fafner

User
Beiträge
13.046
  • #1

«Mit jedem dritten Freier hatte ich keinen Sex»

Der Job des Freiers ist oft härter als der einer Prostituierten.
Das Kunststück, das er innerlich vollbringen muss, ist viel kränker. Das Puff-Setting ist an sich extrem unerotisch. Die Hure lächelt, weil sie Geld kriegt. Bei Minute 31 hört sie auf zu lächeln. Das aber müssen die Männer ausblenden. Dass ihnen das überhaupt gelingt, hängt damit zusammen, dass wir auch ausserhalb des Puffs nicht darüber reden, warum Frauen wirklich Sex haben, selbst in Beziehungen nicht. Die ehrliche Antwort würde lauten: Heute habe ich Sex, weil ich wirklich Lust auf dich habe, das letzte Mal, weil ich wollte, dass du noch mein Fahrrad reparierst, das vorletzte Mal weil ich dachte, es ist mal wieder Zeit.

https://www.tagesanzeiger.ch/leben/...en-freier-hatte-ich-keinen-sex/story/15428349
 
  • Like
Reactions: Manchild

ionchen

User
Beiträge
1.473
  • #2
EINS. ;)
 

77Blue

User
Beiträge
15
  • #3
Ich unterschreibe den letzten Satz...
 

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #4
Wie bist Du denn heute drauf?
 

???

User
Beiträge
422
  • #5
Die kenne ich:)

Mein Handy hatte mir auch einen Artikel über sie vorgeschlagen...
Möchte gar nicht wissen warum:eek::D...
Ich klicke doch nur Artikel über Politik an;)

Gibt es hier keinen Aufschrei? Schockstarre?!o_O
 

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #6
Aha,Frauen haben Sex damit sie ihr Fahrrad repariert bekommen
 

fafner

User
Beiträge
13.046
  • #7
Nicht nur. Auch, weil sie denken, es wäre mal wieder Zeit. ;)
 
  • Like
Reactions: Sometimes

fafner

User
Beiträge
13.046
  • #9
Das schreibt eine Frau. Soll ich es jetzt besser wissen als sie? o_O
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20013 and cortado74

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #10
Und du glaubst das?
 

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #11
Das glaub ich jetzt nicht
 

fafner

User
Beiträge
13.046
  • #12
Dilbert sagt an den Stellen immer, "I don't know how to respond to that"...
 
Zuletzt bearbeitet:

fafner

User
Beiträge
13.046
  • #14
Also mal ehrlich, es sind doch nicht alle Frauen gleich. Alle Männer auch nicht. Und wenn diese eine so was schreibt, wird es schon irgendwo herkommen...
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20013 and Mentalista
S

Sandbank

Gast
  • #18
sehr interessant zur Meinungsbildung sind auch die Kommentare zum Artikel
 

AlexBerlin

User
Beiträge
1.512
  • #19
Da war eine behütete junge Frau von 19 auf der Suche nach Grenzerfahrungen. Hat sie bekommen. Nach zwei Jahren Prostitution erlebte sie dann in einem G-Punkt-Seminar nie gekannte körperliche Erfahrungen, als eine andere Frau sie mit Handschuhen stimulierte. Ihr Fazit: „Irgendwas beim Thema Sex habe ich echt noch nicht begriffen“.
Stimmt.
Und wie wäre dieses G-Punkt-Gefühl wohl gewesen, wenn sie es mit einer großen Liebe zusammen entdeckt hätte?
Ich hoffe für sie, dass sie die Erfahrung, beliebigen Männern gegenüber Macht zu haben, weil sie anonymen Sex kann, mit den Jahren durch die Fähigkeit ersetzen konnte, sich einem auserwählten Mann auch hinzugeben und ihn lieben zu können. Sie ist ja inzwischen schon 31.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128

fafner

User
Beiträge
13.046
  • #20
Wieso interessiert dich die Meinung dieser einen Frau ?
Mich interessiert die Meinung aller Frauen. ;)
Aus Deinen Reaktionen schließe ich, daß Gefälligkeits- und Wir-sollten-mal-wieder-Sex eine Art No-Go ist. Den letzteren hält ja sogar David Schnarch für besser als gar keinen. Ich denke, ich bin da auch nicht so dogmatisch.
Wie ist das jetzt bei Dir und warum?
 

