maxine195

User
Beiträge
803
  • #62
AW: mollig = chancenlos

@butterkeks

Tu dir doch sowas nicht an mit solchen Nachfragen. Manch einer fühlt sich da vielleicht noch provoziert, besonders heftig zu antworten, vielleicht weil er selbst gerade weggeklickt wurde, Weißt du es? Und wenn er nun tatsächlich sagt, du bist ihm zu dick? Was hast du davon , außer einer Bestätigung deiner Vermutung? Dann doch wirklich lieber hier eine Profilberatung!.
 

Butterkeks

User
Beiträge
68
  • #63
AW: mollig = chancenlos

Zitat von maxine195:
@butterkeks

Tu dir doch sowas nicht an mit solchen Nachfragen. Manch einer fühlt sich da vielleicht noch provoziert, besonders heftig zu antworten, vielleicht weil er selbst gerade weggeklickt wurde, Weißt du es? Und wenn er nun tatsächlich sagt, du bist ihm zu dick? Was hast du davon , außer einer Bestätigung deiner Vermutung?

Naja, eben genau die. Gerade als dicker Mensch führe ich gerne alles, was schief geht, auf genau diese Tatsache zurück. Ist doch auch einfach - der mag mich nicht? Bin zu dick. Kriege den Job nicht? Bin zu dick.

Das erspart einem das Nachdenken, ob es vielleicht auch noch andere Gründe geben könnte, an denen man (und darum geht es) vielleicht leichter was ändern könnte als an den Kilos. Oder an denen man eben NICHTS ändern kann (wer eine 20-Jährige ohne Kinder sucht, dem werde ich MIT Kindern und über 40 halt nie gerecht werden, egal, wie schlank oder dick ich bin oder wie SUPER mein Profil ist).

Genau deshalb würde ich es ja gerne wissen.

Dann doch wirklich lieber hier eine Profilberatung!.

Die nützt ja auch nix, wenn sich in der Woche mal EIN Interessent auf das Profil verirrt. Ich habe einfach praktisch keine Interessenten und selbst Männer, die ich anschreibe, schauen das Profil nicht an, d.h. da kann ich optimieren, so viel ich will.

Wahrscheinlich ist die Kombi "über 40, Kinder, Akademikerin" schon abschreckend genug. Ich weiß es ja auch nicht.
 
Beiträge
565
  • #64
AW: mollig = chancenlos

Zitat von Butterkeks:
Wahrscheinlich ist die Kombi "über 40, Kinder, Akademikerin" schon abschreckend genug. Ich weiß es ja auch nicht.

Naja, das + "stattlich" (das hast Du, wenn ich mich richtig erinnere, mal in einem anderen Thread geschrieben) ist hier im Katalog sicher für viele ein Grund zum Weiterklicken.

Wobei ich (auch wenn ich mich mit dieser Einstellung nicht beliebt mache), finde, dass man am Gewicht ja schon was verändern kann, wenn der Leidensdruck so hoch ist.
 

Ratlos

User
Beiträge
26
  • #65
AW: mollig = chancenlos

Zitat von Dreamerin:
Kann es vielleicht auch sein, dass du da etwas hineininterpretierst, was gar nicht da ist?

Mache doch mal den Test: ändere die figurangaben auf "normal". Dies ist nirgendwo definiert, was "normal" ist. Und DU findest dich doch "normal", oder?
Die frage, die hier schon gestellt und von dir nicht beantwortet wurde, ist allerdings die, über welche "Gewichtsklasse" wir hier reden. Bei größtem Übergewicht wäre das dann allerdings eine Vortäuschung falscher Tatsachen.

Diesen Test habe ich schon gemacht! Und oh Wunder......es hagelte nur so von Anfragen, netten Kontakten, sogar ein Date! Als ich dann doch ein Ganzkörperfoto von mir einstellte, wurde das Date unter fadenscheinigen Gründen abgesagt und die Kontakte schliefen ein!!!

Im hochgepriesenen RL habe ich eine geradezu magische Anziehungskraft auf gebundene Männer ab 50 Jahren, klar, nicht als Partnerin, sondern gerne als Geliebte :)!

