Beiträge
1
Likes
0
  • #1

Möchte mich gerne besser verstehen.

Hallo die Damen und auch Herren,

Ich (m33) hätte da mal eine Frage an euch, oder vielleicht kennt die Situation auch wer. Ich habe auch schon Enttäuschungen im Leben erlebt und auch solche die mich tief getroffen habe. Ich habe auch immer meine Zeit gebraucht um mich wieder zu sammeln aber ich möchte mich einfach nicht von der Welt verschliessen weil sonst hat man ja gar nicht mehr die Chance richtig zu leben.

Ich habe dies nun schon 2-3 Mal erlebt und leider auch gleich wieder jetzt. Kurz zur Situation, ich habe eine wirklich tolle Frau kennengelernt, wir haben uns super verstanden und hatten auch schon 2 tolle Dates. Wir haben auch bereits wieder was ausgemacht für die Woche. Wir sind auch zusammen am schreiben und haben auch schon darüber diskutiert was wir den noch so alles machen könnten, also eigentlich tip top.

Ich habe mich auch einfach darauf eingelassen, da das schlimmste was halt passieren kann ist, dass ich enttäuscht werden könnte aber tja das kann halt passieren. Sie hat echt immer bei allem voll mitgemacht, was ich genau so super toll fand and ihr und dann plötzlich Volldrehung mitten in der Diskussion heisst es lassen wir uns besser noch Zeit und lernen uns kennen bevor wir weiter in die Zukunft planen (wir sprachen von 2-3 Wochen in der Zukunft) ein plötzlicher Abbruch.

Auch das kann ich verstehen, jeder hat schlechte Erfahrungen gemacht und es kann sein, dass es an einem Punkt kurz zu Viel wird und es langsamer gehen sollte. Sie sagte auch, dass sie schon enttäuscht worden ist und ein Selbstschutz aufgebaut hat aber das dies überhaupt nicht bös gemeint ist und sie sich immer freut wenn sie was liest oder hört von mir und das wir einfach die Zeit und Zukunft für uns spielen lassen sollen. Eigentlich ja alles gut.

Nun ich verstehe dann mich nicht in so einer Situation, ich wollte gar nicht aufdringlich sein, ich finde es einfach schön so Pläne machen und ein bisschen zu träumen, nur wenn ich mich dann so öffne und voll mitmache und dann so ein break kommt, stösst es mich von der Person weg, ich kann nicht mehr so sein wie ich bin und ich bin dann wie blockiert also bzw. verschliesse mich langsam wieder. Aber ich möchte das nicht, dass ist voll doof da ich sie ja kennenlernen will und es auch absolut kein Problem ist sich Zeit zu lassen. Nur sobald wer so ein Schutzschild hat distanziert dies mich wieder von der Person. Warum auch immer. Vielleicht ist es einfach weil ich dann Angst kriege, dass ich wieder einfach an eine Wand geklatscht werde und für etwas büssen muss wo ich gar nicht schuld bin. Es sollte doch so sein, dass man am Anfang am fliegen ist und es eigentlich toll sein sollte, doch ich habe das Gefühl sobald gewisse zu hoch fliegen wos wirklich schön wird kriegen sie angst und "zack" ist der Schild da und genau das ist denn der Punkt wo mich zurückhaut ich würde gerne weiterfliegen aber es reisst mich mit runter. Ach es ist wirklich blöde.

Kann mir vielleicht wer sagen ob wer so was kennt oder wie man sich da verbessern kann? Gibt es überhaupt noch Frauen die ohne so ein Schutzschild sich Etwasem öffnen können und ohne dabei scho mal das Gegenüber an die Wand zu klatschten oder muss ich mich damit abfinden, dass es Dies nicht mehr gibt? (ist den nicht bös gemeint)

Danke für euer Feedback.
 
Beiträge
254
Likes
3
  • #2
AW: Möchte mich gerne besser verstehen.