ionchen

User
Beiträge
1.473
  • #22
Kennste eine, kennste alle.:D
Vielleicht mal überdenken, warum das in manchen Fällen so ist. Und vor allen Dingen scheint es ja zu funktionieren. :)
 
F

fleurdelis

Gast
  • #23
Die Moralkeule ... jaja, die mag man schnell schwingen ... Aber: der Artikel ist doch spannend, er beleuchtet etwas wichtiges: wer von den Frauen fragt tatsächlich mal nach, wie ein Mann den Sex empfindet, wie er ihn fühlt? ... Hier im Forum liest mans ja auch oft: er will nur Sex ... oder er kümmert sich nicht um mich .... das Frauen aber, und das steht im Artikel drin, ihre Bedürfnisse über die der Männer stellen, ist bekannt. Weil, wenn er ja nicht den G-Punkt trifft, taugt er ja nix .... wenn er eine Frau nicht zum Orgasmus bringt ... kann er nix ... Frau liegt und lässt sich bedienen ... wie langweilig. .... Und wie soll ein richtig toller Sex funktionieren, wenn ein Mann nur darüber nachdenkt: schaffe ich es, sie zu befriedigen? ... Also mal ehrlich, es geht um ein gemeinsames Erlebnis, ein gemeinsames Gefühl und nicht um Hochleistungssport, Frau zu beglücken ... wie soll er da frei sein, selbst zu genießen? .... Mich hat ein Satz fasziniert: über Sex kommt ein Mann zu Berührung ... ich finde, darüber sollten sich Frauen mal Gedanken machen ... Wenns um Sex geht, macht es viel mehr Spaß, den anderen zum höchsten Genuss zu bringen, denn dann haben beide was davon ....
 
  • Like
Reactions: Deleted member 27056, lebenslust7, Aladin und 3 Andere

Pit Brett

User
Beiträge
3.287
  • #26
  • Like
Reactions: ionchen and fleurdelis
D

Deleted member 21128

Gast
  • #27
Huch! Mit was für Frauen hast du denn Sex? Ich kenn das zum Glück anders.
Wenns um Sex geht, macht es viel mehr Spaß, den anderen zum höchsten Genuss zu bringen, denn dann haben beide was davon ....
Genau. Und hier gilt das gleiche wie auch sonst in Beziehungsfragen: Wenn beide in ungefähr gleichem Maße das Glück des anderen im Visier haben, dann wird's meistens eine schöne Beziehung.
 
  • Like
Reactions: GenerationX, Inge21 and (deleted member)
F

fleurdelis

Gast
  • #28
Mal abgesehen davon, dass ich
als widersprüchlich empfinde

Mit was für Frauen hast du denn Sex? Ich kenn das zum Glück anders.

Huch .... Möglicherweise ein Missverständnis .... weil:

das Frauen aber, und das steht im Artikel drin, ihre Bedürfnisse über die der Männer stellen, ist bekannt. Weil, wenn er ja nicht den G-Punkt trifft, taugt er ja nix .... wenn er eine Frau nicht zum Orgasmus bringt ... kann er nix ... Frau liegt und lässt sich bedienen ...

... das sollte die Gedanken einiger Frauen zum Ausdruck bringen, wie es hier im Forum zu lesen war ... und ich auch leider von anderen Frauen so höre ..... meine Meinung dazu war ja:


;)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #29
Der Job des Freiers ist oft härter als der einer Prostituierten.
Das Kunststück, das er innerlich vollbringen muss, ist viel kränker. Das Puff-Setting ist an sich extrem unerotisch.

Das sehe ich auch so. Wenn´s dabei um Macht ginge wäre kein Geld im Spiel. Denn ohne Geld fliegt der Freier achtkantig raus.
Also ist die Macht schon nicht auf seiner Seite, sondern nur das finanzielle Interesse der Hure.
Sie ist für den Freier eine völlig Fremde. Vor ihr wird er sich körperlich als auch seelisch nackt machen.
Für mich ein mehr als zweifelhaftes Vergnügen das mit Sex, so wie ich mir Sex vorstelle, nur noch rein optisch etwas zu tun haben kann, aber auch nur wenn man nicht allzu genau hinschaut.
 

ionchen

User
Beiträge
1.473
  • #30
Wie man sich bettet, so liebt man. :D
 
  • Like
Reactions: Yo-Yo