natureman

User
Beiträge
3
  • #1

Mögen Frauen Athletische Männer ?

Hallo, da ich beruflich und privat ständig körperlich arbeite (kein Fitnessstudio oder Sport), bin ich durchtrainiert. Bei meiner Arbeit bin ich auch draußen und oft in der Sonne(dadurch gebräunt). Angeberei liegt mir fern. Großen Wert lege ich auch auf ein gepflegtes äußeres Erscheinungsbild und gute Manieren Meine Frage ist, stimmt es wirklich,dass Frauen immer nur auf innere Werte achten ohne das Äußere mit in Betracht zu ziehen? Danke,für Antworten
 
  • Like
Reactions: Wasweißich
D

Deleted member 20013

Gast
  • #2
Das ist doch nicht ernst gemeint. o_O
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: WzH_w_30, Antilover, Clara Fall und 2 Andere

Rubena

User
Beiträge
716
  • #3
Also ich persönlich habe nichts gegen besonders gut aussehende Männer, möchte sie aber nicht daten. :) Schöne Männer hat man nie für sich allein, hat meine Oma immer gesagt. ;)
Außerdem glaube ich, dass sich "schöne" Männer immer für "schöne" Frauen interessieren. Dann passt es doch.
Ich lege neben den charakterlichen Eigenschaften natürlich auch Wert auf ein gepflegtes Äußeres (alles anderen Aussagen wären gelogen), glaube aber nicht, dass gutes Aussehen entscheidend für eine gute und tiefe Liebesbeziehung ist.
 
  • Like
Reactions: Schokokeks

Rubena

User
Beiträge
716
  • #4
Oh man, ich scheine immer auf alles Anfragen reinzufallen :D:D:D
 
  • Like
Reactions: Sandbank and Tone

natureman

User
Beiträge
3
  • #7
Ich bin weder eitel noch eingebildet mit meinem Äußeren, aber etwas zurückhaltend im ersten Kontakt. Aber im Garten und Landschaftsbau ist man ständig in Bewegung und braucht auch seinen Verstand. Höflichkeit und Resespekt sind auch an oberster Stelle bei mir. Kommt diese Kombination bei Frauen gut an
 

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.304
  • #9
Früher glaubte ich auch mal an das Gerücht, Frauen stünden auf Männer mit inneren Werten. Dann diskutierten hier einige erfahrene Foristinnen in fortgeschrittenem Alter, in Liebesdingen erfahren, also quasi gut abgehangen;) über ihrer Vorlieben bei Männern. Es ging nur um Äußerlichkeiten. Innere Werte haben keine Chance. Die wirken eher störend und gelten nur für den Typ grosser beschützender Bruder und Teddybär. Die wollen den archaischen Krieger. Je intelligenter die Frauen sind, destor blöder muß der Mann sein. Dumm, stark und wasserdicht. Hart wie Kruppstahl, zäh wie die Windhunde, scharf wie ein Rettich und dumm wie Bohnenstroh. So wollten es die ollen Braunhemden und das gilt noch immer.

Ich habe Manieren wie ein Bizeps, einen Sprachstil wie ein Knackarsch und ein Waschbrettgehirn. Beim anderen Geschlecht habe ich damit keine Chance:rolleyes:.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Chino

natureman

User
Beiträge
3
  • #10
:) Klasse, dass auch Männer für Frauen antworten.:D
 
M

Marlene

Gast
  • #12
Schau mal, natureman, und wenn es so wäre,dann ist es ja egal, wie Du aussiehst und Du brauchst Dich "nur" noch um Deine inneren Werte zu kümmern und diese vermitteln.....hast Du denn dort welche?
 
P

Philippa

Gast
  • #14
Wenn eine Frau an einem Mann nur dessen Äusseres mag, dann wird sie ihn allenfalls auf eine äusserliche Weise lieben. Die Frage wäre, ob der Mann damit zufrieden wäre. Vielleicht, wenn er tatsächlich keine inneren Werte hätte.

Aber gibt es denn Männer gänzlich ohne innere Werte?
 

vivi

User
Beiträge
2.716
  • #15
Da hab ich mich jetzt schon fast gefreut meinen Traummann in dir entdeckt zu haben und was muss ich lesen!:eek:
Du bist KEIN Angeber!!!! .... das ist ein NOGO:(
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Zaphira, Sandbank and lisalustig
P

Philippa

Gast
  • #16
Jemand ohne innere Werte, und dann noch mit einem Körper aus Stahl, würde sich vielleicht als Klangschale eignen. Da kann frau sich gut auf sich selbst und ihre inneren Werte konzentrieren.
 
  • Like
Reactions: Chino, FrauWolf, lisalustig und 2 Andere

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #17
Meine Frage ist, stimmt es wirklich,dass Frauen immer nur auf innere Werte achten ohne das Äußere mit in Betracht zu ziehen?
Das Wort "immer" in deiner Frage stellt eine Beziehung mit der Zeit her, was gut ist, denn näher betrachtet wächst oder fällt der Wert mit der Zeit. Ist eine Beurteilung von etwas oder jemand mit dem Alter verbunden? Ich denke schon. Je älter, desto mehr gewinnen die Inneren Werte an Gewicht, während die Einsamkeit die Äusserlichkeiten bevorzugt.
 
