Nachtfuchs

User
Beiträge
2
  • #1

Mitbringsel/Geschenk zum dritten Date?

Hallo zusammen,

ich würde mich über Meinungen freuen, wie ihr dazu steht, wenn ein Mann der Frau etwas Nettes zum dritten Date schenkt. Wo das Date stattfinden wird, ist noch nicht klar. Beides ist möglich:
- bei ihr
- bei mir
Wenn es bei ihr stattfindet, halte ich es fast schon für eine Form der Höflichkeit, ein kleines Gastgeschenk mitzubringen. Wenn es bei mir stattfindet, wäre es natürlich kein Gastgeschenk, sondern einfach eine Aufmerksamkeit.

Es wäre kein 0815-Geschenk (Blumen, Wein, Schokolade usw.), sondern etwas - in meinen Augen - absolut Passendes und Individuelles: Die Dame begeistert sich nämlich für eine bestimmte Sache, war letztens in einem Museum und schrieb mir dann gespielt bedauernd: "Leider wollten sie mir das Ding nicht überlassen... :-("

Allerdings gibt es dieses Ding auch in Miniaturform. Kann man leicht bei Ebay bekommen.

Stellt euch einfach vor, sie sei im Naturkundemuseum gewesen, ärgerte sich, dass man ihr den ausgestopften Löwen nicht mitgeben wollte, also würde ich ihr einen aus Holz geschnitzten Löwen fürs Regal mitbringen. - Die Analogie trifft es einigermaßen.

Was meint ihr?

Vielen Dank für eure Einschätzungen!
 

fafner

User
Beiträge
13.278
  • #2
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: liegestuhl, Klaus123 and fraumoh

Snipes

User
Beiträge
828
  • #3
Moin @Nachtfuchs,

ganz im Ernst, was soll denn das für eine Frage sein? Wenn sie sich deiner Meinung nach über einen Löwen aus Holz freuen würde, dann bringe ihr doch einfach einen mit. Wir kennen sie ja nicht, also ist deine Frage irgendwie etwas sonderbar und btw. hatte ich auch immer so meine Probleme in diversen Museen und durfte die Exponate auch nicht so einfach mitnehmen ;)

Also mach einfach, denn am Ende wird sicherlich nicht der Löwe entscheidend für euch sein.
 

Erin

User
Beiträge
2.627
  • #4
Ich finde Geschenke, bei denen der Empfänger merkt, dass der Schenkende zugehört hat und sich Gedanken gemacht hat, immer toll. Individueller als Schokolade & Co.
 
  • Like
Reactions: IMHO and Megara

Nachtfuchs

User
Beiträge
2
  • #8
Danke für die bisherigen Antworten!

Zu der Frage, wie viele "Holzlöwen" die Dame zuhause hat: Ich habe gute Gründe für die Annahme, dass es der erste wäre. ;)
 

fraumoh

User
Beiträge
8.977
  • #9
Hauptsache nix aus dem Bereich der Erotik.

Das mit dem Löwen ist gut, beim 3 . Date würd ich sagen : je kleiner, desto besser. Und kostspielig sollte es nicht sein. Die Aufmerksamkeit zählt, evtl auch Qualität ( ich hasse Geschenke aus Plastik)
 
Zuletzt bearbeitet:

IMHO

User
Beiträge
14.855
  • #10
Stellt euch einfach vor, sie sei im Naturkundemuseum gewesen, ärgerte sich, dass man ihr den ausgestopften Löwen nicht mitgeben wollte, also würde ich ihr einen aus Holz geschnitzten Löwen fürs Regal mitbringen. - Die Analogie trifft es einigermaßen.

Was meint ihr?
Klasse, mach' das! Das ist wirklich 'ne gute Idee. 👍Egal, ob sie nun schon 100 ähnliche "Nachbildungen" zuhause hat. Die Figur ist von dir. Du hast ihr zugehört, du hast ihr Aufmerksamkeit geschenkt, in dem du bemerkt hast, wie sehr sie das "Original" mochte, du hast dir Gedanken gemacht, wie du ihr eine Freude machen kannst - und du hast dir Mühe gegeben, etwas zu besorgen.

Ich jedenfalls würde das auf jeden Fall so machen und wenn sie es ausgepackt hat (oder wenn sie es sofort erkennen kann bei der Überreichung) würde ich ihr sagen:
"XY, ich habe den "Löwen" (oder was auch immer) geschrumpft".
Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie es toll finden wird - viel Glück. :)✊
 
  • Like
Reactions: Berrnd and Megara

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #11
Klasse, mach' das! Das ist wirklich 'ne gute Idee. 👍Egal, ob sie nun schon 100 ähnliche "Nachbildungen" zuhause hat. Die Figur ist von dir. Du hast ihr zugehört, du hast ihr Aufmerksamkeit geschenkt, in dem du bemerkt hast, wie sehr sie das "Original" mochte, du hast dir Gedanken gemacht, wie du ihr eine Freude machen kannst - und du hast dir Mühe gegeben, etwas zu besorgen.

Ich jedenfalls würde das auf jeden Fall so machen und wenn sie es ausgepackt hat (oder wenn sie es sofort erkennen kann bei der Überreichung) würde ich ihr sagen:
"XY, ich habe den "Löwen" (oder was auch immer) geschrumpft".
Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie es toll finden wird - viel Glück. :)✊

du Fuchs 🦊
 
  • Like
Reactions: IMHO

JoeKnows

User
Beiträge
1.684
  • #12
Ich hatte mal eine Freundin, die reagierte eher genervt auf solche Geschenke. Auf keinen Fall würde ich das machen, wenn sie zu mir käme und selbst kein Geschenk dabei hätte; das wäre peinlich.