Das ist eine gute Frage. Warum verschliesst man sich, wenn der andere irgendetwas macht was einem weniger gefällt. Warum bautvman dann diese Mauer und verliert ihre/seine Leichtigkeit und kann man wirklich und wenn ja, wie zurück zu diesem Punkt kehren? Oder ist es der Anfang vom Ende?
Ich kenne es auch von mir und gelegentlich passt der Spruch "Aus den Augen aus dem Sinn".
Bin auf andere Meinungen echt gespannt...
 
Beiträge
1.118
Likes
236
  • #3
AW: Möchte mich gerne besser verstehen.

Zitat von Gabifat:
Kann mir vielleicht wer sagen ob wer so was kennt oder wie man sich da verbessern kann? Gibt es überhaupt noch Frauen die ohne so ein Schutzschild sich Etwasem öffnen können und ohne dabei scho mal das Gegenüber an die Wand zu klatschten oder muss ich mich damit abfinden, dass es Dies nicht mehr gibt? (ist den nicht bös gemeint).
Na ich denke - du hast dieses Schutzschild auch. Den spannst du auf, in dem Moment, wenn die Frau dir sagt, dass sie ein langsameres Tempo braucht.
Und im Grunde sind diese Schutzschilder ja nichts Schlechtes. Sie erfüllen ihren Zweck und schützen.
Ihr beide habt doch im Prinzip erkannt, dass es wichtig ist, sie abzulegen um einen weiteren (gemeinsamen) Schritt zu kommen.
Geduld braucht man da - und Zeit.
Da hat (leider) jeder sein eigenes Tempo.
Und das ist wieder das Problem.
Ist eher selten und Glückssache, wenn man jemanden findet, der das gleiche Tempo hat.
Wie man sich da verbessern kann - ich denke, indem du die Sache mit dem Schutzschild nicht persönlich nimmst.
Der ist da, das liegt an ihrer Vorgeschichte (die jeder Mensch hat).
Wenn du der richtige Partner für sie bist (und sie für dich), dann wird das mit der Zeit weiter wachsen können.
Vertrauen entsteht - und die Schilder können fallen.
 
G

Gast

  • #4
AW: Möchte mich gerne besser verstehen.

Was dich zurückhaut, ist doch offenbar dein eigenes Schutzschild. Das auf jeden Fall aktiviert wird, wenn die Frau ihr Schutzschild aktiviert. Aber vielleicht ja nicht nur dann. Sehnst du dich danach, daß mal jemand langsamer beim Aktivieren ist als du?
 
Beiträge
40
Likes
0
  • #5
AW: Möchte mich gerne besser verstehen.

Zitat von Gabifat:
Kann mir vielleicht wer sagen ob wer so was kennt oder wie man sich da verbessern kann? Gibt es überhaupt noch Frauen die ohne so ein Schutzschild sich Etwasem öffnen können und ohne dabei scho mal das Gegenüber an die Wand zu klatschten oder muss ich mich damit abfinden, dass es Dies nicht mehr gibt? (ist den nicht bös gemeint)
Natürlich gibt es die und wenn du bei deinen dates mit solchen Verallgemeinerungen ankommst (mit 33!) dann würd ich (als Frau - was ich nicht bin) auch ganz schnell aufs Bremspedal drücken weil das mehr als suspekt ist. "Wir sollten uns erst einmal besser kennenlernen" kann GENAU das zum Ausruck bringen. Einzig mögliche Ausrede (wenn ich das richtig sehe und einschätze): Du hast Liebeskummer ;)
 
Beiträge
12
Likes
0
  • #6
AW: Möchte mich gerne besser verstehen.

...es einfach schön so Pläne machen und ein bisschen zu träumen, nur wenn ich mich dann so öffne und voll mitmache und dann so ein break kommt, stösst es mich von der Person weg, ich kann nicht mehr so sein wie ich bin und ich bin dann wie blockiert also bzw. verschliesse mich langsam wieder. Aber ich möchte das nicht, dass ist voll doof da ich sie ja kennenlernen will und es auch absolut kein Problem ist sich Zeit zu lassen. Nur sobald wer so ein Schutzschild hat distanziert dies mich wieder von der Person. Warum auch immer. Vielleicht ist es einfach weil ich dann Angst kriege, dass ich wieder einfach an eine Wand geklatscht werde und für etwas büssen muss wo ich gar nicht schuld bin. Es sollte doch so sein, dass man am Anfang am fliegen ist und es eigentlich toll sein sollte, doch ich habe das Gefühl sobald gewisse zu hoch fliegen wos wirklich schön wird kriegen sie angst und "zack" ist der Schild da und genau das ist denn der Punkt wo mich zurückhaut ich würde gerne weiterfliegen aber es reisst mich mit runter. Ach es ist wirklich blöde.