Ach ja, bei mir sprechen wir von 75 Kg auf 1,68 cm verteilt! Nachdem ich letztes Jahr schon 10 Kg abgenommen habe, ist es nun wohl an der Zeit die nächsten 10 Kg anzugehen!
 

kendra

User
Beiträge
158
  • #66
AW: mollig = chancenlos

Naja ich hab jetzt mal mein Profil bei der Profilberatung eingestellt, aber da Frauen dort nur von Männern beurteilt werden können, seh ich schwarz.
Die Herren der Schöpfung sind da wohl eher bisserl träge ;).
 

maxine195

User
Beiträge
803
  • #71
AW: mollig = chancenlos

Zitat von Ratlos:
Diesen Test habe ich schon gemacht! Und oh Wunder......es hagelte nur so von Anfragen, netten Kontakten, sogar ein Date! Als ich dann doch ein Ganzkörperfoto von mir einstellte, wurde das Date unter fadenscheinigen Gründen abgesagt und die Kontakte schliefen ein!!!

Im hochgepriesenen RL habe ich eine geradezu magische Anziehungskraft auf gebundene Männer ab 50 Jahren, klar, nicht als Partnerin, sondern gerne als Geliebte :)!

Ach ja, bei mir sprechen wir von 75 Kg auf 1,68 cm verteilt! Nachdem ich letztes Jahr schon 10 Kg abgenommen habe, ist es nun wohl an der Zeit die nächsten 10 Kg anzugehen!

Also da ist man wirklich ratlos. Was hattest du vorher da stehen. ein paar Kilo zuviel?
 

maxine195

User
Beiträge
803
  • #72
AW: mollig = chancenlos

@butterkeks

Über 40, Akademikerinnen mit Kind(ern) sind wir hier sicher zuhauf! Klar, mir hat auch schon mal ein gut 10 Jahre! älterer Mann gesagt, "wir" gehörten zur schwer vermittelbaren Gruppe. Der war dann für mich nicht mehr vermittelbar...

Aber diese Gewichtsgeschichte ist bestimmt für viele das k.o Kriterium..bis eben auf die Männer, die das nicht stört oder drauf stehen. Die sind nur eher in der Minderheit. Daher würde ich sagen, Profil für die Minderheit optimieren oder sich doch ans abnehmen wagen... ganz pragmatisch gesprochen.
 

Ratlos

User
Beiträge
26
  • #74
AW: mollig = chancenlos

Zitat von maxine195:
Also da ist man wirklich ratlos. Was hattest du vorher da stehen. ein paar Kilo zuviel?

Ich hatte vorher ein paar Kilos zu viel, dann auf normal gestellt! Hab es aber nach der Testphase wieder auf ein paar Kilos zu viel umgestellt.

Noch mal brauch ich so ein Erfahrung nicht, zu mal mir ein "Herr", denn ich über eine Anzeige aus der Süddeutschen Zeitung getroffen habe, mir direkt ins Gesicht gesagt hat: "Nimm 10 - 15 kg ab, dann kann man über eine Beziehung nachdenken!"

Na ja, egal......! Ich werde in Zukunft meine Energie wieder in den Job stecken, statt in die Suche nach einem Partner.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #75
AW: mollig = chancenlos

Zitat von Ratlos:
Noch mal brauch ich so ein Erfahrung nicht, zu mal mir ein "Herr", denn ich über eine Anzeige aus der Süddeutschen Zeitung getroffen habe, mir direkt ins Gesicht gesagt hat: "Nimm 10 - 15 kg ab, dann kann man über eine Beziehung nachdenken!"
solche typen solltest du ganz schnell vergessen. widerlicher geht es kaum. was soll denn das für ne beziehung sein, wenn dann eine reine F....beziehung.
also ganz schnell den blödmann vergessen!
 

Ratlos

User
Beiträge
26
  • #76
AW: mollig = chancenlos

Zitat von Freitag:
solche typen solltest du ganz schnell vergessen. widerlicher geht es kaum. was soll denn das für ne beziehung sein, wenn dann eine reine F....beziehung.
also ganz schnell den blödmann vergessen!

