen ansprechen.
Ich hatte mal ein date das in einer kurzen aber recht intensiven Beziehung endete. Und das, obwohl er mir anhand der Fotos (Fotografenquali) eigentlich nicht sonderlich gefiel.
Es war seine Art, seine Ausstrahlung aber vor allem sein Lachen.
Mein letztes date war das reinste Disaster. So schlimm, dass es schon wieder lustig ist.
Mein Gegenüber muss mir zugewandt sein, sich für mich interessieren und nicht nur ständig von sich erzählen. Männer die mir keine Fragen stellen und nur von sich reden finde ich äußerst unattraktiv. Da kann er aussehen wie Keanu Reeves!

Also, nicht unterkriegen lassen...
irgendwo findet sich sicherlich ein Deckelchen!

Alles Gute!
Luna Shalima
 
Beiträge
202
Likes
1
  • #127
AW: "Muss" es beim ersten Treffen gleich funken???

Ich finde man sollte keine zu hohe Erwartungshaltung haben und ein Date auch nur mal ein Date sein lassen und niemals gleich einen potentiellen Lebenspartner darin sehen, das geht meist schief.
Sieh Dates als Kontaktanbahnung zur Bereicherung der sozialen Netzwerke und lass den Dingen ihren Lauf.
Ich persönlich glaube sowieso dass die Liebe auf den 2. Blick realistischer, dauerhafter und vor allem weg vom den Irrglauben der allgegenwärtigen Romantik ist. Nichts gegen Romantik, aber eine Bindung sollte auch auf Verstand aufgebaut werden. Eine schöne Schüssel, die leer ist, nutzt niemandem. So können auch aus losen Kontakten intensive Begegnungen werden, weil sich beide eben nicht überfordert oder Druck ausübten, sondern sich Zeit ließen. Gruss
 
Beiträge
314
Likes
0
  • #128
AW: "Muss" es beim ersten Treffen gleich funken???

Ja klar! Aber die Realität sieht leider etwas anders aus und der Druck, jemanden finden zu wollen bringt viele dazu, sich gar nicht mehr auf ein nächstes Date einzulassen, wenn es beim ersten nicht geschnackselt hat.....
 
Beiträge
29
Likes
0
  • #129
AW: "Muss" es beim ersten Treffen gleich funken???

Zitat von Feuerschwalbe:
Ich finde man sollte keine zu hohe Erwartungshaltung haben und ein Date auch nur mal ein Date sein lassen und niemals gleich einen potentiellen Lebenspartner darin sehen, das geht meist schief.
Sieh Dates als Kontaktanbahnung zur Bereicherung der sozialen Netzwerke und lass den Dingen ihren Lauf.
Ich persönlich glaube sowieso dass die Liebe auf den 2. Blick realistischer, dauerhafter und vor allem weg vom den Irrglauben der allgegenwärtigen Romantik ist. Nichts gegen Romantik, aber eine Bindung sollte auch auf Verstand aufgebaut werden. Eine schöne Schüssel, die leer ist, nutzt niemandem. So können auch aus losen Kontakten intensive Begegnungen werden, weil sich beide eben nicht überfordert oder Druck ausübten, sondern sich Zeit ließen. Gruss
Genauso finde ich es auch. Stellte aber fest, dass die Herren das am Telefon auch so sahen, dann aber auch schon mal UNGEFRAGT nach den ersten mails nach dem ersten date meinten, es hätte halt nicht gefunkt bei ihnen.
Das passte ja dann, weil es bei mir auch nicht gefunkt hatte. Ich aber auch nicht diesen Anspruch hatte. So suchen einige immer weiter nach dem Ideal im Kopf. Nur, was im Kopf ist, muss es in der Realität nicht geben.
Die ewigen Suchenden.
Erst heute meldete sich ein bei PS abgemeldeter selbständiger Psychologe, der mich "doch noch mal" treffen wollte, weil "er bisher immer noch nichts besseres als mich" gefunden habe.
Danke für die Blumen, aber da bin ich dann auch nicht interessiert. War ich schon nach dem ersten date vor fast 6 Monaten nicht.
Der Herr ist 10 Jahre älter und hat Kinderwunsch, obwohl er sich finanziell mit Exfrau + Sohn kaum über Wasser halten kann.
Problemfall also, der eine reiche Frau sucht, die SEINE Probleme löst. Neeeeeeeeeee, lass mal!

Ich bin keine Altenpflegerin, habe ich ihm gesagt und für "besser als nichts" bin ich immer noch zu gut.
Hat halt nicht gefunkt in meinem Gehirn.
Wenn es in meinem Gehrin funkt: heisst das für mich, dass die äußeren Umstände + die Vernunft erstmal zulassen müssen (ist er single? Ist er ein Problemfall? Ist er Alki, arbietslos? verschuldet?= wird eine Frage mit JA beantwortet, geht es nicht)

dass ich Interesse habe. Und bei einem unrasierten viel älteren abgehalfterten Psychologen mit Schulden im 5 stelligen Bereich, da funkt mein Gehirn nicht.
 
Beiträge
803
Likes
1
  • #131
AW: "Muss" es beim ersten Treffen gleich funken???

Zitat von Highlander:
Ja klar! Aber die Realität sieht leider etwas anders aus und der Druck, jemanden finden zu wollen bringt viele dazu, sich gar nicht mehr auf ein nächstes Date einzulassen, wenn es beim ersten nicht geschnackselt hat.....
Oder umgekehrt, der Druck führt dazu, dass so mancher glaubt, immer gleich die Funken zu spüren....