  • Like
Reactions: Chino

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.304
  • #18
Aber gibt es denn Männer gänzlich ohne innere Werte?
Sicher, die Frauen ohne inneren Werte brauchen doch auch Partner.
Eine Tante von mir, sie ist letztens 90 geworden, hat in ihrem ganzen Leben meines Wissens nie ein Buch gelesen, nicht mal eine Zeitschrift der yellow Press. Sie ging nicht arbeiten, hatte keine Kinder und war in keinem Verein. Sie war immer fein angezogen, Gut geschminkt und hat seit ich sie kenne, also seit meiner Geburt, die gleiche tiefschwarze Haarfarbe. Vorn herum redet sie immer freundlich . nichtssagend und hinter herum wohl auch mal bösartig. Ich bin der Einzige in der Familie, der sie leiden mag. Wohl weil sie mal fast meine Stiefmutter geworden wäre. Sie war wohl früher sehr schön. offenbar ihre einzige Eigenschaft, und die nutzte sie aus aus. indem sie dauernd mit irgendwelchen jungen Kerls fremd ging. Eine Frau ohne Eigenschaften. Ich vermute, dass sie einfach ein Intelligenzdefizit hatte und das mit ihrer Wesensart kaschierte.
 
F

Friederike84

Gast
  • #19
Also ich persönlich habe nichts gegen besonders gut aussehende Männer, möchte sie aber nicht daten. :) Schöne Männer hat man nie für sich allein, hat meine Oma immer gesagt. ;)

Ist das nicht so ein fieser Glaubenssatz, der die Auswahl zu stark einschränkt? Ob man jemanden für sich allein hat (so man das denn als Ziel definiert), entscheidet doch eher der Charakter des Partners und nicht wie er aussieht, oder?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: FrauWolf, TPT and Tone

Rubena

User
Beiträge
716
  • #23
Ist das nicht so ein fieser Glaubenssatz, der die Auswahl zu stark einschränkt? Ob man jemanden für sich allein hat (so man das denn als Ziel definiert), entscheidet doch eher der Charakter des Partners und nicht wie er aussieht, oder?
Schöne Männer kommen nicht für mich in frage, weil ich ihnen unterstelle, dass sie den weiblichen Versuchungen nicht widerstehen können. Außerdem ist mein eigenes Selbstwertgefühl nicht so stark ausgeprägt ist, dass ich darauf vertraue, dass meine Qualitäten ausreichen, um mit einer äußerlichen traumfrau in Konkurrenz zu treten. :eek:
Das mag ein Vorurteil sein, ich konnte jedoch bisher nicht vom Gegenteil überzeugt werden. :oops:
 

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #24
Wenn er dich liebt dann liebt er dich, dann ist das Aussehen egal. Das Frauen oder Männern das Aussehen egal wäre, ist natürlich absoluter Unsinn. Beim Onlinedating ist das Aussehen sogar viel entscheidender als im echten Leben.

Ich würde dir trotzdem zustimmen Rubena, dass man sich auf die normalen Männer konzentrieren sollte.

@TE
Von daher hättest du online wohl gute Chancen, eventuell bei Parship etwas weniger da sie mit verschwommenen Bildern arbeiten und den Beruf ins Rampenlicht stellen. ( Da steht Bauarbeiter nicht so hoch im Kurs, wenn dann würde ich es etwas umschreiben, Maschienenführer oder sowas )

Aber ansonsten handwerklich geschickt, kann anpacken, Beschützerinstinkt kann geweckt werden, da hast du doch gute Karten. Der Erstkontakt geht ganz klar über die Optik, der Charakter kommt erst ins Spiel wenn man dann mit einer Frau im Kontakt ist und seinen Charakter auch zeigen kann. Daher ist es auch leichter über Freunde, Partys, über die Firma oder dem Hobby in Kontakt zu kommen wenn man nicht Brad Pitt ist da Frau einem dann nebenbei kennenlernen kann.

Und wenn Frau einen dann mag, dann tritt die Optik auch in den Hintergrund. ( Und erst dann ist der Charakter wichtiger als die Optik ) Aber dafür muss wie gesagt erst die Optikhürde übersprungen werden.

Quasimodo oder Albert Einstein würden dort scheitern...
 
Zuletzt bearbeitet:

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #25
Wenn eine Frau an einem Mann nur dessen Äusseres mag, dann wird sie ihn allenfalls auf eine äusserliche Weise lieben. Die Frage wäre, ob der Mann damit zufrieden wäre. Vielleicht, wenn er tatsächlich keine inneren Werte hätte.