Tja, das sagt sich so leicht! Aber zusammen mit der Erfahrung hier bei Parship setzt sich so ein kleines Teufelchen in den Kopf! Das flüstert dann immer: "Du bist zu dick, kein Wunder wenn Du niemanden findest!"
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #77
AW: mollig = chancenlos

Zitat von Ratlos:
Tja, das sagt sich so leicht! Aber zusammen mit der Erfahrung hier bei Parship setzt sich so ein kleines Teufelchen in den Kopf! Das flüstert dann immer: "Du bist zu dick, kein Wunder wenn Du niemanden findest!"
ich verstehe was du meinst. dennoch: du darfst diesem teufelchen das nicht erlauben. denn der typ war ein hohlkopf, schwanzgesteuert und boshaft. willst du dich von so einem so runterziehen lassen? glaub mir bitte, nicht alle männer sind so!
 

Ratlos

User
Beiträge
26
  • #78
AW: mollig = chancenlos

Zitat von Freitag:
ich verstehe was du meinst. dennoch: du darfst diesem teufelchen das nicht erlauben. denn der typ war ein hohlkopf, schwanzgesteuert und boshaft. willst du dich von so einem so runterziehen lassen? glaub mir bitte, nicht alle männer sind so!

Und was ist mit den Männern, die mich bei Parship aussortieren weil ich "ein paar Kilos zu viel" habe?? Das zieht runter, die allgemeine Tendenz! Der Typ war nur der berühmte Tropfen, der das Fass zum überlaufen gebracht hat.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #79
AW: mollig = chancenlos

Zitat von Ratlos:
Und was ist mit den Männern, die mich bei Parship aussortieren weil ich "ein paar Kilos zu viel" habe?? Das zieht runter, die allgemeine Tendenz! Der Typ war nur der berühmte Tropfen, der das Fass zum überlaufen gebracht hat.
mir ist das klar, dass es dir nicht um den einen geht.
wie soll ich es sagen? ich bin sowieso der ansicht dass man den grossteil der menschen vergessen kann. ich halte ganz viele menschen für idioten mit denen ich nichts zu tun haben will. dazu gehören solche typen wie der, der den spruch abliess.
das dich männer wegklicken wg deines gewichtes, was so viel ja auch nicht ist, ist zwar schon sehr verletzend. aber überleg mal, du willst doch sicher nicht auch jeden haben. könntest du dir denn vorstellen, mit einem sehr schlanken zusammenzusein? würdest du dich wohl fühlen neben ihm? oder neben einem, der 10 cm kleiner ist als du? das willst du doch auch nicht. es muss halt passen. wenn du ganz ehrlich zu dir selber bist, weisst du, dass ein mann, der aus welchen gründen auch immer, keine mollige frau möchte, nicht das ist, was du suchst. du willst doch sicher einen, dem gewicht nicht so wichtig ist. einen mann, der auf andere dinge wert legt. und von denen gibt es halt nicht sehr viele.
und bitte denke nicht, dass es nur an deinem gewicht liegt. irgendwas ist doch immer, bei jedem. die alleinerziehenden denken, es liegt an ihren kindern, die glatzköpfe, dass es an ihrer glatze liegt usw. aber es gibt auch ganz viele menschen, die keinen offensichtlichen "makel" haben und dennoch nicht den passenden partner finden. das thema ist viel zu komplex, um es nur an einem punkt wie gewicht festzumachen. es scheitert oft genug an ganz vielen anderen dingen. rede dir bitte nicht ein, dass wenn du dünner wärest, die supertollen typen auf einmal auf der matte stehen.
 

Ratlos

User
Beiträge
26
  • #80
AW: mollig = chancenlos

Zitat von Freitag:
rede dir bitte nicht ein, dass wenn du dünner wärest, die supertollen typen auf einmal auf der matte stehen.

Tja, es wäre aber einen Versuch wert!

Wenn ich bei der Gewichtsangabe "ein paar Kilos zuviel" keine Anfragen, bzw. Rückläufe auf Anschreiben bekomme, aber bei der Gewichtsangabe "Normal" Anfragen und Resonanz erhalte, ibt mir das schon zu denken und dann ist es wohl noch am einfachsten an dieser "Stellschraube" zu drehen!