Hallo TE. Ich denke Folgendes:

Du laborierst am Unterschied zwischen Denken und Fühlen herum. Du findest es einerseits logisch und auch kein Verbrechen, wenn frau sich Zeit lassen möchte und bist auch selbst der Meinung, dass dies eine gute Strategie sei, aber andererseits merkst Du dann ein starkes emotionales auf-Distanz-gehen bei Dir selbst und das stört Dich. Dann hast Du auch noch das Gefühl, am Anfang muss doch alles toll sein und "wie Fliegen" und dass Du Dich womöglich mit Deinen Ängsten selbst um diese wunderschönen Gefühle bringst und das ärgert Dich quasi.

Aaber: Der Anfang ist sehr wohl mit genau diesen manchmal qualvollen Unsicherheiten gespickt, und zwar auf beiden Seiten! Das ist echt normal!! Liebe ist aber nix für Angsthasen und deshalb wäre es gut, mit diesen Unsicherheiten umgehen zu lernen! Vielleicht gibt es ein paar Gedanken für Dich, Dir die Dinge leichter zu machen:

Ich kann mir vorstellen, dass ein langsam-machen von ihrer Seite garnichts mit Deiner Person zu tun hat, sondern mit ihrer eigenen Unsicherheit, Verletzlichkeit oder schlechten Erfahrungen, die sie gemacht hat! Vielleicht fühlt sie sich auch gerade nicht attraktiv, hat Stress bei der Arbeit, der an ihr nagt, oder in der Familie oder mit Freunden...oder sie hat Angst, dass Du bereits riesige Erwartungen an sie hast (die Erwartungen haben mich als Frau schon oft in Panik versetzt, das ist nicht unrealistisch!)

In jedem Fall keep cool, schau sie Dir weiterhin an, rede mit ihr (zB. über Erwartungen!), versuch, ihre Ängste herauszufinden und zu entspannen und lass ihr einfach auch Zeit, aber Dir selbst auch!

In diesem Sinne alles Gute für Euch
 
Beiträge
40
Likes
0
  • #7
AW: Möchte mich gerne besser verstehen.

Für mich klingt das Ganze so, dass eher sie sich fragen sollte, was sie besser machen könnte. Du hast dich auf den Kontakt eingelassen. Sie - aus welchen Gründen auch immer - nicht.
Ich finde ihr Verhalten auch etwas merkwürdig. Sie war ja nicht von Anfang an leicht distanziert, sondern hatte das Problem von einem Tag auf den anderen. Was auch immer ihr da über die Leber gelaufen ist, ihre Begründung wirkt für mich nicht ganz ehrlich. Ich würde auch anfangen, mich dann langsam von der Person abzuwenden.
Auch wenn du gerne weiterfliegen würdest, wenn dieses Flugzeug nur zu zweit geflogen werden kann und der eine ausgestiegen ist, dann ist dieser Flug eben zu Ende.
Ich finde ehrlich, dass du alles richtig gemacht hast.
 
Beiträge
464
Likes
275
  • #8
AW: Möchte mich gerne besser verstehen.

Hallo Gabifat

Du solltest wissen, dass viele sich so sehr nach der Liebe sehnen, dass die eigenen Gefühle die rationalen Überlegungen verdrängen. Der Verstand kann dann nicht mehr entscheiden was wichtiger ist. Was Du erlebt hast, ist, wenn das Pendel von Gefühlen plötzlich wieder auf rationales Denken umspringt.