Aber gibt es denn Männer gänzlich ohne innere Werte?
Ich finde das ja die intelligenteste Antwort weil ein Mensch soll man ganzheitlich betrachten. Weder ist ein besonders schöner Mann ohne innere Werte noch ist ein Mann mit hohem Fokus auf innere Werte ohne äussere Werte.

Es ist jedoch so dass man einen unterschiedlichen Fokus haben kann. Wenn man sich stark auf das Äussere bezieht dann wird auch dessen Gewichtung sehr dominant werden oder eben umgekehrt.

Ich finde, am liebsten mag ich den Typ Frau wo man sieht dass ihr Vitalität am Herzen liegt aber mit hohem Fokus auf innere Werte. Ein bleiches aber gut mit Kosmetik gepflegtes Gesicht ist bei mir kein Vorteil weil einfach nur gepflegt heisst noch lange nicht vital. Falls es ein wenig nach Schweiss (Pheromone können unbewusst anziehend sein, diese mit Deos zu zerstören ist töricht) riecht mit sonnengerötetem Gesicht ist das hingegen kein Grund zur Sorge, solange man allgemein einigermassen gepflegt daherkommt und nicht so als ob man gerade in einer Mülltonne kopfvoran gewühlt hat.

Allgemein denke ich im Bezug auf Parship aber dass es kaum den Typ Frau/Mann gibt wo man effektiv alles daran festpinnen kann, denn dazu sind wir alle zu verschieden. Allgemein wird jedoch im Internet viel Wert auf Fotos gelegt, fast ausnahmslos und ich kann das auch gut verstehen weil man hat im Vergleich zu einer Begegnung in Natura automatisch eine höhere Distanz. Fotos helfen um diese "Internet-Distanz" etwas zu überbrücken und um damit jemanden greifbarer zu machen.

Insofern finde ich das alles im Toleranzbereich und ich würde keinen ausufernden Fokus auf Äusserlichkeiten unterstellen. Das Einzige was ich generell unterstelle ist dass sich sehr viele Leute beim Text und Kommunikation zu wenig Mühe geben und mit zu wenig Ernst an diese Sache rangehen. Leute... das ist immer noch eine Partnervermittlung und kein humoristischer Kasperleverein. Erzählt etwas über euch und zeigt doch bitte Interesse, und wenn keines da ist dann sollte man kommunizieren wieso keines vorhanden ist... common sense.
Ich würde dir trotzdem zustimmen Rubena, dass man sich auf die normalen Männer konzentrieren sollte.
Ich habe mit der Definition "Normal" meine Mühe. Ich würde es eher als Gesellschaftskonform bezeichnen, also die Masse welche in das eigene Weltbild passt. Das ist genau so wenig normal wie alles andere aber es ist das gemeinhin am kompatibelsten Format. Hingegen hat ein androgyn wirkender Mann wie ich oft schlechte Karten da ausserhalb des gängigen Formats. Natürlich, je nach Kultur kann diese Konformität stark abweichen z.B. gibt es in Thailand eine ungewöhnlich hohe Menge an Transgender aber dort ist das gesellschaftlich weitgehend akzeptiert während man hierzulande damit viel schlechtere Karten hat. Man darf nichts einfach für "gegeben" betrachten, denn wir werden sehr stark von unserer Kultur und einem Meer von Glaubenssätzen geformt. Das ist nicht eine Frage von Normalität sondern Konformität.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr. Bean

Gast
  • #26
Sportlichkeit ist für mich eigentlich ne Grundvoraussetzung für jeden Menschen, allein schon für die Gesundheit. Durchtrainierte Körper sehe ich dreimal die Woche, die sind aber nicht alle attraktiv.
Und was Frauen attraktiv finden, weiß nur der liebe Gott :)
 

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #27
Die Ansichten darüber was sportlich ist gehen auch wieder weit auseinander. Ein Sumo ist ja auch sportlich selbst wenn er so einige Pfunde hat. Ich habe es daher als "vital und dynamisch" definiert, das trifft es für mich am ehesten um das zu beschreiben was ich körperlich suche. Viel oder wenig Muskeln kann ebenso irrelevant sein da es vor allem auf die Wirkung ankommt, also wie es im Endeffekt rüberkommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.304
  • #29
Gorillas sind sehr viel muskulöser als Menschen, auch die Damen. Dazu sind sie viel friedlicher, leben vegetarisch, sind sexuell sehr kreativ (ich habs gesehen) und haben über 99,7% aller Gene mit uns gemeinsam. Wenn man sie rasiert, ist der Unterschied gar nicht mehr so groß. Pourqui pas!!





Damit euch das Lachen gleich mal im Halse stecken bleibt:
In Indonesien werden weibliche Orang Utans gefangen gehalten und als Prostituierte missbraucht.

https://www.morgenpost.de/kultur/article102345122/Warum-Orang-Utans-im-Bordell-leben.html
 

FrauWolf

User
Beiträge
176
  • #30
Ich finde athletische Männer mit inneren Werten am schönsten!
 
  • Like
Reactions: lisalustig