Zumindest könnte ich dann die Kleidung tragen die mir gefällt und nicht die mir passt :). Auch nicht zu verachten!
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #81
AW: mollig = chancenlos

Zitat von Ratlos:
Tja, es wäre aber einen Versuch wert!

Wenn ich bei der Gewichtsangabe "ein paar Kilos zuviel" keine Anfragen, bzw. Rückläufe auf Anschreiben bekomme, aber bei der Gewichtsangabe "Normal" Anfragen und Resonanz erhalte, ibt mir das schon zu denken und dann ist es wohl noch am einfachsten an dieser "Stellschraube" zu drehen!
um was geht es dir denn? viel resonanz finden um mit irgendwelchen typen irgendwas zu schreiben? oder willst du einen partner finden?
 
Beiträge
1
  • #82
AW: mollig = chancenlos

Liebe Kendra, liebe Butterkeks, liebe Ratlos,

zuerst: ich kann euer Anliegen mehr als verstehen - zur kurzen Klärung der Tatsachen: 77 bei 1,70m, leider nicht so ganz verteilt, sondern ganz klar auf den Hüften.

aber: ich möchte euch ein wenig Mut machen. Ich hatte jetzt bei ca. 9 Monaten PS acht wirklich nette Begegnungen und diverse Anschreiben (gestartet von beiden Seiten). Es waren auch viele Nichtreaktionen dabei, aber da war ich andersherum keinen Deut besser.

Vielleicht habe ich das Glück in einem großstädtischeren Raum zu leben und da ein bisschen mehr Auswahl zu haben. Vielleicht spricht mein Beruf mehr an, mein Alter, meine Bilder, wer weiss das schon? Vielleicht sind meine Suchkriterien offener/ weiter?

Natürlich habe ich auch schon gehört: ist mir zu dick. Ja und? Für diesen Herrn hätte ich sicher kein Gramm verloren. Wer uns mit unseren Kilos nicht mag, der mag uns doch mit weniger erst recht nicht.

Deswegen: Bitte nicht den Mut verlieren! Nicht von Anfang an denken: das scheitert bestimmt an meinem Gewicht! Habt Geduld und kuckt so weit über Euren Tellerrand wie es nur geht. Es gibt Sie, die unvoreingenommen Herren (nicht nur im Forum), die Euch schätzen werden!

Übrigens: Ein bisschen gefunkelt hatte es einmal, aber beim "näheren" Kennenlernen kam dann mein Gegenüber nicht etwa mit meinem Hintern nicht klar, nein, ich muss gestehen, ich konnte diesen - in meinen Augen wirklich gut aussehenden Herrn - einfach nicht riechen. So. Das war leider so. Und ich kann mich da nicht verbiegen und möchte das auch von meinem Gegenüber nicht verlangen. Und was habe ich ihm gesagt: "Tut mir leid, aber das passt für mich leider nicht...".
 

maxine195

User
Beiträge
803
  • #83
AW: mollig = chancenlos

Zitat von Ratlos:
Tja, es wäre aber einen Versuch wert!

Wenn ich bei der Gewichtsangabe "ein paar Kilos zuviel" keine Anfragen, bzw. Rückläufe auf Anschreiben bekomme, aber bei der Gewichtsangabe "Normal" Anfragen und Resonanz erhalte, ibt mir das schon zu denken und dann ist es wohl noch am einfachsten an dieser "Stellschraube" zu drehen!

Zumindest könnte ich dann die Kleidung tragen die mir gefällt und nicht die mir passt :). Auch nicht zu verachten!

Eben, das mit der Kleidung ist ja auch ein Argument! Du hast es ja schon einmal geschafft mit dem abnehmen, da ist es doch wirklich einen Versuch wert.
 

maxine195

User
Beiträge
803
  • #84
AW: mollig = chancenlos

Zitat von Freitag:
um was geht es dir denn? viel resonanz finden um mit irgendwelchen typen irgendwas zu schreiben? oder willst du einen partner finden?

