Beiträge
20
Likes
0
  • #1

Mühsamer Start

Hallo zusammen,

ich bin jetzt seit etwa 2 Wochen bei PS dabei. Habe fleissig mein Profil ausgefüllt, Fotos hochgeladen und mich eifrig durch die Partnervorschläge geklickt. Ich bin auch mit einigen Personen ins Gespräch gekommen, aber bislang ist die Erfolgsbilanz echt ernüchternd. Nicht mal ein Date, immerhin ein Telefonat, aber da musste ich relativ feststellen, dass trotz des hohen "Übereinstimmungsgrades" eher wenig Ansatzpunkte für mehr vorhanden sind. Weitere Gespräche per Mail kamen zwar zustanden, aber bislang verlaufen die so zäh, dass man schnell die Lust verliert. Manche brauchen paar Tage für eine Antwort, andere antworten gar nicht mehr usw.
Daher meine Frage an Euch: Wie sind da eure Erfahrungen? Ist es noch zu früh für eine Auswertung oder mache ich was falsch? Was kann ich verbessern? Danke schon im Voraus.
 
Beiträge
26
Likes
0
  • #2
AW: Mühsamer Start

Also ich würde sagen 2 Wochen sind etwas kurz für eine Auswertung. Den ersten ernsthafteren Kontakt hatte ich erst nach einem Monat bei PS. Allerdings kam da kein Treffen zustande. Sprich, das erste Date (mit einer anderen Dame) kam noch später. Kann natürlich auch an mir liegen & bei anderen geht's alles viel schneller. Aber zumindest bei mir lief's nicht von jetzt auf gleich.
Von daher wäre es etwas früh aufzugeben :)
 

Guy

Beiträge
14
Likes
0
  • #3
AW: Mühsamer Start

Willkommen!

Ich würde ja behaupten die ersten Wochen der Parship-Mitgliedschaft kann man getrost ignorieren. Als Frischling bist du in den Partnervorschlägen sehr exponiert und damit ein begehrtes Objekt all derer, die derzeit keine interessanten Kontakte pflegen. Daraus kann sich natürlich mit etwas Glück auch die ein oder andere gelungene Konversation gegeben, für allzu wahrscheinlich halte ich das allerdings nicht.

Die besten Erfahrungen habe ich gemacht, wenn ich wirklich später auch auf Initiative des Gegenübers angeschrieben wurde. Zugegeben: Das wird deutlich seltener. Dann bist du nämlich nicht mehr "Frischfleisch", kannst stattdessen aber relativ sicher sein, dass sich die Person wirklich mit deinem Profil auseinandergesetzt hat und dabei den einen oder anderen Ansatzpunkt für euch gefunden hat. Dann kommt der Fluss auch wie von selbst und ein Date wird wohl auch wahrscheinlich.

Allerdings halte ich etwa zwei Wochen für eine absolute Mindestdauer, bevor ich überhaupt wage, an ein Date mit meinem Kontakt zu denken. Die Zeit muss zumindest ich mir für eine Entscheidung nehmen, mein Gegenüber auch treffen zu wollen. Am Ende lande ich damit bei etwa einem Neu-Date im Monat. Aber das ist natürlich auch immer abhängig von deinen persönlichen Rahmenbedingungen.
 
Beiträge
236
Likes
1
  • #4
AW: Mühsamer Start

Bin auch seit 2 Wochen dabei und mache genau die gleiche Erfahrung. Keine Ahnung woran das liegt.
 
Beiträge
174
Likes
0
  • #5
AW: Mühsamer Start

Zitat von guggelhupf:
Daher meine Frage an Euch: Wie sind da eure Erfahrungen? Ist es noch zu früh für eine Auswertung oder mache ich was falsch? Was kann ich verbessern? Danke schon im Voraus.
Ich finde es zu früh, um "auszuwerten". Sicherlich erhält man in der Anfangszeit als "Neu" gekennzeichneter viel, viel mehr Anfragen als später, aber auch bei mir haben sich in 3 Monaten aus einigen Kontakten nur 2 "richtige" Dates ergeben. Außerdem ein Telefon-"Date" und eine "dicke, fette" Freundschaft - für mich die schönste Errungenschaft meiner Parship-Zeit. Zwei Wochen sind so eine kurze Zeit - bloß nicht aufgeben. Und ich denke, ein wichtiger Punkt ist auch, selbst aktiv zu werden und die Leute anzuschreiben, die einen interessieren. Meine beiden Dates hatte ich übrigens erst nach nach 2,5 Monaten. ;-)
 