Ich glaube, das passiert einfach, wenn man die Liebe erzwingen will. Bei mir selber kam Liebe eigentlich immer nur, als ich überhaupt nicht an Liebe gedacht habe. Vermutlich muss man muss einfach unvoreingenommen sein, um die Liebe tatsächlich finden zu können. Im Onlinedating sprechen die Rahmenbedingungen halt eher gegen Unvoreingenommenheit.
 

hmm

Beiträge
928
Likes
49
  • #9
AW: Möchte mich gerne besser verstehen.

Zitat von Victor:
Hallo Gabifat

Du solltest wissen, dass viele sich so sehr nach der Liebe sehnen, dass die eigenen Gefühle die rationalen Überlegungen verdrängen. Der Verstand kann dann nicht mehr entscheiden was wichtiger ist. Was Du erlebt hast, ist, wenn das Pendel von Gefühlen plötzlich wieder auf rationales Denken umspringt.

Ich glaube, das passiert einfach, wenn man die Liebe erzwingen will. Bei mir selber kam Liebe eigentlich immer nur, als ich überhaupt nicht an Liebe gedacht habe. Vermutlich muss man muss einfach unvoreingenommen sein, um die Liebe tatsächlich finden zu können. Im Onlinedating sprechen die Rahmenbedingungen halt eher gegen Unvoreingenommenheit.
Dem kann ich nur zustimmen! Liebe oder Beziehung erzwingen zu wollen, wird beim Internetdating häufig vorkommen, offenbar werden. Darauf folgt dann eben genauso schnell die Ernüchterung. ich lasse mich auf solche Frauen nicht ein, die gleich anfangs so dermaßen überschwänglich sind, es sei denn ich bin grad einer (kurzen) Affaire nicht abgeneigt.
 
Beiträge
203
Likes
0
  • #10
AW: Möchte mich gerne besser verstehen.

Zitat von Gabifat:
Es sollte doch so sein, dass man am Anfang am fliegen ist und es eigentlich toll sein sollte, doch ich habe das Gefühl sobald gewisse zu hoch fliegen wos wirklich schön wird kriegen sie angst und "zack" ist der Schild da und genau das ist denn der Punkt wo mich zurückhaut ich würde gerne weiterfliegen aber es reisst mich mit runter.
Nein, für manche ist das eben nicht so. Die fliegen nicht sofort am Anfang sondern brauchen einen gewissen Anlauf. Der Anlauf heisst Vertrauen aufbauen und das braucht Zeit. Falls du jetzt wie vom Dampfkatapult gezogen nach oben schiesst, bleibt sie zurück und ihr entfernt euch voneinander.
Mach doch einfach ein paar Umdrehungen weniger und lass sie langsam Höhe gewinnen.
 
Beiträge
2.658
Likes
1.023
  • #11
AW: Möchte mich gerne besser verstehen.

Bestimmt gibt es noch Frauen die
- "Bücher die sie bereits kennen" 2x lesen, wohlwissend was passiert ;-)
- die ihr Schutzschild - und geh mal davon aus, dass JEDER seins hat - nicht sofort beim kleinsten Anlass aufspannen, da hat jeder eine unterschiedliche Schmerzgrenze
- es nicht grundsätzlich die Absicht von Frauen ist "Männer an die Wand klatschen" zu wollen

Nun ist es aber mal so, dass Frauen "wenn sie an die Wand geklatscht wurden" sehr lange daran zu knabbern haben und das Vertrauen - nicht nur in sich selbst sondern auch in die Männerwelt - erstmal stark....wankt. Letztendlich hängt es davon ab, wie bzw. auch wie schnell man (!!!!) damit fertig wird und das geht dir ja scheinbar nicht anders.

Ja, hier im Internet erhofft man sich unter Umständen eine "Erfolgsgarantie" in Punkto Liebe / Beziehung finden. Wenn man da die Bodenhaftung verliert kann das ziemlich ernüchternd bis böse Enden.

Ich bin froh, dass ich ziemlich unbefangen, nicht erfolgsorientiert sondern eher neugierig, gespannt auf das was passiert ran gegangen bin und auch da gab es mitunter Nackenschläge an denen man zu knabbern hat.
Ich hab auch ziemlich schnell begriffen, dass das Suchen die Situation eher erschwert und bin zufrieden, dass es zu Ende ist....auch wenn nun das Finden natürlich schwierig wird. :)