Lass es dir gesagt sein, deine Geschlechtsgenossen sortieren ganz streng nach Gewicht aus und zwar , so würde ich sagen, die Mehrheit und insbesondere die (hinsichtlich Aussehen, Beruf etc.) mit allgemein höherer Attraktivität. Wenn eine Frau sagt, mir doch egal, sind ja alles Idio....
läuft sie Gefahr, in einer Klasse unter ihrer eigenen ( was Bildung, Beruf, Einkommen etc. betrifft) suchen zu müssen. Mittlerweile gibt es ja auch schon weiblichen Beziehungs-. und Sextourismus , zB. in die Türkei oder nach Afrika.
 

Ratlos

User
Beiträge
26
  • #85
AW: mollig = chancenlos

Zitat von Freitag:
um was geht es dir denn? viel resonanz finden um mit irgendwelchen typen irgendwas zu schreiben? oder willst du einen partner finden?

Mir geht es darum es überhaupt mal ins Gespräch mit Männern zu kommen und nicht gleich von vorne herein "aussortiert" zu werden! Denn wie soll ich einen Partner finden, wenn sich nicht mal ein Mailwechsel bzw. Gespräch ergibt?

Ich vergleiche mal die Partnerbörse mit einer Plattform auf der Hotels angeboten werden. Auch auf der Suche nach einem Hotel kannst Du verschiedene Kriterien eingeben, z.b. Lage, Preis und z.B. auch die Ausstattung. Nun hat das Hotel keinen Pool und was passiert? Genau, 80 % der potenziellen Kunden gehen flöten.....die klicken das Haus einfach weg bzw. das Hotel wird nicht mal gelistet. Und so sehe ich das auch mit dem Gewicht...ich bin für 98 % der Männer nicht interessant, nur wegen des Gewichtes.

Ich fand es so erschreckend, als der eine Herr das Date abgesagte! Es war so vieles passend, gleicher Beruf, gleiche Stadt, gleiche Lebenssituation, ja selbst beim Hobby Übereinstimmung und finde mal eine Frau die Gefallen am Fliegenfischen findet! Die Telefonate sehr nett und angenehm! Aber alles nicht wichtig! Hauptsache Größe 36!

Dass er zumindest auf dem Foto jetzt auch kein Adonis mit vollem Haupthaar war spielte für mich keine Rolle, denn mich interessiert der Mensch, ich fand ihn sympathisch.
 

Ratlos

User
Beiträge
26
  • #86
AW: mollig = chancenlos

Zitat von maxine195:
Lass es dir gesagt sein, deine Geschlechtsgenossen sortieren ganz streng nach Gewicht aus und zwar , so würde ich sagen, die Mehrheit und insbesondere die (hinsichtlich Aussehen, Beruf etc.) mit allgemein höherer Attraktivität. Wenn eine Frau sagt, mir doch egal, sind ja alles Idio....
läuft sie Gefahr, in einer Klasse unter ihrer eigenen ( was Bildung, Beruf, Einkommen etc. betrifft) suchen zu müssen.

Lach......ja, so sieht es aus, die einzigen beiden Herren die sich gerne mit mir getroffen hätten waren aus der tiefsten Provinz und Galaxien von meinem Lebensstil entfernt.....und damit meine ich nicht das Einkommen. Nachdem mir meine Freundinnen immer vorbeten ich sollte mal mein Suchmuster ändern, habe ich einem der Herrn ein Date angeboten, war beruflich eh in der Gegend und am Abend keinerlei Verpflichtung und was war das Ende vom Lied? Obwohl ich 4 Tage vorher mal wieder eine Mail bekommen haben: "Dich zu treffen wäre ein Traum?" hat er mir nur ausweichend geantwortet und ist dann im Nirwana verschwunden.

Zitat von maxine195:
Mittlerweile gibt es ja auch schon weiblichen Beziehungs-. und Sextourismus , zB. in die Türkei oder nach Afrika.