Beiträge
859
Likes
77
  • #6
AW: Mühsamer Start

also für mich klingt zwischen deinen zeilen viel zielorientiertheit bzw. druck den du dir eventuell machst durch. es kann muss aber nicht sein dass sich in den ersten kontakten und mails eine interessante beziehungsanbahnung ergibt. und dann wäre überhaupt noch der reality-check beim ersten date :)
bei mir war`s damals so, dass ich mich zweimal angemeldet hab. beim zweiten mal hatte ich ein paar grundregeln von ps dann geschnallt und mit der selbstdarstellung (fotos, text) und meinen korrigierten erwartungshaltungen hat`s dann auch geklappt.
zum beispiel sind viele mitglieder schon länger dabei und nicht mehr so neugierig auf jedes mail wie man es u.u. am beginn ist. sind erst tage später wieder online um zu lesen.
ich denk für ein resumee ist`s zu früh :)
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #7
AW: Mühsamer Start

Zitat von nuit:
also für mich klingt zwischen deinen zeilen viel zielorientiertheit bzw. druck den du dir eventuell machst durch. es kann muss aber nicht sein dass sich in den ersten kontakten und mails eine interessante beziehungsanbahnung ergibt. und dann wäre überhaupt noch der reality-check beim ersten date :)
bei mir war`s damals so, dass ich mich zweimal angemeldet hab. beim zweiten mal hatte ich ein paar grundregeln von ps dann geschnallt und mit der selbstdarstellung (fotos, text) und meinen korrigierten erwartungshaltungen hat`s dann auch geklappt.
zum beispiel sind viele mitglieder schon länger dabei und nicht mehr so neugierig auf jedes mail wie man es u.u. am beginn ist. sind erst tage später wieder online um zu lesen.
ich denk für ein resumee ist`s zu früh :)
Ne, so viel Druck ist da jetzt auch nicht dabei. Die Erwartungshaltung kommt wohl eher vom Preis der Premiummitliedschaft. Ich bekommen halt nur langsam etwas "Panik", weil ich eigentlich schon mehr oder weniger alle interessanten Kontakte aus den Partnervorschlägen angeschrieben habe oder angelächelt und bislang nur wenig zurückkam.
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #8
AW: Mühsamer Start

Geht mir aber genauso, bin auch nen "Frischling". Aber diese Premium-Geschichte macht es natürlich auch echt kompliziert. Da ich kein Premium-Mitglied bin, kann ich weder Pics sehen, noch Nachrichten lesen und auf diese antworten... So kanns ja auch nix werden... :-( Schade finde ich nur, dass in der e-mail steht "kostenlos lesen und antworten", tja, das stimmt wohl nicht... :-(
 
Beiträge
111
Likes
0
  • #9
AW: Mühsamer Start

Zitat von guggelhupf:
Ne, so viel Druck ist da jetzt auch nicht dabei. Die Erwartungshaltung kommt wohl eher vom Preis der Premiummitliedschaft. Ich bekommen halt nur langsam etwas "Panik", weil ich eigentlich schon mehr oder weniger alle interessanten Kontakte aus den Partnervorschlägen angeschrieben habe oder angelächelt und bislang nur wenig zurückkam.
keine Sorge.....es kommen ja immer wieder neue Mitglieder hinzu und da wird bestimmt auch noch der eine oder andere Kontakt für Dich dabei sein
 
Beiträge
859
Likes
77
  • #10
AW: Mühsamer Start

Zitat von guggelhupf:
Ne, so viel Druck ist da jetzt auch nicht dabei. Die Erwartungshaltung kommt wohl eher vom Preis der Premiummitliedschaft. Ich bekommen halt nur langsam etwas "Panik", weil ich eigentlich schon mehr oder weniger alle interessanten Kontakte aus den Partnervorschlägen angeschrieben habe oder angelächelt und bislang nur wenig zurückkam.
versteh ich. der preis ist heiss :)
ein paar zielorientierte ;) ansätze meinerseits: mehr oder weniger alle kontakte? wie eng hast du den deinen suchfilter eingestellt? wenn ich mich recht erinnere, waren es bei mir so an die 400-500.
ein tipp: anlächeln alleine kommt oft beliebig rüber. ich weiss nicht, wie du anschreibst, aber kurz, knackig, humorvoll und bezugnehmend auf das jeweilige profil scheint sich zu bewähren.