Grundsätzlich würde ich auch immer mit roten Rosen anfangen, um "durch die Blume" nochmal klarzustellen, worum es geht.

Aber du kannst den Holzlöwen ja schon mal besorgen und dann spontan entscheiden, ob du ihr schon diesmal schenkst oder erst beim nächsten Mal.

... und wenn du ihn dann doch nicht brauchst, können wir ihn zu dem Stoffbären legen, den ich hier noch irgendwo hab 😂
 
D

Deleted member 26132

Gast
  • #14
Klasse, mach' das! Das ist wirklich 'ne gute Idee. 👍Egal, ob sie nun schon 100 ähnliche "Nachbildungen" zuhause hat. Die Figur ist von dir. Du hast ihr zugehört, du hast ihr Aufmerksamkeit geschenkt,

Ist solche eine Aufmerksamkeit nicht normal? :oops: Oder ist das wirklich etwas soooo besonderes? Man bekommt doch mit, woran jemand Interesse hat. Kleine Aufmerksamkeiten sind doch nun wirklich nicht das anstrengendste. 🤷‍♀️
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #15
  • Like
Reactions: Megara
D

Deleted member 26132

Gast
  • #16
Grundsätzlich würde ich auch immer mit roten Rosen anfangen, um "durch die Blume" nochmal klarzustellen, worum es geht.

Rote Rosen stehen für Liebe und Leidenschaft.
Beim 3. Date. Aha. 🤨

Rosa Rosen, wären passend, wenn schon. Sie stehen für den Beginn von Interesse. Das würde aber auch bedeuten, du hättest dir Gedanken gemacht. Nur rote Rosen: mit der Tür ins Haus, kommt nicht gut.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Erin, fraumoh and Maron

IMHO

User
Beiträge
14.855
  • #19
Ist solche eine Aufmerksamkeit nicht normal? :oops: Oder ist das wirklich etwas soooo besonderes? Man bekommt doch mit, woran jemand Interesse hat. Kleine Aufmerksamkeiten sind doch nun wirklich nicht das anstrengendste. 🤷‍♀️
Von "Anstrengung" hat doch niemand etwas geschrieben. Und Aufmerksamkeit geht vielen Menschen mittlerweile verloren, die sind so dermaßen mit sich beschäftigt und auf sich und möglicherweise ihr Smartphone fixiert....

Ja, Aufmerksamkeit sollte "normal" sein. Aber wie oft lesen wir hier, dass bei Anschreiben kein bisschen auf das jeweilige Profil eingegangen wurde.

Ich bin mir sicher, dass derartige "kleine" Gesten immer noch gut ankommen - und wenn sie eben "lediglich wohlwollend zur Kenntnis genommen werden" - egal.
 
  • Like
Reactions: Megara

JoeKnows

User
Beiträge
1.684
  • #23
Rote Rosen stehen für Liebe und Leidenschaft.
Genau!
Ach! Aber Holzlöwen beim dritten Date ist ok? Überreichst du anderen Menschen, die du vorher erst zweimal getroffen hast, auch gleich Geschenke?

Ich hab außerdem nicht geschrieben, dass das beim dritten Date sein soll, sondern dass ich immer mit roten Rosen beginnen würde, bevor andere Geschenke folgen.

Aber, hey, ich gehöre nicht zur Zielgruppe und ich kenne auch die Empfängerin nicht. Mag sein, dass der Holzlöwe genau das richtige ist, um das Eis zu brechen.
 
  • Like
Reactions: Look and Megara

Klaus123

User
Beiträge
1.093
  • #25
Stellt euch einfach vor, sie sei im Naturkundemuseum gewesen, ärgerte sich, dass man ihr den ausgestopften Löwen nicht mitgeben wollte, also würde ich ihr einen aus Holz geschnitzten Löwen fürs Regal mitbringen. - Die Analogie trifft es einigermaßen.
Mal ihr einen schönen Gutschein für einen gemeinsamen Besuch bei ihrem "ausgestopften Löwen", auf Büttenpapier. Den Gutschein in einen schönen Blumenstrauß und du hast:
1) an etwas gedacht, was ihr wichtig ist
2) Zeit für sie VOR dem Date investiert
2) schöne Blumen gebracht über die sich Frauen in der Regel immer freuen und die sie dann noch ein paar Tage nach deinem Date anschauen kann und an dich denken.

Den "Holzlöwen" würd ich nur interessant finden, wenn du ihn selber machst = Zeit investiert, ansonsten ist es ein Mitbringsel wie jedes andere und verstaubt mal im Regal.

Wer mag schon Kopien....
 
  • Like
Reactions: SoulFood

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #26
putz deine Schuhe
zieh ein gebügeltes Hemd an
Zähne putzen
Geld einstecken, für s Taxi
 
  • Like
Reactions: IMHO, Megara and fraumoh

IMHO

User
Beiträge
14.855
  • #30
Ach! Aber Holzlöwen beim dritten Date ist ok? Überreichst du anderen Menschen, die du vorher erst zweimal getroffen hast, auch gleich Geschenke?

Ich hab außerdem nicht geschrieben, dass das beim dritten Date sein soll, sondern dass ich immer mit roten Rosen beginnen würde, bevor andere Geschenke folgen.
Ich denke, dass der "Holzlöwe" lediglich als Synonym für eine kleine "Aufmerksamkeit" stand, als Mitbringsel - mehr nicht. Und selbst wenn das Date als Heimspiel stattfindet, ist es doch eine nette Geste, jemandem etwas zu schenken.

Gerade die "roten Rosen" sind für mich schon die ganz große Bühne - eine Geste größter Wertschätzung und (nicht zuletzt) der Liebe, von der beim 3. Date möglicherweise noch keine Rede sein kann.
 
  • Like
Reactions: Berrnd