Na ja, für Sex musst Du als Frau nicht ins Ausland fahren, da reicht zu Messezeiten auch ein MVV-Ticket Richtung Innenstadt und dann die Hotelbars abklappern! :)
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #87
AW: mollig = chancenlos

Zitat von Ratlos:
Ich fand es so erschreckend, als der eine Herr das Date abgesagte! Es war so vieles passend, gleicher Beruf, gleiche Stadt, gleiche Lebenssituation, ja selbst beim Hobby Übereinstimmung und finde mal eine Frau die Gefallen am Fliegenfischen findet! Die Telefonate sehr nett und angenehm! Aber alles nicht wichtig! Hauptsache Größe 36!

Was genau fandest du erschreckend: daß ihm etwas sehr wichtig ist, was dir offenbar weniger wichtig ist?
Kannst du dir nicht umgekehrt vorstellen, daß dir etwas sehr wichtig ist, was ihm weniger wichtig ist? Müßte er sich dann darüber aufregen, daß es dir so wichtig ist?
Geht es bei dem Aufregen überhaupt darum, sich darüber aufzuregen, daß andere Menschen andere Filter haben als man selbst?
Oder geht es um einfühlende Fürsorge, zu bemerken, daß der andere doch seinem Glück im Wege steht, weil er ein Kriterium hat, das nicht nur einem selbst nicht so wichtig ist, sondern ihm selbst nicht so wichtig sein sollte, und darum, ihm menschenfreundlich aus dieser Situation helfen zu wollen?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Ratlos

User
Beiträge
26
  • #88
AW: mollig = chancenlos

Zitat von Heike:
Was genau fandest du erschreckend: daß ihm etwas sehr wichtig ist, was dir offenbar weniger wichtig ist?
Kannst du dir nicht umgekehrt vorstellen, daß dir etwas sehr wichtig ist, was ihm weniger wichtig ist? Müßte er sich dann darüber aufregen, daß es dir so wichtig ist?
Geht es bei dem Aufregen überhaupt darum, sich darüber aufzuregen, daß andere Menschen andere Filter haben als man selbst?
Oder geht es um einfühlende Fürsorge, zu bemerken, daß der andere doch seinem Glück im Wege steht, weil er ein Kriterium hat, das nicht nur einem selbst nicht so wichtig ist, sondern ihm selbst nicht so wichtig sein sollte, und darum, ihm menschenfreundlich aus dieser Situation helfen zu wollen?

Ich fand erschreckend, dass ein Mann welcher mir erzählt, er habe in den letzten Jahren sein Leben radikal geändert, weil Geld, Ansehen, beruflicher Erfolg etc. nicht alles ist, sondern seinen Fokus jetzt eher auf "innere Werte" gerichtet ist, so auf Äußerlichkeiten fixiert ist!
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #89
AW: mollig = chancenlos

Zitat von Ratlos:
Ich fand erschreckend, dass ein Mann welcher mir erzählt, er habe in den letzten Jahren sein Leben radikal geändert, weil Geld, Ansehen, beruflicher Erfolg etc. nicht alles ist, sondern seinen Fokus jetzt eher auf "innere Werte" gerichtet ist, so auf Äußerlichkeiten fixiert ist!

Na, halt auf beides. Wo ist der Widerspruch? Daß Geld, Ansehen, beruflicher Erfolg nicht alles ist, heißt doch nicht, daß ihm Aussehen egal sein muß. Nimms doch ganzheitlich: im ist Geld, Ansehen, beruflicher Erfolg, innere Werte und Aussehen wichtig.
 

Ratlos

User
Beiträge
26
  • #90
AW: mollig = chancenlos

Zitat von Heike:
Na, halt auf beides. Wo ist der Widerspruch? Daß Geld, Ansehen, beruflicher Erfolg nicht alles ist, heißt doch nicht, daß ihm Aussehen egal sein muß. Nimms doch ganzheitlich: im ist Geld, Ansehen, beruflicher Erfolg, innere Werte und Aussehen wichtig.

Der Widerspruch besteht darin rum zu tönen: "Ich hab mich von Äußerlichkeiten frei gemacht!" und dann doch auf Äußerlichkeiten das Hauptaugenmerk zu legen! Sorry, aber das ist für mich Doppelmoral, Kleingeistigkeit und einfach nicht stimmig!