mist, meine beistrichtaste hängt...
lg
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #11
AW: Mühsamer Start

Zitat von nuit:
versteh ich. der preis ist heiss :)
ein paar zielorientierte ;) ansätze meinerseits: mehr oder weniger alle kontakte? wie eng hast du den deinen suchfilter eingestellt? wenn ich mich recht erinnere, waren es bei mir so an die 400-500.
ein tipp: anlächeln alleine kommt oft beliebig rüber. ich weiss nicht, wie du anschreibst, aber kurz, knackig, humorvoll und bezugnehmend auf das jeweilige profil scheint sich zu bewähren.

mist, meine beistrichtaste hängt...
lg
Also bei mir sind es gerade mal um die 100 und da habe ich schon viele Kompromisse drin. Und viele scheiden allein schon wegen der Entfernung aus.
Also ich lächel immer an und gebe gleich die Fotos frei, weil ich denke, dass man sich damit viel unnötige Schreiberei erspart. Das schönste Gespräch nützt nichts, wenn man dann nach 5 mails die Fotos freigibt und am Ende von der Person nix mehr hört oder wie seht ihr das?
 
Beiträge
859
Likes
77
  • #12
AW: Mühsamer Start

Zitat von guggelhupf:
Also bei mir sind es gerade mal um die 100 und da habe ich schon viele Kompromisse drin. Und viele scheiden allein schon wegen der Entfernung aus.
Also ich lächel immer an und gebe gleich die Fotos frei, weil ich denke, dass man sich damit viel unnötige Schreiberei erspart. Das schönste Gespräch nützt nichts, wenn man dann nach 5 mails die Fotos freigibt und am Ende von der Person nix mehr hört oder wie seht ihr das?
hm, 100? ich hatte den vorteil eine großstadt "im visier" zu haben. vielleicht liegt`s auch daran. viele kompromisse? was kann man gleich alles auswählen: alter, größe, kinder, entfernung...? vielleicht doch etwas erweitern (wählerisch kannst ja auch noch später sein).
anlächeln und gleich foto freigeben: hab ich als empfängerin nicht gut gefunden, wenn dazu auch noch keine persönliche nachricht geschrieben wurde als ziemlich uninteressant.
nur anlächeln empfand ich als sehr beliebig. da war mir nicht nachvollziehbar, ob sich derjenige tatsächlich für mich interessierte, mein profil gelesen hatte und nicht bloss nach dem gießkannenprinzip vorging. (gut, aber ich habe zumindest zurückgelächelt. damit aber auch den ball wieder retour gespielt)
gleich das freigeschaltete foto dazu: gießkannenprinzip plus ich fühlte mich unter druck gesetzt nun auch mein foto sofort freizuschalten. wollte ich aber so schnell prinzipiell nicht. (tatsächlich hatten einige die chuzpe dies auch im gegentausch zu fordern. geht gar nicht.)

optimal war für mich: kurze witzige persönliche nachricht (ruhig ein bisschen aufziehen..;) ) und eine gegenseitige foto-freischaltung nach 2 bis 5 mails (die aber von der kurzen art!).
ein bisserl investieren in die schreibe und die suche halt ;)

viel erfolg, herr googlehupf!
 
Beiträge
859
Likes
77
  • #13
AW: Mühsamer Start

ps: mein ganz praktischer tipp: hab unter "allergien" oft einen witzigen aufhänger für den erstkontakt gefunden :)
 
Beiträge
859
Likes
77
  • #14
AW: Mühsamer Start

Zitat von guggelhupf:
Das schönste Gespräch nützt nichts, wenn man dann nach 5 mails die Fotos freigibt und am Ende von der Person nix mehr hört oder wie seht ihr das?
pps:
nützt! mir hat`s, denke ich geholfen nicht so an den nutzen und das ziel zu denken, sondern an die kommiunkation. einfach mal nett mailen und aus :) alles weitere ist bonus.